Merkel schenkt den Flüchtlingen ein Haus

 

Italien – Der Bürgermeister der Mittelmeerinsel Lampedusa schlägt Alarm. Die angestrandeten, illegalen Immigranten betrinken sich, pöbeln und bedrohen die Bewohner. Es fehle an polizeiliche Kontrollen, die öffentliche Sicherheit sei massiv bedroht. Die Insel drohe in die Anarchie zu stürzen.
Salvatore Martello, Bürgermeister der Mittelmeerinsel Lampedusa schlug am Samstag Alarm und richtete einen Appell an die Landesregierung.
Italien – Der Bürgermeister der Mittelmeerinsel Lampedusa schlägt Alarm. Die angestrandeten, illegalen Immigranten betrinken sich, pöbeln und bedrohe
journalistenwatch.com
Zu Beginn der Flüchtlingswelle stammte der Ausspruch ,Frau Merkel schenkt den Flüchtlingen ein Haus‘ (…) ursprünglich von der Deutschen Welle.
 In einer Sendung verkündete ein Journalist des Senders, dass in Deutschland für jeden Flüchtling eine Unterkunft zur Verfügung stünde. Dafür würde sich Frau Merkel persönlich verbürgen. Diese Aussage sorgte vor allem in Syrien und Afghanistan für eine wahre Flut an Flüchtlingen, die nur nach Deutschland wollten.“ Damit hat sich auch diese „Verschwörungstheorie“ als wahr herausgestellt. Und zwar von einem Journalisten mit pakistanischen Wurzeln, der für zahlreiche Hauptstrommedien in Deutschland, der Schweiz, Österreich (unter anderem Wiener Zeitung und Tiroler Tageszeitung), Großbritannien und Pakistan tätig ist.
Bild könnte enthalten: 12 Personen, Personen, die lachen, Menschenmasse
 5.000 Euro noch dazu
Doch Merkel habe den Asylantenstrom noch zusätzlich angefacht, indem sie in Flüchtlingsheimen bereitwillig für Selfies zur Verfügung stand. „Schließlich wollten so ziemlich alle in dieses Land, das von einer zweiten Mutter Theresa regiert wird“, schreibt Ul-Haq. Seine Aussagen wurden durch zahlreiche Asylwerber auch in deutschen öffentlich-rechtlichen Medien bestätigt: „In Syrien hat man gehört, dass man bei Ankunft gleich ein eigenes Haus bekommt.
 Von Flüchtlingsheimen war nicht die Rede.
Und Familien sollten sofort bei Ankunft 5.000 Euro bekommen, Alleinreisende 3.000″, erklärte etwa die Syrerin Sherin Ismail im Interview mit dem ARD im Jänner 2016. Die aus dem Libanon stammende Flüchtlingshelferin Mona Kassem ergänzte: „Ich habe vor einigen Tagen eine Meldung gelesen, dass Frau Merkel bis 2017 drei Millionen Flüchtlinge will.“ Ihre Mutter habe dies auch in einem arabischen Sender gehört. Drei weitere syrische Asylwerber bestätigten dies im ARD.

Wenn mich eine Sache wirklich aufregt… dann sind es Rentner, die in Mülltonnen wühlen.

Natürlich nicht die Personen selbst, sondern der Umstand. Mittlerweile vergeht keine Woche, ohne dass ich nicht mindestens einen Menschen im Rentenalter sehe, der im Müll nach Ess- oder Verwertbarem sucht. Das bricht mir das Herz und mich überkommt ein unbändiger Hass auf das System, dem wir dies zu verdanken haben.

Michael Winkler: Ein Bundestag ohne Grüninnen

von Wanda

Merkel ist bereit, über die Pflege nachzudenken, also mehr Personal und höhere Löhne. Also, sie ist JETZT bereit dazu, vor den Wahlen. Da hat sie leider keine Zeit, denn es stehen schließlich Wahlen an. Nach den Wahlen hat sie auch keine Zeit, da finden Koalitionsverhandlungen statt. Denen folgen die Regierungsbildung und die Antrittsbesuche bei unseren […]
Unvorstellbar, was sich hier abspielt… Was muss in einem Menschen vorgehen, der seine eigene Schwester ermordet…
Mit kürzlich zugewanderten jungen, männlichen Afghanen gibt es enorme Probleme. Kriminalität, Sexualdelikte, Integrationsverweigerung am laufenden Band. Außerdem haben diese Personen ein für uns Mitteleuropäer inakzeptables Gesellschaftsbild.
Es gibt in Afghanistan genug sichere Gebiete. Sie müssen so schnell wie möglich dorthin abgeschoben werden!
WIEN. Eine Bluttat ereignete sich am Montagmorgen in einer Wohnhausanlage in Wien-Favoriten. Der Verdächtige stellte sich der Polizei und legte ein Geständnis ab.
nachrichten.at
Verschiebt sich Flüchtlings-Hauptroute von Libyen nach Marokko?
An keinem anderen Ort an der spanischen Küste kommen mehr Flüchtlinge aus Afrika an als in Tarifa. Denn nirgendwo sonst ist Afrika Europa näher als an der…
focus.de
Katastrophale Zustände herrschen im einst schönen Schweden. Seitdem das Land von einer linksfeministischen Regierung durch Flüchtlinge zerstört wurde, ist keine Frau mehr nachts sicher. Die Gerichte, die Polizei und die Massenmedien versagen allesamt. Nur ein Aktivist hält die Öffentlichkeit über die Vergewaltigungsvorfälle am Laufenden: Joakim Lamotte.
Katastrophale Zustände herrschen im einst schönen Schweden. Seitdem das Land von einer linksfeministischen Regierung durch Flüchtlinge zerstört wurde, ist keine…
unser-mitteleuropa.com
Ein 17-jähriger somalischer Vergewaltiger wurde im Gefängnis mit der schwedischen Staatsbürgerschaft „belohnt“.
wochenblick.at
 Am Sonntag ist Bundestagswahl: Laut aktuellen Umfragen ist die AfD die drittstärkste Kraft. Sie folgt der SPD (Platz 2) und der CDU (Platz 1)
Die Polizei hat in Hounslow, West London einen zweiten Mann (21) verhaftet, der mit dem U-Bahn-Anschlag von Parsons Green verletzt wurde. Die improvisierte Nagelbombe, die in England den Spitznamen „Mutter des Satans“ erhalten hat, hatte am Freitag 30 Menschen verletzt. Ein 18-jähriger wurde am Samstag in Dover verhaftet, vermutlich bei dem Versuch, das Land zu verlassen.
Der Terroraussteiger und Islamkritiker Maajid Nawaz sprach auf LBC Radio mit einer Anruferin names Aisha, die sich als Islamistin entpuppte: „Sie reden hier von freiheitlichen Werten, aber ich finde Homosexualität ist eine Sünde“, sagte die Anruferin.
Maajid: „Befürworten sie die Einrichtung der Scharia hierzulande, damit Homosexualität verboten wird?“
Aisha: „Ja, das tue ich.“
Maajid: „Sie wollen die Einführung eines Kalifats, in dem Homosexuelle kriminalisiert und bestraft werden, sie wollen einen Scharia-konformen Staat, in dem Ehebruch bestraft wird?“
Aisha: „Natürlich. Ich finde Ehebruch widerlich.“
Maajid: „Was sollte denn die Strafe für Frauen dafür sein?“
Aisha: „Steinigung. Ich will Ihrer Frage ja nicht ausweichen. Das steht so in der Scharia.“
Maajid: „Vielen Dank, Aisha, dass Sie uns gezeigt haben, warum Menschen wie Sie niemals Teil der Lösung dieses Problems sein können. Was Sie sagen ist schlimmer als die Rechtsradikalen, die wollen wenigstens keinen umbringen.“

Mehr anzeigen

Die Polizei hat in Hounslow, West London einen zweiten Mann (21) verhaftet, der mit dem U-Bahn-Anschlag von Parsons Green verletzt wurde. Die improvisierte Nage
journalistenwatch.com
(Familienbild, Schwarzarbeit, Geburtenrate)
„Aktuelle Zahlen der europäischen Statistikbehörde Eurostat zeigen laut einem Bericht der „Welt“, dass 43 Prozent der Türken im erwerbsfähigen Alter wirtschaftlich inaktiv sind. Das bedeutet, dass sie weder einem Beruf nachgehen noch arbeitslos gemeldet sind.“
Von Thomas Schlawig
48 Prozent der Türken in Deutschland sind sogenannte „Nichterwerbspersonen“. Die Frage, wovon leben diese „Nichterwerbspersonen“ muß dann allerdings ge…

Weiterlesen

(Familienbild, Schwarzarbeit, Geburtenrate) „Aktuelle Zahlen der europäischen Statistikbehörde Eurostat zeigen laut einem Bericht der „Welt“, dass
journalistenwatch.com
In einer Anzeige soll die CDU auf türkisch um die Stimmen türkischstämmiger WählerInnen werben und darin unter anderem um 25€ mehr Kindergeld…
mimikama.at
Warum du unbedingt wählen musst:
Stell dir eine Bundestagswahl vor:
Insgesamt gibt es 20 Wahlberechtigte und 20 Sitze im Bundestag. Das bedeutet, jeder Wahlberechtigte kann theoretisch mit seiner Stimme einen Sitz im Bundestag vergeben – an die Partei seiner Wahl. Allerdings gibt es noch eine Prozent-Hürde (%-Klausel): Jede Partei, braucht mindestens die Stimmen von 2 Wählern um in den Bundestag einzuziehen. Am Wahltag gehen

3 der Wahlberechtigten gar nicht erst wählen und
1 Wahlberechtigter geht zwar hin, macht aber seine Stimme ungültig.

Die Wahl geht folgendermaßen aus:
CDU – 6 Stimmen = 6 Sitze (42,85%) im Bundestag
SPD – 4 Stimmen = 4 Sitze (28,57%)
FDP – 2 Stimmen = 2 Sitze (14,29%)
Grüne – 2 Stimmen = 2 Sitze (14,29%)
Linke – 1 Stimmen = 0 Sitze (0%)
X-Partei – 1 Stimme = 0 Sitze (0%)

Die Linke und die X-Partei sind aufgrund der %-Klausel nicht in den Bundestag gekommen – sie hätten mindestens 2 Stimmen gebraucht. Dennoch sind noch die 2 Sitze im Bundestag übrig. Außerdem konnten weitere 4 Sitze nicht vergeben werden, aufgrund der 3 Nichtwähler und der einen Person, dessen Stimme ungültig war.. Diese insgesamt 6 Sitze bleiben nicht leer im Bundestag. Die Sitze werden prozentual an alle Parteien verteilt, die es aufgrund der Anzahl aller gültig abgegebenen Stimmen geschafft haben.


Damit sieht das Ergebnis im Bundestag nach der Verteilung der restlichen 6 Sitze so aus:

CDU: 42,85% von 6 = 2,57 zusätzliche Sitze
6 + 2,57 = 8,57 Sitze insgesamt
SPD: 28,57 % von 6 = 1,71 zusätzliche Sitze
4 + 1,71 = 5,71 Sitze insgesamt
FDP: 14,29% von 6 = 0,86 zusätzliche Sitze
2 + 0,86 = 2,86 Sitze insgesamt
Grüne: 14,29% von 6 = 0,86
2 + 0,86 = 2,86 Sitze insgesamt

Die Nichtwähler, Ungültig-Macher und Kleinst-Partei-Wähler haben Merkel und der CDU also einen satten Zuwachs von 6 auf 8,57 Sitze im Bundestag beschert. Hätten die Wähler der X-Partei für die Linke gestimmt oder wäre nur ein Nichtwähler mehr zur Wahl gegangen, sähe das Ergebnis ganz anders aus.

Man kann sich durch Nicht-Wählen nicht dem System entziehen, man stärkt es nur! Geh wählen! Mehr anzeigen

 Bild könnte enthalten: 1 Person, Text
Jod ist – genau wie Zink oder Eisen – ein lebenswichtiges, essentielles Spurenelement. Essentiell bedeutet, dass der Körper es über die Nahrung aufnehmen muss. Doch gehen die Meinungen bei Jod wie kaum einem anderen Spurenelement weit auseinander.
Ob ihr Jod zuführen solltet und wenn ja, wieviel und mit welchen Lebensmitteln, erfahrt ihr im folgenden Text.
Viel Spass beim Lesen und gute Gesundheit wünscht euch das ZDG Team.

Mehr anzeigen

Ein Jodüberschuss ist – genau wie ein Jodmangel – nicht besonders gesund und kann die Schilddrüse schädigen. Besser, den Jodbedarf mit gesunden, veganen Lebensmitteln zu decken. Wie Sie sich auf gesunde und überdies rein vegane…
zentrum-der-gesundheit.de
Göring-Eckardt: Ohne den Islam wäre es langweilig in Deutschand 🙈
ie Spitzenkandidatin der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, hat sich gegen ein generelles Verschleierungsverbot für Frauen in der Öffentlichkeit ausgesprochen. Sie sei in der DDR aufgewachsen, wo man kein Kreuz in der Schule tragen durfte. Ein Verschleierungsverbot führe dazu, daß die Frauen nicht mehr auf die Straße gehen könnten, sondern zu Hause eingesperrt würden, warnte Göring-Eckardt im Sender „Radio eins“.
Der Islam gehört zu Deutschland und das ist auch gut so, findet die Spitzenkadidatin der Grünen für die Bundestagswahl, Katrin Görin-Eckardt. Darüber sollten die…
jungefreiheit.de

Ursprünglich veröffentlicht auf Schlüsselkindblog: Vor genau zwei Jahren schwärmten die Gutmenschen noch von der neuen und endlich bezugsfertigen Asylbewerber Unterkunft in Hannover, das „Maritim Grand Hotel“ am Rathaus. Einst die beste Adresse der Stadt, so befand die Bildzeitung damals. Die Stadt quartierte dort im Januar ziemlich genau 520 Asylbewerber gegen den Widerstand…

über Asylunterkunft: Rattenalarm in ehemaligen Grand Hotel — Andreas Große

2 Gedanken zu “Merkel schenkt den Flüchtlingen ein Haus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s