Ein tolles Urteil für alle GEZ-GEPLAGTEN. Das Bundesverwaltungsgericht hat in einem bestimmten Fall entschieden, dass die „Hostel-Betreiberin“ NICHT ZAHLEN muss. Denn sie hat keine Empfangsgeräte (vgl. etwa http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/bundesverwaltungsgericht-faellt-urteil-zu-rundfunkbeitrag-15224632.html). Dies könnte das Aus für die GEZ sein. Denn der Beitrag dürfe laut Urteil in dem Fall nur dann eingefordert werden, wenn die Zimmer auch einen Empfang […]

über SENSATION: GEZ nun ABGESCHAFFT? | Watergate.tv — Andreas Große

 Catalan police defend people in Vielha, one of the agents crying pic.twitter.com/iM79SoPFCe
 Schokoladenherzen der Air Berlin. (Foto: dpa)

Viel seltener ist die Viruserkrankung FSME, die ebenfalls von Zecken übertragen wird. Diese tritt fast ausschließlich im Süden Deutschlands auf.

„Man findet FSME-Risikogebiete in Baden-Württemberg und Bayern sowie im südlichen Hessen und in vereinzelten Landkreisen in Thüringen. In Rheinland-Pfalz gilt der Landkreis Birkenfeld seit einigen Jahren als Risikogebiet“, schreibt das LUA.

Allerdings gab es dem LUA zufolge im laufenden Jahr in Rheinland-Pfalz noch keinen einzigen Fall.

Das Klischee der links-grün versifften ’68er Pfarrerin lebt: „Es gibt in Deutschland wirkliche Mammutprobleme, auch durch die Flüchtlingskrise. Das wird sich nicht ändern. Wer in Afrika hungert oder keine Chance auf Frieden hat, kommt halt. Wer sagt denn, dass Deutschland den Deutschen gehört? Das ist ein Stück Land, das bewirtschaftet werden muss, damit die Menschen leben können. Ich glaube, da kommt noch viel mehr auf uns zu.“

Eva Esche ist Pfarrerin und bietet Flüchtlingen Kirchenasyl. Die Altersarmut in Deutschland macht ihr Sorgen. Und die Verschwendung von Lebensmitteln.
ZEIT.DE
Katalonien Referendum Ergebnis

Posted: 01 Oct 2017 09:35 AM PDT

Es zeichnet sich eine Mehrheit für eine Abspaltung ab: Ein endgültiges Ergebnis beim Katalonien Referendum soll es gegen Mitternacht geben. Bisher fast 500 Verletzte bei der Abstimmung über die Unabhängigkeit. Madrid will die Wahl nicht anerkennen. Livestream.

Read more…

Wegen Islam-Äußerung: Altparteien wollen AfD-Politiker als Bundestagsvize verhindern

Posted: 01 Oct 2017 09:18 AM PDT

Führende Politiker der Bundestagsfraktionen von SPD, FDP, Grünen und Linkspartei haben am Wochenende angekündigt, den AfD-Kandidaten Albrecht Glaser nicht zum Bundestagsvizepräsidenten wählen zu wollen.

Read more…

Marseille Anschlag: Drei Tote bei Messerattacke am Bahnhof

Posted: 01 Oct 2017 08:54 AM PDT

Drei Tote bei Messerattacke am Bahnhof von Marseille. Täter von Soldaten niedergeschossen.

Read more…

Katalonien Livestream – Gewalt eskaliert, 400 Verletzte

Posted: 01 Oct 2017 05:44 AM PDT

Barcelona live: Gewalt bei Referendum in Katalonien eskaliert. Polizei setzt Gummigeschosse ein. Viele Verletzte auf beiden Seiten.

Read more…

Ryan Gosling (Blade Runner): Internet ist vermintes Gelände

Posted: 01 Oct 2017 02:56 AM PDT

Hollywood-Star Ryan Gosling hat den Hype um seine Person in den Sozialen Netzwerken kritisiert. „Das Internet ist ein sehr vermintes Gelände“, sagte der kanadische Film-Schauspieler.Read more…

Tumulte bei Referendum in Katalonien, Verletzte – Polizei stürmt Wahllokale

Posted: 01 Oct 2017 02:08 AM PDT

Bei dem gegen den Willen der spanischen Zentralregierung durchgeführten Referendum in Katalonien ist es am Sonntag zu Tumulten gekommen.

Read more…

Koalitions-Gezänk beginnt: Tofu in der Fleisch­sup­pe

Posted: 30 Sep 2017 10:03 PM PDT

CSU-Lan­des­grup­pen­chef Do­brindt läs­tert über Ja­mai­ka-Ko­ali­ti­on: „Jetzt ist uns Tofu in die Fleisch­sup­pe ge­fal­len“. Göring-Eckardt: „Die Grü­nen werden für mehr Ge­rech­tig­keit sor­gen, für gute Jobs und so­zia­le Si­cher­heit“.

Read more…

Wir erzählen ihr, dass in der Schweiz Politiker Unterschriften sammeln für eine Volksinitiative, die das Verhüllen von Gesichtern verbieten soll. «Warum machen Sie das?», fragt Khoudour al Harbi. Für sie ist es undenkbar, in den Ferien auf ihren Schleier zu verzichten. Es sei doch bereits in Österreich und im Tessin verboten, das Gesicht zu verschleiern. «Wollt Ihr denn, dass wir Saudi-Araber nicht mehr zu Euch reisen können?» Immer wieder fragt sie nach dem Warum. «Ist es vielleicht die Angst vor Frauen wie mir?»

Arabische Touristinnen lieben die Schweiz. Reporterin Marianne Kägi hat eine verschleierte Touristin getroffen.
SRF.CH

SMS von Schulz: „Es ist jetzt genug“ – 25. August: Für ein Interview bringen BILD-Reporter Sigmar Gabriel (57, SPD) zwei Fotos mit: eines von Schulz und eines von Gabriel mit seiner Tochter. Wen würden Sie bei der Bundestagswahl wählen? will BILD wissen. Gabriel lachend: „Natürlich meine Tochter“. Schulz tobt

[15:25] Nächster Terror: Marseille: Unbekannter greift Passanten mit Messer an – Zwei Tote

[17:00] Sputnik: Kanada: Mann rammt Passanten und greift Polizisten an – Behörden sprechen von Terror

[9:00] Dürfte Terror sein: Britain’s night of carnage: Two dead, 11 injured in five knife attacks in TWO HOURS

.

… „„Aktivieren Sie den Artikel 7 und schließen Sie Spanien aus der Europäischen Union aus für die klare Verletzung des Artikels 2“, schreibt der WikiLeaks-Gründer wörtlich.“ …

sputnik: Wegen Gewalt bei Referendum: Assange fordert von Juncker Spaniens EU-Ausschluss


… „Das Verhüllungsverbot ist keine Initiative Österreichs. Solche Einschränkungen waren bereits 2011 von Frankreich und Belgien, 2015 von Gabun, Senegal und Kamerun und in diesem Jahr von Bulgarien und dem Schweizer Kanton Tessin eingeführt worden.“ …

sputnik: Österreich verbietet neben der Burka auch medizinischen Gesichtsschutz


… „Es reicht nicht, solch eine Person [wie den den Arbeitskollegen, der nicht betet] zu versetzen, sondern ihm muss gekündigt werden. Er muss auch getötet werden, falls erkeine Buße tut und regelmäßig betet. Er wird zwar zur Besinnung aufgefordert. Aber falls er keine Reue zeigt, sollte er getötet werden.“ …

pp: „Wenn Dein Kollege nicht beten will, dann töte ihn!“

In der Nähe des Commonwealth-Stadions im kanadischen Edmonton spielten sich am Samstag gegen 20.15 Uhr furchtbare Szenen ab, die mehrere Verletzte forderten. Kanadischen Medien zufolge raste ein 30-jähriger Moslem nahe des Stadions, in dem gerade ein Footballspiel mit rund…

Rettungskräfte helfen dem durch den Machetenangriff schwer verletzten Mann.

Messerdschihad: Unbehagen in Hagen

Von JOHANNES DANIELS | Zum internationalen „Tag des Messerdschihads“ muss man sich nicht extra zum Bahnhof Saint-Charles nach Marseille begeben. Die bunte NRW-Stadt Hagen bietet mit seinen über 30% „Migranten“ ebenfalls beste Chancen,…
video

Spanische Polizei nicht so zärtlich wie die deutsche

Von KEWIL | Die spanische Polizei bei der Arbeit heute in Barcelona. Bevor jemand in Tränen des Mitleids für die armen Demonstranten ausbricht, noch der Hinweis, dass die Linken genau solche Bilder wollen, um…
Banner
Szene am Tatort in Marseille.

Marseille: Allahu Akbar-Terror! Zwei Tote nach Messerdschihad

Am Bahnhof Saint-Charles in Marseille wurden am Sonntag gegen 13.45 Uhr bei einem islamischen Messerangriff zwei Menschen getötet. Jedenfalls einer der beiden Frauen soll bei einer gezielten Attacken gegen den Hals die Kehle aufgeschlitzt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s