Berlin: ermordete Polizisten werden durch Araber ersetzt

Schreibfreiheit

Es ist soweit. Die vor ca. 20 Jahren in klinischen Konzentrationslagern von Ärzten getöteten Polizisten-Anwärter werden in Berlin nun großflächig von eingewanderten Arabern und Türken ersetzt. Bereits die Hälfte der Polizeischüler  in Berlin sind moslemische Einwanderer.

Deutschkenntnisse? Egal. Vorstrafen? Auch egal. Mitglied in einem Verbrechersyndikat? Völlig egal. In der Polizeischule gewalttätig? Naja, kann passieren, ist auch gleichgültig.

In Österreich entwickelt sich die Lage wohl nicht anders, wenn auch noch nicht in diesem Ausmaß. Eines ist jedoch klar: zukünftig werden uns arabische und türkische Polizisten über unsere Rechte aufklären, nach uns fahnden, sie werden uns bewachen (!!!), uns verhaften, sie werden Entscheidungen über gut und böse treffen – oder über Ehre und Ehrverletzung. Sie werden Waffen tragen. Einzelne werden ihre Kollegen erschießen, so wie zuletzt ein islamischer Soldat seinen islamischen Kameraden in Wien. Manche werden Massaker verüben oder ihre Töchter oder Nichten ermorden, wenn sie sich in ihrer Ehre verletzt  oder…

Ursprünglichen Post anzeigen 71 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s