Afghane will seine deutsche Freundin im Fluss ertränken!

Am heutigen Jahrestag des islamistischen Anschlags auf dem Berliner Breitscheidplatz haben identitäre Aktivisten stellvertretend für alle Opfer der multikulturellen Ideologie und des islamistischen Terrors ein Denkmal am Brandenburger Tor gesetzt. Nach Angaben der IB handelt es sich somit um das erste internationale Denkmal für die Opfer multikultureller Gewalt und islamistischen Terrorismus in ganz Europa. Wie…

über Brandenburger Tor: Erstes europäisches Denkmal für die Opfer von Multikulti und islamistischen Terrorismus — philosophia perennis

So viel gibt’s jetzt mehr:

► Beamte: Die Grundgehälter steigen von 2830 auf 2872 Euro in der niedrigsten Besoldungsgruppe und von 19 588 auf 19 882 Euro in der höchsten. Dazu gibt es steuerfreie Zulagen. Ein verheirateter EU-Generaldirektor verdient jetzt 23 322 Euro im Monat. Zum Vergleich: Das Amtsgehalt von Bundeskanzlerin Angela Merkel (63, CDU) beträgt derzeit 18 388 Euro (ohne Diäten). Etwa 800 Bedienstete der EU-Kommission verdienen mehr als das Amtsgehalt der Kanzlerin!

http://www.bild.de/politik/ausland/europaeische-union/gehaltserhoehung-fuer-alle-eu-beschaeftigten-und-politiker-54248066.bild.html

► Kommissare: EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker (63) und EU-Ratspräsident Donald Tusk (60) verdienen inklusive Zulagen jetzt rund 32 200 Euro im Monat – rund 500 Euro mehr als bisher. Die Gehälter der sechs Vizepräsidenten der EU-Kommission steigen inklusive Zulagen um rund 450 Euro auf 30 317 Euro. Ein EU-Kommissar verdient mit Zulagen knapp 400 Euro mehr, nämlich 26 236 Euro.

► EU-Abgeordnete: Die Diäten steigen von 8484 auf 8611 Euro.

► Steuern: Die Eurokraten zahlen eine EU-Steuer. Ein EU-Generaldirektor zahlt als Single etwa 25 % seines Gehalts an Steuern. In Deutschland müsste er 39 % an den Staat abgeben.

+++Jahrestag des Terrors am Breitscheidplatz: Heiko Maas: „Wir waren nicht ausreichend vorbereitet“+++

+++Merkel verspricht Angehörigen von Terror-Opfern mehr Unterstützung+++

+++SPD fordert höhere Steuern für Gutverdiener+++

+++Kommentar : Die Schulz-Doktrin+++

+++Justizminister Maas: Neue Regierung muss Antisemitismusbeauftragten einsetzen+++

+++Mehr Soldaten für Afghanistan? Von der Leyen will Debatte+++

+++Stimmungstief nach Jamaika-Aus: Jeder dritte FDP-Wähler würde anders wählen+++

+++Bunte Vielfalt für die bunte Republik+++

+++Ermittler sicher: Mädchen in Freizeitbad sexuell missbraucht+++

+++23-jährige Frau in Kassel vergewaltigt und mit Messer verletzt+++

+++Fahrgast (52) bittet um Ruhe im Bus – brutale Jugendliche reagieren mit extremer Gewalt+++

+++Neue Initiative: Flüchtlinge werden aus Afrika direkt nach Frankreich gebracht+++

Werden Sie Volksreporter! Bitte schicken Sie uns aktuelle Fundstücke aus ihren Regionalmedien(!) anvolksreporter@compact-mail.de

+++Dschihad-Watch+++

+++LKA stuft ihn als terroristischen Gefährder ein: Berliner Gericht lässt gefährlichen Islamisten frei – wegen zu langer U-Haft+++

+++Verbot der islamistischen «Lies!»-Kampagne auf dem Prüfstand+++

+++„Autonomer Dschihad“: FSB-Chef über neue Taktik von Terroristen+++

+++Der tägliche Irrsinn: Weitere Meldungen+++

+++“Fahndungsfotos“ im Netz veröffentlicht: Entsetzen über Hetzjagd von Linksextremisten auf Berliner Polizisten+++

+++Hinterbliebene der Anschlags-Opfer am Breitscheidplatz sollen Taxi selbst zahlen+++

+++Vera Lengsfeld: Der „Tatort“ als Gehirnwäsche+++

+++Grüner Kommunalpolitiker: Wütende Anklage – „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“+++

+++„Fingern“, „Masturbieren“, „Dildo“, „Fotze“, „Möse“, „Muschi“ u. mehr: Wie groß muß die Sauerei im Unterricht – Thema Frühsexualisierung – noch werden, bis (wenigstens) „Christ“demokraten reagieren?+++

+++G-20-Gewalt: Der anonyme Mob kann sie nicht schützen+++

+++SPD-Wahlkampfspezialist soll Österreichs SPÖ helfen+++

+++Regierung: Deutsche leisteten voriges Jahr 493 Millionen unbezahlte Überstunden+++

+++Fremdenfeindlicher Chat – Kündigung?+++

+++Aus aller Welt+++

+++Polens Premier fordert von Deutschland: Reparationsfrage auf die Tagesordnung setzen!+++

+++Nationale Sicherheitsstrategie: China geißelt Trumps Rede als „Sieg der Hardliner“+++

+++Panzer bewachen ungarische Weihnachtsmärkte gegen Terror+++

+++Trump-Regierung legt Veto gegen Jerusalem-Resolution ein+++

+++Hackerangriff mit „WannaCry“: USA machen Nordkorea direkt verantwortlich+++

+++Putin: GUS-Staaten in Gefahr+++

+++Sex in Schweden: Schatz, ich hol schon mal den Beischlafvertrag+++

Das Johanneum-Gymnasium verzichtet nämlich in diesem Jahr auf eine Weihnachtsfeier während der Unterrichtszeit.

Der Grund: Im vergangen Jahr hat sich offenbar eine muslimische Schülerin darüber beschwert, dass die dort gesungenen christlichen Lieder nicht mit ihrem Glauben vereinbar seien.

Freiwillige Feier statt Pflichtfeier

Statt der Pflichtfeier während des Unterrichts gibt es nun eine freiwillige Feier am Nachmittag, um dennoch eine Weihnachtsfeier zu haben – organisiert von der Schülervertretung.

Die Schulleitung beruft sich bei der Entscheidung auf das niedersächsische Schulgesetz. Dieses besagt, dass im Unterricht auf religiöse Überzeugungen zu achten sei und auf Empfindungen Andersdenkender Rücksicht genommen werden müsse. Dies berichtet der „NDR“.

Feier darf kein Gottesdienst werden

Am Ende liegt die Entscheidung allerdings bei der Schule, wie Bianca Schöneich von der Landesschulbehörde dem „NDR“ erklärte. Die Weihnachtsfeier dürfe jedoch nicht den Charakter eines Gottesdienstes haben, religiöse Anteile müssten maßvoll eingesetzt werden.

– Quelle: https://www.berliner-kurier.de/29322064 ©2017

+++ SPD und Union: Zeitplan für Koalitionspoker um Groko steht +++

Bundesbak warnt vor Bitcoin, will ihn aber nicht verbieten

Posted: 19 Dec 2017 09:18 AM PST

Bundesbank-Präsident hält Verbot von Kryptowährungen gegenwärtig für unnötig – warnt aber vor einem Investment.

Read more…

Berlin: Linksextreme Hetzjagd auf Polizisten

Posted: 19 Dec 2017 07:09 AM PST

AfD-Höchst: Angriffe auf die Polizei sind der bewusste Versuch der Demontage der Exekutive und somit des ganzen Staates

Read more…

BKA: Noch immer hohe Terrorgefahr

Posted: 19 Dec 2017 03:14 AM PST

Jahrestag Breitscheidplatz: Bundeskriminalamt sieht „nach wie vor hohe Terrorgefahr“. BKA-Chef Münch: Sicherheitsbehörden haben dazu gelernt.

Read more…

Jahrestag Berlin-Anschlag: Opfer sollen Taxi selbst zahlen

Posted: 19 Dec 2017 12:42 AM PST

Zum ersten Jahrestag des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt wurden überlebende Opfer und Hinterbliebene nach Berlin geladen. Doch das Schreiben hat es in sich. Es dürfen nur die billigste Verkehrsmittel benutzt werden. Auch ansonsten zeigen sich die Behörden sehr knauserig.

Read more…

INSA: AfD 14%

Posted: 18 Dec 2017 03:22 PM PST

Im aktuellen INSA-Meinungstrend für „Bild“ halten CDU/CSU (31 Prozent) und FDP (9 Prozent) ihre Ergebnisse aus der Vorwoche.

Read more…

Zentralbankchef: Bitcoin tödlich

Posted: 19 Dec 2017 12:06 AM PST

Dänemarks Zentralbankchef zu Bitcoin: „Bleiben Sie weg. Das ist tödlich“. – Gestern startete der Bitcoin-Future an der weltgrößten Terminbörse, der CME in Chicago. Noch am Sonntag erreichte der Bitcoin erstmals die 20.000 USD-Marke. Wie weiter?

Read more…

+++ Studie der Adenauer-Stiftung bestätigt Merkels Linksruck: CDU-Mitglieder sehen sich rechts von ihrer Partei +++

+++ FDP-Chef will die AfD loswerden – aber: »Die AfD ist wie Schimmel zu Hause« und schwer loszuwerden +++

+++ Schäbige Trickserei der Kirche: AfD am Breitscheidplatz nicht eingeladen, legt Kranz nieder +++

Weiterlesen

+++ Links-Staat Hand in Hand: Grünen-Baustadtrat denkt mit Linksextremisten über Enteignung nach +++

 Das kann nicht sein: Jeder weiß doch, dass das alternativlose Fundament für Wohlstand und Rentensicherheit bilden!

+++ »Der Beginn von Terror«: Innenexperte prangert Veröffentlichung von Polizistenfotos an +++

+++ »Ihr kommt nicht davon«: Bild druckt Fotos von mutmaßlichen G20-Straftätern und befeuert Pranger-Debatte +++

 Mordversuch: Afghane will seine deutsche Freundin im Fluss ertränken! Dabei ersäuft er fast selbst und wird glücklicherweise reanimiert.

+++ Reaktionen auf den »Tatort«: Lamentieren für Deutschland +++

+++ Deutschland erreicht traurigen Rekord bei Dauer der Regierungsbildung +++

+++ Numerus Clausus: Die Abiturnoten im Land sind nicht vergleichbar. Das ganze System könnte verfassungswidrig werden +++

+++ Bundesverfassungsgericht: Studienplatzvergabe für Medizin teilweise verfassungswidrig +++

+++ »Ätschi« und »Ohne uns geht gar nichts« – In drei Monaten nichts gelernt: Die SPD tappt schon wieder in die Arroganz-Falle +++

+++ Unser nächster Kanzler… – SPD-Vize Stegner: »Wir lassen uns nichts diktieren – ohne die SPD läuft gar nichts in Deutschland« +++

+++ BRD: Bananenrepublik Deutschland +++

+++ Steinmeiers Verantwortungs-Heuchelei +++

+++ Gabriels Mahnung an die SPD – Siggi und die Abgehängten +++

+++ Leitkultur des Sigmar Gabriel – Die falsche Heimat der SPD +++

+++ Der »Tatort« als Gehirnwäsche +++

+++ Behördenversagen: Lehren aus dem Fall Amri +++

+++ Maas räumt Fehler ein: »Dafür können wir uns bei den Opfern nur entschuldigen« +++

+++ Henryk M. Broder: Dieses Land war nie bunter, vielfältiger und toleranter als heute +++

+++ Identitäre setzen Denkmal für Islamopfer am Brandenburger Tor +++

+++ Sieben oder zweiundachtzig mögliche Anschläge? SPON – oder: Das Gesundbeten des Terrors +++

+++ »Lebt in Angst!«: Israelischer Regierungsbeamter ruft zur Jagd auf Palästinenser in Deutschland auf +++

+++ Aus Rücksicht auf Moslems: Schule verlegt Weihnachtsfeier +++

+++ BKA sieht »nach wie vor hohe Terrorgefahr« +++

+++ Nach Verhaftung von Abu Walaa: Verfassungschutz sieht Phase der Verunsicherung in Salafisten-Szene +++

+++ Zugeständnis an a-Normale: Hamburger Aufbewahrungsanstalt für diversen Dingsbums +++

+++ Merkel will nach »schonungslosem« Gespräch erneut Anschlagsopfer treffen +++

+++ Breitscheidplatz kam halt nicht bei BRIGITTE +++

+++ Albtraum in Kassel: Junger Mann vergewaltigt 23-Jährige und sticht mit Messer zu +++

+++ Ates zu Ditib-Ermittlungen: »Deutschland hat wieder versagt« +++

+++ Neues aus Gendergagagland: Nachschlagewerk soll beim richtigen »Gendern« helfen +++

+++ Linkes Affentheater wie immer erfolgreich: Innenministerium rudert bei Streit über Polizeipanzer zurück +++

+++ Politkorrekte Gender-Deppen schlagen wieder zu: Museum für Völkerkunde wird umbenannt +++

+++ Grüner Kommunalpolitiker: Wütende Anklage – »Unser Rechtsstaat wird vorgeführt« +++

+++ Verdacht auf ISIS-Mitgliedschaft: Islamistischer Gefährder wegen überlanger U-Haft freigelassen +++

+++ Silvester in Köln: Polizei rechnet mit der Zusammenrottung von 2000 »Flüchtlingen« +++

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s