Sinnloser Klimaschutz kostet uns 2.300.000.000.000 Euro – WELT

Könnt ihr euch erinnern? Am 14. Oktober 2015 fand in Lohfelden bei Kassel eine Bürgerversammlung zur dortigen Erstaufnahmeunterkunft für „Flüchtlinge“ des Landes Hessen statt. Dabei hielt der Regierungs- präsident von Kassel Walter Lübcke (CDU) einen Vortrag und reagierte auf die Proteste der Bürger mit der Aussage: „Wer diese Werte nicht vertritt, kann dieses Land jederzeit verlassen, wenn er nicht einverstanden ist. Das ist die Freiheit eines jeden Deutschen.

Lübcke für die Fastnacht kostümiert, aber so sollten
er und alle anderen Landesverräter enden
AM PRANGER!

Die Bürger reagierten mit empörten Buhrufen und Pfiffen auf diese unverschämte Aussage von Lübcke, quasi die Deutschen sollen gehen wenn ihnen die Politik der ungezügelten Masseneinwanderung nicht passt, um Platz für die Ausländer zu schaffen.

In Täuschland herrscht der pure Wahnsinn, wo jede Vernunft abhanden gekommen ist. Es wird offensichtlich nur noch von Landesverrätern regiert, die eine Umvolkung und eine Zerstörung der Traditionen und Kultur wollen.

Eine deutsch-russische Familie, die von Aussiedlern stammt, hat genau aus diesem Grund das Land verlassen und ist zurück nach Russland gezogen. Die Martens-Familie sagt dazu, sie wurde massiv verfolgt in diesem „geschlechtslosen und unfruchtbaren Westen„. Als christliche Familie könnte sie nicht mehr in Europa leben.

Ursprünglich kam die Familie in den 1980-Jahren aus Russland und meinte in Deutschland ihre Heimat gefunden zu haben. Aber es hat sich mit der Zeit alles zum Negativen verändert, wie wenn ein kollektiver Wahnsinn Deutschland befallen hätte. So hat sich die Familie Martens entschieden in die Region Stawropol zu ziehen.

Die Familie Martens, die viele Kinder hat, konnte sich aufgrund der unterschiedlichen Traditionen in ihrer Heimat nicht niederlassen. Die Kinder verweigerten die Teilnahme an Sexualkundeunterricht. Der Vater wurde verhaftet, mit einer Geldstrafe belegt und ihm wurde von den deutschen Behörden geraten, das Land zu verlassen.

Ursprünglich kamen Louisa und Evgeniy Martens durch ihre Eltern nach Deutschland. Die jungen Leute fühlten sich mit europäischen Werten und den gottlosen Konsum und Materialismus unbehaglich, als sie eine Familie wurden und anfingen, ihre eigenen Kinder aufzuziehen.

Evgeniy Martens: „Unsere Tochter sagte zu uns, dass ihre Lehrerin ihnen sagte, dass sie mit einer anderen Frau zusammenlebe. Verstehst du? Und sie gibt den Kindern so eine Lebensweise vor.

Das Haus, an dem Evgeniy vergangenen Sommer mitgeholfen hatte zu renovieren, wurde der deutschen Familie von einem Bewohner von Stawropol angeboten.

Der Hausbesitzer Vladimir Poluboyarenko sagte: „Ich bin Christ, die Familie hat uns um Hilfe gebeten. Sie haben schwere Zeiten hinter sich und sie hatten schlechte Erfahrungen in der Region Nowosibirsk gemacht. Deshalb denke ich, dass wir hier im Kaukasus etwas Gastfreundschaft zeigen sollten. Sie können hier so lange leben wie notwendig.

Was die europäischen Gäste nicht erwartet haben, ist, Beamte der lokalen Regierung kamen und begrüssten die Familie. Sie versprachen Hilfe. Die Familie hofft, dass sie zum letzten Mal umgezogen sind und dass der südliche Teil Russlands ihr zweites Zuhause wird.

Das ZDF hat dazu die Reportage „Russlanddeutsche verlassen Deutschland“ gemacht. Hier der Link …

Das russische Fernsehen hat auch einen Bericht darüber gesendet:

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Russlanddeutsche verlassen Deutschland nach Russland http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/01/russlanddeutsche-verlassen-deutschland.html#ixzz54ZZGfTNz

Apple holt Milliardengelder aus dem Ausland in die Heimat zurück, was US-Präsident Trump als Erfolg für sich und seine Steuerreform verbucht.
RTLNEXT.RTL.DE
Bahn stoppt alle Züge in ganz Deutschland

Posted: 18 Jan 2018 08:24 AM PST

Übertriebene Aktion? Die Deutsche Bahn will den Fernverkehr in ganz Deutschland vorerst lahmlegen – wegen des Orkantiefs „Friederike“.

Read more…

EU: Hexenjagd auf Diesel und deutsche Autoindustrie

Posted: 18 Jan 2018 06:34 AM PST

Die EU-Kommission verlangt wegen der angeblich zu hohen Schadstoffwerte in deutschen Städten Gegenmaßnahmen und droht im schlimmsten Fall mit der Klage vor Europas höchsten Richtern.

Read more…

EU debattiert über Lüge und Wahrheit

Posted: 18 Jan 2018 01:59 AM PST

Marcus Pretzell: „Wer politisch über Lüge und Wahrheit entscheiden will, steht außerhalb des demokratischen Konsenses.“

Read more…

Forsa: SPD nur noch 18 Prozent

Posted: 18 Jan 2018 02:08 AM PST

Wenige Tage vor dem SPD-Parteitag verlieren die Sozialdemokraten laut einer aktuellen Forsa-Umfrage weiter an Zuspruch.

Read more…

Tagesspiegel Fake News: KiKA Paar angeblich von Rechten bedroht

Posted: 17 Jan 2018 05:29 PM PST

Die politisch korrekte Schmierenkomödie um die KiKA-Kuppel-Story eines angeblich minderjährigen Flüchtlings der jedoch ein Gesichtsdreißiger ist, nimmt kein Ende. Der Tagesspiegel berichtet, dass das Paar unter Polizeischutz steht, weil sie von Rechten bedroht werden. Tatsächlich sind es Islamisten.

Read more…

Bitcoin: Panik auf der Titanic

Posted: 17 Jan 2018 03:00 PM PST

Der Bitcoin-Crash wird immer dramatischer. Der Ausverkauf im Krypto-Universum hält an. Der Grund: Pure Panik in der Herde. Jetzt wollen alle auf einmal raus. Prognose: Wie gehts weiter?

Read more…

Äußerste Kultursensibilität seitens eines Richters erfuhr vor kurzem ein islamischer Gast der Kanzlerin. Der 21-jährige Afghane soll zwischen August 2016 und Januar 2017 in der Asylunterkunft im Bayerischen Rottach Mitbewohner bedroht haben, weil sie Sonntags in die Kirche gehen…

Die Bundesregierung hat den Vereinten Nationen versprochen, die CO2-Emissionen um 95% zu senken. Finden alle toll. Bis klar wird, was dafür – neben den horrenden Kosten – notwendig sein wird. berichtet: via

welt

Schon das Minimalziel des Pariser Klima-Abkommens erfordert von Deutschland Zusatzausgaben in Billionen-Höhe. Das belegt eine Studie des BDI. Die…
WELT.DE

In der humanitären Großmacht ist die Polizei am Ende. Jetzt kommt die Armee. Wann spricht man das Wort endlich aus?

http://www.zeit.de/politik/ausland/2018-01/viktor-orban-ungarn-fluechtlinge-helfer-strafsteuer

Leserzuschrift-DE zu Händler beschweren sich über Flüchtlinge

Der Artikel ist ein Hammer-Knaller, eine wuchtige virtuelle Ohrfeige für die Kanzlerin. Die Flüchtlinge machen offiziell nur 1,5 % der Bevölkerung aus, aber die Geschäfte in dieser Stadt bekommen 50 % Umsatzeinbußen, weil die Gäste sich fürchten, in diese Stadt zu kommen, weil der Bahnhof vermüllt wurde und Gäste Spalier laufen müssen an Flüchtlingen vorbei zuzüglich Ladendiebstählen derselben Gruppe. Ich habe für den Bürgermeister auch schon die passende Losung für seine Hole-Stadt: Sigmaringen goes Shit-Sigmaringen.

Die Volkswut wächst…

http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Haendler-beschweren-sich-ueber-Fluechtlinge-_arid,10799292_toid,623.html

Rüsselsheim – Vom Bahnhof in Frankfurt ließ sich ein junges Pärchen in der Nacht zum Donnerstag (18.01.)mit dem Taxi nach Rüsselsheim chauffieren. In der Liebigstraße hielt der 43-jährige Taxifahrer gegen 0.50 Uhr an, weil die Frau angeblich in einer dortigen Bankfiliale Geld für die Taxifahrt abheben wollte. Nachdem sie nach einiger Wartezeit nicht wieder zurückkehrte, gab ihr Begleiter zu verstehen, dass er die Rechnung in Höhe von 70 Euro nicht zahlen könne. Anschließend besprühte der Unbekannte den Taxifahrer mit Reizgas und ergriff zu Fuß die Flucht. Der Flüchtige ist 18-19 Jahre alt, 1,65-1,70 Meter groß und hat eine dünne Statur. Er hat kurze, schwarze Haare und sprach Deutsch mit Akzent. Der Mann war mit einer dunkelbraunen Camouflage-Jacke mit Kapuze und Blue Jeans bekleidet. Seine Begleiterin ist 20-22 Jahre alt und korpulent. Der Taxifahrer hörte, dass der Mann die Frau mit “Dona” oder Dodo” ansprach. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Erschleichen von Leistungen aufgenommen. Hinweise werden erbeten an die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Rüsselsheim unter der Telefonnummer 06142/696-0.

DIe Klimalüge dient allein zur „umverteilung“ der schwer verdienten gelder der industriestaaten für die Merhheit von Bananenrepubliken die unter OBAMA diese Kampagne angestoßen haben … klimaerwärmung. ja…. aber die ist nicht menschgemacht sondern das ende einer „Ministeinzeit“………………………….. es geht nur um Steuern, ABgaben, Umverteilung.. sozialistischer Plunder!

Über 31.000 Wissenschaftler haben sich in den USA gegen die politische Agenda der globalen Erwärmung zusammengeschlossen. Der wissenschaftliche Konsens, zu dem mehr als 9.000 promovierte Wissenschaftler gehören, unterstützt die Notwendigkeit von Kohlendioxid und beleuchtet die Agenda der globale…
EPOCHTIMES.DE

Stuttgart-Hedelfingen – Ein bislang Unbekannter hat sich am Mittwoch (17.01.2018) an der Endhaltestelle der Linie U 13 am Hedelfinger Platz vor einem 13 Jahre alten Mädchen entblößt. Der Exhibitionist zeigte sich gegen 19.15 Uhr mit heruntergelassener Hose. Zeugen beschreiben den Mann wie folgt: Zirka 170 bis 180 Zentimeter groß, dickliche Gestalt, graue Haare, vermutlich Deutscher. Er trug eine braune Hose, eine blaue dunkle Jacke und führte eine gelbe Plastiktüte mit sich. Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 in Verbindung zu setzen.

  Stuttgart-Hedelfingen – Ein bislang Unbekannter hat sich am Mittwoch (17.01.2018) an der Endhaltestelle der Linie U 13 am …
BEHOERDENSTRESS.DE

Selbst auf Wikipedia eignet sich der Lebenslauf von Frau Kreischberger nicht zum Schönfärben. Dort heißt es:
Ihre Kindheit verbrachte Sandra Maischberger in Frascati bei Rom und in Garching bei München. Das Abitur legte sie im Werner-Heisenberg-Gymnasium ab. Nach dem Abschluss immatrikulierte sie sich an der Ludwig-Maximilians-Universität München für das Studium der Kommunikationswissenschaften, brach das Studium aber nach drei Tagen ab und startete direkt ins Berufsleben.

Nach dem Antrittsbesuch bei Angela Merkel, derzeit nur geschäftsführende Bundeskanzlerin, wurde Sebastian Kurz ins Kreuzverhör zu Sandra …
OPPOSITION24.COM

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz im ZDF-Morgenmagazin. Thema Flüchtlinge ab Minute 2:00. Kurz zur Flüchtlingsverteilung: In den vergangenen Jahren sei es gelungen, gerade einmal 30.000 Menschen innerhalb der EU zu verteilen. So viele sind im Jahr 2015 in 48 Stunden in Europa angekommen. Jeder, der so tut, als wäre die Verteilung die Lösung, sollte nun nach einigen Jahre feststellen, damit werden wir es nicht lösen. (Politikstube: Der Seitenhieb ist wohl an Merkel ger

Mehr anzeigen

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz im ZDF-Morgenmagazin. Thema Flüchtlinge ab Minute 2:00. Kurz zur Flüchtlingsverteilung: In den vergangenen Jahren sei es gelungen, gerade einmal 30.000 Menschen innerhalb der EU zu verteilen. So viele sind im Jahr 2015 in
POLITIKSTUBE.COM

Heute gibt es einen weiterer Beleg dafür, wie „demokratisch“ die anderen Parteien mit unserer von sechs Millionen Menschen gewählten Bürgerpartei umgehen: Bei der Besetzung des Geheimdienstausschusses im deutschen Bundestag wurden die Kandidaten ALLER Parteien problemlos gewählt – bis auf den von uns ins Rennen geschickten Abgeordneten Roman Reusch.

Fürchtet man, dass dieser ehemalige Oberstaatsanwalt einfach zu viel Fachkompetenz mitbringt? Oder geht es „nur“ darum, dass man

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Text

– gesundheitsfördernde Eigenschaften eines wichtigen Pflanzennährstoffs

Verarscht“: Was anstelle des Familiennachzugs droht, ist viel, viel schlimmer

_von Tino Perlick

Das augenscheinliche Ringen der Sondierer um den Streitpunkt Familiennachzug war lupenreine Volksverarschung. Sollten im November verabschiedete Pläne des Europaparlaments zur Asyl-Reform nämlich Gesetz werden, könne schon die Behauptung, Angehörige in Deutschland zu haben, als Aufnahmegrund genügen, so warnen Innenexperten! Nicht nur die Kernfamilie wäre dann eingeladen, sondern der ganze Clan… (weiterlesen)

Nach Moslem-Beschwerde: Kirche stellt Glockenläuten ein! „Glockenläuten ist für Muslime nicht hinnehmbar.“

Zahl der Sterbefälle durch Herzerkrankungen hat zugenommen

Wie aus dem neuen Deutschen Herzbericht 2017 der Deutschen Herzstiftung hervorgeht, hat die Zahl der Sterbefälle durch Herzerkrankungen hierzulande insgesamt leicht zugenommen. Wie schon in den Vorjahren sterben bei Betrachtung der Herzkrankheiten in der Summe deutlich mehr Frauen als Männer. Einen dominierenden Einfluss auf die Sterblichkeit in allen Bundesländern haben demnach die Koronare Herzkrankheit (KHK), die Grunderkrankung des Herzinfarkts, mit 128.230 Sterbefällen im Jahr 2015 (2014: 121.166) und die Herzschwäche (Herzinsuffizienz) mit 47.414 Sterbefällen 2015 (2014: 44.551).

http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/zahl-der-sterbefaelle-durch-herzerkrankungen-hat-deutlich-zugenommen-20180117397777

Waren Rattenflöhe doch nicht die Hauptschuldigen am „Schwarzen Tod“? Die große Pestepidemie des Mittelalters wurde nach neuen Erkenntnissen von Menschenflöhen (Pulex irritans) und Kleiderläusen übertragen. Das legen Berechnungen der norwegischen Wissenschaftlerin Katharine Dean der University of Oslonahe, die in der renommierten Zeitschrift „PNAS“ veröffentlicht wurden. Die blutsaugenden Parasiten übertrugen demnach den Pesterreger von Mensch zu Mensch und sorgten für rapide Ausbreitung der Seuche.

31 Floharten gelten als Überträger der Pest

Bislang galt der orientalische Rattenfloh (Xenopsylla cheopis) als der effektivste Pestüberträger während der zweiten Pandemie im Mittelalter. Allerdings beruht die These der Norwegerauf Rechenmodellen.

https://www.focus.de/wissen/schwarzer-tod-pulex-irritans_id_8316559.html

Beruhigung zur Nacht„Friederike“ wütet – sechs Tote

Auf den Tag genau elf Jahre nach dem Orkan „Kyrill“ zieht „Friederike“ über Deutschland. Mehrere Menschen kommen ums Leben. Schulen bleiben geschlossen. Die Bahn stoppt bundesweit den Fernverkehr.

Abonniere Faktastisch auf Twitter für noch mehr Fakten 😊

A post shared by Faktastisch – Das Original (@faktastisch) on

Abonniere Faktastisch auf Twitter für noch mehr Fakten 😊

A post shared by Faktastisch – Das Original (@faktastisch) on

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s