Unsere Enkel werden uns fragen

(Udo Hildenbrand) In den (europäischen) Großstädten sind bezeichnender Weise die Einwanderer der zweiten und dritten Generation am anfälligsten für islamisch geprägte demokratiefeindliche Ideologien. Dazu kommt der Machtwahn nicht weniger Muslime. Sie wollen ihre religiös-gesellschaftlichen, moralischen Vorstellungen auch der nicht-muslimischen Mehrheitsbevölkerung aufzwingen.

über Unsere Enkel werden uns fragen: „Was habt ihr getan, um uns vor dem Dhimmitum zu bewahren?“ — philosophia perennis

blob:http://www.bild.de/be6d668e-ea2d-432b-8f05-c3cf7dc54d83

GEISELGANGSTER VON GLADBECK SASS 30 JAHRE IM KNASDegowski mit neuem Namen
in die Freiheit

Grundsätzlich sei alles für die Entlassung vorbereitet: Mit Sozialarbeitern habe Degowski (bekommt beim Auszug einen neuen Namen) längst die nötigen Vorbereitungen getroffen.

Gerichtssprecher Kamp weiter: „Die Verhältnisse nach der Entlassung sind geklärt. Auch die Wohnsituation. Der Verurteilte wird in ein soziales Netzwerk eingebunden sein und der Aufsicht eines Bewährungshelfers unterstellt.“

http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/dieter-degowski/kriegt-neuen-namen-53493194.bild.html

Degowski und Hans-Jürgen Rösner nehmen Geiseln

Es war Degowski, der an der Raststätte Grundbergsee den 15-jährigen Emanuele De Giorgi erschoss, weil die Polizei die Freundin Rösners festnahm und nicht schnell genug wieder freiließ.

Dass er den jungen Italiener für den Mord auswählte, der sich noch schützend vor seine kleine Schwester stellte, begründete der Sonderschüler mit seiner Ausländerfeindlichkeit.

+++

In Saudi-Arabien hat ein Bräutigam seine eigene Hochzeit verlassen. Grund: 

Bevor die Feier geplant wurde, hatte der Bräutigam der Aussteuer in Höhe von umgerechnet 9000 Euro zugestimmt und erlaubt, dass seine zukünftige Ehefrau auch nach der Hochzeit weiter arbeiten darf. 

http://www.bild.de/news/ausland/hochzeit/saudi-arabischer-braeutigam-verlaesst-hochzeit-53488764.bild.html

[14:55] RT: Las Vegas: Neue Version des Tathergangs bringt Polizei in Erklärungsnot

[9:50] Jouwatch: Migrantische Massenschlägerei an Uni in Marburg

[8:20] ET: 70 000 Syrer und Iraker versuchen aktiv Angehörige nach Deutschland nachzuholen

Der Familiennachzug läuft sicher außerhalb der neuen „Obergrenze“.

.Zahl der Toten steigt: Madagaskar kämpft gegen die Pest | tagesschau.de http://www.tagesschau.de/ausland/madagaskar-pest-103.html

 

… „In uns Menschen steckt alles, Größe ebenso wie Kleinlichkeit, Einsicht ebenso wie Dummheit. Der zerstreute Professor ist eine bekannte Witzfigur, genial auf seinem Fachgebiet, doch seine Strickjacke hat er sich falsch zugeknöpft, und er trägt zwei verschiedene Schuhe. Derselbe Mensch, der gerade einem Obdachlosen hundert Euro geschenkt hat, zeigt einen Falschparker an, der ihn nicht wirklich behindert. Dieser Zwiespalt steckt in jedem von uns.“ …

Michael Winkler: Pranger 618 – Erwachsene


… „Dann könnt Ihr sofort sehen woher der Wind hier weht!

Das sind definitiv nicht die lieben Raumfahrt-Geschwister von den Plejaden, die kommen um uns zu befreien, sondern das ist ein Konsortium, bestehend aus Offizieren und Funktionären der gefährlichsten und potentesten Geheimdienste der Welt.“ …

pravda-tv: Alarmstufe Rot: Cobras Event entlarvt – globaler Putsch unter Führung der Geheimdienste (Video)


… „Am Boden gebe es dabei keine Zerstörungen. Die Ursache für den Vorfall könnte ein technischer Fehler sein.“ …

sputnik: Russischer Bomber in Syrien verunglückt – Besatzung tot


… „Es müssten ganze Berge von abgeschossener Munition zu sehen sein, wenn Paddock wirklich der einzige Schütze war. Schliesslich wurden fast 600 Menschen von Kugeln getroffen!!!“ …

Vermutung jo: evtl. blieben nur die Hülsen der Salve in Richtung Gang im Zimmer, während die Massen an restlichen Hülsen durch den Gewehrauswurf nach seitlich vorne gingen, d.h. an der Fassade herunterfielen – da der Schütze seine Waffe auf oder an den Fensterrahmen gestützt haben wird, um ruhiger zielen bzw. besser sehen zu können…

ASR: Las Vegas Polizei bestätigt, sie haben gelogen


… „Wie die syrische Nachrichtenagentur SANA am heutigen Dienstag mitteilte, hat die syrische Armee alle Hügel und Positionen an der syrisch-jordanischen Grenze im Südosten der Provinz Damaszener Umland eingenommen und damit die Kontrolle über 8000 qkm Territorium wiedererlangt.“ …

EP: Syrische Nachrichtenagentur gibt Erfolg an der syrisch-jordanischen Grenze bekannt


… „An sich sind Pestausbrüche nicht ungewöhnlich auf Madagaskar. Seit den 1980er-Jahren erkranken jedes Jahr um die Regenzeit zwischen Oktober und März Hunderte Madagassen an der Seuche. Vor allem an der Beulenpest, hauptsächlich in abgelegenen Regionen.“ …

ard: Zahl der Toten steigt – Madagaskar kämpft gegen die Pest

Ein Gedanke zu “Unsere Enkel werden uns fragen

  1. Also Mittelalter ist ja in Film und Fernsehen ganz romantisch und ansehnlich, aber ich hab keine Lust, dass in Wirklichkeit zu haben. Mittelaltermarkt mit rustikalen Speck und Schmandbrötchen und alles aus Holz, das fetzt. Das Mittelalter im Islam sieht dann anders aus. Da hat man rustikale Steinigungen und zur Auswahl stehen verschiedene Gesteinsarten. Granit soll weggehen wie warme Semmeln. 😀
    Naja und wenn es doch so sein sollte, dass wir in der Zeit zurückreisen, dann kann ich ja meine Notdurft auch wieder aus dem Fenster schmeißen. Patienten einer Psychiatrie werden vor Freude aus dem Häuschen sein, denn noch werden sie dafür bestraft, wenn sie das machen. 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s