Wir sind Abzocker und schlau und ihr Europäer seid dumm!

So singt der Möchtegern-Rapper „Bello Figo“ in Italien. Weiter provoziert er mit einem Text, der die Italiener verhöhnt und so nicht nur den Unmut der Bevölkerung auf sich zieht, sondern auch den der Politiker. Nach einem Fernsehbericht von Maurizio Belpietro über besagten „Bello Figo“ kam eine Flut…

über Wir sind Abzocker und schlau und ihr Europäer seid dumm! — volksbetrug.net

Also ich mag auch einiges nicht in der BRD… aber das Essen ist doch gut…

Familie Sido aus Syrien mag vieles in Deutschland. Nur ans Essen können sich die vier nicht gewöhnen.
M.SZ-ONLINE.DE

Mein Boot, mein Haus, mein Esel oder so ählich!

Sie kommen aus dem Nahen Osten oder Afghanistan und wohnen eigentlich im Asylheim Kestenholz SO. Doch weil sie es dort nicht aushielten, schliefen sie am…
BLICK.CH

Da kommt einiges auf uns zu!!

«Wo es zu viele junge Männer gibt, wird getötet»

Nicht Religionen oder Hunger sind die Ursachen für Kriege.
NZZ.CH
SPERMA FÜR DEUTSCHLAND

Ich würde lügen, wenn ich jetzt schreiben würde, dass Frau Merkel mir leid tut …

(David Berger) Der Wahlkampfauftakt der Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Hessen begann mit einem Fiasko. Im hessischen Gelnhausen waren vor allem „Hau ab, hau ab“-Rufe zu hören, als sie mit i…
PHILOSOPHIA-PERENNIS.COM

Irgendwas kapiere ich nicht…

Einem Bericht zufolge reisen seit Jahren zahlreiche Flüchtlinge in ihre Herkunftsländer, um dort Urlaub zu machen. Ihr Schutzstatus als Asylbewerber…
WELT.DE
Kann ich total verstehen. Hier ist es ja seit ca. 2 Jahren sehr unsicher geworden. Und auch diese Leute müssen doch irgendwann einmal Kraft tanken und sich erholen.
MERKEL hat seit 2014 EINLADUNGSVIDEOS in 16 Sprachen weltweit verschickt.
Motto.
Sperma für Deutschland.
Kommt her und kalbt euch finanziell sorglos demokratisch an die Macht.
vor 9 Stunden
Ich kann mich nur wiederholen. In HH hatte ich arbeitslose Nachbarn aus Afghanistan. Mit 3 kleinen Kindern. 1 mal im Jahr war es 3 bis 4 Wochen ruhig über uns – nur dann als die gesamte Familie nach Kabul geflogen ist!
Es wird immer offensichtlicher, dass der bulgarische Aussenminister sowas von recht hat:“ Sie werden nicht verfolgt, sie brauchen keinen Schutz für ihr Leben, sie wollen lediglich in einem reichen westlichen Land leben.“ Und wir hier machen weiter auf Vogel Strauss.
vor 8 Stunden
Über diese Thematik wurde bereits in den letzten beiden Jahren mehrfach berichtet. Nur bleibt es leider immer nur bei einer knappen Meldung, um dann einen Tag später in den Tiefen der Archive zu verschwinden. Aber wehe Trump bezieht nicht so Stellung, wie man es als Politiker oder Präsident zu tun hat, dann wird jedes Detail wochenlang in unseren Medien ausgeschlachtet. Gerade so, als ob wir nicht genug eigene Themen und Probleme im Land hätten.
 Aufsehen erregte in diesem Fall die Klage einer
weißen Familie, die einen Latino im Säuglings –
alter adoptiert und dazu noch einen leiblichen
Sohn hatten. Obwohl beide aus denselben Fami –
lienverhältnissen stammten, brauchte der Latino
nur 80 Prozent der Leistung seines weißen Bru –
ders an der Universität zu erbringen.
Dies zeigt
deutlich auf, das im modernen Amerika ebenso
nach bloßer Hautfarbe geurteilt wird, wie noch
in den Sechziger Jahren oder ist umgekehrt ein
Fall überliefert, dass in den 1960er Jahren die
ersten schwarzen Studenten 120 Prozent von
dem leisten mussten, was ein Weißer für einen
Abschluß benötigt ? Es findet sozusagen ein
umgekehrter Rassismus statt !
Ein weiterer Nonsens dieser Art ist die seit 2006
vor allem an den Universitäten und in den sozialen
Netzwerken vorherrschende Initiative ´´ Check Your
Privilege „. Weißen Mitmenschen wird darin unter –
schwellig, allein schon durch ihre bloße ethnische
Herkunft, unterstellt Rassisten zu sein.
Schuld
seien eben ihre angeblichen Privilegien als Weiße
in den USA. Natürlich vermag nun aber niemand wirk –
lich einem weißen Obdachlosen ernsthaft zu erklären,
welche Privilegien er denn hätte, aber darum geht es
gar nicht. Der soziale Aufstieg soll eben nicht durch
Leistung, sondern angeblich durch Privilegien erkauft
worden sein. Natürlich ist solche Ansicht der totale
Bullshit, denn am Versagen des Einen, ist nun einmal
nicht der Rassismus des anderen Schuld. Nein eigent –
lich ist´´ Check Your Privilege „ damit nichts anderes
als ein unterschwellig latenter Rassismus der etwas
anderen Art.
Dabei funktioniert der dem Betreffenden
somit entgegen geschleuderte Spruch ´´ Check Your
Privilege „ auf die gleiche perfide Art und Weise,
wie etwa hierzulande in Deutschland der Vorwurf
gegen Jemanden, das dieser ein Nazi oder Rechter
sei.
So hat es in dem Land der unbegrenzten Möglich –
keiten rassistische Vorfälle zu erzeugen, schon eine
gewisse Tradition, das zum Beispiel bei der Oskar –
verleihung in Hollywood farbige Schauspieler so –
fort von Rassismus sprechen, wenn sie denn nicht
nominiert und ständig behaupten, dass fast aus –
schließlich Weiße nominiert werden.
Umgekehrt
käme kein weißer Musiker auf die Idee den Far –
bigen laufend Rassismus zu unterstellen, wenn
bei den Black Music Awards fast ausschließlich
Schwarze nominiert werden….
 https://deprivers.wordpress.com/2017/08/17/rassismus-made-in-usa/comment-page-1/#comment-1581

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s