es gab doch einen Deal mit Erdogan –

http://www.anonymousnews.ru/2018/02/18/freilassung-von-yuecel-sigmar-gabriel-hat-gelogen-es-gab-doch-einen-deal-mit-erdogan/

über Freilassung von Yücel: Sigmar Gabriel hat gelogen – es gab doch einen Deal mit Erdogan – anonymousnews.ru | Nachrichten unzensiert — diwini’s blog

Sigmar Gabriel hat schon mal besser gelogen. Weder im „heute-journal“ noch in den „Tagesthemen“ klang es überzeugend, als er am Abend nach der Freilassung von Deniz Yücel beteuerte, es gebe keinen Deal mit der Türkei, „weder einen schmutzigen noch einen sauberen“, man habe immer nur über Verfahrensfragen geredet, die „Türkei hat nichts verlangt und hätte auch nichts bekommen“, sie habe noch nicht einmal nach einem Preis gefragt, alles sei „ein Akt der Diplomatie“ gewesen.

Schon diese Aussagen sind Teil des Deals. Das mag man noch hinnehmen. Aber daß er den Eindruck erweckt, beim Regime Erdogan handele es sich um eine Demokratie mit unabhängiger Justiz, war nicht nötig. Hier ist er beim orientalischen Basar-Spiel mit unbekanntem Einsatz zu weit gegangen.

Natürlich gab es einen Preis für die Geisel Yücel. Ein Despot wie Erdogan macht so eine Geisel nicht erst prominent und läßt sie dann einfach laufen. Der Preis ergibt sich aus den Umständen und aus Äußerungen Gabriels und Merkels. Zunächst: Die Türkei hat ernsthafte wirtschaftliche Probleme und braucht Kredite. Für die Sippe Erdogan selbst laufen die Geschäfte schlechter, seit ein Geschäftspartner, der Islamische Staat, militärisch und wirtschaftlich „pleite“ gegangen ist.

Türkischer Einmarsch stockt

1. Ab­schot­tung: Bis zu 70 Pro­zent der Mus­li­me in Deutsch­land gel­ten als kon­ser­va­tiv oder sogar fun­da­men­ta­lis­tisch. Nur 16 bis 45 Pro­zent hät­ten keine (religiösen) Pro­ble­me, west­lich zu leben. Wag­ner: „Es ge­lingt nur rund 40 Pro­zent, nor­ma­le und re­gel­mä­ßi­ge Kon­tak­te“ zum Rest der Gesellschaft auf­zu­bau­en.

2. Ge­ziel­te Nicht-In­te­gra­ti­on: Aus re­li­giö­sen und po­li­ti­schen Grün­den torpe­die­ren die Re­gie­run­gen in An­ka­ra und Te­he­ran die In­te­gra­ti­on: 

Titelbild neues Buch: „Die Macht der Moschee“
Wagners neues Buch heißt: „Die Macht der Moschee“

4. Schu­len schei­tern: Schu­len mit hohem Mi­gran­ten-An­teil seien bei ihrem Mehr-Fron­ten-Kampf über­for­dert, so Wag­ners Be­fund. „In­te­gra­ti­on, Inklusion und ver­stärk­te Sprach­för­de­rung – das ist zu viel.“

5. Fer­nes Deutsch­land: „90 Pro­zent der Mus­li­me wol­len ihre kul­tu­rel­le Iden­ti­tät auch in der neuen Hei­mat be­wah­ren. Das ist le­gi­tim. Aber: Mehr als die Hälf­te glaubt, ihrer alten Hei­mat näher zu ste­hen als Deutsch­land.“

http://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/integration/experte-integration-von-muslimen-in-deutschland-gescheitert-54849880.bild.html

screenshot ard
.

… „Morawiecki antwortete relativierend: „Natürlich wird es nicht strafbar sein, nicht als kriminell angesehen werden, wenn man sagt, dass es polnische Täter gab, so wie es jüdische Täter gab, so wie es russische Täter gab, so wie es Ukrainer gab, nicht nur deutsche Täter.“

… „Polens Regierungschef hat erschreckende Ignoranz gezeigt mit seiner unverschämten Behauptung, dass sogenannte jüdische Täter zum Teil verantwortlich waren für den Versuch der Nazis, das europäische Judentum auszurotten“, schrieb WJC-Präsident Ronald Lauder. Dies komme einem Versuch der Geschichtsfälschung gleich.“ …

Anm.: nicht verzagen, Soros fragen…Spass muss sein sprach Wallenstein…

ard: Äußerung zu „jüdischen Tätern“ – Netanyahu empört über Morawiecki


… „Bevor Sanktionen schrittweise gelockert werden könnten, müsse Russlandbeispielsweise die schweren Waffen von der Grenze abziehen. „Ansonsten versteht Putin diese Diskussion nur als Ermunterung, nichts an seiner Politik zu ändern“, sagte Röttgen.

… „Nach vier Jahren Sanktionen liegen die Belastungen durch die Sanktionen für Unternehmen in der EU und Russland bereits im dreistelliger Milliardenbereich.““ …

Anm.: die fundierten Programmbeschwerden von Klinghammer und Kollege wurden abgelehnt (RT), hier wäre wieder eine fällig. Und Erdkunde-Röttgen wegen Volksverhetzung u.a. zu belangen… USA sahnen wirtschaftlich ab… und auf der Sicherheitskonferenz wird das Maidan-Geständnis nicht erwähnt, sondern Poro will die russische Flagge verbieten… purer Wahnsinn in 4D

ard: Sanktionsabbau gefordert Heftige Kritik an Gabriels Russland-Vorstoß

Berlin Cyber-Attacke: Internet gestört, mindestens 40.000 Haushalte ohne Telefon + TV

Posted: 18 Feb 2018 06:08 AM PST

Täter haben in Berlin einen Kabelschacht aufgebrochen und ein Glasfaserkabel mutwillig durchtrennt. Mindestens 40000 Berliner ohne Internet. Die Störung könnte noch bis Montag dauern.

Read more…

25%: AfD im Osten fast stärkste Partei, SPD nur noch 14%

Posted: 17 Feb 2018 10:36 PM PST

Emnid: „Im Osten droht die AfD die CDU als Volks­par­tei ab­zu­lö­sen, die SPD hat sie längst über­holt.“ – Die SPD fällt bundesweit in der Wäh­ler­gunst auf ihren his­to­ri­schen Tiefst­wert.

Read more…

GroKo: 250 Mio. Geschenk für Verlage

Posted: 17 Feb 2018 03:00 PM PST

Union und SPD wollen Verlage künftig mit einer dreistelligen Millionen-Summe bei den Sozialversicherungsbeiträgen entlasten. Dies ist praktisch eine Subvention auf Kosten der Gemeinschaft für die siechende Pressebranche.

Read more…

FORSA: SPD 16%

Posted: 17 Feb 2018 02:43 PM PST

Nach INSA und Infratest sieht nun auch das Meinungsforschungsinstitut Forsa die SPD bei 16 Prozent.

Read more…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s