Frostnächte

Die Aussage von Jens Spahn (CDU), Hartz IV bedeute nicht Armut, hatte im März für heftige Kritik gesorgt. Eine alleinerziehende Mutter rief Spahn auf, es doch mal selbst einen Monat zu testen und startete dazu eine Online-Petition. Mehr als 200.000 Menschen unterschrieben. Schlensog rief Spahn auf, selbst einen Monat von Hartz IV zu leben und […]

über Spahn: Hartz IV ? Ich mach mich doch nicht zum Affen! — Indexexpurgatorius’s Blog

Bis zum Maifeiertag setzt sich verbreitet deutlich kühlere Luft durch. Im Westen steigen die Temperaturen tagsüber nur noch knapp über 10 Grad. Besonders in der Nacht zum Dienstag und zum Mittwoch droht bei klarem Himmel vor allem in den westlichen Mittelgebirgen und in der Landesmitte Bodenfrost. Örtlich könnte sogar die Lufttemperatur auf 0 Grad absinken. Bis dahin sollten empfindliche Pflanzen abgedeckt oder ins Haus geholt werden.

https://www.wetteronline.de/wetternews/2018-04-29-bf

Treffen sich ein Afghane und ein Syrer am Bahnhof. Der Afghane so: „Na, heut schon einen Ungläubigen enthauptet?“ Der Syrer so: „Leider nein, nur ein Blondchen vergewaltigt!“

ET: Integrationskurse: Jeder Zweite scheitert am Deutschtest

[8:30] PI: „Libanesischer“ Intensivtäter wieder auf freiem Fuß Berliner Gericht: Abschiebe-Stopp für Polizistenmörder Yassin Ali

Vermutlich haben diese Clans den deutschen Staatsapparat inklusive Justiz bereits infiltriert. Anders ist dieser Fall kaum erklärbar.WE.

…anm.: GREAT Britain – treu bis in den Todard: Britische Innenministerin Rudd tritt zurück
Das nordrhein-westfälische Integrationsministerium hat Probleme in der Abschiebehaftanstalt Büren eingeräumt. Die Zusammensetzung der Inhaftierten habe sich verändert. Mehr als die Hälfte von ihnen haben inzwischen einen strafrechtlichen Hintergrund, erklärte ein Ministeriumssprecher am Sonntag. Das führe zusammen mit dem wachsenden Aggressionspotenzial zu erschwerten Bedingungen insbesondere für das Sicherheitspersonal.https://rtlnext.rtl.de/cms/gewalt-und-zerstoerungen-nrw-raeumt-schwierigkeiten-in-abschiebehaftanstalt-bueren-ein-4155507.html?c=ddbd
Der ‚Spiegel‘ hatte in seiner jüngsten Ausgabe berichtet, in Deutschlands größtem Abschiebegefängnis mit rund 140 Insassen gebe es „fast täglich massive Zwischenfälle“. Es komme häufig vor, dass Häftlinge randalierten und das Personal angriffen. Der WDR hatte zuerst über die Stellungnahme des NRW-Ministeriums berichtet. So zitiert der ‚Spiegel‘ aus Berichten des Abschiebegefängnisses: „Der Untergebrachte zerstörte den Fernseher, bewaffnete sich mit Scherben und drohte wiederholt damit, Kollegen umbringen zu wollen.“ Ein anderer solle, so der ‚Spiegel‘ einem Mitarbeiter den Kiefer gebrochen haben.
Ein einziges Kreuzfahrt-Schiff schafft genauso viel CO₂ wie fünf Mio. Autos. Und die größte entsprechende Firma besitzt 300 Kreuzfahrt-Schiffe. Ständig unterwegs. Entspricht 1,5 Milliarden Autos. Natürlich ein grundgesetzlich verankertes Recht jedes Menschen, so eine Kreuzfahrt… Und da konzentrieren Politiker sich auf das Auto.
Ausländer attackieren Feuerwehr und Rettung http://wp.me/p7QVST-54Y Goldgrube Flüchtlingsunterkunft: Weiterer Fall bei Kölner CDU https://philosophia-perennis.com/2018/04/28/goldgrube-fluechtlingsunterkunft-weiterer-fall-bei-koelner-cdu/ … via @DrDavidBerger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s