500 Millionen Eier für Grippe-Impfstoff nötig

Das Nervengift Fluorid macht u. a. Menschen teilnahmslos, gefügig und dumm!

 

 

 

[8:15] ET: Fazit der Flüchtlingskrise: „Recherchiert selbst und macht euch ein eigenes Bild“

„Es sieht nicht gut aus für Merkels Politik – Recherchiert selbst und macht euch ein eigenes Bild. Es wird euch irgendwann nichts anders übrigbleiben.“ Das empfiehlt ein ehemaliger Redakteur, nachdem er über mehrere Monate hinweg das Thema Migration und Flüchtlingskrise beobachtete.

Das ist auch ein Mitgrund für den Leserschwund der MSM.

[11:00] Das hier ist das wirklich interessante Detail im Artikel.WE:

Sheikh Khalid Yasin bestätigt: 60% der aktuell in Europa lebenden Muslime leben von Sozialgeldern.

[7:10] PI: Asylsuchende bombardieren deutsche Verwaltungsgerichte mit Klageverfahren Jeder zweite abgelehnte Asylbewerber gewinnt vor Gericht

Mit interessanten Details, wie der Steuerzahler die Asylklagen finanzieren muss.WE.

[10:05] Leserkommentar-DE:

Völlige Zeitverschwendung. Ob die Gerichte nun 0% oder 100% von den Asylanten anerkennen ist unerheblich. Sind sie einmal im Land, kann man sie ja auch so nicht rausschaffen, weil die Papiere fehlen. Welchen Unterschied macht da die Entscheidung einer Behörde oder des Gerichts? Null!! Sie bleiben, so oder so. Deshalb gab es früher Grenzkontrollen und nur einer mit Papieren durfte einreisen. Heute darf jeder Einreisen, aber ohne Papiere kann er nicht ausreisen bzw. abgeschoben werden. Es würde nur ein Gericht nützlich sein, das über die Politaffen urteilt. Spart Zeit, Geld und macht Sinn!

[11:00] Man muss die gesamte Politik und den gesamten Asyl-Apparat abbrechen, siehe hier: Kontrollverlust: Immer mehr Ausländer wegen fehlender Reisedokumente geduldet. Denn sonst wird sich nichts ändern.WE.


Neu: 2018-03-25:

[18:30] Anonymus: Drogen, Alkohol, Prostituierte: So gut geht es kriminellen „Flüchtlingen“ in deutschen Gefängnissen

[18:20] Türken: 26 Autos bei Lübeck Hochzeitskorso eskaliert auf Autobahn – Insassen schießen aus Fenstern

[16:25] Jouwatch: Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt (oder: Geschichte einer schleichenden Übernahme)

[15:00] Syrer: Bei Hannover Zwei Jugendliche sollen Frau niedergestochen haben

[14:15] PI: Viele der zukünftigen Invasoren haben bereits Freunde und Familie in Europa Aktuelle Umfrage: Bis zu zwei Drittel der Afrikaner wollen nach Europa

„Wir tun alles, um ins Paradies zu kommen“, sagen werdende Mütter, junge Paare und Unverheiratete, die ihre Heimat Kamerun, Nigeria, den Senegal oder Ghana verlassen haben.

In unser Sozial-Paradies wollen sie also alle.WE.

[9:45] Leserzuschrift-DE: Asylneger werden eingeflogen:

Bin gerade an einem unserer drei „Anschlussunterbringungsheime“ vorbeigefahren. Auf dem Parkplatz stand ein Airportsprinter aus dem drei afrikanische Großfamilien in teuersten Markenklamotten und großen Koffern mit Gepäckettiket ausstiegen. Jetzt werden also schon die Musels direkt aus Schwarzafrika eingeflogen. Unglaublich!!!

Vermutlich waren das Familien-Zusammenführungen.

[9:50] Krimpartisan:
Die schmarotzenden Asylratten kommen jetzt aus ALLEN Löchern gekrochen…da braucht nicht nur die Stadt Hameln einen neuen Rattenfänger!

[11:00] Leserkommentar-DE:
Wer gibt hier unmittelbar den Auftrag ein Flugzeug zu chartern und konkret diese Leute abzuholen? Diese direkten Auftragserteiler müssen wohl direkt von Brüssel und Berlin, oder vielleicht vom Ausland kommen?

Das wird in der Regel mit Linienflügen abgewickelt. Sobald ein Flüchtling die Genehmigung zur Familien-Zusammenführung bekommt, stellen die deutschen Botschaften im Ausland die Visa aus.WE.

[12:00] Leserkommentar-DE:
Kann mir gut vorstellen, daß der Rest der Reise auch organisiert und bezahlt wird, wie zB Tickets, Transfer zum Heimatflughafen usw..

Vermutlich ist es so.

[8:15] ET: Städte- und Gemeindebund empfiehlt: Im Notfall weitere Aufnahme von Migranten verweigern

Jetzt bekommen sie richtige Angst. Wissen sie etwas von Laterne und Straflager?WE.

[8:10] PI: Versuchter Mord in Jöhlingen Kameruner sticht mehrfach auf Frau ein – Polizei erweitert Ermittlungen


Neu: 2018-03-24:

[15:45] ET: Polygamie bei Muslimen normal – bald auch in Deutschland?: Iraker darf mit zwei Ehefrauen und 13 Kindern in Bayern leben

prokurdische Demonstration London Oktober 2014

.

… „Und ihre Macht zu unterschätzen, ist einfach gefährlich. Mehrmals in unserer Geschichte hatten wir es nicht nur mit der List von London zu tun, sondern auch mit einem plötzlichen Schlag, der sich später als tödlich für unsere Herrscher und unser Land herausstellte. Der März 1801 und Dezember 1916 sind zwei sehr schlechte Daten in unserer Geschichte. Dies sind zwei Morde, an denen die Briten direkt beteiligt waren: der von Zar Paul I und Grigori Rasputin (der zwei Monate später zum Signal für den Putsch gegen den Zaren wurde).

Nun hat sich „Lil‘ England“ durch den Mordanschlag auf Skripal nur noch als provokativ erwiesen, wie es zuvor bei Berezovsky der Fall war. Das heißt aber nicht, dass es nicht mehr leisten kann.“ …

einartysken: Russland kämpft gegen einen tödlichen Feind


… „Dies ist der Weg der Globalisierung auf angelsächsisch, d.h. die Schaffung einer einzigen Menschheit, die vom westlichen Zentrum aus regiert wird. „Westen“ ist in diesem Fall ein Synonym für atlantisch, angelsächsisch. Dieses Projekt wurde in den vergangenen hundert Jahren praktisch offen realisiert. Durch die allmähliche Konsolidierung von Unternehmen und Kapital, durch die Konvergenz von Zivilisationen und Kulturen, durch deren Vermischung und Fremdbestäubung. Durch die Schaffung vereinheitlichter globaler Institutionen vom selben Finanz-, Management-, Aufsichts-Typ, durch die Bildung eines neuen Systems von Moral und Philosophie des Transhumanismus. Die Menschheit wird in ihr „goldenes Zeitalter“ geführt, in dem es keine Staaten, keine Nationen, keine Geschlechter geben wird.“ …

einartysken: Russland kämpft gegen einen tödlichen Feind


… „Aus dem Raum Nord-Aleppo wurde am Samstag gemeldet, dass die Türkei gegenwärtig Gespräche mit Russland zur Übergabe der Ortschaft Tel Rifaat an die Türkei und ihre auf FSA geflaggten Jihadi-Söldner führe. Von Ergebnissen der Gespräche ist bislang nichts bekannt, doch wurde später gemeldet, dass iran-freundliche NDF-Einheiten aus Nubbol und Zahraa ihre Präsenz westlich ihrer Heimatorte verstärkt haben, um da einen weiteren Vormarsch der Türkei und ihrer Söldner zu erschweren. Es dürfte da also nach wie vor größere Differenzen zwischen der Türkei und Iran zu geben, während Russland in der Mitte sitzt und die Differenzen irgendwie auszubalancieren versucht.“ …

EP: Evakuierung von Terroristen aus Irbin begann mit Verzögerung


… „Wegen Auschwitz sei er in die Politik gegangen, erklärte Heiko Maas.“ …

RT: Heiko Maas in Israel: Verantwortung für Israel im Zentrum deutscher Außenpolitik


Minderjähriger Flüchtling sticht auf Frau ein – weiterhin Lebensgefahr

500 Millionen Eier für Grippe-Impfstoff nötig

 

Deutschland. Einreise ohne Papiere kein Problem ! Ausreise ohne Papiere unmöglich !
In einem Land wo wir alle gern und gut leben. Wir sollten den Satz um die Sozialkassen erweitern denn wenn diese leer sind und es nicht mehr heißt Wohlstand für alle werden die Verteilkämpfe beginnen und man wird sehr schnell die neue Kultur kennenlernen.
Das ist politisch so gewollt. Bei Einreise wird bestehendes Recht außer Kraft gesetzt und bei den Ausreisepflichtigen wird jeder noch so kleine Haken im Gesetzbuch gesucht, um diese zu verhindern.
+++
Der Vorsitzende des Unternehmens „Tesla“, Elon Musk (46), muss sich mit einer ungewöhnlichen Familienkonstellation anfreunden. Sein Vater Errol heiratete vor 26 Jahren eine Frau, die selbst ein Kind in die Beziehung mitbrachte. Das Kind wuchs zwar nicht bei Errol und seiner Frau auf, hatte aber eine enge Verbindung zu der Familie. Jetzt wurde bekannt, dass ElonsVater mit dieser Stieftochter ein Kind gezeugt hat!
Wie ein Insider gegenüber der Daily Mail verriet, sei die Beziehung seines Vaters zu der 30-Jährigen einer der vielen Gründe, weshalb sich der Erfinder von ihm abgewendet habe. In einem Interview mit dem Rolling Stone sprach der 46-Jährige zudem sehr schlecht von seinem Erzeuger: „Sie haben keine Ahnung, wie schlimm er ist. Fast jede Straftat und Boshaftigkeit, die man sich vorstellen kann, hat er begangen.“

Rollator-Rentnerin (66) von
Asylbewerber überfallen

Rentnerin Christa H. (66) wurde im Eingangsbereich eines Plattenbaus überfallen und ausgeraubt – sie kam gerade mit ihrem Rollator vom Einkaufen.

https://www.bild.de/regional/dresden/diebstahl/rollator-rentnerin-von-asylbewerber-ueberfallen-55207630.bild.html

Am Freitagmittag wurde eine 88-Jährige auf der Müller-Berset-Straße von zwei Räubern angegriffen und zu Boden gestoßen. Sie liegt mit Beckenbruch im Krankenhaus. Die Täter erbeuteten ihre Einkaufstasche mit Geld und Waren im Wert von 300 Euro.

In der Nacht zum Samstag wurde ebenfalls in Striesen ein Tunesier von vier Arabern mit einem Messer angegriffen und verletzt, sie klauten sein Handy und einen Ring.

In der Wallstraße kontrollierte die Polizei den ganzen Tag jugendliche Ausländer, um Gewalttaten zu verhindern, weil dort rivalisierende Banden mehrfach aufeinander losgingen.

Am gleichen Abend kam es schließlich zu einer heftigen Schlägerei zwischen Marokkanern und Iranern an der Rothenburger Straße.

 

Im 5. September 2017 wurde Susanne Fontaine im Berliner Tiergarten überfallen und erwürgt. Ihr Ehemann Klaus Rasch wirft den Behörden Versagen vor, weil der Täter abschoben werden sollte

https://www.bild.de/bild-plus/video/clip/verbrechen/bild-doku-mord-an-schlossherrin-susanne-fontaine-55201286,auto=false.bild.html

Der Autokorso einer Hochzeitsgesellschaft ist am Sonnabend auf der Autobahn 226 völlig aus dem Ruder gelaufen: Aus den Autos wurden zunächst Schüsse abgegeben, später stellte sich ein Daimler quer und blockierte die Fahrbahn. Videoaufnahmen zeigen das Ausmaß des Chaos.

https://www.focus.de/regional/schleswig-holstein/ich-gebe-die-schuld-den-vorurteilen-fahrer-schossen-bei-hochzeitskorso-in-die-luft-video-zeigt-chaos-auf-autobahn_id_8670209.html

Ganz anders als in der Glücks-Republik Deutschland sind es in Österreich überwiegend , die vermehrt zum greifen.

 

Start in die Woche mit stichhaltiger Bilanz des Wochenendes – wahrscheinlich noch unvollständig. Wie sagte doch jüngst Uli Grötsch SPD in der BT-Debatte? „… die Bürger fürchten sich nicht vor der Massenmigration“ Ich fürchte, sie sollten aber.

 

Der gebührenfinanzierte grüne Klimapropagandist „verkauft“ den Studenten in München die Klima-Computerszenarien fälschlich als TemperaturPROGNOSEN (!)

24,2% mehr in Niedersachsen im Vergleich zu 2014. Der lenkt mit der allgemeinen Kriminalitätsbelastung ab. Jüngeren Frauen, die Angst haben, wird eine Wahrnehmungsstörung unterstellt. 🤕

In Bayern werden die Handwerker knapp

Hühner werden mobil: Ortswechsel tut Tieren und Böden gut

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s