„Nuh“. Das klingt lieb, zart…

gup

09.12.2017

Gast-News Nr. 25

Die schönste Sprache der Welt war für mich bislang russisch, von einer Frau gesprochen. Butterweich klingend in meinen Ohren, denn die Russen nutzen anstelle von „Mmh“ oder „Well“ oder „Aloha“ ein kurzes „Nu“ bzw. „Nuh“. Das klingt lieb, zart…bis dann der russische Mann anfängt durch den Wald zu schreien. Ich habe mich immer gefragt, wieso benutzen die denn „nu“?

Die schönste Sprache der Welt, für mich, ist jetzt: das Gotische.

Nu

     bedeutet auf gotisch „jetzt, nun, also, demnach“.

Nuh

     bedeutet „also, denn“.

Nunu

     ist „also, daher“.

Ach, da kommt’s her. Ist Wortschatz der Strunz-Familie. Nununu,…kennen Sie das? Jedenfalls:

    Falls Sie, verzweifelt, auf der Suche nach einem Wort sind, das Sie schweigend wiederholen wollen, um in die tiefe Meditation zu kommen (das Mantra), empfehle ich „Gotische Grammatik“ von Braune/Heidermanns, Max Niemeyer Verlag Tübingen. Ja, wirklich.
    Den Grammatik-Kram einfach überspringen, gleich auf Seite 233, direkt ins Wörterverzeichnis.

Eine Kostprobe, gerne. Gotisch scheint eine Sprache mit direktem Bezug zur Wirklichkeit zu sein. Ist für einen Nicht-Linguisten wie mich einfach neu.

Beginnt das gotische Wort mit einem me- , sind das Begriffe für Dinge, die vor einem liegen, weit weg sind, entfernt…wie Worte für:

    Schwert, Zeit, Stunde, schreiben, Mond, Monat, Gerücht, verkünden, Tisch.

Beginnt das gotische Wort mit mi- wird es zart, weich, lieb, vom Kopfe hochsteigend, im Zentrum aller Dinge seiend…Worte für:

    Der mittlere, Erdkreis, Mitte, Größe, preisen, groß werden, stark, hochmütig, liebevoll, Mitleid, Wolke, Honig, Milch, Fleisch, Gedanke.

Zwischendrin lustiges, wie krusts, das Knirschen. Oder gras, für das Gras. Meins, für mein. Baúr, der Geborene. Raka, der Taugenichts. Runs, der Lauf. Weihnan, heilig werden.

Fühlt sich das nicht an wie ein bisschen Heimat? Logik, die man nicht erklären muss. Worte, deren Wahrheitsgehalt man riechen kann. Vielleicht finden Sie ja im Gotischen Ihr Mantra.

Die wichtigsten Dinge haben wir wortwörtlich aus dieser ausgestorbenen Sprache übernommen.

    • Zum Beispiel das Wort für Wein:

Wein

    • . Der Säufer:

wein-drugkja

    .

Man kommt aus dem Grinsen nicht raus. Vielleicht mache ich mir weinnas zu meinem Mantra. Das ich schweigend hunderte Male wiederhole. Mir es auch bildlich vorstelle. Auf eine Tafel schreibend. Bis die Bedeutung des Wortes verblasst und in den Strudel fließt. Und es sich wie von selbst wiederholt.

    • Trunksüchtig.

Weinnas

    .

Ob man als grinsender Gote in Trance fallen kann? Ich werd‘s mal ausprobieren.

Sauerstoff ist Leben

09.12.2017

Denn ohne Sauerstoff kein Leben. Simples Experiment: Tauchen Sie im Freibad mal eine halbe Stunde unter. Da braucht man keine Doppelblind- Studie. Das kann man selbst feststellen.

Wenn Sie verstanden haben, wie wichtig Sauerstoff für das Leben ist, dann sollten Sie sich auch um die Sauerstoffversorgung von Körper und Gehirn kümmern. Tun die Mehrzahl von Ihnen eben nicht. Wann immer ich Ihr Blut kontrolliere, finde ich ein tiefes Hämoglobin.

Sie wissen Bescheid: Der rote Blutfarbstoff. Der Sauerstoff an sich bindet und im Körper transportiert. Auch ins Gehirn. Mehr Sauerstoff heißt mehr Lebensenergie, mehr Lebensfreude, bessere Konzentration, optimierte Denkfähigkeit.

Erinnern Sie sich? Wenn Ihr Sprössling in der Schule nachlässt, wenn er sich nichts mehr merken kann…dann hilft die Hamburger Eisenambulanz: Alle 13-14 Jährigen in Deutschland hätten Eisenmangel. Heißt übersetzt: Haben ein tiefes Hämoglobin. Transportieren wenig Sauerstoff ins Gehirn. Sind also entschuldigt.

Es wäre Ihre Aufgabe als Eltern, hier rechtzeitig vorzusorgen. Kluge Eltern geben Eisen. Der Versuch ehrt sie. Ist aber häufig genug ohne Erfolg gekrönt.

Aber jetzt lasse ich einen Experten weiter sprechen. Der mir kürzlich eine Mail geschrieben hat.

  • Wie ich wusste, war Eisenstatus seit jeher grenzwertig, sogar nach Meinung der Schulmedizin. Indikator dabei der Einfachheit halber das Hämoglobin, wird bei jedem Arzt mitgemessen.
  • Mein Hämoglobin war meist so um 14 g/% (normal 14-18!). Mit viel Aufwand (Eisenkapsel morgens nüchtern) war dann ein Wert von 15 g/% erreicht.
  • Infusion? Zwei Hausärzte haben so dermaßen die Hände über dem Kopf zusammen geschlagen… Also hatte ich zuletzt ohne Substitution (ohne Eisenkapsel) wieder einen Hämoglobinwert von 13,7 g/%.
  • Abschweifung: Um die Aufnahme von Zink zu verbessern, war ich in der Literatur auf Histidin und Cystein zur Verbesserung der Resorption gestoßen. Außerordentlich erfolgreich.
  • Deshalb hab ich mal nachgeforscht, was für die Resorption von Eisen helfen könnte, und siehe da: auch für die Eisenaufnahme solle Histidin und Cystein helfen, und außerdem noch Methionin.
  • Jetzt kommt`s: obwohl ich die Kombination nur sehr unregelmäßig einnehme, etwa alle drei Tage, haben sich meine Eisenwerte schon so erhöht, dass man zusehen kann: Juli 13,7, Oktober 15,3, November 16,3.

Sehen Sie: Das ist Medizin. Naturwissenschaftliche Medizin. Nicht aus Lehrbüchern zitieren: schlucken Sie mal eine Eisenkapsel, sondern selber testen, ausprobieren. Die Eisenkapsel nützt oft nichts oder fast nichts.

Weil das Eisen gar nicht aufgenommen wird. Merken Sie am Durchfall, am schwarzen Stuhl. Liest man nach, lernt man etwas über

Transport-Proteine

Also  Eiweißstoffe, die das Eisen vom Darm ins Blut zaubern. Und dass Eiweiß aus verschiedenen Aminosäuren besteht, weiß ja inzwischen jeder. Manche dieser Aminosäuren scheinen besonders wichtig zu sein, wie wir soeben gelernt haben.

Sind wir wieder beim Wort Eiweiß. Eiweißreiche Nahrung ergibt offenbar mehr Hämoglobin, mehr Sauerstoff und bessere Leistung. Körperlich wie geistig. Gilt also für Sportler genauso wie für Ihren Sprössling in der Schule.

Nur mal nur so zum Vergleich. Sie als Frau haben meist um die 13 g%, könnten aber 16 g/% haben. Sie als Mann haben so um die 15 g/%, könnten aber auch 18 g/%  haben.

Anlässlich der letzten Leichtathletik- Weltmeisterschaft wurden ja 500 Blutproben gepoolt. Es fand sich ein durchschnittlicher Hämoglobinwert von 19,34, wenn ich recht erinnere (ZDF). Sehen Sie, das ist Sauerstoff. Das ist Leistung. Könnten Sie auch am Schreibtisch gut gebrauchen.

Fragt sich nur, wie die ihre 19,34 geschafft haben. Da lächeln Sie und da lächle ich. Und zucken mit der Schulter. Einverstanden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s