Wird Trump erpresst?

Sie sind noch auf der Suche nach einem unkomplizierten Dessert für Ostern? Dieser Eierlikör-Käsekuchen ohne Boden ist in nur 30 Minuten zubereitet.

… „Zu Fragen nach konkreten Ergebnissen sagte die Kanzlerin:

Das Ziel der Klausur war nicht, eine detaillierte Vorhabenplanung zu diskutieren. Sondern das Ziel war, sich von außen her mal sagen zu lassen, was die Erwartungen an uns sind.“ …

Der neue Transatlantik-Koordinator der Bundesregierung, Peter Beyer (CDU), sprach sich für eine militärische Vergeltungsaktion der USA in Syrien aus:

Ich halte es für richtig, dass man mit einem Militärschlag auf den Chemiewaffeneinsatz reagiert.“ …

RT: Klausurteilnehmer auf NATO-Linie – Wann genau wurde Stoltenberg ins deutsche Kabinett gewählt?


Westliche Politiker und Medien schreien nach einem Krieg

Freitag, 13. April 2018 , von Freeman um 08:00

Alle grossen Fake-News-Medien in den USA und Europa schreien buchstäblich nach einem Angriff auf Syrien und schäumen vor Wut, weil Assads angeblich Kinder vergast hat. Ich betone ausdrücklich ANGEBLICH, denn wenn man diese Schreier nach einem Krieg fragt, wo sind die Beweise, Assad hat Giftgas eingesetzt, gibt es keine Antwort. Es gibt keine Antwort, weil es keine Beweise gibt, ausser Youtube-Videos von angeblichen Opfern, welche die Terroristen gedreht haben, die darauf spezialisiert sind, Schauspieler als Opfer einzusetzen. Kenner der Lage, die sich Vorort in Ghuda informiert haben sagen, es gab gar keinen Giftgasanschlag und niemand ist gestorben. Was hier abläuft ist „Wag the Dog – Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt“, eine komplette mediale Inszenierung, um das Publikum zu täuschen und emotional aufzuwühlen.

Der Film zeigt wie in einem Hollywood-Studio ein Konflikt in Albanien inszeniert wird, dem ein armes Mädchen mit einer Katze zum Opfer fällt, um eine Intervention Washingtons zu begründen und um von innenpolitischen Problemen des Präsident abzulenken.

In der Realität gab es gar keinen Konflikt, sondern nur Bilder auf dem Bildschirm. Im Fall Ghuda ist es genauso, alles ein Fake!

Sollte man deshalb nicht etwas so gravierendes wie einen Krieg nur dann anfangen, wenn man unwiderlegbare Beweise hat? Wie kann der Westen nur mit Aussagen wie, „wir glauben“ und „wir sind überzeugt“ und „es kann nur Assad gewesen sein“ einen Krieg gegen Syrien anfangen, der in einen Weltkrieg ausarten kann, wenn die wichtigste Frage nicht beantwortet wird? WO SIND DIE BEWEISE, ES WAR ASSAD, UND WO SIND DIE BEWEISE, ES GAB ÜBERHAUPT EINEN GIFTGASEINSATZ? Es gibt keine Bestätigung von einer unabhängigen Seite dafür, nur Behauptungen der Terroristen.

Diesen blutrünstigen Massenmördern und Kopfabschneidern glaubt man???

Jedes Gericht eines Rechtsstaates würde mit so einem schwachen Argument, „wir glauben der Beschuldigte war es“, den Fall hochkantig rausschmeissen. Wo bleibt die Unschuldsvermutung? Wie oft haben wir schon in der Vergangenheit gehört, wir sind uns sicher, der oder jenige Staatschef ist ein Schurke, um Angriffskrieg zu rechtfertigen. Dann stellte sich heraus, alles nur erstunken und erlogen … aber Hunderttausende, ja Millionen Menschen wurden dadurch getötet!!!

Egal welche Sender man sich anschaut, speziell aber die amerikanischen und britischen Fake-News-Sender, es gibt eine beängstigende Parade von „Experten“, die in jeder grossen Nachrichtensendung erscheinen – pensionierte Diplomaten, Militärs, Journalisten, Akademiker, Politiker -, die immer wieder argumentieren, dass Trump keine Wahl hat, er muss angreifen, denn Assad hat ganz bestimmt Giftgas eingesetzt. Es ist erschreckend, diese kriegslüsternde Parade von Lügnern zu sehen, und die Moderatoren der Sendungen, dies sie dabei antreiben.

Die wenigen Stimmen, die vor einem Angriff auf Syrien warnen und die oben genannte wichtigste Frage stellen, „wo sind die Beweise“, werden von den Presstituierten als Assad- und Putin-Freunde hingestellt, quasi als Befürworter eines angeblichen Massaker an Zivilisten, als Verräter der „westlichen Werte“, die man mit diesem Angriff verteidigen will. Das perverse dabei ist, genau diejenigen, die Zivilisten schützen wollen, sind die, welche mit einem Krieg den Tot von unzähligen Zivilisten in Kauf nehmen und verursachen werden.

Was für einen völlig verquerte Logik??? Man will viel mehr Menschen töten, weil Assad angeblich Menschen getötet hat!!!

Wenn man sich die Besitzverhältnisse der grossen amerikanischen Sender anschaut und wer die obersten Chefs sind, die meisten Medienhäuser dienen pro-israelischen zionistischen Interessen. Die Europäer plappern eh nur nach was über den Atlantik vorgegeben wird. Israel versucht verzweifelt und mit allen Mitteln, einen amerikanischen Angriff zu provozieren, Provokationen die so weit gegangen sind, letzte Woche haben israelische Kampfjets Syrien bombardiert, um es wie einen amerikanischen Angriff aussehen zu lassen.

Seither haben die Russen gesagt, dass Russland Israel treffen wird, wenn es wieder passiert. Überhaupt werden die russischen Streitkräfte nicht nur jede Rakete die auf Syrien zusteuert abschiessen, sie werden das Waffensystem als Ausgangsort auch zerstören. Das bedeutet im Klartext, amerikanische Flugzeuge könnten abgeschossen und Kriegsschiffe könnten versenkt werden. Eine sehr deutliche Warnung an Trump und an seine kriegsgeilen Partner May und Macron.

Das wäre dann der III. Weltkrieg, wenn die Atommächte USA, UK und Frankreich sich mit der Atommacht Russland anlegen. Nicht vergessen, Israel hat ja auch ein Atomwaffenarsenal und die Atommacht China ist auch mittlerweile auf der Seite Syriens mitinvolviert. Das wäre die Apokalypse, wenn diese Konfliktparteien ihre ganzen Atombomben aufeinander schmeissen.

Deshalb bin ich persönlich zum Schluss gekommen, dass Trump und seine Schar an Generälen blinzeln werden, sie werden ihr Kriegsgeschrei und ihre Drohungen zurückfahren, weil die militärische Lage vor Ort keinen Angriff erlaubt, weil die Gegnerschaft eine eigene völlige Zerstörung verursachen kann und das Resultat unsicher ist. Wenn Putin endlich mal Standhaftigkeit zeigt und bereit ist das russische Militär einzusetzen, dann wird es keinen Krieg geben.

Die Fragen die alle Amerikaner und Europäer den Politikern und Fake-News-Fuzzies stellen sollte lauten: „Inwiefern bedroht Assad die Sicherheit der USA und Europas, um einen Präventivschlag gegen Damaskus zu rechtfertigen? Wo ist hier ein Verteidigungsfall? Warum einen katastrophalen Krieg anfangen, der auf unbewiesenen Behauptungen von Terroristen basiert? Was haben wir davon? Habt ihr nichts aus dem Vietnam-Krieg und Irak-Krieg gelernt, beide die nur mit erfundenen Lügen begründet wurden?

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Westliche Politiker und Medien schreien nach einem Krieghttp://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/04/westliche-politiker-und-medien-schreien.html#ixzz5Ce3wuDlf

 

Sie sind noch auf der Suche nach einem unkomplizierten Dessert für Ostern? Dieser Eierlikör-Käsekuchen ohne Boden ist in nur 30 Minuten zubereitet. Sie sind noch auf der Suche nach einem unkomplizierten Dessert für Ostern? Dieser Eierlikör-Käsekuchen ohne Boden ist in nur 30 Minuten zubereitet. Die Rechnung ist einfach: Wer eine Portion Kellogg (30 Gramm) mit 200 Millilitern Milch verputzt, hat umgerechnet fast eine halbe Vollmilchschokolade von Milka gegessen. Der Zuckeranteil ist Schätzungen zufolge genauso hoch.

[10:50] Handyvideo: Hamburg: Augenzeuge behauptet: Baby wurde von Vater Mourtala M. geköpft!

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Asylwerber soll Mäderl (4) sexuell missbraucht haben

Demnach stehen Selbstbedienungsterminals in Australien seit gut einem Jahrzehnt in allen Supermärkten und auch beim Discounter um die Ecke. Eine Studie aus dem Jahr 2016 beziffert den Schaden, der durch die Kassenbetrüger entstanden ist, auf 9,3 Milliarden australische Dollar (gut 5,8 Milliarden Euro).
http://www.chip.de/news/Dreiste-Tricks-an-der-Selbstbedienungskasse-So-leicht-klauen-Kunden-und-keiner-merkt-es_137044412.html?

 

 

 

Zutaten für 12 Stücke:

  • 1 kg Sahnequark
  • 150 ml Eierlikör
  • 5 Eier (M)
  • 200 g Zucker
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 80 g Mehl
  • 200 g Schlagsahne.

https://www.bildderfrau.de/kochen-backen/rezepte/article213866481/Eierlikoer-Kaesekuchen-ohne-Boden.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s