MUFL mit neuartigem DNA-Test überführt

Beziehungsdrama am Mittwoch im Wiener Bezirk Meidling: Gegen 13.30 Uhr stürzte eine 19-Jährige aus dem Fenster im zweiten Stock eines Wohnhauses in …
KRONE.AT

Großartiger Artikel von Birgit Kelle in der WELT! Absolut lesenswert! Ich gebe hier den Text wieder, da er nur bei Welt plus zu lesen ist: ch gestehe, ich habs getan. Der Zeitpunkt war günstig, die Kinder in der Schule. Ich musste es einfach wissen. „Ohne Dings kein Bums“ hatte ich schließlich schon in der gleichnamigen Sendung über das „erste Mal“ gelernt, jetzt geht es ans Eingemachte. „Bist du bereit?“, fragt der Kindersender Kika in seiner Online-Umfrage.

Los gehts: Ja, i…

Weiterlesen

„Brüste-Legespiele“, Infos über ungewollte Erektionen, Transsexualität und nun Malvina, 16, und ihr syrischer Freund (20?), die sich übers Kopftuch streiten: Ein Streifzug durch Deutschlands „Kinderkanal“.
WELT.DE

Ungeziefer-Alarm: „Wanzenfrei“ für Hamburgs Knackis

„This, I think is one of the more enjoyable parts of the job…“ Lemurs make live TV that much harder for BBC reporter, jumping all over him during his report.

Hildesheim: MUFL mit neuartigem DNA-Test überführt

Von DAISY | Was hat es in den vergangenen Tagen doch für ein Bohei um die Altersfeststellung von mutmaßlich minderjährigen „Flüchtlingen“ (MUFL) gegeben. Dabei hat der Landkreis Hildesheim längst Nägel mit Köpfen gemacht: er…
Von MAX THOMA | Syrien und Irak kehren derzeit wieder zu einem weitgehenden Vorkriegs-Normalzustand zurück, seit die IS-Terrormiliz mit Einnahme der letzten IS-Hochburg Albu Kamal praktisch aufgerieben wurde. Der islamischen „Extremistengruppe“ bleiben damit in Syrien nur noch einige Mini-Terror-Territorien in…

Modekette H&M wegen dieser Shirts mit Rassismusvorwurf konfrontiert.

Die dümmsten Affen der Empörungsmaschinerie

Die schwedische Textilwarenkette H&M wird derzeit weltweit im wahrsten Sinn des Wortes zur Sau gemacht und durchs Mediendorf getrieben, weil sie ein schwarzes Kind in einen Sweater mit der Aufschrift „Coolest Monkey in the…

[16:30] Andreas Unterberger: Die Sippenzusammenführung

[16:25] Mannheimer-Blog: Islamische Republik Westeuropa – Ein Albtraum wird wahr. Und unsere Kinder fragen: „WARUM, PAPA?“

[14:00] WB: Alterskontrollen gefordert Sex-Attacke in Linz: Wirbel um zwölfjährigen Afghanen mit Bart

[13:45] Guido Grandt: „SIE KOMMEN!“ – Egal was man Ihnen erzählt: Deutsche Regierung bereitet umstrittenen Flüchtlings-Familiennachzug vor!


… „Der Grundsatz der Rechtskraft der juristischen Entscheidungen wird zwangsläufig zur Anerkennung von „Rojava“ als souveräner und unabhängiger Staat führen.

Historisch gesehen sind die Kurden ein nomadisches Volk, wie die „Zigeuner“ in Europa, aber in einer Krieger-Version.“ …

voltairenet: Das französische Projekt der Anerkennung von „Rojava”


… „Merke: Wenn in einem Volk Mädchen und 80-Jährige sexuell benutzt und ermordet werden und man weitgehend nur um das Wohl und die Gefühle der Vergewaltiger und Mörder besorgt ist, dann ist dieses Volk gehirngewaschen und so komplett um- und kaputt programmiert, dass man denen auch heute sagen kann „kein eu-ropäisches Land wird jemals für finanzielle Probleme eines anderen Landes aufkommen müssen. Das ist eisern in den Verträgen festgeschrieben“ und morgen allerhand „Rettungsschirme“ aufspannen oder eben auch – weitgehend erfolgreich! – erklären kann, die Vergewaltiger und Mörder seien eine vitale Bereicherung. Oh, Pardon, das ist ja gar nicht mehr theoretisch sondern einfach Alltag.“ …

saker2.0: Dies und Das – Taurus- Paradigma, Pudels Kern und Weidezäune


… „Was auch immer das israelische Ziel für diese Angriffskriegshandlungen gewesen sein mag, ist es jedoch schwer vorstellbar, dass Israel seinem Ziel damit näher gekommen ist. Die syrische Luftabwehr scheint offiziellen Armeeangaben zufolge diesmal nämlich bei der Abwehr recht erfolgreich gewesen zu sein“ …

EP: Al Kaida gibt Fronten im Südosten der Idlib-Tasche auf


… „Fische, das zwölfte Haus, die Vorstellungen, jenseits der Realität. Geld aus dem Nichts, Glaubenslehren, Fanatismus, gelenkte Massen. Nicht das Gute ist real, sondern die Vorstellung vom Guten. Jeder weiß, was der Andere zu tun hat, um ein guter Mensch zu sein. Das ist die Gegenwart“ …

Michel Winkler: Laßt alle Hoffnung fahren!


… „Mit solchen journalistischen und sozialwissenschaftlichen Vorkostern kann die drohende 4. Merkel-Regierung nun mühelos die von ihr immer wieder für weitere Alterslohnverschlechterungen benutzte Moralkeule „Generationengerechtigkeit“ durch eine weitere Moralkeule „Regionengerechtigkeit“ komplettieren. Mit diesem neuen Knüppel könnte die von den Parteien des alten Bundestags schon seit Jahren vorangetriebene Transformation der Krankenhausversorgung in ein Giga-Geschäft der Klinikkonzernegegen die Widerstände von Bevölkerung und Pflegebeschäftigten endgültig durchgeprügelt werden.

… Nur in Regionen mit entsprechender Ausstattung an Gesundheitswirtschaft fließen die als Beitragseinnahmen abgeschöpften Finanzmittel auch als Leistungsausgaben wieder zurück. Schwächer ausgestattete Regionen dagegen werden zu Zahlern für die besser ausgestatteten Regionen. Wenn die beabsichtigte Krankenhausrodung erfolgt sein wird, hören die Stagnations- und Krisenregionen das neoliberale Geträllere vom „Wettbewerbsföderalismus“ dann nur noch als „Lied vom Tod„.

Man darf nicht vergessen: Im Krankenhaussektor werden derzeit bald 100 Mrd. Euro umgesetzt und sind 1,2 Millionen Menschen beschäftigt. Über die Gesetzlichen Krankenkassen und damit den Gesundheitsfonds werden derzeit insgesamt ca. 230 Milliarden Euro p.a. bewegt. Ignorante, weil parteiopportunistische „Reform“- Eingriffe zeitigen hier ganz schnell desaströse „regionale Inzidenzen“ (Horst Zimmermann).“ …

TP: Revanche der Peripherie


… „Das düstere Endergebnis hier ist, dass die gleichen Reporter und Kommentatoren, die darauf beharren, dass es absurd ist, sich Sorgen zu machen, dass sich die Scharia im Westen ausbreiten könnte, in der Tat ideologisch Arm-in-Arm mit denjenigen zusammenstehen, die die Scharia-mässigen Gesetze im Westen aggressiv einführen, die freie Rede verfolgen, die gegen diese Gesetze verstößt, und dunkle Warnungen aussprechen – in Tönen, die Beamten in einem freien Land nicht zustehen – dass Sie besser lernen sollten, Scharia-konform zu sein, oder Sie würden es bereuen. Die wirkliche Lehre aus all dem ist, natürlich, dass wir besser lernen sollten, aggressiv gegen diese Ausbreitung von Verboten, die von der Scharia beeinflusst werden, vorzugehen, oder dass es uns am Ende tatsächlich sehr, sehr, sehr leid tun wird.“ …

GI: Scharia zum Neujahr


… “ 200 bis 400 Dollar kostet ein afrikanischer Sklave auf dem Markt in Tripolis. Gutes Gebiss und zäher Körper werden mitgeliefert.“ …

FFT: Sklavenhaltung im Jahre 2018



(Kein) Paracetamol in der Schwangerschaft?

Süddeutsche.de Vor 4 h

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s