Bananenrepublik

KEIN Witz: Die Bundesregierung gibt zu, die meisten Terrorverdächtigen kommen aus Fluchtländern, hat aber keine Erkenntnisse, ob sie Flüchtlinge sind. Merke: Mein Blog, meine Meinung Ich bin zwar politisch neutral, aber seit die AfD im Bundestag sitzt und unbequeme und politisch völlig unkorrekte Anfragen stellt, erhalten wir Einblicke in unsere Bananenrepublik, die wir sonst […]

über Neues aus der Multikulti-Bananenrepublik – Dr. h.c. Michael Grandt – Publizist — Andreas Große

 Die Polizei sucht öffentlich nach diesem Mann
  Lässig sitzt ein junger Mann mit verschränkten Armen in einer Straßenbahn in Leipzig. Kurz nach dieser Aufnahme prügelte dieser Mann mit seinen Kumpanen einen 19-Jährigen nieder – sie peitschten ihn mit einem Gürtel aus und ließen ihn schwer verletzt am Boden liegen!
 
TÄTER (18, 20) HATTEN KIND IN DRESDNER INNENSTADT ÜBERFALLEN
In einem Freigehege bei Ravensburg sind die ersten Frischlinge auf die Welt gekommen

Deutsches Kind, islamische Pflegefamilie – ist das Integration?

Laut Polizei gab es bei den Gewaltdelikten mit Stichwaffen in seit 2011 einen Anstieg um 418%. Aber der findet die Statistik sicherlich irrelevant, schließlich werden hier nicht nur erfasst. 🤔

Registrieren tut nicht weh. Meine Kids und ich sind es schon lange. Tu Gutes ✌️ @…

Maas Nato-Strichjunge – Zoff bei Linke

Posted: 03 Apr 2018 09:20 AM PDT

Der Vorsitzende der Linken, Bernd Riexinger, hat sich vom Linken-Bundestagsabgeordneten Diether Dehm und dessen Äußerungen über Außenminister Heiko Maas (SPD) distanziert.

Read more…

CDU gegen Dieselverbote: Ruf des Brandstifters nach der Feuerwehr?

Posted: 03 Apr 2018 05:46 AM PDT

„Gegen Dieselfahrverbote – Innenstädte müssen für alle erreichbar bleiben!“ Unter diesem Slogan wirbt die sächsische CDU-Fraktion auf Ihrer Facebookseite gegen das drohende Fahrverbot für Diesel-Kfz.

Read more…

Staatsanwaltschaft will Puigdemont abschieben

Posted: 03 Apr 2018 01:44 AM PDT

Die Generalstaatsanwaltschaft Schleswig-Holstein hat beim Oberlandesgericht in Schleswig einen Auslieferungshaftbefehl für den katalanischen Separatistenführer beantragt.Read more…

Deutschlands Feind, das Funkloch: Neue Regierung packt Probleme tatkräftig an

Posted: 02 Apr 2018 10:15 PM PDT

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat ein Gipfeltreffen zur Verbesserung des Mobilfunknetzes angekündigt.

Read more…

Börsen: Droht Ende der Party?

Posted: 02 Apr 2018 03:00 PM PDT

Wer keine Anlagestrategie hat, sollte für seinen Aktienbestand einen 50%igen Kursrückgang errechnen. Wem der Atem stockt, hat einen zu hohen Aktienanteil. Ein Vorgeschmack war der 13%-Rückschlag in 2 Monaten seit dem Alltime-High Ende Januar.

Read more…

Netanjahu sagt Flüchtlingsdeal vorerst ab

Posted: 02 Apr 2018 03:07 PM PDT

Israels Premierminister Benjamin Netanjahu hat den am Montag angekündigten Flüchtlingsdeal nach wenigen Stunden bis auf weiteres ausgesetzt.

Read more…

WELT: Ist der starke Wanderungsverlust von Deutschen ein Grund zur Sorge?

Erlinghagen: „Nein. Erst mal müssen wir das relativieren, wir haben einen Nettoverlust von 135.000 Staatsbürgern. Das sind 0,2 Prozent der deutschen Bevölkerung. Demografisch ist das nicht problematisch. Hinzu kommt, dass wir ein enormes Zuwanderungsplus haben, nicht nur von Geringqualifizierten, sondern auch von Fachkräften.

Was auch noch übersehen wird, dass dem Wanderungsverlust von 135.000 deutschen Staatsbürgern in 2016 etwa genauso viele Einbürgerungen gegenüberstehen. Also hat der Staat auch neue Bürger gewonnen. Aus einer gesellschaftspolitischen Perspektive ist das kein Grund zur Sorge.“

Laut Statistik hat sich 2016 die Zahl der abgewanderten Deutschen verdoppelt. Migrationsforscher Erlinghagen sieht das als „Phänomen der Erfassung“. Die…
WELT.DE

Ha ha ha, am besten noch ein Schild an die Panzer montieren, „Mutter an Bord – bitte nicht schiessen!“

500 Umstandsuniformen wurden von schwangeren Soldatinnen getestet und bewertet, ihr Favorit kommt noch dieses Jahr an die Frau. Die Bundeswehr will…
WELT.DE

Ich sehe gerade ein altes Traumschiff.
Da wird doch tatsächlich das Wort Neger in zwei Minuten fünf Mal gebraucht.
Völlig unbefangen.
Heute zuckt man zusammen.

So weit sind wir gesunken.
Irgendwelche Deutschenfeinde beschließen, uns wieder mal einen reinzudrűcken und erklären das Wort Neger zum Unwort, das man nicht sagen darf.

Und wir sind so blöde, darauf einzugehen und von nun an, ein völlig normales Wort als Schimpfwort zu begreifen.

Und unsere Intellektuellen schweigen dazu oder machen mit.
Warum berichten Aspekte oder sonstige vorgeblich gebildete Sendungen nicht über derartige Versuche, die Sprache umzuformen?

Wenn uns das auffällt, sollten doch Deutschlehrer und Philosophen schon längst auf den Barrikaden sein?

Die műssten doch schon längst gemerkt haben, dass schon wieder ein neues Fass aufgemacht wurde, Deutsche zu unterdrücken!

Letztlich dient das alles doch nur dazu, die Zahlungsbereitschaft Deutschlands, als angeblicher Träger ewiger Schuld, aufrecht zu erhalten!

 Und was ist jetzt mit den versprochenen Afrikanern, die nach umsiedeln sollten? Merkel und Maas werden darauf nicht einfach verzichten, da muss nachverhandelt werden!
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s