Muslime auf Kur in der EU

Während den Einheimischen seit Jahren alles zusammen gestrichen wird, haben Muslime die in unsere Länder eindringen, gut lachen. Es ist mittlerweile bekannt dass z. B. die Deutschen seit den 60er Jahren die Krankenversicherungsleistung für die Angehörigen türkischer Gastarbeiter und Migranten in anatolischen Bergdörfern erbringen müssen. Auch lange bekannt sollte sein, dass es für die nach […]

über Muslime auf Kur in der EU – Er hat gut lachen — Schlüsselkindblog

Sinnbildlich für die gutmenschliche Verblödung Deutschlands: 180 Demonstranten aus dem Umfeld ‚Pro Asyl‘ und ‚Flüchtlingshilfe NRW‘ protestieren am Düsseldorfer Flughafen gegen die Abschiebung einer Horde krimineller Afghanen. „In ihren Strafakten stehen die grausamsten Sexualdelikte, wie Vergewaltigung, sexueller Kindesmissbrauch und schwerer sexueller Missbrauch. Dazu kommen noch Dutzende Verfahren aus dem Diebstahls- und Raubbereich.“

Jetzt machen die Behörden ernst – und schieben die Richtigen ab! Am Dienstag startete von Düsseldorf aus ein Flieger nach Afghanistan.
M.BILD.DE

 

 

Bild könnte enthalten: Text

Aus der beliebten Serie „gut, dass das ein Waffennarr und kein Islamist war“, heute: Waffendepot in Dresden. Völlig harmlos, diese Reichsbürger. Gehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen.

Eigentlich wäre es ja mal an der Zeit für einen Reichsbürger-Joke.

Wieso werden bei Reichsbürgern am Tatort keine Pässe gefunden?

Weil sie die Bundesrepublik Deutschland nicht als Staat anerkennen und daher keinen Pass haben! *tusch*

PANORAMA

WISSEN

Sein zweijähriger Sohn blättert im Nebenzimmer in einem Bilderbuch. Michael, der Dritte. So stellt ihn sein Vater vor. Das Grundstück will Michael, der Zweite, nun verkaufen. Zehn Millionen Dollar sei es wert, für neun Millionen will er es abgeben. „Die Regierung sackt dann noch drei Millionen davon ein. Damit bleiben mir sechs. Für zwei Millionen kaufe ich ein neues Haus. Ich ziehe weg von hier. Diese ganzen Hurrikans… man muss schon mächtig blöd sein, wenn man hier Eigentum erwirbt. Zudem kostet mich das Teil 110.000 Dollar Eigentumssteuer im Jahr. Wasser, Strom und all das kommen auch noch dazu.“

Wie es dann weitergeht, will ich wissen. Michael antwortet: „Meine Zeit läuft ab. Ich hatte ein tolles Leben, tolle Frauen, tolle Autos. Ich will jetzt sparen, klug investieren. Meine zwei Kinder sollen später ein sorgenfreies erfülltes Leben führen. Mit meinen Millionen.“ Aber ohne ihren Vater.

http://www.focus.de/panorama/welt/focus-online-in-miami-beach-dinner-mit-einem-sterbenden-multimillionaer_id_7585429.html.

… „Doch nicht alle Gewerkschaften sind der Meinung, dass der Protest auf der Straße stattfinden sollte. Laurent Berger von der größten Gewerkschaft CFDT steht den Reformen kritisch gegenüber. Seine Strategie jedoch ist eine andere: „Wir versuchen, diese Verordnungen von innen heraus zu verändern, von heute an versuchen wir, auf die Regierung einzuwirken.““ …

Anm: wer hat verraten?…

ard: Proteste in Frankreich – Beginn eines heißen Herbstes?

… „Technische Fehler bei Kündigungsschreiben sollen nicht länger dazu führen, dass die Kündigung nicht rechtens ist. Es soll ein neues Kündigungsformular eingeführt werden.“ …

ard: Wie Macron den Arbeitsmarkt flexibilisieren will


… „Die PKK-Kämpfer, die während des Bürgerkriegs gezwungen waren aus der Türkei zu fliehen, hatten im nördlichen Syrien Zuflucht gefunden [3]. Im Namen seiner Anhänger hatte sich Öcalan schriftlich verpflichtet, nie syrisches Territorium zu beanspruchen. 2011, am Anfang des westlichen Krieges gegen Syrien, bildeten die Kurden Milizen zur Verteidigung desLandes, das sie aufgenommen hatte und das ihnen die Staatsbürgerschaft verliehen hatte.“ …

voltairenet: Die Anarchisten-Brigaden der NATO


… „Im Netz sind es rechtsradikale Blogs und Facebook-Gruppen, in denen Merkel beleidigt und dämonisiert wird. Dort ist von einem illegalen Merkel-Regime die Rede, auf Bildmontagen wird die Kanzlerin mit Schweineohren oder als Angeklagte beim Nürnberger Kriegsverbrecherprozess gezeigt. Auf anderen Darstellungen dient sie als Handlangerin Israels und/oder der USA. Viele Motive, eine Botschaft: Merkel sei eine Verräterin und Verbrecherin, die vor Gericht gehöre.

… Die Attacken gegen Merkel werden aber nicht nur im Netz vorgetragen, sondern auch auf der Straße. Bei Wahlkampfveranstaltungen in Ostdeutschland empfingen Bürger die Kanzlerin mit wütenden Protesten. Bei „Spiegel TV“ bezeichnete ein Demonstrant in Bitterfeld Merkel als „Judenhure“.“ …

ard: Kampagnen gegen die Kanzlerin Feindbild Merkel


… „Der komplette Wohlstand von einer ganzen Generation würde so vernichtet. Alles, was die letzten Jahrzehnte aufgebaut wurde, würde jetzt innerhalb von einer Dekade vernichtet.

… Als positives Beispiel nennt Friedrich Island. Dort sei es genauso gemacht worden und den Isländern gehe es besser als je zuvor. Trotzdem glaubt er, dass so etwas nicht geschehen werde. Der Euro werde bis zum bitteren und teuren Ende verteidigt, auch wenn die Chancen auf eine Besserung aussichtslos seien. Den Schaden würden die Menschen in Europa zahlen – nicht nur wirtschaftlich, sondern auch politisch. “ …

sputnik: EZB weiter auf Kurs Krise: „Diesmal wird der Aufschlag definitiv tödlich sein“


… „Beim EmDrive handelt es sich um eine Anlage aus Magnetron, das Mikrowellen generiert, und einem Resonator, der die Energie aus ihren Schwingungen ansammelt. Durch die Flutung eines Zylinders mit Mikrowellen wird ein messbarer Schub erzeugt, der dem Gesetz der Erhaltung der Energie widerspricht. Wie die Wissenschaftler erklären, würde ein Triebwerk auf Grundlage von EmDrive es der Menschheit ermöglichen, in nur wenigen Monaten den Rand des Sonnensystems zu erreichen.“ …

sputnik: Chinesen bauen Super-Antrieb entgegen allen Gesetzen der Physik – VIDEO


… „Der NSU-Prozeß geht auf die Ziellinie, die Staatsanwaltschaft hat ihren länglichen Vortrag gehalten. Natürlich bekommt Beate Zschäpe lebenslänglich, die besondere Schwere der Schuld wurde erklärt und nach der Haft soll sie in Sicherheitsverwahrung gegeben werden. Warum? Sogar die Staatsanwaltschaft sagt, sie sei niemals auch nur in die Nähe der Mordopfer gekommen, aber sie gehörte schließlich dazu. Das sind Begründungen, die sonst Sanitätern in Auschwitz vorbehalten sind. Der Verkäufer der Pistole wurde wegen neunfacher Beihilfe zum Mord für zwölf Jahre Haft vorgeschlagen. Man sollte also als Waffenhändler vorsichtig sein. Unter Beihilfe zum Mord habe ich mir bisher vorgestellt, daß da jemand das Opfer festhält, damit der Täter es nicht verfehlt. Wer eine Waffe an einen Gelegenheitsmörder verkauft, kommt demnach günstiger weg, als jemand, der sich einen besonders fleißigen Todesschützen als Kunden anlacht. Es geht noch weiter: Er wird für etwas verurteilt, worauf er keinerlei Einfluß mehr hat. Gerechtigkeit sieht für mich anders aus.“ …

Michael Winkler: Tageskommentar 14. Holzing 2017

Korea-Krise:

[9:00] Sputnik: „Unabwendbarer Tod erwartet USA“: Nordkorea akzeptiert UN-Resolution nicht

Wieder so eine praktisch leere Drohung von Kim, die wohl für denn inneren Gebrauch bestimmt ist.WE.

Syrien, ISIS & Co:

[9:30] Sputnik: Russisches Außenministerium: IS überweist sein Geld zurück nach Europa

Weil sie da unten jetzt aufgerieben werden.

SKB: Muslime auf Kur in der EU – Er hat gut lachen

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Erstmals seit Ende Mai Flugzeug mit abgelehnten Asylbewerbern in Afghanistan gelandet

Boa! Wahnsinnsleistung: Eine große Sondermeldung bei der WELT im Top-Kopf-Bereich rechts neben erstem Großbild: : 11 ganze Asylbewerber abgeschoben! „Bisher hat Deutschland in etwa einem halben Dutzend Sammelflügen mehr als 100 abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan abgeschoben.“ Und wie viele kommen täglich? Diese unfähige Politik ist nicht mehr auszuhalten! Das ist alles nur „Abschiebeshow“ vor der Wahl, nichts anderes.

Bald sind wir diesen Polit-Dreck los.WE.


Neu: 2017-09-12:

[16:25] StN: Türkischer Rockerclub Osmanen Die Spur führt zu Erdogan

[13:20] SKB: Seit mehr als 20 Jahren errichtet Muslim-Bruderschaft Netzwerk in Europa

[12:55] Kurz vor der Wahl: Scheinehen mit Migranten: Polizei-Großeinsatz gegen Schleuser in Berlin

[12:45] Glaubenskrieg: Berlin: Mann wegen Kreuz am Hals verprügelt

9:00] MMNews: Berlin Weihnachtsmarkt-Terror: Nur 1,5 Mio. Entschädigung für 119 Opfer

[9:50] Krimpartisan:

Das bekommt eine dieser netten neuen Großfamilien vom deutschen Steuerzahler monatlich…!!!

Das mag etwas überspitzt klingen, ist der Realität aber näher, als es auf den ersten Blick scheint.

[10:10] Leserkommentar-DE:

Um die Dimension dieses Skandals zu verdeutlichen: 1,5 Mio. bedeutet durchschnittlich nur etwa 12500 Euro pro Person für Kinder, die Eltern verloren haben oder Menschen, die ihren Lebenspartner verloren haben, ganz zu schweigen von den vielen Verletzten, die teils für immer verstümmelt sind und bis heute unendliche Qualen zu erleiden haben. KOMMENTAR: Da man den Verlust eines Menschen sowieso nicht in Zahlen beziffern noch kompensieren kann… ist das sowieso nicht wirklich darstellbar. Das aber wirklich Schlimme daran ist, dass ein Asylplatz mit monatlich rund 8000-12000 € beziffert wird (Quelle Rainer Wendt – Einwanderung aus Sicht der Polizei auf Youtube) und das wir für diese soziale Blindleistung diese Summe pro Monat ausgeben… für Menschen die ohne rechtliche Basis hier leben und von unserem Sozialsystem alimentiert werden. Wenn jemand jetzt noch immer an diese Regierung glaubt, dann lass uns gemeinsam nach dem implantierten Gehorsams-Chip suchen…

Dass sich der Staat bei der Entschädigung so knausrig zeigt, gehört zum Hassaufbau wohl auch dazu – die eigenen Leute sind nichts wert.WE.

[8:05] Heise: Ein Terroranschlag auf Rom und den Vatikanstaat ist nur eine Frage der Zeit

Das würde den Papst von seiner „Flüchtlings“-Begeisterung auch nicht abbringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s