AfD 13,1 %, und die Schulz-Millionen

(David Berger) Der große Gewinner dieser Bundeswahl ist die AfD. Mit dem triumphalen Einzug der AfD in den Bundestag endet eine politische Epoche der Bundesrepublik, die mit dem Einzug der Grünen in das Parlament 1983 begann. Der zuletzt ohne echte Opposition und mit der perfiden Unterdrückung Andersdenkender agierende Linksrutsch hat sich endgültig totgelaufen. Die AfD stellt die Weichen für die längst überfällige grundsätzliche rechtsliberale Wende.

über 13,1 %: Mit dem triumphalen Einzug der AfD in den Bundestag beginnt eine neue politische Epoche — philosophia perennis

und die SPD bombt sich mit Nahles in die Vergessenheit.

Doch auch damit noch nicht genug. Ein Präsident des Europäischen Parlaments muss diese ja auch adäquat repräsentieren.

Also erhielt Schulz all die Jahre auch noch d) eine Repräsentationszulage in Höhe von über 17.000 EUR pro Jahr. – Natürlich steuer- und abgabenfrei.

Rechnen wir das jetzt mal alles zusammen, dann kam Martin Schulz abgesehen von all den Vergünstigungen, Büroräumen, Dienstwagen, Fahrer, eigene Mitarbeiter etc. auf ein Nettoeinkommen von über 170.000 EUR jährlich.

Zum Vergleich: der deutsche Bundeskanzler erhält ca. 290.000 EUR pro Jahr brutto. Wenn Sie davon meinetwegen 40 bis 50 Prozent an Einkommensteuern und Abgaben abziehen, dann kommen Sie auf rund 150.000 bis 170.000 EUR jährlich netto.

Das heißt, Martin Schulz verdiente also die letzten fünf Jahre mehr als Angela Merkel, mehr als Gerhard Schröder, als Helmut Kohl, als Helmut Schmidt, als Willy Brandt usw. – Doch auch das reichte ihm offensichtlich noch nicht.

Zusätzlich zum a) Grundgehalt, b) der allgemeinen Kostenpauschale, c) der Residenzzulage, und d) der Repräsentationszulage erhielt er ab 2012 auch noch e) eine Sitzungspauschale von 304 EUR pro Tag. Diese Sitzungspauschale erhielt er als Präsident des Europäischen Parlaments i.G.z. den normalen Abgeordneten nicht nur an den tatsächlichen Sitzungstagen, an denen er teilgenommen hat, sondern jeden Tag. Und nicht nur von Montag bis Freitag, auch Samstag und Sonntag, auch an Feiertagen, auch wenn er krank war, auch im Urlaub.

Martin Schulz bekam die Sitzungspauschale an 365 Tagen im Jahr. Ergibt zusammen nochmals ca. 111.000 EUR pro Jahr.

„Aber die musste er dann doch wohl wenigstens versteuern“, denken Sie jetzt vielleicht. Würde ich auch denken. Dem war aber nicht so.

Auch diese 111.000 EUR waren komplett steuer- und abgabenfrei.

111.000 EUR netto entsprechen bei einer Steuer- und Abgabenquote von sagen wir 45 Prozent einem zusätzlichen Bruttoverdienst von über 200.000 EUR.

Zur Erinnerung, das Bruttoeinkommen des deutschen Bundeskanzlers beträgt 290.000 EUR. Allein die Sitzungspauschale von Schulz, die zum Grundgehalt, zur allgemeinen Kosten-, zur Residenz- und zur Repräsentationszulage nochmals oben draufkam, war also mehr als zwei Drittel des gesamten Bundeskanzlerverdienstes!

Rechnen wir jetzt alles zusammen, dann kam Martin Schulz, der kleine Buchhändler aus Würselen ohne richtigen Schulabschluss, als Präsident des Europäischen Parlaments auf über 280.000 EUR jährlich netto. Bei einer Steuer- und Abgabenquote von 45 Prozent entspricht dies brutto über 500.000 EUR.

Und die 18 Jahre zuvor als EU-Abgeordneter verdiente er ja auch alles andere als schlecht und hatte unzählige Vergünstigungen. Jetzt verstehen Sie wahrscheinlich, weshalb Martin Schulz Multi-Millionär sein dürfte.

Das Millionenvermögen von Martin Schulz kommt nicht aus einer erfolgreichen Arbeit als Unternehmer oder von einem Lottogewinn, sondern von den europäischen Steuerzahlern, insbesondere von den deutschen Steuerzahlern, die er zusammen mit den Grünen und Linken, darauf deutet vieles hin, zukünftig noch mehr schröpfen möchte.

Mag sein, dass von diesen über 280.000 EUR noch irgendwelche Dinge abgingen, die er kaufen musste, Büromöbel, neue schicke maßgeschneiderte Anzüge oder was auch immer. Aber Letzteres müssen andere auch kaufen und letztlich wissen wir das nicht, wo das Geld hinging.

Nun habe ich nicht grundsätzlich etwas dagegen, wenn Menschen, die aus einfachen Verhältnissen kommen, ich tue das selbst auch, es weit nach oben bringen, wenn sie sehr ehrgeizig sind und für sich selbst etwas erreichen wollen im Leben. Ich finde das grundsätzlich gut, wäre sogar bereit, das als eine Tugend anzusehen. Ein gesunder Ehrgeiz und auch ein gewisser Machtwille kann durchaus etwas Positives sein, wenn dabei nicht über Leichen gegangen wird.

Die Erfahrung zeigt aber, dass so ein extremer Aufstiegswille von Leuten, die von ganz unten kommen, nicht selten mit erheblichen charakterlichen Mängeln einhergeht. Ob das bei Martin Schulz der Fall ist, möge ein jeder für sich selbst beurteilen….

http://www.theeuropean.de/juergen-fritz/11819-martin-schulz-der-multimilionaer

Eggenfelden: Asylbewerber ersticht Asylbewerber

Von MAX THOMA | In der Perle des Rottals, der niederbayerischen Kreisstadt Eggenfelden kam es am Samstag zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung in einer Asylbewerberunterkunft. Dabei ist ein 28-jähriger Ukrainer gegen 9 Uhr früh von…
die alten Deppen wählen Merkel und gehen alle zur Wahl
Wahl Ergebnis live – AfD 13,4%

Posted: 24 Sep 2017 09:43 AM PDT

Bundestagswahl live: Alle Prognosen, Hochrechnungen, Ergebnisse. Die „Schicksalswahl“ dürfte nicht ohne Überraschungen bleiben. SPD und CDU mit herben Verlusten. AfD besser als prognostiziert. Wahlergebnis Livestream.

Read more…

Die Propaganda-Matrix

Posted: 24 Sep 2017 03:40 AM PDT

Ob Russland, Syrien oder Donald Trump: Um die geopolitische Bericht­erstattung westlicher Medien zu verstehen, muss man die Schlüssel­rolle des amerikanischen Council on Foreign Relations (CFR) kennen.

Read more…

Wahl: Was wäre wenn… die AfD sehr stark wird?

Posted: 23 Sep 2017 04:09 PM PDT

Politik ist schmutzig, doch die elende Nazi-Keule trifft niemanden mehr, verharmlost die Verbrechen der Nazis und trübt den Blick auf des Wesentliche, nämlich das Versagen der Regierung bis hin zu Gesetzes- und Verfassungsbrüchen.

Read more…

Gift-Anschlag in London

Posted: 23 Sep 2017 02:09 PM PDT

Bei einem mutmaßlichen Gift-Anschlag sind am Samstagabend in London mindestens sechs Menschen verletzt worden.

Read more…

 Ansichten zum Thema Flüchtlinge, in %: „Abgelehnte Asylbewerber sollten schneller abgeschoben werden.” 90, „Für die Integration von Flüchtlingen muss mehr getan werden.” 79, „Die Zahl der Flüchtlinge sollte auf Dauer begrenzt werden.“ 71, „Habe Sorge, dass der Einfluss des Islam immer stärker wird.” 57, „Empfinde die Flüchtlinge als Bereicherung für unser Land.” 54, Quelle: Infratest dimap

 Zufriedenheit mit Merkels Flüchtlingspolitik (in %) Alle: zufrieden 45, nicht zufrieden 55; Grünen-Wähler: zufrieden 78, nicht zufrieden 22; CDU/CSU-Wähler: zufrieden 66, nicht zufrieden 34; SPD-Wähler: zufrieden 48, nicht zufrieden 52; Linke-Wähler: zufrieden 38, nicht zufrieden 62; FDP-Wähler: zufrieden 37, nicht zufrieden 63; AfD-Wähler: zufrieden 0, nicht zufrieden 100; Quelle: Infratest dimap

 Stimmanteile unter Arbeitern, in %: Union 25, SPD 24, AfD 21, Linke 10, FDP 8, Grüne 5, Quelle: Infratest dimap

 http://wahl.tagesschau.de/wahlen/2017-09-24-BT-DE/umfrage-job.shtml

Merkels Union mit schlechtesten Ergebnis seit 1949

Sonntag, 24. September 2017 , von Freeman um 19:00

Aber nicht nur das, die SPD erzielt das schlechteste Ergebnis seit 1945. Wenn das keine schallende Ohrfeige für Merkel und Schulz und der GroKo (Grosses Kotzen) ist. Schulz sagte dazu, die SPD geht in die Opposition, denn die GroKo wurde deutlich abgewählt. Den grössten prozentualen Verlust von -11 Prozent hat aber die bayrische Unions-Partei CSU eingefahren. Eine ordentliche Watschen haben Merkels Steigbügelhalter bekommen.

Die AfD ist der eindeutige Sieger der Wahl mit über 13 Prozent und zieht damit als drittstärkste Kraft in den Bundestag ein.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Merkels Union mit schlechtesten Ergebnis seit 1949 http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/09/merkels-union-mit-schlechtesten.html#ixzz4tdIiKfVM

Antifa-Gruppen wie diese - sekundiert vom CDU-Direktkandidaten Roy Kühne - attackierten nach der AfD-Demo in Northeim unschuldige Teilnehmer.

Northeim: 17-Jährige von Antifa-Mob krankenhausreif geschlagen

Nach der Abschlusskundgebung der niedersächsischen AfD am Freitag in Northeim mit Björn Höcke (Video hier) hat sich ein schwerer Zwischenfall ereignet. Aus einer Gruppe von rund 30, dem linken Spektrum zugewandten, Gegendemonstranten, wurde eine…
video

Video München: Afghanische „Flüchtlinge“ wollen töten

Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Bei der Kundgebung der Bürgerbewegung Pax Europa „Gegen jede totalitäre Ideologie“ am vergangenen Samstag auf dem Münchner Stachus (hier der Fotobericht von PI-NEWS) kochten bei manchen Moslems im Publikum die…

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s