GRATIS ist Besuch von 50 (fünfzig!)

Mit 80 bisde tot

12.08.2017

Ein sicher millionenfach ausgesprochener und beweisbar richtiger Satz. Die Zahl 80 hat sich bei den meisten von uns da oben eingenistet. Bei 100 lächeln wir uns ungläubig an, bei 80 nicken wir mit dem Kopf. Entspricht unserem Bild.

Kann Werner Dutschke nur lächeln. Ein Ur-Viech. Wie ich darauf komme? Weil er mir soeben schreibt:

„… dafür, dass Sie einen Anteil an meinem Erfolg beim Challenge in Roth haben. Ich war der einige Starter in der Altersklasse 80 und wurde gefeiert. Ich lese seit Jahren die News von Ihnen und versuche danach zu leben. Es gelingt zwar nicht zu 100%, aber etwas hat sicher dazu beigetragen, meine Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu erhalten.“

Ein Ironman. Hat soeben in Roth gefinished. Mit 79 Jahren der älteste von 3400 Teilnehmern.

Mir immer so wichtig: Nach ihm kamen noch zwei ins Ziel. Darunter ein 20-jähriger. Ich glaube, der junge Mann wird noch lange von diesem Erlebnis träumen.

Dutschke hat 1984 mit dem ersten Triathlon in der DDR begonnen. War schon immer Läufer. 38 mal den Rennsteiglauf, falls Ihnen das etwas sagt. Mir schon. Das Wort raune ich nur, es läuft mir schaurig schön den Rücken hinunter. Ein Volksfest.

An seiner Seite seit 53 Jahren seine Frau. Das scheint ein bewährtes Prinzip zu sein. Bei allen Übernachtungen im Zelt. Auch so ein Prinzip. Hält jung. Dennoch seine Frau etwas kritisch (kenn ich. Erzählen Sie MIR nichts!)

    „Nach 30km sah er ganz schön alt aus.“

Hm. Ich dachte, 79 Jahre seien alt. Hab mich offenbar getäuscht. „Ganz schön alt“ soll ja wohl heißen: so wie er mit 110 Jahren aussehen wird.

Sehen Sie, solche Scherze können Urviecher machen. Menschen, die unsere medizinischen Lehrbücher ad absurdum führen. Lehrbücher, die ja am sitzenden Menschen entworfen wurden.

Die nicht wissen, dass auch ein 79-jähriger 3,8km schwimmen (versuchen Sie´s mal, eingeschlossen der Schlägerei dabei), 180km radfahren (nun ja), dann aber noch 42,2km Marathon laufen kann.

Dutschke widerlegt sie alle, die Lehrbücher der Medizin. Mit ihm natürlich Millionen auf dieser Welt. Die werden bloß nicht gefragt. Dutschke muss wach im Gehirn sein. Er liest und informiert sich unablässig.

Dutschke muss ein stabiles Nervenkostüm haben. Er verträgt sogar meine News. Kompliment! Ich verneige mich, Werner!

Das Leben

11.08.2017

spielt anders. Hat andere Regeln, als der kluge Mensch, insbesondere Sozialpsychologen sich das ausdenken.

Wie das gemeint ist? Lesen Sie noch einmal News vom 06.07.2017 zum Thema Fairness. Haben Sie den Punkt verstanden? Nicht Sie selbst entscheiden über fair oder unfair, sondern, wenn Sie so wollen, bestimmte Moleküle in Ihrem Gehirn. In dem Fall Tyrosin, also Noradrenalin. Der innere Antrieb.
Menschen mir mehr innerem Antrieb nehmen Unfairness eher hin und …. arbeiten weiter. In meiner persönlichen Gedankenwelt – welche andere sollte ich auch schon kennen? Das gilt auch für Sie! – steht dahinter ein Grundgedanke.

  • Fairness. Schöner Traum. Wer hat den erfunden? Wo in der Natur gibt es Fairness?
  • Gilt auch für Gerechtigkeit. Schöner Traum. Ergänzen Sie den Satz selbst.

Schreibt mir einer zur News über „Fairness“ und erweitert dies um den Begriff „Neid“. Weil die Geschichte so einleuchtend ist, gebe ich sie kurz wieder.

Es gab eine Umfrage, in der sich die Befragten zwischen einem durchschnittlichen und einem weit überdurchschnittlichen Gehalt entscheiden sollten. Der Haken dabei war, dass das Gehalt an den Wohnort Nachbarschaft gekoppelt war.

      • beim überdurchschnittlichen Gehalt zieht man in eine Nachbarschaft mit noch besser Verdienenden
      • das Durchschnittsgehalt gibt es in einer Nachbarschaft mit unterdurchschnittlich Verdienenden.

Ergebnis? Na, was denken Sie. Das gleiche wie die Probanden: Die große Mehrheit bevorzugt das Durchschnittsgehalt.

Finde ich ausgesprochen vernünftig und klug. So schützt man seine Seele. Freilich möchte man mehr Geld verdienen, aber um sich herum noch viel Reichere in noch dickerem Auto und noch schönerem Haus sehn? Tag für Tag?
Da bleib ich lieber bei meinesgleichen. Wie gesagt: Schützt die Seele.

Der Einsender dieser mail wörtlich

    „Ich sehe hier die vermeintliche Fairness und den „besseren Menschen“ in einer anderen Fragestellung enttarnt, hier gibt es vermeintlich nur unfair oder unfair. Neid und „besserer Mensch“ passen allerdings nicht wirklich zusammen….

Da hat er Recht. Nur: Das sagt sich so leicht. Ich habe im Gegensatz zu wohl jedem von Ihnen inzwischen 45 Jahre praktisch täglich mit knapp 500 000 Menschen gesprochen. Kürzer oder länger. Und kann inzwischen zwischen Behauptung und Tatsachen unterscheiden. Beispiel?

  • Angeblich würden 72% aller Ärzte Chemotherapie bei sich selbst ablehnen.

Was für ein Unfug. Stimmt selbstverständlich nicht. Lassen sie die Ärzte erst mal Krebs bekommen. Dann entscheiden die ganz, ganz anders. Wetten?

  • So ist das mit diesen sozialpsychologischen Studien: Da wird überdurchschnittlicher und durchschnittlicher Gehalt konstruiert. Und gefragt. Die Menschen antworten vernünftig.
  • Natürlich blühender Unfug. Lasst die Menschen mal präzise in die Situation kommen: Die Antwort wird anders ausfallen. Wetten?

Der Hintergrund für meine Skepsis. Ich bin ein sehr, sehr kritischer Mensch. Glaube fast gar nichts. Auch wenn ich Ihnen schon aus pädagogischen Gründen ein möglichst positives Bild z.B. von der Medizin zu malen versuche. Kenne aber den Unterschied zwischen Wunsch und Realität.

  • Da plaudern Sie mit mir ewig über Ihre Vorhaben, sich ab sofort genetisch korrekt zu ernähren und sich einen völlig neuen Körper zu schaffen.
  • Und ich lächle innerlich: Wer darüber redet, tut´s nicht. Nicht gewusst?
  • Wer´s wirklich tut, hat längst damit begonnen und hält den Mund.

Bitte verzeihen Sie mir. Dieser harsch wirkende Ton hat selbstverständlich schon wieder einen pädagogischen Hintergrund.

Schreckliches Familiendrama in Lindenau: Vor den Augen seiner Kinder erstach der afghanische Flüchtling Guhlam R. (37) seine hochschwangere Frau Mahin († 34). Danach stürzte er sich aus dem Fenster in den Hof. Er überlebte schwer verletzt.

[19:10] Leserzuschrift-DE: die Gutmenschinnen desertieren von der Asylfront:

Wir vermieten in einer mittelgroßen Stadt in Bayern eine 1-Zimmer-Wohnung, 30 qm, Duplexgarage, Terrasse, Einbauküche. Warmmiete 450,– Euro. Vor einem halben Jahr hatten sich dutzende Asylbewerber beworben, die angaben, dass sämtliche Kosten incl. Strom etc. vom Jobcenter übernommen werden. Geschrieben wurden diese seitenlangen Bewerbungen von Gutmenschinnen, die angaben, ihre Schützlinge schon lange zu betreuen. (angehende Chemiestudenten etc.)

Durch einen Mieterwechsel haben wir jetzt nach einem halben Jahr wieder die Wohnung zur Vermietung ausgeschrieben. Es haben sich unter ca. 150 Bewerbern wieder viele Asylbewerber gemeldet, allerdings ohne Unterstützung der Gutmenschinnen. „Will Wohnung sofort“, soviel Deutsch können sie inzwischen. Hat etwa innerhalb eines halben Jahres das Engagement der Bahnhofsklatscher so stark nachgelassen? Es ist sehr auffällig.
Ein 20-jähriger Syrer, arbeitssuchend, der in einer 15 qm großen Wohnung lebt, gibt an, er wolle eine größere Wohnung. Da alles vom Jobcenter übernommen wird, kein Problem.

Unsere Studenten, die Leistungsträger von morgen, müssen zum Teil in größeren Besenkammern hausen, verdienen sich Geld dazu, müssen Strom, GEZ, Kabel usw. selber zahlen. Sie kaufen sich gebrauchte Möbel, erhalten keine Markenklamotten. Es ist eine Schande!!

Die Asylfront scheint durch Fahnenflucht der Ehrenamtlichen zusammenzubrechen.WE.

[19:50] Dr.Cartoon:
Wir wissen ja, dass die Willkommen-Shows inszeniert waren und von den gekauften Medien gehypt wurden. Da springen die Menschen drauf an. Unterstützt wude dies noch durch die Angst vor der Nazikeule (Meinungsdiktatur). Jetzt wo bei vielen die Realität so ganz langsam ins gewaschene Gehirn Einzug hält, wendet man sich ab. Richtig drehen werden sie sich aber erst, wenn es ums eigene Überleben während des Bürgerkriegs geht.

Das kommt noch, aber das Gutmenschen-System bricht jetzt schon zusammen. Jeder Hype funktioniert nur eine gewisse Zeit.WE.

[20:10] Leserkommentar-DE: Vorteile der Invasoren gegenüber Kötern:

– hohes Einkommen ohne jede Leistung dafür zu erbringen müssen
– können im Laden einfach Waren mitnehmen
– haben für alles und jedes Freikarten und freien Eintritt
– bekommen Wohnungen zu jedem Preis bezahlt
– müssen sich für nichts rechtfertigen und für nichts Nachweise und Belege vorlegen
– können sich schöne tage machen und haben Zeit Frauen zu belästigen
– haben in der Regel meist Straffreiheit
– dürfen für sie kostenlos Führerscheine machen
– bekommen Schul- und Studienabschlüsse geschenkt
– bekommen auf Kosten des Steuerzahlers jede Wunsch erfüllt
– dürfen am hellichten tage in der Öffentlichkeit mit Drogen handeln, ohne Konsequenzen
– dürfen Frauen und Kinder belästigen und mißbracuehn ohne Konsequenzen
– dürfen schwarzfahren ohne Konsequenzen
– bekommen Puffbesuche von unseren Steuergeldern bezahlt

Die Bestrafung von den Kötern kommt bald!

[16:15] ET: Italienische Bürger gehen auf die Straße: „Wir halten das nicht mehr aus“

[15:10] Jouwatch: Neue Horrormeldungen aus Italien!

[15:35] Leserkommentar-DE:
Auch hier sieht man dass alles angelaufen ist, wie mein Kumpel schon mal sagte. Der Crash ist angelaufen und kann nicht mehr aufgehalten werden. Damals sagte er wir sehen es noch nicht ,aber jetzt ist es zu sehen. Und wenn es zu sehen ist, dann geht es los so seine Worte.

Das ist vom BW-Messenger. Hier ist wohl der politische Crash gemeint.WE.

[14:00] Leserzuschrift-DE: Aus 1. Quelle, was „Flüchtlinge“ alles GRATIS bekommen:

Entsetzt rief mich ein guter Bekannter an, der als Bademeister in einem Städtischen Bad in München arbeitet: Er sah zum 1. Mal einen Original-Flüchtlingsausweis (der von einem „Nicht so lange Hierlebenden“ verloren wurde)
mit den damit verbundenen Privilegien – GRATIS ist Besuch von 50 (fünfzig!) Angeboten, darunter:
– Fitness-Studios
– Städtische Bäder, auch Münchner Olympiabad
– Olympiapark
– Spiele von Ausstellern
– das ESSEN in Bädern und anderen Vergnügungsparks: Die Kioskbesitzer stempeln das ab damit sie das Geld dann vom Sozialreferat erhalten!
– Münchner Verkehrsverbund
– Theatervorstellungen nachmittags, z.B. Deutsches Theater in München
– Tierpark Hellabrunn(= Zoo)
– Wildpark Poing
– Riesenrad

Dieser „Flüchtlings“-Ausweis sieht aus wie ein Sommerpass mit Name des „Flüchtenden“ Ali YX, ist aber ohne Foto. Bezahlung erfolgt durch das Sozialreferat.
Der Bekannte konnte leider keine Kopie ziehen, da er nicht alleine war, er ist eine integre Person und war super entsetzt! Dazu meinte der Bekannte, dass die „Flüchtlinge“ (richtiger wäre Asylschmarotzer) bestens in ADIDAS gekleidet sind und auch neue Rucksäcke hätten und sagte ferner, dass obiges geheimgehalten wird.

Die roten Hochverräter sorgen dafür, dass unsere künftigen (und teilweise schon tätigen) Mörder auf unsere Kosten richtig hofiert werden.WE.

[16:35] Leserkommentar-DE:
Nun ja, wer mit offenen Augen durch Deutschland geht, der hat dies schon lange bemerkt. Diese Auflistung kann man noch um etliche weitere Varianten erweitern. Auch kostenlose Mitgliedscgaften in Sportvereinen sind möglich. Aber leider will das keiner wahr haben.

Unsere Rache für das alles wird richtig grausam werden.WE.

[13:10] Jouwatch: Italien: Bürgerproteste gegen Migranten werden immer lauter!

Vielleicht schickt Italien die Migranten bald geschlossen weiter.

[11:50] PP: Polizeibericht: Was illegal Einreisende so mitbringen …

[10:15] ET: Seehofer: Abschiebung der 250.000 abgelehnten Asylbewerber „fast unmöglich – eine große Illusion“

Bayerns Ministerpräsident Seehofer sieht es als unrealistisch an, die bisher abgelehnten Asylbewerber wieder aus Deutschland abzuschieben. „Ich sage das aus meinen neun Jahren Erfahrung als Ministerpräsident“. (…) In diesem Zusammenhang ist Seehofer auch weiterhin für eine Obergrenze von maximal 200.000 Migranten pro Jahr in Deutschland.

War denn die 7-jährige Erfahrung vor zwei Jahren noch nicht ausreichend, sodass er über eine Million hereinließ? Trotzdem ist es für ihn in Ordnung, auch weiterhin 200.000 neue Deutsche pro Jahr zu holen. Das alles sagt er nur, weil ihm klar ist, dass auch lebenslange Erfahrung nicht vor CSU-Wählen schützt.

[11:40] Leserkommentar-DE:

Horst Seehofer stellt fest, daß eine der 3 Säulen unserer Demokratie weggebrochen ist nämlich die exekutive Gewalt. Er richtet sich entsprechend ein und erledigt ist´s. Das ist ein Zeugnis des Staatsversagens eines angeblich demokratischen Staates. Neben der unabhängigen Presse , ist diese Säule also schon komplett weggebrochen. Diese öffentliche Bemerkung Seehofer´s ist eine Einladung an weitere illegale Migranten, zu uns zu kommen und ein erbärmliches Zeugnis der Unfähigkeit diesen Staat zu regieren.. Im September haben wir die Möglichkeit für ein Funktionieren unseres Staates zu votieren.

[12:30] Vermutlich wüsste Seehofer schon, was zu machen wäre, aber er darf nicht: „die, die man sieht, haben nichts zu entscheiden“.WE.

[14:00] Leserkommentar-DE:
Eine politische Bankrotterklärung! Und ich frage mich, ob der ganze Asyl-Wahnsinn unter Franz-Josef Strauss auch hätte geschehen können. Sicher nicht, denn er hätte Recht und Gesetz Geltung verschafft. Und mit Ihm seine damalige Partei. Die heutige CSU ist nur noch ein Abgesang konservativer Werte. Für wertorientierte Wähler keine vernünftige Option mehr. Auch wenn die Uhren in Bayern in vielen Bereichen noch anders ticken.

FJS wurde zu soetwas auch nicht gezwungen. Man sollte nicht annehmen, dass Seehofer das freiwillig toleriert.WE.

[14:35] Leserkommentar-DE:
Möglicherweise will er nicht, dass seine Hobbys bekannt werden. Der ist vermutlich schlimmer als der Pröll.

Seehofer hat öffentlich zugegeben, dass die Politiker kontrolliert werden. Weiss jemand, was es bei ihm ist?WE.

[16:40] Leserkommentar-DE:
Er handelt auch nicht wie Merkel aus Überzeugung und Fanatismus, sondern wegen seiner unheimlichen Geltungssucht (der könnte es nicht ertragen ein niemand zu sein, dabei ist er doch einer) und manche Posten bringen viel Geld und vorallem weibliche Beute.

Da wurde einmal von ihm ein aussereheliches Kind in Berlin bekannt: Vermutlich gibt es davon noch mehr und auch pikante Videos.WE.

[8:50] ET: Libyen sperrt Küste für ausländische Schiffe, ausdrücklich auch NGO-Schiffe

Damit wird der Menschenhandel vorübergehend erschwert.

[11:45] Der Silberfuchs:

Ich glaube nicht, dass der Menschenhandel jetzt wesentlich erschwert wird. Die Karawane zieht an eine andere Küste und betreibt ihre Geschäfte von dort aus. Ob die braune Flut, wenn sie von den Schleppern nicht auf hoher See „entsorgt“ wird, nun über Italien oder Spanien zu uns kommt, ändert am Ergebnis nichts.

[12:30] Nichts ändert sich: die Schlepper müssen einfach etwas bessere Schlauchboote kaufen, die über die 12 Meilen Terrtorialgrenze Libyens durchhalten.WE.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20170811123613-hohburger-fluechtlingskinder-beginnen-mit-schulal.jpg
Hits:	13
Größe:	25,5 KB
ID:	60328

Der Knaller: Leipziger Volkszeitung

Flüchtlingskinder beginnen mit Schulalltag – Zum Start gab es auch eine Zuckertüte.

WDR-Whistleblowerin packt aus

Posted: 11 Aug 2017 08:40 AM PDT

Weil sie es wagte, regierungsfreundliche Berichterstattung beim WDR zu kritisieren, wurde die Journalistin Claudia Zimmermann gefeuert. Nun schildert sie in einem Interview die Hintergründe

Weiterlesen…

Umfrage: Kein Bock auf E-Autos

Posted: 11 Aug 2017 06:36 AM PDT

Elektroautos sind offenbar auch nach Jahren intensiver publizistischer und politischer Förderung für die Bevölkerung nicht attraktiver geworden. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Instituts

Weiterlesen…

AfD zu Grüne: Politik für den Arsch

Posted: 11 Aug 2017 06:15 AM PDT

Die Sachsen Grünen-Fraktion wünscht sich Aktenablagen in den Toilettenräumen. AfD: Politik für den Arsch: Neues von den fäkalfixierten Grünen.

Weiterlesen…

FDP will EU-Armee

Posted: 10 Aug 2017 11:59 PM PDT

Der Vizepräsident des Europäischen Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), hat mehr europaübergreifende soldatische Ausbildung angeregt. „In der europäischen Verteidigungspolitik läuft bislang au…

Weiterlesen…

Grünes Ende? 5% Hürde rückt näher

Posted: 10 Aug 2017 10:15 PM PDT

Katalputieren sich die Grünen aus dem Bundestag? Letzte Umfrage: nur noch 6% trotz Klima-Alarm und CO2-Wahn. Aber auch für die SPD sieht es schlecht

Weiterlesen…

Nordkorea: Droht der Dritte Weltkrieg?

Posted: 10 Aug 2017 03:00 PM PDT

Kriegsrethorik nimmt zu. Erst Handelskrieg möglich. Ist es in Wirklichkeit ein Rohstoffkampf? Was werden China und Russland machen? Automobilkrise belastet DAX. Gold nur leicht erholt.

Weiterlesen…

Bilder: Fakenews um angeblich minderjährige Flüchtlinge

Posted: 10 Aug 2017 02:29 PM PDT

Immer mehr Flüchtlinge geben an, minderjährig zu sein. Das bringt viele Vorteile. Und die Medien sind nicht zu blöd, selbst Greise als Kinder zu verkaufen.

Weiterlesen…

Müllwagen umgekippt – 5 Tote in BW

Posted: 10 Aug 2017 05:53 AM PDT

In Nagold im baden-württembergischen Landreis Calw sind bei einem schweren Unfall am Freitag fünf Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war ein Müllwagen

Weiterlesen…

(Severin Möres) Das Dilemma aller Muslime ist, dass sie von Geburt an Gefangene ihrer eigenen Ideologie sind, von der sie sich nicht lossagen können. Tun sie es dennoch, sind sie mit Todesandrohungen belegt, folgen sie den ultimativen und verpflichtenden Aufforderungen des Korans, sind sie ebenfalls unfrei.

über Die 120 wichtigsten Fakten zur Ideologie des Islam — philosophia perennis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s