Täter rief „Allahu Akbar“ Schnee in Frankreich

Messerangriff in Paris

 

(David Berger) In Paris hat ein aus Tschetschenien stammender, fanatischer Moslem in einer beliebten Ausgehstraße nahe der Oper – unter dem Ruf Allahu Akbar – wahllos auf Menschen eingestochen. Er wurde von der Polizei erschossen. Der IS bekennt sich zu der Tat. Die Tat ereignete sich gestern Abend kurz vor 21.00 Uhr in dem bekannten…

über Täter rief „Allahu Akbar“: Messerattacke in beliebtem Ausgehviertel von Paris — Philosophia Perennis

In einer Broschüre des bayerischen Flüchtlingsrats wird dazu aufgerufen, abgelehnte afghanische Asyl-Bewerber vor Abschiebeterminen zu „warnen“ und ihnen Schlafplätze anzubieten, damit sie für die Polizei nicht auffindbar sind. Untertauchen ist ein Trick, der oft funktioniert, auch weil bundesweit nur rund 400 Plätze für Abschiebehaft existieren.

Migranten, die in einer Ausbildung sind oder arbeiten, wird geraten, ein paar Tage um den Abschiebetermin herum „blauzumachen“. Ein weiterer Tipp ist, nach Kirchenasyl zu fragen. Auch ärztliche Atteste würden, richtig eingesetzt, vor Abschiebungen schützen.

Bei Abschiebungen im Flugzeug wird geraten, der Crew zu sagen, dass man nicht fliegen will. „Wenn das nicht hilft: Schreit laut, setzt euch nicht, schnallt euch nicht an oder werft euch auf den Boden!“

Auf ihren Webseiten listen die Flüchtlingsräte Anwälte auf, die sich mit Ausländer- und Asylrecht befassen. Auch kursieren Musterformulare für Klagen gegen Abschiebungen, in die nur noch die persönlichen Daten eingefügt werden müssen.

Pro Asyl weist darauf hin, dass, so lange ein Gerichtsverfahren läuft, „eine Abschiebung rechtlich unmöglich ist“. Die Verfahren dauern im Schnitt rund sechs Monate, manchmal Jahre.

Wer bezahlt die Verfahren?

Das Besondere an Klagen gegen Asyl-Entscheidungen ist, dass der Staat die Gerichtskosten übernimmt. Auch wenn ein Asylbewerber verliert, muss er für seine Klage nicht zahlen. Beim BAMF sind dafür im letzten Jahr 22,5 Millionen Euro aufgelaufen. Den klagenden Asylbewerbern können zudem die Anwaltskosten erstattet werden, wenn sie den Prozess gewinnen und nicht genug Vermögen haben.

Wie viele Verfahren laufen noch?

Stand Ende Februar lagen nach BamS-Infos 359 390 Asyl-Klagen bei deutschen Verwaltungsgerichten. Bereits im letzten Jahr warnte Robert Seegmüller, Vorsitzender des Bundes Deutscher Verwaltungsrichter, vor einem Zusammenbruch der Verwaltungsjustiz. „Das ist wie bei einem Motor, der im roten Bereich gefahren wird. Eine Zeit lang geht es gut, aber nicht dauerhaft.“

https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/abschiebung/das-muehsame-geschaeft-55672036.bild.html

Am 3. Mai stürmte die Polizei eine Flüchtlingseinrichtung in Ellwangen, nachdem die Abschiebung eines Togoers gewaltsam verhindert worden war

SKB: Athen: Es geht los, Migranten bewaffnen sich

[8:00] ET: „Es gibt auch ein Recht der Bevölkerung“: Dobrindt legt mit massiver Kritik an „Abschiebe-Saboteuren“ nach

Bei einem Verkehrsunfall, dem möglicherweise ein illegales Autorennen vorausging, sind in Essen fünf Menschen teils schwer verletzt worden. Zeugen hatten angegeben, dass sich zwei Autos vor dem Unfall ein Rennen geliefert hatten. Allerdings kann die Polizei nach jetzigem Stand noch nicht genau sagen, ob es wirklich ein Autorennen war.

Kinder (5 und 7 Jahre alt) unter den schwer verletzten Opfern

🆘‼👮‍♂️🔥This is not civil war in Syria, Afghanistan or Iran! This is the attack of a large crowd of usual migrants against a police station in the French town of Champigny-sur-Marne. They attack with mortars, Molotov cocktails & iron bars! That will be the future for Europe!

„Corinna entscheidet, wer Michael Schumacher besuchen darf“ Nun denn – in dieser Aussage stecken schon genug Informationen zum Gesundheitszustand von Schumacher. Er ist wohl selber nicht mal mehr in der Lage, wenigstens darüber zu entscheiden, wer ihn von seinen alten Freunden besucht.

https://www.welt.de/sport/article176054500/Michael-Schumacher-Ex-Ferrari-Kollege-Badoer-berichtet-von-Besuchen.html

 

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Messer-Terror in Paris – Täter brüllte Polizei an: „Ich werde euch töten!“

 

| Nos infos en direct ici sur les conditions de circulation rendues difficiles sur le plateau ardéchois à cause de la neige : via .com

Krähe klaut Kreditkarte und versucht, ein Bahnticket zu kaufen

I strongly condemn the horrific church bombings in . My thoughts are with the families and friends of the victims. and other religious minorities still too often face persecution worldwide.

Tweet übersetzen

Indonesian police patrol outside a church after a suicide bomb in Surabaya. Photo: 13 May 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s