minus 27 Grad 

Ein Gastbeitrag von A.R. Göhring Multikulturalismus und kultureller Relativismus („alle Kulturen sind gleich gut“), Ökologismus und Klimareligion, Ablehnung des europäischen Erbes, Genderismus und Antifaschismus sind ideologische Konzepte, die uns Deutschen heutzutage von Kleinauf im Kindergarten, in der Grundschule, in der Oberschule, und vor allem im Gymnasium eingetrichtert werden. Wir sollen Angst vor Kapitalismus, Atomkraft, Klimatod…

über Wirkt die grüne Indoktrinierung immer noch? Aber sicher doch! — philosophia perennis

Wir leben im Irrenhaus.

Lassen unsere Großmütter nach Pfandflaschen wühlen

und unsere Obdachlosen erfrieren

gleichzeitig bekommen faule Analphabeten aus Nordafrika HÄUSER  für ihren Harem!

  • Kraftwagen und Kraftwagenteile im Wert von 234,4 Milliarden Euro wurden ins Ausland geliefert, teilt das Statistische Bundesamt mit. Das entspricht 18,3 Prozent der gesamten Ausfuhren.
  • Zweitwichtigstes Exportgut waren erneut Maschinen mit einem Wert von 183,6 Milliarden Euro, was einem Anteil von 14,4 Prozent entspricht.
  • Auf Platz drei kommen chemische Erzeugnisse mit 114,7 Milliarden Euro (9,0 Prozent).

https://www.n-tv.de/der_tag/Montag-26-Februar-2018-article20307480.html

Sie müssen sich nicht rechtfertigen, falls Sie heute am frühen Morgen gebibbert haben. Laut Deutschem Wetterdienst liegt die wohl kälteste Nacht des Jahres hinter uns. Auf der Zugspitze sollen es minus 27 Grad gewesen sein. Im übrigen Land fiel das Thermometer auf minus 10 bis minus 15 Grad, insbesondere in Thüringen, Sachsen, Bayern und Baden-Württemberg.

Jünger, fitter, gesünder – Warum Sie fasten sollten! https://www.bild.de/bild-plus/ratgeber/gesundheit/fasten-ohne-hunger-54832856.bild.html?wtmc=twttr.shr

Studie aus England zu Übergewicht

6 oder 8 Stunden? Ihre Schlafdauer wirkt sich direkt auf Ihren Bauchumfang aus

Schlafmangel ist ein wichtiger Grund für Übergewicht – auch wenn diese Erkenntnis noch nicht allgemein bekannt ist. Eine Studie der Universität Leeds in England hat nun die Schlafdauer und den Umfang der Taille konkret in Beziehung gesetzt – und ist zu einem erschreckenden Ergebnis gekommen. »

https://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/schlafen/neue-studie-zu-uebergewicht-6-oder-8-stunden-ihre-schlafdauer-wirkt-sich-direkt-auf-ihren-bauchumfang-aus_id_7434690.html

Ein 3-Jähriger, der mit seiner Oma Einkaufen war, wurde Opfer eines brutalen Angriffs. Als Zeugen den Täter zur Rede stellten, zog er sein Messer – die Männer ließen sich aber nicht einschüchtern.

Wie das Polizeipräsidium Frankfurtam Main meldet, ereignete sich der Zwischenfall am Samstag, den 24. Februar 2018, gegen 11.05 Uhr, vor einem Supermarkt in der Platenstraße. Eine 53-jährige Frankfurterin war zusammen mit ihrem dreijährigen Enkel unterwegs.

Als der Kleine dem Tatverdächtigen nicht sofort Platz machte, trat dieser dem Jungen mitleidlos in den Bauch. Dann flüchtete er vom Tatort.

Zeugen verfolgen flüchtenden Mann

Zwei Männer (22 und 39), die Zeugen des Angriffs wurden, verfolgten den Flüchtenden bis in die Platenstraße, wo sie ihn schließlich stellen konnten. Daraufhin zog der Mann ein Taschenmesser und stach damit in ihre Richtung. Trotzdem gelang es den beiden, den Tatverdächtigen so lange in Schach zu halten, bis die alarmierte Polizeieintraf und den Mann verhaftete.

https://www.focus.de/regional/frankfurt-am-main-mann-tritt-dreijaehrigem-in-den-bauch-weil-er-im-weg-steht_id_8524269.html

Mann, Messer, aha, traumatisiert, oho.

Stündlich grüßt das Murmeltier. Der arme Junge hat wohl nicht den Respekt gezollt. Wie lange muss man sich das noch gefallen lassen. In Berlin, am U-Bahnhof Gesundbrunnen wurde eine Polizistin von einer „Frau“ angegriffen und verletzt. Es ist schon beängstigend, wenn wir Bürger uns Sorgen um die Sicherheit unserer Polizisten machen müssen, obwohl es eigentlich andersrum sein sollte. Wer beschützt eigentlich uns, wenn die nicht einmal in der Lage sind sich selbst gegen solche Angriffe zu schützen? Der typische Polizeibeamte in Deutschland ist gar nicht mehr in der Lage sich selbst zu verteidigen, da in der Ausbildung primär auf Deeskalationsstrategien gesetzt wird, als auf Selbstverteidigung. Im Saarland gibt es für Polize keine Mindestgröße. D schafft sich ab.

 Sehr geehrte Frau Merkel,
mit Entsetzen habe ich gestern Spiegel TV gesehen. Um es vorweg zu nehmen, weil ich das jetzt unter Garantie sofort um die Ohren gehauen
bekomme: Ich bin nicht braun, ich bin kein Nazi, ich bin keine 15 und ich bin eine normale erwachsene Frau mit einer Familie und EINEM Mann.
Meine Familie und ich haben viele ausländische Freunde, die eng mit uns verbunden sind, wir respektieren deren Kultur und Religion und sie unsere. Aber das, was ich gestern zu sehen bekam, geht weit über das Procedere eines Sozialstaates und mein Verständnis hinaus.
Wie kann es sein, dass in unserem Land, Pädophilie akzeptiert wird? Wie kann es sein, dass in unserem Land die Bigamie akzeptiert wird und dies noch unter dem Deckmantel der „Familienzusammenführung“? Wie kann es sein, dass ich 50-60 Stunden in der Woche arbeiten muss, mich dumm und dämlich zahle an Steuergeldern, die dann dazu verwendet werden, eine Familie zu bezahlen, wo der Mann auch noch stolz darauf ist eine 13-jährige geschwängert zu haben und diese jetzt als seine Zweitfrau in DEUTSCHLAND lebt???
Wie kann es sein, dass UNSERE SAUER EINGEZAHLTEN STEUERGELDER dazu verwendet werden, dieser Familie ein Haus zu bezahlen? Einem Analphabeten, der „keine Zeit hat“ Deutsch zu lernen, geschweige denn Lesen und Schreiben? Der keine Zeit hat, in Deutschland arbeiten zu gehen, da er weiterhin damit beschäftigt ist, sich eine Dritt- und Viertfrau zuzulegen und 20 Kinder plant?
Wie kann es sein, dass UNSERE Kinder, UNSERE Rentner zur Tafel gehen müssen, damit sie etwas zu essen haben? Wie kann es sein, dass inzwischen jeder zweite Deutsche einen Zweitjob annehmen muss, damit er seine Familie über Wasser halten kann? Und wie kann es sein, dass dann dessen Steuergelder auch wieder dazu verwendet werden, diese Familie zu bezahlen?
Wie kann es sein, dass Sie und der Rest der Regierung sich darüber Gedanken machen über Dieselfahrzeuge? Haben wir zurzeit keine anderen Probleme in Deutschland?
Sehr gerne würde ich persönlich einmal im Bundestag vorbei kommen und das Wort ergreifen. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass ich – bezüglich dieser Angelegenheit in Pinneberg – 90 % der deutschen Bevölkerung aus dem Herzen sprechen werde.
Jeder Kriegsflüchtling ist hier willkommen, auch bei mir, aber DAS geht gar nicht. Sie und Ihre Regierung (die zurzeit sowieso nicht vorhanden
ist) genehmigen in UNSEREM Land die Bigamie und die Pädophilie.
Ich will wirklich nicht persönlich oder beleidigend werden, aber bei der momentanen Politik, die hier im Lande betrieben wird, muss ich mich wirklich fragen, ob der Kaffee im Bundestag nicht etwas zu heiß getrunken wird, denn anders kann mir so einen geistigen Müll nicht erklären, der hier verzapft wird.
Sie dürfen mich gerne einladen und Sie können gewiss sein, dass ich in den nächsten freien Flieger steige und vorspreche.
Und dieser Text darf sehr gerne geteilt werden, vielleicht haben wir Glück und es kommt dort an, wo er hingehört.

Sprachlose und entsetzte Grüße!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s