Massenmigrationspolitik

Mehr „Butter bei die Fische“, Herr Karim In einem Interview mit der AfD Abgeordneten Beatrix von Storch, betont der in Beirut geborene, 58-jährige Drehbuchautor und Fernsehjournalist Imad Karim: „Wer den Islam reformieren will, soll es in der islamischen Welt tun, sonst wäre das hier ein experimentelles, ein absurdes Theaterstück“, sagt der im Libanon geborene, der […]

über Massenmigrationspolitik ein „experimentelles, ein absurdes Theaterstück“ — Schlüsselkindblog

 ·

(Eva Herman) Selbst denken und seine Analysen offen auszusprechen, ist…
juergenfritz.com
wie bei Hitler
Deutstämmige Menschen werden in Großstädten bald eine Minderheit sein, sagt ein Migrationsforscher. Eine neue Mehrheit sieht er nicht.
abendblatt.de

Bild könnte enthalten: Text

++ Das Maß ist voll! Vorsitzender der Tafeln verbittet sich Merkels Kritik ++

Da hat sich die Kanzlerdarstellerin diesmal mit den Falschen angelegt! Der Vorsitzende der Tafeln in Deutschland, Jochen Brühl, findet klare Worte für ihre unsägliche, dahin gestammelte Kritik am Aufnahmestopp für Migranten bei der Essener Tafel. Hören Sie gut zu, Frau Merkel, was er Ihnen zu sagen hat: „Wir lassen uns nicht von der Kanzlerin rügen, denn die aktuelle Entwicklung ist eine Konsequenz ihrer Politik“.

Brühl erwartet von einer Bundeskanzlerin, sich deutlich vor die Tafeln, ihre Arbeit und die Ehrenamtlichen zu stellen. Das ist sein gutes Recht. Er ist ein Mann, der nicht nur Rückgrat beweist, sondern auch mutig genug ist, um den eigentlichen Skandal in Worte zu fassen. Denn das „enorme Armutsproblem“ welches die Menschen zur Tafel treibt, ist das Ergebnis des „unfassbaren Niedriglohnsektors“, der „unzureichenden Grundsicherung“ sowie der „unausgegorenen Zuwanderungspolitik“ der Bundesregierung. Es sind Menschen, wie die ehrenamtlichen Helfer der Tafeln, die jeden Tag dafür kämpfen, Bedürftigen zu helfen und so die schlimmsten Fehlleistungen des von Merkel angerichteten Chaos abzufangen.

Merkels Sprachhülse „Wir schaffen das!“ hat sich längst zu ihrem Fallstrick entwickelt. Die Bürger haben genug davon, die Fehler der Politik ausbaden zu müssen. Alleingelassen mit den Problemen, dürfen sie sich auch noch Kritik aus dem fernen Berlin anhören, wenn sie in ihrer Überforderung handeln und das sogar im Interesse derjenigen, die schon länger hier leben. Das lassen sie sich nicht mehr länger gefallen. Die Kanzlerdämmerung ist in vollem Gange.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article174090825/Chef-der-Tafeln-Wir-lassen-uns-nicht-von-der-Kanzlerin-ruegen.html?wtmc=socialmedia.twitter.shared.web Mehr anzeigen

„Die Häuser sind neu und gut, aber wir leben hier zu beengt“, ärgert sich Herr Ashraf aus dem Irak und plant eine Demo.

Die Islamisierung Europas wird von den EU-Eliten als das ideale Werkzeug zur Implementierung der zentralistisch regierten Vereinigten Staaten von Europa angesehen, die z.B. Martin Schulz bis 2025 aufgleisen will. Das grösste Hindernis die VSE in die Tat umzusetzen, sind kulturell homogene Völker und Nationalstaaten. Diese destabilisiert, unterminiert und zerstört man am besten durch kulturfremde Masseneinwanderung.

Dieser pan-europäische Grössenwahnsinn spukt schon sehr lange in den Köpfen der Eliten herum (1925 schrieb Richard Nikolaus Graf Coudenhove-Kalergi in seinem Buch ‚Praktischer Idealismus‘, die quasi-‚Bibel des Bevölkerungsaustausches‘ und ideologischer Blueprint für die heutigen EU-Eliten: „Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein. Die heutigen Rassen und Kasten werden der zunehmenden Überwindung von Raum, Zeit und Vorurteil zum Opfer fallen. Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse, äusserlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen“), nur in die Tat umsetzen konnte ihn bisher noch niemand, auch Hitler nicht, dessen Reich auf dem Höhepunkt der Ausdehnung der heutigen EU geographisch sehr ähnlich war.

Hitlers Antrieb war nationalistischer Faschismus – der ideologische Antrieb der EU-Bonzen ist neoliberaler Internationalsozialismus, eine Mischung aus USA und UdSSR. Diese kollektivistische Vision lässt sich mit einem islamisierten Europa leichter implementieren und kontrollieren, zumal diese zuwanderten muslimischen Afrikaner und Araber durch Jahrhunderte lange Inzucht degeneriert, einen viel tieferen IQ haben als indigene Europäer. Das kolletivistische Gesellschaftssystem Islam passt wie die Faust aufs Auge zum Europa, das den Brüssler Eliten vorschwebt. (ebenfalls aus den Kommentaren zum Artikel)

Mehr anzeigen

Wegen der Debatte um die Essener Tafel, stellen wir diesen Artikel zu e
politikstube.com
Südafrika: Schwarze enteignen Weiße

241 Abgeordnete des südafrikanischen Parlaments stimmten am 27. Februar für die entschädigungslose Enteignung von weißen Landbesitzern. Nur 83 Abgeordnete stimmten dagegen. Nach Ansicht der Befürworter sei diese radikale Reform notwendig, um die soziale Ungerechtigkeit auszugleichen, die durch Kolonialismus und Apartheid verursacht worden sei. Damit wiederholt Südafrika jenen Schritt, den sein Nachbarland Simbabwe (ehemaliges Rhodesien) unter […]

Weiterlesen

Man will sich an den Kopf langen …

Anerkannte Flüchtlinge sollen sich nach einem illegalen Heimaturlaub rechtfertigen können.
bazonline.ch

Taqiyya bedeutet „Täuschung“.
Sie gibt die Erlaubnis dafür, dass Muslime äußerst betrügerisch zu uns Nicht-Muslimen sein dürfen, wenn dies dem Schutz des Islams und der Muslime dient. Es gibt verschiedene Formen des Lügens, die im Umgang mit Nicht-Muslimen unter bestimmten Umständen erlaubt sind, wobei das bekannteste die Taqiyya ist. Diese Umstände sind typischerweise diejenigen, die die Interessen des Islams, als auch eines einzelnen Muslimen, der zum Umma- Kollektiv gehör…

Weiterlesen

Landesregierung NRW muss auf AfD-Anfrage einräumen genau NULL Ahnung zu haben, was bei über 2000 Einbrüchen pro Jahr in Rathäusern an Blanko-Pässen und Stempeln geklaut wird.

Kleine Anfrage 733des Abgeordneten Thomas Röckemann AfDAnfrage als PDF ladenAntwort als PDF ladenAnlage 1 als PDF ladenSeit geraumer Zeit steigt die Zahl der Pressemeldungen, in denen über…
afd-fraktion.nrw

Deutsche bekommen 50 Prozent des Einkommens als Rente, Niederländer bis zu 100 Prozent!
Wie geht das?
Zahlen wir zu viel an die EU, an Griechenland, an Zuwanderer, an überallhin, was wir besser den eigenen Menschen geben sollten?
Haben wir immer noch den Krieg verloren?

Ich und ein freier Journalist namens Jens, waren insgesamt in 8 oder 9 Nächten am Flughafen Leipzig/Halle (er in bestimmt über 20 Nächten). Wir sind mit dem Auto, meist abseits der A9 über einen Feldweg, zur Südwestseite des Flugfeldes gerumpelt, sind über den Zaun und haben aus gedeckter Position, den Wahnsinn beobachtet. Es ist immer das gleiche Spiel, kurz nach 22 Uhr landet der letzte reguläre Flieger aus Antalya, dann ist eine halbe Stunde Ruhe und dann gehts los… erst noch dezent… von 0 bis 2 Uhr ist dann Rush Hour, aller 4 Minuten landet eine Maschine, am östlichen Ende der Rollbahn, stehen etliche Sattelschlepper bereit. Aus den („DHL“)-Flugzeugen, steigen dunkel pigmentierte und bärtige aus und direkt hinten in die LKW’s ein. 1-2mal sind wir einem Sattelschlepper hinterher gefahren, dass geht nur bis zu einem bestimmten Punkt, an welchem nachts, mitten in der Pampa plötzlich überall massenweise „Polizei“ zu finden ist. Jedoch stimmt Polizei in keinster Weise. Die fahren ein kleines Stück, mitten in die Einöde bei Großkugel auf ein Feld.

Da ist eine alte, schon Jahre leer stehende Lagerhalle. Dort fahren sie rein und laden die ganze Besatzung in andere LKW’s um, welche dann Richtung Mansfelder Land fahren, dort wo die still gelegten Tagebauwerke liegen. Die anderen, fahren leer zum Flughafen zurück um die nächsten zu holen. 40-50, manchmal über 60 Flieger, landen jede Nacht nur allein hier und das seit über 2 Jahren. Wir haben unzählige Fotos und Videos gemacht, ein 16 GB-Speicherkarte voll mit Beweismaterial (nicht nur davon, sondern auch Sachen von Greueltaten in Schweden und Frankreich-„Die Hölle von Calais“… dem zentralen Sammellager im Sudan usw.)… die Speicherkarte hat Jens…und Jens ist (wie auch andere von uns) seit über einem halben Jahr verschollen. Es wird nicht mehr lange dauern, bis die Tore aufgehen.

Bildergebnis für Fotos von Flugzeugen mit Flüchtlingen Nachts

Teilen mit:

Ein Gedanke zu “Massenmigrationspolitik

  1. Es ist schon seit geraumer Zeit so, dass gelogen wird, dass sich
    die Balken biegen. Viele Zuwanderer haben sich so vernetzt, es
    ist kein Problem, jemanden für beliebige Schwarzarbeit zu finden.
    Natürlich parallel zum Leistungsbezug. Es ist 10 nach 12, Michel
    schläft noch-aber auch nur weil er ca. im 110. Semester Naivität,
    auf Diplom natürlich und mit Promotion, studiert, nun immer noch
    nicht verstanden hat, dass, geht es so weiter, es mal das reiche
    Deutschland war, das auch sie dann nicht mehr versorgen wird.
    Rechtsgrundsätze, die Ausbürgerung verbieten, werden all die
    Passdeutschen verschonen, deren Ausreise längst überfällig ist.
    Am Ende heißt es dann mal wieder : wer hat Deutschland denn
    nun verraten? Sozialdemokraten, Grüne, Linke, Christdemokraten…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s