Der 250 Meter lange Koloss aus Windeln, Wischlappen, Kondomen

Sigmar Gabriel und der "Mann mit den Haaren im Gesicht".

 

  • Der 250 Meter lange Koloss aus Windeln, Wischlappen, Kondomen und hartem Kochfett hatte einen Abwasserkanal verstopft und musste wochenlang mühsam abgetragen werden. Der Fettberg aus der Kanalisation im Stadtteil Whitechapel wog 130 Tonnen – das entspricht dem Gewicht von über zehn Doppeldeckerbussen oder einem Blauwal.
  • Das Überbleibsel ist bis Juli im Museum zu sehen.
  • Viele Briten spülen Abfälle die Toilette hinunter und entsorgen immer mehr heißes Fett in der Kanalisation, das den Unrat zu einer steinharten Masse verklebt. Auch in Deutschland gibt es das Phänomen, allerdings nicht in dem Ausmaß wie in der britischen Hauptstadt.
  • https://www.n-tv.de/der_tag/Donnerstag-8-Februar-2018-article20274240.html

Um das größte Land der Welt zu regieren, braucht Russlands Präsident Wladimir Putin nach eigenen Angaben kein eigenes Smartphone. Bei einem Treffen des Staatschefs mit Wissenschaftlern hatte der Leiter des Nationalen Instituts für Atomforschung in Nowosibirsk, Michail Kowaltschuk, gesagt, es habe ja „jeder ein Smartphone in der Tasche“.

  • „Sie haben gesagt, dass jeder ein Smartphone hat. Aber ich habe kein Smartphone“, sagte Putin und sorgte damit für Lacher.
  • Der 65-jährige Staatschef hatte sich schon mehrfach als Technik-Muffel geoutet. In der Vergangenheit hatte Putin das Internet als „Sonderprojekt der CIA“ und „zur Hälfte Pornografie“ kritisiert.
  • Der Staatschef unterscheidet sich damit deutlich von seinem Regierungschef, dem 52-jährigen Dmitri Medwedew. Dieser ist oft mit einem iPhone und anderem technischen Spielzeug in der Hand zu sehen und veröffentlicht gerne Schnappschüsse auf seiner offiziellen Instagram-Seite.
  • ++

Gabriel pöbelt gegen SPD-Führung

Deutliche Kritik: Der Anfang vom Ende: Nach GroKo-Vertrag brodelt es bei SPD und Union

Bild könnte enthalten: Himmel, Einfamilienhaus und im Freien
Bild könnte enthalten: Himmel, Wolken, Einfamilienhaus und im Freien
Bild könnte enthalten: Küche und Innenbereich
Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
+10
AfD Bezirk Hamburg-Eimsbüttel hat 13 neue Fotos hinzugefügt.Seite gefällt mir

7 Std. · 

Große Balkone, bodentiefe Fenster, moderne Architektur. Was im #Duvenacker in #Eidelstedt auf den ersten Blick nach gehobenen Eigentumswohnungen für Hamburger aussieht, ist ein Wohnheim für illegale Einwanderer.*

114 Wohnungen für – nach verschiedenen Angaben – 300 bis 380 Menschen werden derzeit in der Neubausiedlung direkt an der A7 bezogen. Gebaut von einer Tochtergesellschaft der städtischen #SAGA, subventioniert von der Stadt Hamburg, gemietet vom städtischen Unternehmen „fördern & wohnen“, also rundum bezahlt von Ihnen.

Dass dabei nicht gespart wurde, zeigt der Blick ins Innere: Schicke Bäder, Eichenlaminat, große Balkone, von denen so mancher arbeitende Hamburger nur träumen kann. Alle Wohnungen sind teilmöbliert (Küchen).

Und wie es bei der sogenannten öffentlich-rechtlichen Unterbringung nun mal so üblich ist, werden die Bewohner von „fördern & wohnen“-Mitarbeitern rundumversorgt, inklusive einem technischem Dienst, der beim Umziehen hilft, Möbel aufbaut (Fachkräfte?) und nach eigenem Bekunden auch Müll entfernt. (???)

Was das Projekt im #Duvenacker besonders ärgerlich macht: Es ist gegen den Willen vieler Anwohner entstanden. Gebaut wurde ohne Bebauungsplan – der rechtliche Freifahrtschein der GroKo in Berlin machte es möglich.

Überbaut wurde ein Landschaftsschutzgebiet, das in der Vergangenheit für eine Bebauung absolut tabu war. Die Grünen übrigens, sonst der selbsternannte Schutzpatron jeder Stechmücke, schlugen sich in die Büsche.

Ein Bürgerbegehren wurde vom Bezirk für ungültig erklärt, obwohl die notwendige Zahl der Unterschriften vorhanden war.

Der Gipfel: Eine Anliegerin wollte auf der jetzt bebauten Fläche ein Grundstück erwerben, um für ihre Familie zu bauen. Es wurde ihr vom Bezirksamt verwehrt. Mit dem Argument: Zu hohe Lärmbelästigung. Ein Argument, das offensichtlich nur für Deutsche gilt, für Schatzsuchende nicht.

Ein weiteres Problem dieses Projekts: Eidelstedt ist ohnehin ein sozial stark belasteter Stadtteil. Mit diesem Projekt und vielen neuen staatlichen Gratis-Migrantenwohnungen am #Hörgensweg steigt die Last weiter. Offen bleibt, wie Schulen und Kitas diese Aufgaben bewältigen sollen.

*Wir nennen „Flüchtlinge“ das, was sie sind: Illegale Einwanderer. Der Fluchtgrund Asyl trifft nur für 0,7 Prozent aller Flüchtlinge zu und aus den Nachbarländern Deutschlands liegen keine Fluchtgründe vor.

„Handelsblatt“-Herausgaber Gabor Steingart hat es als „Mord“ benannt, dass der karrieregeile Schuuuulz und seine karrieregeile Helfershelferin Andrea Nahles den Außenminister „Proll-Siegi“ Sigmar Gabriel beim GroKotz-Poker kaltgestellt sprich kaltgemacht haben……….. das ließ der Milliardär und Besitzer und Sozifreund der Holztbrinck-Gruppe Dieter von Holtzbrinck nicht kalt und er servierte seinerseits den Schreiber der Anti-Schulz-Zeilen ab………. tja.. da sieht man wieder welchen Einfluss die Politik auf die „Freie Presse“ hat….. und wie eiskalt und mörderisch Schulz und Konsorten mit ihren „Parteifreunden“ umgehen…………….. die SPD ist doch ein echter mörderischer Sauhaufen……….. und sowas regiert neben der Arschbacke Deutschland mit…………….. da kann nur der UNTERGANG rauskommen……………

Weil er Noch-SPD-Parteichef Martin Schulz in einem Text scharf angegriffen hatte, muss „Handelsblatt“-Herausgeber Gabor Steingart offenbar seinen Posten bei…
FOCUS.DE

Merkels Mission gelingt: DDR 2.0

7022018

Viele ihrer Gesinnungsgenossen der SED leben heute nicht mehr – sie hätten es groß gefeiert! Merkels Vater, ein kommunistischer Unterwanderer der DDR-Kirche, wäre stolz auf ihre Tochter. So hat sich die freiwillige Ausreise der Merkel-Familie von Hamburg in die stalinistische Diktatur wirklich gelohnt.

Wohl wäre es bislang unvorstellbar gewesen: eine Sozial-Marxistin wird in eine christlich-demokratische Partei entsendet und kann durch geschicktes Lavieren, eiskalte Machtpolitik und den Verrat der eigenen CDU-Parteigänger am christlichen Konservativismus eine Machtzementierung eines Ausmaßes erreichen, dass diese Partei, die CDU, als konservative Partei praktisch nicht mehr zu erkennen ist. Merkel konnte die Grünen und die SPD ‚fressen‘, mit Freude übernahm sie alle ideologischen Imperative der atheistischen Linken, der Naturreligionisten und Internationalisten. Als Regierungschefin ist sie 100 Jahre nach dem Lenin-Putsch in Russland der Realisierung ur-marxistischer Politik so nahe wie noch nie. Trotz eindeutig rechter Wahlmehrheit schafft  Merkel eine Linkspolitik ungeheuerlichen Ausmaßes – dies ist wohl weltweit einmalig.

Was sie bisher erreicht hat:

  • Totale Meinungsüberwachung in den sozialen Medien durch ausgelagerte STASI-Dienste, die sich Facebook & Co nennen.
  • Nicht rückgängig machbare Völkervermischung und Islamisierung Deutschlands und Westeuropas.
  • Vernichtung der Nachkommen durch exzessiven Massenmord an Kindern, dadurch Verhinderung der Weitergabe christlicher und deutscher Kultur , deutschen Wissens und deutscher Werte.
  • Aufgabe der Grenzkontrollen und Preisgabe Deutschlands an ausländische Räuber und Verbrecherbanden.
  • Abschaffung der Ehe und Familie als schützenswerte Basis jeder gesunden und sozialen Gesellschaft.
  • Einführung des DDR-Staatserziehungs-Systems für ganz Deutschland: Ganz-Tages-Erziehungsanstalten ab der Geburt und Zwangs-Ganz-Tags-Schulen zur Einschränkung der Freiheit der Kinder und Vernichtung der Kindheit.
  • Einführung des DDR-Frauenbildes: Frauen wurden durch ungerechte Steuerpolitik, Quoten und linke Propaganda als Sklaven der Industrie und Wirtschaft zu reinen Arbeitsmaschinen.
  • Einführung des DDR-Wirtschaftsmodells: Verstaatlichung durch überhöhte Steuern und Bürokratie, Versklavung und Knebelung der Unternehmer durch Überregulierung, Verachtung von Arbeitgebern, Leistungsfeindlichkeit und Einführung der Planwirtschaft u.a. im Energie-, Umwelt- und Mobilitätsbereich.
  • Einführung des DDR-Sozialmodells: Millionen Nichtarbeitswillige und für Deutschland Ungeeignete aus archaischen Völkern werden lebenslänglich versorgt, bis hin zu den Begräbniskosten. Finanzierung durch ehemalige Mittelständler bei gleichzeitiger Abschaffung des Mittelstandes.
  • Umverteilung und Staatssozialismus im Sinne von Gleichmacherei in jeder Hinsicht.
  • Umwandlung der EU in eine Nachbildung des Sowjetsystems inklusive der Abschaffung des Selbstbestimmungsrechtes europäischer Völker.
  • Versklavung Südeuropas durch den EURO.
  • Versklavung Osteuropas durch die systematische Abwerbung von Facharbeitern, Fachkräften, Ärzten und Ingenieuren aus ihrer Heimat zur Schwächung dieser Länder.

Die Liste ließe sich verlängern. In spätestens 4 Jahren wird sie vor allem um einen Punkt erweitert: endgültige Abschaffung der CDU als christlich-konservative Partei durch Marginalisierung bei den nächsten Wahlen. Dass sich die CSU dafür hergibt, bleibt mir ein unerklärbares Rätsel.

Ein lesenswerter Artikel dazu auch auf:

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/welt-autor-nennt-merkel-politik-spaete-rache-der-ddr-an-der-brd-bundesrepublik-steuert-wie-ddr-auf-den-abgrund-zu-a2106364.html

Handelsblatt-Chef gefeuert wegen Kritik an Schulz

Posted: 08 Feb 2018 09:33 AM PST

„Handelsblatt“-Herausgeber Steingart steht offenbar vor der Ablösung. Anlass war ein Text über den SPD-Vorsitzenden Martin Schulz, in dem Steingart von einem „perfekten Mord“ sprach.

Read more…

EU hält an Zeitumstellung fest

Posted: 08 Feb 2018 08:43 AM PST

Der deutsche Europaabgeordnete Dieter-Lebrecht Koch (CDU) zeigt sich nach der Abstimmung im EU-Parlament über die Abschaffung der Zeitumstellung zwar enttäuscht, sieht aber auch Fortschritte. 

Read more…

GroKo: EEG-Wahn geht weiter

Posted: 08 Feb 2018 04:17 AM PST

AfD Holm: GroKo setzt energiepolitische Geisterfahrt fort

Read more…

Es geht los: Ex-BaFin-Chefin fordert EU-Einlagensicherung

Posted: 08 Feb 2018 01:59 AM PST

EU-Bankenabwicklerin König fordert einheitliche Einlagensicherung

Read more…

AfD: GroKo ruiniert Deutschland

Posted: 07 Feb 2018 11:01 PM PST

AfD zu GroKo: Die Koalition der Wahlverlierer wird Deutschland weiter ruinieren

Read more…

Schulz am Ziel: Grünes Licht für den Angriff auf Grenzen und Geldbeutel

Posted: 07 Feb 2018 05:13 PM PST

Jetzt können nur noch die Mitglieder der SPD verhindern, dass Merkel Kanzlerin bleibt und der europäische “Supernanny”-Staat errichtet wird. Doch sie werden es nicht tun.

Read more…

Weiterlesen

Deutliche Kritik: Der Anfang vom Ende: Nach GroKo-Vertrag brodelt es bei SPD und Union

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s