Rente unsicher, Lebensversicherungen zahlen 40 Prozent weniger

By Pudelek – Own work, CC BY-SA 4.0 Achgut.Pogo wirft ein paar Schlaglichter auf ein Land, das scheinbar lernt, mit der Zensur zu leben, statt endlich lautstark gegen ein Gesetz zu protestieren, das ihr den Weg geebnet hat. Das wirkt auch deshalb so grotesk, weil sich zuvor sowohl namhafte Verfassungsrechtler, als auch potenziell Betroffene verschiedenster […]

über Achgut-Pogo-Video: Zensur: Wer traut sich im Moment noch laut zu lachen? — Islamnixgut

Rente unsicher, Lebensversicherungen zahlen 40 Prozent weniger aus als versprochen oder erwartet, Zinsen teilweise unter Null, das ganze System vor dem Kollaps.

Und dann leisten wir uns den Luxus, die Schulden anderer Staaten zu übernehmen, Griechenland wieder einmal zu retten, den Euro zu stützen.

Die deutsche Mark brauchte niemals gerettet oder gestützt zu werden. 
Wir haben den Euro ohne je gefragt zu werden, skeptisch oder auch froh erhalten, weil man uns in die Hand versprochen hatte, dass wir niemals die Schulden anderer übernehmen würden.
Und jetzt?
In anderen Lebensbereichen würde man das Betrug nennen!

Und unsere Zeitungen und Medien tuten immer noch ins Horn der Verantwortlichen und jubeln uns unter, wie schön das alles ist.

Wir lassen uns verarschen!

1 junger Nordafrikaner kostet uns im Jahr 60000 bis 120 000 Euro!

Und vergewaltigt dann Pfandflaschensammlerinnen?

Hallo?

Und alle finden Merkel toll?

Der Bild-Zeitung habe ich zur anhaltenden Debatte um die Essener Tafel heute gesagt: „Hartz IV bedeutet Armut. Besonders schlimm ist das für Kinder: Ausstattung zum Malen oder Basteln ist im Regelsatz nicht enthalten, auch keine Kugel Eis oder gar ein Weihnachtsgeschenk. +

Für ein Kind im Alter bis zu fünf Jahren stehen täglich rund 2,70 für Nahrungsmittel zur Verfügung, für Kinder bis zu 14 Jahren 3,80 Euro. Glauben Sie im Ernst, dass man davon seine Kinder gesund ernähren kann? … Die gleichen Politiker, die für Rentenkürzungen und Hartz IV verantwortlich sind und 2015 die Entscheidung getroffen haben, sehr viele Flüchtlinge aufzunehmen, gehen jetzt auf den Chef der Essener Tafel, Herrn Sartor, los.

Dabei sind die Probleme Ergebnis ihrer eigenen unsozialen und fahrlässigen Politik. Die Konflikte an den Tafeln sind seit Langem bekannt. Frau Merkel hätte sich längst darum kümmern können, die Situation zu entspannen. Sie hat nichts getan. Stattdessen hat sie die Städte und Gemeinden und letztlich auch die Tafeln mit den von ihr verursachten Problemen allein gelassen.“

Essen für 1 Asylforderer: 11 – 16 Euro pro Tag

Polizeihund 4,90 pro Tag

2 Std. · 

Ein Polizist, der einen mutmaßlichen Einbrecher in Neubrandenburg erschoss, erhält derzeit Polizeischutz. Er wird von einem arabischen Clan aus dem Libanon bedroht, der im Zuge des gleichen Einsatzes ein Polizeipräsidium belagerte, um damit die Freilassung zweier weiterer Familienmitglieder zu erreichen.

Libanesische Familienclans gehören in den Libanon, nicht nach Deutschland. Dennoch blühen Parallelstrukturen, bei denen das Recht der Scharia statt dem des deutschen Staates 

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: Text

 

Die Daily Mail hat in Duisburg-Marxloh Merkels Wirklichkeit auf den Puls gefühlt.

https://www.tichyseinblick.de/…/merkel-no-go-areas-solche-…/

Nun hat wenigstens Merkel zum ersten Mal zugegeben, dass solche sicherheitsbefreiten Zonen wie Marxloh in Deutschland überhaupt existieren.
TICHYSEINBLICK.DE

Der Hochleistungsweizen besteht heute zu gut 50 Prozent aus dem Kleber-Eiweiß Gluten, dem Grundgerüst von Brot, Brötchen und anderem Gebäck. Noch zu den oben erwähnten 50 zurückliegenden Jahren waren gerade einmal 5 Prozent Gluten im Weizen.
Deutsche Mühlen mahlen jährlich etwa 6 Millionen Tonnen Weizenmehl (und 800.000 t Roggenmehl und nur 150.000 t Dinkelmehl). Dabei hat sich auch die Mühlenwirtschaft gewandelt: Gab es 1950 in Deutschland noch fast 19.000 Mühlen, waren es 1980 gut 2.500 und heute sind es ganze 550 Mehlindustriebetriebe, die mit ihren backfertigen Brotmehlmischungen (Fertigmischungen) den ganzen Markt beherrschen. Es ist schrecklich, zu erkennen, dass auch bei unserer lebenswichtigen, menschlichen Grundnahrung das primitive ‚Quantität vor Qualität’ dominiert.

 

Der Afghane spazierte mit einem weißen, blutverschmierten Spitalskittel bekleidet über die Gleise. In der Hand: eine Eisenstange.

Ein Katz-und-Maus-Spiel lieferte sich ein Afghane (28) mit der Polizei im niederösterreichischen Weinviertel: Aus dem Klinikum Mistelbach getürmt, …
KRONE.AT
 

Die britische Journalistin Sue Reid hat sich für die Daily Mail aufgemacht nach Deutschland. Sie besuchte Duisburg/Marxloh, eine der unzähligen No-Go-Zonen, die sich in deutschen Städten ausbreiten und deren Existenz jetzt sogar die Kanzlerin bemerkt hat. Sue Reid´s Fazit: „Das ist nicht mehr das gute alte Deutschland, das wir kennen.“

Ohne Grund gingen sie auf die beiden los, traten und schlugen sie bewusstlos. Dann flüchteten die Täter.

BILD.DE
 

Afghanische Asylwerber fallen in der Kriminal-Statistik besonders auf: Allein 2015 waren sie zehnmal (!) häufiger an Sexualstraftaten beteiligt als der Durchschnittsbürger.

Erst am Samstag hatte eine Afghanen-Bande am Kriminalitäts-Brennpunkt Linz Hauptbahnhof zwei Oberösterreicher einfach bedroht und ausgeraubt.
WOCHENBLICK.AT
· 

Laut dem Oberlandesgericht Koblenz wird der Straftatbestand der illegalen Einreise nach Deutschland de facto nicht mehr verfolgt. Die rechtsstaatliche Ordnung in der Bundesrepublik sei seit Herbst 2015 außer Kraft gesetzt, heißt es in einem Urteil aus dem vergangenen Jahr. Die Bundesregierung scheint sich an der Auffassung allerdings nicht groß zu stören, wie eine Anfrage der AfD-Fraktion zeigt. >>

Laut dem Oberlandesgericht Koblenz wird der Straftatbestand der illegalen Einreise nach Deutschland de facto nicht mehr verfolgt. Die rechtsstaatliche Ordnung in der Bundesrepublik sei seit Herbst 2015 außer Kraft gesetzt, heißt es in einem Urteil…
JUNGEFREIHEIT.DE
 

Dabei handelt es sich um einen 21-Jährigen und einen 19-Jährigen, gleichfalls Asylbewerber aus dem afrikanischen Land. Wie aus Ermittlerkreisen zu erfahren gewesen ist, gelten auch sie als „wenig kooperationswillig“……

Vier Angeklagte aus Eritrea müssen sich seit Dienstag vor dem Landgericht in Dessau-Roßlau wegen Vergewaltigung in besonders schweren Fall und…
MZ-WEB.DE

Sieben Politiker der Alternative für Deutschland haben sich auf den Weg in das Flüchtlings-Herkunftsland Nummer Eins gemacht, zu dessen Regierung Berlin keine Kontakte mehr unterhält. COMPACT hat zwei von ihnen zu ihren Motiven befragt. (weiterlesen)

 „Mehr als sechs Millionen Menschen haben Schutz in den von der Regierung gehaltenen Gebieten gesucht. Ebendiese Menschen haben das Gefühl, dass die Auswanderer nach Europa Wirtschaftsmigranten sind. Vor al-Assad fliehen sie nicht.“ #Syrienreise #Syrien

„Die Menschen werden hier dringend gebraucht“ – Afd-Politiker in Syrien – Zwischenbericht und Interview

_von Tino Perlick

Seit Montag befinden sich sieben Politiker der AfD in Syrien, dem Flüchtlingsland Nummer eins. Vertreter der Altparteien und Kartellmedien schäumen. COMPACT hatte erneut exklusiv Gelegenheit, mit einigen Reisenden zu sprechen. (weiterlesen)

+++

„Einfach widerlich“ – so bezeichnete der menschenrechtspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Brand, den Kontakt der AfD-Politiker zu Syriens Regierungsvertretern. Die Besucher hätten damit „den guten Namen unseres Landes in den Dreck gezogen und die Opfer eines brutalen Krieges verhöhnt“.

Als Leser von COMPACT wissen Sie, dass diese Aussage falsch ist.

Sie wissen, dass die sogenannten „Regimegegner“, von denen jetzt wieder viel zu hören und zu lesen ist, islamistische Kopfabschneiderbanden sind. Und Sie wissen, dass der Westen und sunnitische Länder diese finanzieren, um Syrien das Gleiche Schicksal zu bescheren wie zuvor Libyen.

COMPACT: Alles, außer Mainstream!

Unterstützen Sie unseren Mut zur Wahrheit.

Die Stimmung kocht in Deutschland.

Ich habe soeben eine Nachricht bekommen, die wohl von Handy zu Handy gesendet wird, damit mehr und mehr Deutsche aufwachen. Es bezieht sich auf den Bericht über den Syrer der in Deutschland seine 2. Frau einfliegen ließ, und dann noch in einem Haus von Mama Merkel wohnt. Eine Frau hat nun folgendes geschrieben und möchte dass es überall veröffentlicht wird, viral sozusagen. Hier ist die Nachricht, vielleicht können Sie das veröffentlichen.

S…

Weiterlesen

Bild könnte enthalten: Text
 

SPD-Politiker Geisel: Das sagt der Innensenator über Angst in Berlin

Berlins Innensenator Geisel äußert sich in der Debatte um Pöbeleien, Drohungen und Gewalt durch junge Flüchtlinge. „Wir müssen die soziale Kontrolle zurückgewinnen“, sagt der SPD-Politiker.

https://www.tagesspiegel.de/…/spd-politiker-g…/21041208.html

Berlins Innensenator Geisel äußert sich in der Debatte um Pöbeleien, Drohungen und Gewalt durch junge Flüchtlinge. „Wir müssen die soziale Kontrolle zurückgewinnen“, sagt der SPD-Politiker.
TAGESSPIEGEL.DE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s