20% für AfD: BMW-Standort Dingolfing

Ursprünglich veröffentlicht auf rundertischdgf: Der Dingolfinger Anzeiger kann sich das überragende Abschneiden der AfD mit 20 % in Dingolfing nicht erklären. Der Bürgermeister soll darüber richtig angefressen sein. Jetzt will er genau erschnüffeln im welchen Wahlbezirk die „Hochburgen“ liegen. Und was dann? Sind die Bürger der Stadt undankbar, in einer der reichsten Städte…

über Industriestädte mit 20% für AfD: BMW-Standort Dingolfing (Bayern) und Stahlstadt Salzgitter-Lebenstedt (Niedersachsen) — Islamnixgut

Die SPD ist nach dem Wahldebakel tief erschüttert. Andrea Nahles soll nun neue Fraktionsvorsitzende werden und die Partei retten. Ihre Nominierung ist zugleich ein Tiefschlag von Martin Schulz gegen Sigmar Gabriel.

Warum der Jamaika-Poker so VERFLIXT hart wird

Winterreifen, Reifentest, Reifen, 2017, Winterreifentest

Hohe Kosten – weniger Verschleiß?

Allerdings heißt das nicht automatisch, dass sich teure Reifen nicht rechnen – es hängt von der Fahrleistung ab. Doch selbst da haben die Zweitmarken aufgeholt. Aufschlussreich ist nämlich der Blick auf den Verschleiß. Der ADAC simuliert dazu auf einem Prüfstand sowie mit tausenden Kilometern Straßentest die Alterung des Reifens und rechnet sie auf das gesetzliche Mindestprofil von 1,6 Millimetern herunter. „Dabei erreicht der Avon WV7 eine Laufleistung von 28.000 Kilometern, der Michelin Alpin 5 mit knapp 62.000 Kilometern mehr als doppelt so viel“, so die Tester. Für den Michelin gibt das im Unterkapitel „Verschleiß“ die Note 1,5. Der Reifen der Zweitmarke Kleber erzielt allerdings auch schon die Verschleiß-Note 2,0.

Auch beim Verbrauch gibt es Unterschiede – zwischen dem besten (Goodyear) und schlechtesten Reifen (Pirelli) liegen acht Prozent oder 0,5 Liter Verbrauchsunterschied pro 100 Kilometer.

http://www.focus.de/auto/ratgeber/kosten/kleber-statt-michelin-esa-tecar-statt-goodyear-ueberraschung-im-adac-winterreifentest-billig-alternativen-ueberholen-premium-reifen_id_7638807.html

Winterreifen, Reifentest, Reifen, 2017, Winterreifentest

 

Teilzeit-Diät als Lösung?

Bei letzterer Methode gilt auch das Schlafen als Fastenzeit.

Der Konstanzer Sportwissenschaftler, Autor und Gesundheitsberater Michael Despeghel vertritt die 2:5-Methode und empfiehlt, die Kalorienzufuhr an zwei Tagen der Woche auf 500 Kalorien pro Tag zu reduzieren; an den anderen fünf Tagen wird normal gegessen.

https://www.fitbook.de/health/warum-es-gesund-ist-ein-paar-stunden-nichts-zu-essen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s