Früher war Herzinfarkt…

26.09.2017

oder Schlaganfall die Folge von zu viel Fett oder zu viel Stress. Heute ist das anders. Heute läuft eine schon neun‐jährige Studie (EPIC) mit über 15.000 gesunden Frauen. Die Zwischenauswertung dieser Studie zeigt uns

  • dass das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall sinkt mit Gemüse, Fisch, Eiern, Fleisch, Nüssen, Käse.
  • dass das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall steigt mit Brot, Nudeln, Kartoffeln, Zucker und Süßigkeiten

 

Quintessenz: Künstliche Kohlenhydrate gibt es erst etwa 10.000 Jahre. Die haben uns krank gemacht. Nennt man so hübsch „zivilisationskrank“. Vorher gab’s nur Gemüse. Das hat uns gesund gemacht. Sie haben täglich die Wahl: Bäcker oder rein ins volle fröhliche Leben.

 

PS: Wieder so eine Ohrfeige für die DGE. Wie lange leisten wir uns diese unsägliche Organisation eigentlich noch? Oder lieben die Ohrfeigen? Alles kleine Masochisten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s