Spaghettikürbis

Die Kürbissaison ist eröffnet und das passende Rezept von mir gibt es in der Blood… [weiter] Der Beitrag Spaghettikürbis alla salsiccia speciale – Happy Carb kulinarisch in der Blood Sugar Lounge erschien zuerst auf Happy Carb.

über Spaghettikürbis alla salsiccia speciale – Happy Carb kulinarisch in der Blood Sugar Lounge — Happy Carb

er Lacher zum Wochenende

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Text

Y.D. – KRIPO ERMITTELT😎
.
GROSSFAHNDUNG nach einer Tomate🍅🍅🍅
Nach „Tomaten-Attacke“ bei Merkel-Besuch: Polizei sucht Zeugen…
.

Mehr anzeigen

Liebe Leser/innen,

wie immer an einem Samstag schicken wir Euch den aktuellen Rundbrief:

1. Videoüberwachung in Jobcentern?

Tatsächlich sieht das Landesdatenschutzgesetz Schleswig-Holstein aber auch das Bundesdatenschutzgesetz vor, dass Behörden öffentlich zugängliche Räume mit Videokameras überwachen dürfen, soweit dies zur Aufgabenerfüllung oder zur Wahrnehmung des Hausrechts erforderlich ist (Video-Überwachung). Dies ist z. B. dann der Fall, wenn es (wiederholt) zu Übergriffen auf Mitarbeiter gekommen ist. Eine heimliche Videoüberwachung ist grundsätzlich unzulässig. Weiter:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/videoueberwachung-in-jobcentern.php


2. Neue Regelleistungen ab Jahresbeginn 2018 

Ab 1.1. 2018 sollen die Hartz IV Leistungen um 7 Euro angehoben werden. Die Erhöhung soll auch für Leistungbezieher der Sozialhilfe, Grundsicherung im Alter und Sozialleistungen bei Erwerbsminderung gelten. Die Anpassungen wurden vom Bundeskabinett beschlossen… Weiter:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-regelsatz-wird-ab-2018-angehoben.php


3. Hartz IV: Muss man alle Fragen beantworten?

Der Gesetzgeber fordert, dass, wer Leistungen beantragt oder erhält, alle Tatsachen anzugeben hat, die für die Leistungsgewährung erheblich sind. Wer dieser Mitwirkungspflicht nicht nachkommt, muss damit rechnen, dass die beantragte bzw. gewährte Leistung ganz oder teilweise versagt bzw. entzogen wird (§§ 60, 66 SGB I). Weiterlesen:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-muss-man-alle-fragen-beantworten.php


4. Hartz IV Sprache soll einfacher werden

Viele Dokumente, die von Behörden ausgestellt werden, sind geprägt von Floskeln und unverständlichen Klauseln. Dies führt dazu, dass die Empfänger Schwierigkeiten damit haben, den komplexen Inhalt zu verstehen. Dies betrifft auch die versendeten Unterlagen des Jobcenters… Weiter:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-sprache-soll-einfacher-werden.php

Krebsstudie: Chemotherapie verschlimmert nur alles

von Gaby Kraal

Weitere Studien von Wissenschaftlern aus Washington belegen, dass der chemotherapeutische Einsatz möglicherweise sogar mehr Krebs verursachen kann, anstatt ihn zu bekämpfen, wie ja eigentlich gewünscht. Forschungsergebnisse der Studiewurden jetzt  bei „Naturalnews“ veröffentlicht und verdeutlichen, dass einige Chemo-Medikamente gesunde Zellen beeinflussen, indem sie sie dazu bringen, ein krebsfütterndes Protein freizusetzen.

Eigentlich ist diese neue Erkenntnis nicht wirklich überraschend: Forscher aus Washington State haben entdeckt, dass verschiedene Formen der Chemotherapie möglicherweise nicht wirklich erfolgreich bei der Krebsbehandlung sind. Während die Produkte für die Chemotherapie seit Jahrzehnten ein boomender Industriezweig sind, zeigen neueste Forschungsergebnisse, dass einige Chemo-Medikamente tatsächlich mehr Krebs verursachen können, anstatt ihn zu bekämpfen. Schlimmer noch, es wird beobachtet, dass sich weitere Krebszellen schneller entwickeln können, da sie regelrecht durch die Wirkung von Chemo-Medikamenten ernährt werden.chemo-kills-2

Die Ergebnisse, die in der Zeitschrift Nature Medicine veröffentlicht wurden, verdeutlichen, wie bestimmte Chemotherapie-Medikamente gesunde Zellen beeinflussen können, indem sie sie dazu bringen, ein krebsfütterndes Protein freizusetzen. Dieses krebsfütternde Protein, WNT16B, wird von gesunden Zellen produziert, nachdem sie einer Chemotherapie ausgesetzt wurden. Daraufhin sind sie in der Lage, das Krebszellwachstum zu fördern und das Überleben der Krebszellen zu verstärken. Außerdem können Chemotherapeutika DNA-Schäden an gesunden Zellen verursachen, was ein langfristiger Nachteil ist, der auch nach Beendigung der Behandlung anhaltend verbleiben kann.

Es ist leicht zu verstehen, dass DNA-Schäden und die Freisetzung von den besagten Krebsproteinen ​​ein gefährliches Spiel miteinander treiben können. Immerhin ist eine beschädigte DNA die Voraussetzung, dass Krebs an erster Stelle ausbrechen kann. Diese beiden Fakten können Chemotherapie-Drogen zu einer gefährlichen krebsverursachende Bombe mutieren zu lassen, anstatt ein Krebsheilmittel zu sein.

Natural News berichtet, dass der Co-Autor, Peter Nelson vom Fred Hutchinson Cancer Research Center in Seattle herausfand, dass das WNT16B Protein tatsächlich mit nahe gelegenen Tumorzellen interagiert und sie zum Wachsen bringt, welche dann in gesundes Gewebe eindringen können und gegen nachfolgende Therapien resistent sind. Mit anderen Worten, dieses Protein macht Tumore größer, stärker und schwerer abzutöten.

Lesen Sie auch:Unbenannt

 

Eine weitere Studie des National Cancer Institute stellte fest, dass etwa 10 Prozent aller Krebsarten eigentlich bereits eine zweite Krebserkrankungen sind, ausgelöst durch die erste Erkrankung, nur jetzt aus einer anderen Ursache heraus. Oder sie stammen aus der ersten Zelle, sind aber dann weitergewandert und brechen woanders aus. Eine bedenkliche Feststellung der Studie ergab, dass Frauen, die platinbasierte Chemotherapie-Medikamente für Eierstockkrebs erhielten, ein 3- bis 4-fach erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Leukämie aufwiesen. Die Erhöhung der kumulativen Dosen der Therapie könnte sogar ein 8-fach erhöhtes Risiko verursachen. Das bedeutet, ein 8-facher Anstieg ist gleich einer um 800 Prozent erhöhten Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Leukämie. Strahlentherapie zur Behandlung von Hodgkin-Krankheit führte zu einem um 600 Prozent erhöhten Risiko für die Entwicklung von Lungenkrebs.

Das Nationale Krebs-Institut bestätigt, wenn Leukämie ein sekundärer Krebs aus einer platinbasierten Therapie ist, wie etwa durch Cisplatin oder Carboplatin, so ist es schwieriger zu behandeln und die Gefahr ist, dass jegliche Therapieform zu einem schlechten Ergebnis führt. Trotz der weltweiten Zulassung sind diese Medikamente eindeutig mit vielen Konsequenzen verbunden. Als problematisch wird auch angesehen, dass platinbasierte Therapien als „sicherer“ gelten als einige andere Chemotherapeutika. Ein Beitrag von Jacqueline Roussety.

 

Studie zeigt: Nach Chemotherapie können Tumore noch schneller …

vor 5 Tagen – Schlimmer noch, es wird beobachtet, dass sich weitere Krebszellen schneller … Alsproblematisch wird auch angesehendass platinbasierte Therapien als „sicherer“ gelten als einige andere Chemotherapeutika. (Übersetzt und bearbeitet von Jacqueline Roussety) … «Ist derRundfunkbeitrag EU-konform?

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

Außenminister Gabriel bei Wahlkampfauftritt in Halle ausgepfiffen 😂😂😂

Eine Stunde lang wurde Außenminister Gabriel (SPD) in Halle/Saale ausgepfiffen. Dies zeige, dass Deutschland nicht nur in Bildung, sondern auch in eine bessere Erziehung investieren müsse, kommentierte Gabriel.

http://www.epochtimes.de/…/gabriel-bei-wahlkampfauftritt-in…

Afrikas Tragödie: Stoppt die Entwicklungshilfe

Kann man einem Land helfen, wenn es keine stabilen Institutionen, keine unabhängige Justiz und keine solid verankerte Verfassung hat? Nein, sagt die senegalesische Autorin Ken Bugul. Afrika müsse lernen, auf eigenen Füssen zu stehen.

https://www.nzz.ch/…/afrikas-tragoedie-stoppt-die-entwicklu…

Kann man einem Land helfen, wenn es keine stabilen Institutionen, keine unabhängige Justiz und keine solid verankerte Verfassung hat?
NZZ.CH

Straftaten der letzten 72 Stunden begangen durch Asylforderer und Migranten

von karatetigerhamburg

Ausländerkriminalität

einzelf

9.9.17

Araber stößt Fußgänger vor Auto – schwerst verletzt

Leipzig, Sachsen. Unfassbarer Vorfall am Hauptbahnhof! Dort wartete am Donnerstag gegen 17.15 Uhr ein Fußgänger an einer Ampel. Plötzlich wurde er hinterrücks von einem arabisch aussehenden Mann vor ein fahrendes Auto gestoßen und dadurch schwerst verletzt.Weiterlesen auf m.bild.de

9.9.17

Afrikaner zeriss ihr T-Shirt und wollte ihre Hose öffnen

Ingolstadt, Bayern. Versuchte Vergewaltigung in der Innenstadt: Eine 30-jährige Frau wurde auf ihrem nächtlichen Heimweg in der Brunnhausgasse plötzlich von hinten von einem Dunkelhäutigen gepackt und herumgerissen. Er zerriss ihr das T-Shirt und versuchte gewaltsam ihre Hose zu öffnen. Weiterlesen auf intv.de

9.9.17

Mitarbeiter vergewaltigt Aushilfe: Opfer fliegt raus, Täter bleibt

Düsseldorf, NRW. Gleich zweimal wurde eine 17-jährige deutsche Aushilfskraft in einer McDonald’s-Filiale von dem 28-jährigen Mitarbeiter Mehmet D. vergewaltigt. Und wer verlor schließlich den Job? Das Opfer. Weiterlesen auf express.de

8.9.17

„I kill you“, schrie einer von ihnen immer wieder

Rimini, Italien. Sie hielten sie an Armen und Beinen fest, drückten ihr die Kehle zu, vergewaltigten die junge, polnische Touristin mehrfach, nacheinander, auch gleichzeitig zu zweit. Dann zogen die jungen Migranten weiter durch die Nacht, fielen über die nächste Frau her. Die Protokolle von der Tatnacht. Weiterlesen auf welt.de

8.9.17

39-Jährige auf dem Weg zur Arbeit brutal von Nafri vergewaltigt

Winsen, Niedersachsen. Eine 39-jährige Frau wurde am Donnerstagmorgen gegen 6 Uhr auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle von einem Mann angegriffen, in ein Gebüsch gezerrt und vergewaltigt. Aufgrund der guten Täterbeschreibung konnte die Polizei einen 27-jährigen Marokkaner festnehmen. Weiterlesen auf freiezeiten.net

8.9.17

Asylbewerber begehen statistisch 20mal mehr Sex-Delikte

Österreich. Die brandaktuellen Zahlen der Kriminalitätsentwicklung in Oberösterreich haben es in sich: Ausländer begehen ein Drittel aller Straftaten. Brisant: Asylwerber begehen im Verhältnis zu ihrem Anteil an der Gesamtbevölkerung über 20mal so viele Sex-Delikte wie der Durchschnitt. Weiterlesen auf wochenblick.at

8.9.17

Ausländer schlägt Passantin Faust ins Gesicht

Kirchheim, Baden-Württemberg. Eine 36-jährige Frau war am Mittwochabend auf der Notzinger Straße unterwegs, als ein Ausländer sie nach ihrer Telefonnummer fragte. Als sie diese nicht preisgab, ging der Mann weiter, drehte sich kurz danach um und schlug ihr mit der Faust ins Gesicht. Weiterlesen auf teckbote.de

7.9.17

Immer mehr sexuelle Übergriffe auf Frauen in Halle

Halle, Sachsen-Anhalt. Die Polizei in Halle registriert in den vergangenen Tagen vermehrt sexuelle Übergriffe auf Frauen durch Migranten. Die Schilderungen der Opfer hält die Polizei für glaubwürdig. „Wir haben keinen Zweifel, dass das, was angezeigt wurde, auch stattfand.“ Weiterlesen auf mz-web.de

7.9.17

Vier maskierte Ausländer überfallen Frau in Eschwege

Eschwege, Hessen. Eine 43-Jährige wurde auf ihrem nächtlichen Heimweg von vier maskierten Ausländern überfallen und so stark geschubst, dass sie hinfiel, mit dem Kopf aufschlug und das Bewusstsein verlor. Als sie wieder zu sich kam, merkte sie, dass ihr Portemonnaie samt 300 € gestohlen wurde. Weiterlesen auf hna.de

7.9.17

Abgelehnter Asylbewerber aus Mali erwürgt Prostituierte

Regensburg, Bayern. Es ist inzwischen wirklich schwer zu ertragen. Schon wieder hat ein Asylbewerber eine Frau in Deutschland getötet, der schon längst hätte abgeschoben werden müssen! Weiterlesen auf m.bild.de

7.9.17

Ausländer vergewaltigt 66-Jährige nach Schwächeanfall

Potsdam, Brandenburg. In der Nacht zu Mittwoch hatte eine 66-Jährige Potsdamerin mit Kreislaufproblemen zu kämpfen. Als ihr schwindelig wurde und sie umfiel, kam ihr ein scheinbar netter Ausländer zur Hilfe, von dem sich die Frau aber besser fern gehalten hätte. Weiterlesen auf tag24.de

7.9.17

Nackter Dunkelhäutiger überfällt Radfahrerin

Magdeburg, Sachsen-Anhalt. Eine 31-Jährige war abends mit dem Rad auf dem Heimweg. Völlig unvermittelt kam ein nackter dunkelhäutiger Mann auf sie zu und schubste sie vom Rad. Mit einem Gegenstand verletzte er sie im Gesicht sowie am Arm. Dann versuchte er die Frau zu packen. Weiterlesen auf volksstimme.de

6.9.17

Wer joggt mit mir jetzt ins Rosental, Frau Merkel?

An Terror dürfen wir uns nicht gewöhnen, denn dann würden wir unsere Art zu leben aufgeben, heißt es. Aber an Messerstechereien, Raubüberfälle, Einbrüche, Vergewaltigungen und sexuelle Übergriffe anscheinend schon. Die Polizei hat mir öffentlich dazu geraten, meine Art zu leben zu ändern. Von Clara HagenWeiterlesen auf achgut.com

6.9.17

Türke zersticht mit Messer seiner Ex-Freundin den Intimbereich

Köln. Mit Fleischerbeil und Messer ist ein eifersüchtiger Türke in die Wohnung seiner Ex gestürmt und hat sie attackiert. Kaltblütig hat er ihr in den Genitalbereich gestochen und gesagt: „Das ist meine.“ „Damit meinte er die Vagina der Geschädigten“, so die Staatsanwältin. „Du verreckst einfach nicht“, hat er nach weiteren Stichen gerufen.Weiterlesen auf express.de

6.9.17

Berlin: Mord, Totschlag und Vergewaltigungen stark gestiegen

Berlin. Rohheitsdelikte wie Mord, Totschlag und Vergewaltigung sind in den letzten acht Jahren an Berlins kriminalitätsbelasteten Orten um rund ein Drittel gestiegen. In manchen Gegenden, wie etwa am Kottbusser Tor in Kreuzberg, hat sich die Anzahl der Taten sogar verdoppelt. Weiterlesen auf bz-berlin.de

6.9.17

Spielplatz wird zum Prügel- und Sauf-Treff für Flüchtlinge

Chemnitz, Sachsen. Rund um den Spielplatz am Ende der Huttenstraße prügeln sich immer wieder junge Asylbewerber. Sie belästigen Besucher und vertreiben Mütter mit Kindern. „Die Asylbewerber saufen, pöbeln, schlagen sich und treten gegen Autos. Ich lasse meine Kinder nicht mehr auf den Spielplatz.“ Weiterlesen auf tag24.de

6.9.17

Dunkelhäutiger stellt sich bewusstlos und überfällt Helfer

Neuenburg, Baden-Württemberg. Ein Mann sah einen Dunkelhäutigen scheinbar bewusstlos am Boden liegen. Als er ihn fragte, ob er ihm helfen könne, schlug ihm der Täter unvermittelt mit der Faust ins Gesicht und forderte von ihm Handy und Bargeld. Weiterlesen auf badische-zeitung.de

6.9.17

So musste Studentin Maria vor ihrem Tod leiden

Freiburg, Baden-Württemberg. Der afghanische Asylbewerber hat Maria vom Rad gerissen, sie in Kopf, Brust, Bauch und Vagina gebissen. Dann würgte und vergewaltigte er sie brutal. Anschließend legte er die bewusstlose Studentin zum Ertrinken in den Fluss.Weiterlesen auf tag24.de

6.9.17

Gruppenvergewaltigung durch dunkelhäutige Männer

Haltern am See, NRW. In der Nacht von Freitag auf Samstag gab es in Haltern am See eine fürchterliche Vergewaltigung. Eine 40-jährige Frau wird in eine Wohnung gelockt und von mehreren dunkelhäutigen Männern schwer misshandelt und vergewaltigt. Weiterlesen auf derwesten.de

Noch viel mehr solcher Straftaten findet ihr hier:

http://www.politikversagen.net/rubrik/auslaenderkriminalitaet

Netzfund. Eine berechtigte Frage, oder?

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Text

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s