Air Force überprüft jährlich körperliche Fitness.

Weshalb Triathlon?

18.01.2018

Weshalb nicht nur Laufen? Nicht nur Radfahren? Nun: Triathlon macht mehr Spaß. Triathleten trainieren deutlich mehr Muskeln als der reine Läufer. Hat also oft einen ästhetisch gestalteten Körper. Diese größere, sehr gut durchblutete Muskulatur (verdankt man dem Ausdauertraining) verbrennt deutlich mehr Fett. Und schlussendlich das wichtigste: Das Herz-Kreislaufsystem wird sehr viel kompletter trainiert.

Den letzten Punkt muss man erklären. Wenigen Menschen ist bekannt, dass nie das Herz-Kreislaufsystem an sich erstarkt, sondern nur ganz spezifisch verbessert wird. Da reibt man sich manchmal die Äuglein. Dazu zwei kleine Geschichten:

  • Die Air Force überprüft jährlich körperliche Fitness. Auf dem Ergometer. Bestimmt wird die maximale Sauerstoff-Aufnahme (VO2 max). Vernünftig.

Da gab es in der Gruppe zwei Leute, die regelmäßig 10 km-Läufe und Marathon bestritten. Die dachten: Der Test wird ein Kinderspiel.

Da gab´s auch einen übergewichtigen, recht untrainierten Kollegen. Nur: Der war klug. In den zwei Wochen vor dem Test setzte er sich täglich auf das Ergometer, trainierte genau bei dem Test-Widerstand, hielt sich an die Test-Zeitvorgabe.

Er erzielte das beste Ergebnis, die beiden Läufer fielen durch.

Was lernen wir? Wenn Ihre Fitness auf dem Ergometer bestimmt wird, müssen Sie auf dem Rad trainiert haben. Die VO2 max als Läufer nützt Ihnen wenig bis gar nichts. Heißt übersetzt: Ihr Herz-Kreislaufsystem wird nicht an sich trainiert, sondern Sie entwickeln motorische Fähigkeiten oder eine metabolische Adaptation auf die jeweilige Sportart. Sehen Sie: Deshalb Triathlon. Da trainieren Sie Ihr VO2 max auf drei verschiedene Arten. Sind deutlich kompletter.

  • Noch`n  Gedicht? Da ließ man Probanden auf dem Ergometer trainieren. Nur mit einem Bein. Vier Wochen lang, fünf Mal pro Woche. Dadurch konnte VO2 max, mit diesem Bein gestrampelt, um 23% angehoben werden. Das ist viel.

Mit dem anderen Bein, nach vier Wochen eingesetzt, tat sich gar nichts. Das war der Beweis, dass nicht das Herz-Kreislaufsystem per se trainiert wird, denn das müsste jetzt auch verbessert sein, sondern nur spezifische Muskulatur.

Heißt übersetzt: Beim Läufer ist die Verbesserung der maximalen Sauerstoff-Aufnahme (VO2 max) ausschließlich auf die Beine und auch ausschließlich auf die Aktivität des Laufens beschränkt. Es findet also keine grundlegende Adaptation statt, weil die Rumpf- und Armmuskeln weitgehend unbeteiligt sind, und daher lässt sich die erwünschte Wirkung nicht auf andere Trainingsformen übertragen.

Sehen Sie: Deshalb Triathlon.

Quelle: „12 Minuten pro Woche“ von Dr. McGuff

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s