Nachwuchssportlerin mit zahllosen Messerstichen abgeschlachtet —

(David Berger) Mit einer ungewöhnlichen Grausamkeit wurde am vergangenen Mittwoch die 14-Jährige Nachwuchssportlerin Keira Gross hingerichtet. Überregionale Medien schweigen dazu, die regionalen weigern sich dem Opfer ein Gesicht zu geben und bagatellisieren den Fall auf unerträgliche Weise. Keira Gross 07.03.2018 14 Jahre nur erreicht.Ruhe in Frieden, kleiner Engel.#SagIhreNamen pic.twitter.com/g57Txz5K2W — Jil (@Jil84803911) March 9, 2018…

über Berlin: 14-jährige Nachwuchssportlerin mit zahllosen Messerstichen abgeschlachtet — Philosophia Perennis

http://www.zuwanderung.net/2016/03/25/das-kleingedruckte-im-tuerkeiabkommen-500-000-fluechtlinge-per-flugzeug-nach-deutschland/

noch Fragen?

https://www.journalistenwatch.com/2018/03/08/bundesregierung-foerdert-dubiose-projekte-von-linksextremisten/

· 

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow will den auslaufenden Solidaritätszuschlag zukünftig für Flüchtlinge einsetzen. Es sei besser, wenn der…
FOCUS.DE
Die Worte von Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) sorgten für Aufsehen.…
 

“ Wir schaffen das“ Ich persönlich werde das Alstervergnügen nicht vermissen, finde den Grund für die Absage aber mehr als bedenklich!

Das diesjährige Alstervergnügen vom 30. August bis zum 2. September wird nicht stattfinden. Das geht aus Hamburg 1 vorliegenden Unterlagen hervor. Das Event könne aufgrund der enorm gestiegenen Kosten, nicht zuletzt wegen der zu…
HAMBURG1.DE
 

Eine Frau ist von einem Unbekannten auf ihrer Laufstrecke am Neckarkanal brutal angegriffen worden. Der Mann schlägt mehrfach mit einem Stein auf ihren Kopf.…
WELT.DE
· 

Gibt es in Deutschland ein Problem mit Deutschenfeindlichkeit? Der Berliner Senat hat nun erkannt: Ja, und das Phänomen wächst. Betroffen davon seien vor allem Schüler und Lehrer, aber auch Polizisten und Feuerwehrleute. Die meisten Fälle davon treten demnach in Bezirken mit einem hohen Ausländeranteil auf. >>

Gibt es in Deutschland ein Problem mit Deutschenfeindlichkeit? Der Berliner Senat hat nun erkannt: Ja, und das Phänomen wächst. Betroffen davon seien vor allem Schüler und Lehrer, aber auch Polizisten und Feuerwehrleute. Die meisten Fälle…
JUNGEFREIHEIT.DE
Aktuelle Ausgabe: UNO plant nie dagewesene Völkerwanderung
Vergangenen September wurde in New York die UNO-Erklärung für Migranten und Flüchtlinge verabschiedet. Ihr Ziel ist eine neue Weltordnung für Migration, die von den UNO-Mitgliedsländern umgesetzt werden soll.
Weiterlesen
Linz: Schon wieder Ethno-Kampf zwischen Afghanen und Irakern!
Am Dienstag um 19 Uhr kam es vor einem Fastfood-Restaurant erneut zu einem blutigen Kampf zwischen fünf Ausländern.  Die mutmaßlichen Täter sind teilweise minderjährig. Doch wie die Polizei gegenüber dem „Wochenblick“ bestätigt, bleibt man bei notwendigen Alterskontrollen offenbar machtlos.
Weiterlesen
 

Der Stand des Staates Israel auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin ist am Donnerstag Ziel einer Pöbelattacke mutmaßlich arabischstämmiger Sicherheitsleute geworden. Die drei jungen Männer im Alter zwischen 19 und 21 Jahren arbeiteten für den Sicherheitsdienst der Messe. >>

Der Stand des Staates Israel auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin ist am Donnerstag Ziel einer Pöbelattacke mutmaßlich arabischstämmiger Sicherheitsleute geworden. Die drei jungen Männer im Alter zwischen 19 und 21 Jahren arbeiteten…
JUNGEFREIHEIT.DE
 

· 

Hessen: 17-jähriger Iraker plante Anschlag mit Bombe aus Böllern

Die Bundesanwaltschaft ermittelt gegen einen Iraker wegen mutmaßlicher Anschlagsplanung. Der 17-Jährige arbeitete in seiner Wohnung in Hessen am Bau einer Bombe. Er hortete dafür dort eine große Menge an Chinaböllern.

https://www.welt.de/…/Hessen-17-jaehriger-Iraker-plante-Ans…

Die Bundesanwaltschaft ermittelt gegen einen Iraker wegen mutmaßlicher Anschlagsplanung. Der 17-Jährige arbeitete in seiner Wohnung in Hessen am Bau…
WELT.DE

ZMD kritisiert Münchner Kopftuchurteil: Selbstbestimmungsrecht von Musliminnen „mit Füßen getreten“

Der Zentralrat der Muslime hat die Niederlage einer muslimischen Rechtsreferendarin in einem Kopftuchstreit mit dem Freistaat Bayern vor dem Landesverwaltungsgerichtshof scharf kritisiert. Das Selbstbestimmungsrecht der muslimischen Frau werde mit Füßen getreten, heißt es.

https://www.epochtimes.de/…/zmd-kritisiert-muenchner-kopftu…

 

Wer mehr als 8 Jahre dem Bundestag angehört, kann mit jedem weiteren Jahr seiner Abgeordnetentätigkeit ein Jahr früher als dem regulären Renteneintrittsalter in Ruhestand gehen.

https://www.tichyseinblick.de/…/die-privilegien-der-beamten/

Die Schutzpatrone der Beamten sitzen in den Parlamenten. Denn die Abgeordneten machen die Beamtengesetze, von denen sie selbst am stärksten profitieren.
TICHYSEINBLICK.DE
 

In Frankfurt-Harheim sollen nun in einem teuren Neubaugebiet 18 neue Reihenhäuser für illegale Einwanderer entstehen – ein Neubau-Gebiet, in dem ein solches Reihenhaus sonst nicht unter 600.000 € zu haben ist, und in dem ursprünglich Wohnungen für Senioren entstehen sollten, welche jetzt aber für die „Flüchtlings“-Häuser in der Schublade verschwinden.

Das Deutsche Rote Kreuz gedenkt diese Häuser zu betreiben und bewirbt sie in einem Prospekt ganz begeistert: lauschig unter ne

Mehr anzeigen

Der Mainstream verschweigt ihren vollen Namen, er zeigt ihr Gesicht nicht. Noch…
OLIVER-FLESCH.COM
Deutschstämmige werden in Großstädten bald eine Minderheit sein, sagt ein Migrationsforscher. Eine neue Mehrheit sieht er nicht.
ABENDBLATT.DE

6 Gedanken zu “Nachwuchssportlerin mit zahllosen Messerstichen abgeschlachtet —

  1. Die 30 Minuten sind es wert hinzuhören!!!!! Gut aufpassen!!!!

    Thomas Barnett zeigt eine neuen Weg zum Frieden auf

    Denn: Was ist ein Militär ohne potenzielle Gegner?
    Wenn man keinen Gegner hat, muss man sich einen suchen!
    Man nennt es Operation, statt Krieg!
    Er sagt, die Welt ist mein Spielplatz und der Finger immer locker am Abzug!
    DER NICHT MEHR SO GANZ GEHEIME GLOBALISIERUNGSPLAN DER USA…

    Gefällt mir

  2. Das ALLES gehört zu den vorigen Videos dazu…..unbedingt die Zeit nehmen, um das anzusehen! – 9/11 – Irak – Afghanistan – Syrien – bewusst gesteuerte Flüchtlinge

    Wo sind die Türme hin ? – Vortrag von Frank Stoner

    Gefällt mir

  3. Anstatt immerzu wieder und wieder zu betonen, wie
    schlecht doch alles sei, sollte man sich mal den für
    die Schlussfolgerungen wichtigen Anteilen widmen.

    Es ist unbestreitbar, dass hier der große Plan abläuft.
    Es ist ebenso unbestreitbar, dass dahinter definitiv ja
    das Gewinnstreben der Finanzmarktteilnehmer steckt.
    Und es ist ebenso unbestreitbar, dass die USA eines
    der Operationsbasen/-zentren dieser Verschwörer ist.

    Es ist ebenso unbestreitbar, ein IQ gemindertes Volk,
    bestes Beispiel US-Bevölkerung, ist einfacher mit so
    unnützen wie teuren Spielzeugen ablenkbar wie den
    modernen Kommunikationsmitteln oder Spielen/Film.

    Was findet denn nun statt ? Ein künstlich provozierter
    Verteilungsk(r)ampf. Bis hinein in den Alltag findet er
    statt, die „Platzhoheit“ oder auch nur die Rechte der
    Frauen, unbelästigt zu jeder Tages- und Nachtzeit zu
    jedem Ziel unterwegs sein zu dürfen, werden infrage
    gestellt. Der tobt nicht nur bei den Tafeln oder auch
    bei der Wohnungsvergabe / Arbeitsplatzsuche usw.

    Die Europäer entscheiden hingegen ja immer noch gern
    selbst, wen sie gut finden, akzeptieren oder aufnehmen.
    Mehrheitlich zumindest, Linke/Gutmenschen dabei aber
    ausgenommen. Die sind ideologisch ja auf dem Holzweg.
    Möge der möglichst oft im Moor enden…

    Eine Folge des staatlich organisierten Reichtumsverlusts
    bei der Mehrheit der Bevölkerung ist ja deren Verarmung.
    Armut macht streng, unnachgiebig und radikalisiert auch.
    Der Großteil der Bevölkerung hat ja diesen Schritt in die
    Verarmung zukünftig noch vor sich, so es weiter geht wie
    jetzt. Aber der Schritt in die Radikalisierung schreitet um
    so schneller voran, je mehr davon betroffen sind ( deren
    persönliche Götterdämmerung, sozusagen ) .

    Statt jetzt immer wieder jeden Einzelfall zu bejammern,
    so bedauerlich er auch ist, sollte man nicht übersehen,
    die Gewaltexzesse der ungebetenen Ausländer treffen
    hauptsächlich Frauen. Und genau damit haben diese
    großen Plunderplaner die Rechnung ohne die Frauen
    gemacht. Denn jedes Ereignis lässt diese auch enger
    zusammen stehen, es organisiert sich da Widerstand,
    wohl nur eher scherzhaft „Frauensolidarität“ genannt.
    Dieses psychologische Phänomen ist unabhängig ja
    sowohl in westlichen wie „arabischen“ Umgebungen
    gleichermaßen und gleichzeitig auch zu beobachten.

    Man kann auf die Schnelle nicht verhindern, dass es
    immer wieder dazu kommen wird, dass Einzelne den
    Angriff nicht überleben werden, weil sie abgestochen,
    erwürgt oder auf andere Weise geschädigt werden. Es
    ist ja auch nicht durchsetzbar, dass Männer aus den
    bekannten Problem Regionen nur kastriert einreisen..

    Außer eben, man erzieht seine Töchter dazu, dass
    sie nicht mit Schmuddelkindern spielen, wie früher.
    Da das hauptsächlich in linksverseuchten Familien
    ohnehin nicht passiert, wird es weiter Opfer geben.
    Bei linken Spinnern setzt der Gesundungsprozess
    mitunter erst dann ein, wenn das Leiden persönlich
    wird…die Opfer haben dies zwar nicht verdient, sie
    können sich aber dafür immerhin ja bei ihren Eltern
    bedanken, die ihnen das indirekt eingebrockt haben.

    Da es an couragierten Herren insbesondere in den
    als Zuwanderungs- Hotspots bekannten Regionen
    ermangelt, spricht einiges dafür, dass die Änderung
    der gesellschaftlichen Verhältnisse von den Frauen
    erstritten wird werden ( müssen ). Und die schaffen
    das mit Sicherheit auch ( noch ). Das lässt hoffen…

    Mit Geduld und ständiger Präsenz erledigt man den
    Feind im eigenen Land. Und so die Handlanger aus
    dem eigenen Volk dabei gleich mit.

    Wie die Geschichte lehrt, das geht auch mit einer
    Kultur der Montagsdemonstration.

    Die Politschauspielerbande kann sich dann um ein
    Asyl in einer der bekannten Problembürger-Heimat-
    länder zwar bemühen, es dürfen aber Zweifel dann
    angemeldet werden, ob diese Länder die Bande je
    aufnehmen würde, zumal mit den meisten Ländern
    Auslieferungsabkommen bestehen, und kein Land
    einem Bundesbürger Asyl gewährt, ist es doch ein
    sicheres Herkunftsland. Oder das etwa nicht so ?

    Gefällt mir

  4. Der völkerrechtliche Vertrag zur Migration ist jedoch
    nicht ratifizierungsfähig. die Vornahme der Signatur
    durch einen Vertreter der Bundesrepublik würde nun
    automatisch den Hochverrat am Grundgesetz sofort
    bedeuten. im Grundgesetz steht eindeutig, dass die
    Regelung für Deutsche ist, nicht für die Resterampe
    der Welt. Dies haben die politisch Verantwortlichen
    aber auch schon „erkannt“, im Prinzip Weil sie aber
    auf die Gunst ihrer „Gönner“ aus Reihen der Planer
    dieses Bevölkerungsaustausches angewiesen sind,
    formuliert man es derzeit so als relative Obergrenze.
    Denn die Verantwortlichen wissen auch, „Tsunamis“
    treffen ja keine Vorauswahl hinsichtlich ihrer Opfer.
    Um im AMT zu bleiben, müsste Merkel schon den
    nationalen Notstand erklären. Damit kommt sie ja
    selbst bei noch so viel Parteibuch-Justiz nicht mal
    vom Ansatz her durch. Generalbundesanwaltschaft
    vollstreckt Haftbefehle gegen Verfassungsorgane,
    noch nie vorgekommen, aber sie tut es. Mit dieser
    gewohnt urdeutschen, teilnahmslosen Sachlichkeit.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s