Kurkuma heilt das Hirn

http://dasperfektehaus.net/erstaunliche-studie-kurkuma-wirkt-wie-repair-kit-fuers-gehirn-nach-dem-schlaganfall/

Ergebnisse einer Studie in der Zeitschrift Stem Cell Research & Therapy legen nahe, dass die[…]
DASPERFEKTEHAUS.NET

Ich fasse es nicht!
Ein grandioses Beispiel der Verlogenheit der vor sich hinsiechenden ShariaPartei SPD!

https://www.welt.de/…/SPD-Chefin-Nahles-Wir-koennen-nicht-a…

Erst Familiennachzug für Gefährder fordern und jetzt die Maghreb Staaten zu sicheren Herkunftsländern erklären….Glaube die SPD muss erstmal selber mit sich klarkommen.

Übersetzung: Vollbremsung, Kehrtwende. Ich will nicht noch mehr stimmen verlieren. Ich habe Angst um meine Zukunft.

Die neuesten Umfragewerte für die SPD bringen anscheinend neue Erkenntnisse zu Tage. Noch vor ein paar Monaten hätte Nahles sich lieber die Zunge abgebissen als solche Aussagen zu machen.

Nahles, die laut eigener Aussage, politischen Gegnern „in die Fresse haut“, macht, was die SPD immer macht, ablenken von der eigenen Verantwortung. SPD und Grüne in den Ländern haben das Asylproblem verschlimmert. SPD und Grüne sind für Altersarmut und Niedriglöhne verantwortlich und greifen andere an. SPD und Grüne wollen nach Rentenklau und Zinsklau auch noch den Deutschen die Schulden der Südeuropäer mit aufhalsen. Leicht durchschaubar, andere anzugreifen. Wann wird die SPD in Wählerumfragen einstellig??

Schöne neue AfD-Sprech….komisch – man will mit den Aussagen dieser Partei „nichts zu tun haben“ und kopiert dann fleißig alles ab. Sehr durchschaubar…

Wir brauchen mehr Zuwanderung, die dem Land nützt

Nur neun Prozent der Menschen von außerhalb Europas kommen hierher, um zu arbeiten. Dabei brauchen wir qualifizierte Fachkräfte aus Nicht-EU-Staaten. Die Blue Card hat hier einiges verbessert. Aber das reicht noch nicht.

+++

PLÖTZLICHER KINDSTOD

Fataler Rat der Ärzte kostet Tausende Babys das Leben

Säuglinge sollten auf dem Bauch schlafen, empfahlen Kinderärzte 1971. Schon bald zeigte sich: Daraufhin starben mehr Babys an Plötzlichem Kindstod. Doch die fatale Empfehlung kursierte noch jahrelang.

Danach stiegen die Fälle von Plötzlichem Kindstod (SIDS; Sudden Infant Death Syndrome) deutlich an. Die Empfehlung habe mehrere Zehntausend Kinder das Leben gekostet, konstatierte der Rechtsmediziner Jan Peter Sperhake vom Hamburger Universitätsklinikum Eppendorf im Fachblatt „Rechtsmedizin“.

In der DDR wurde gehandelt

In der DDR wurde der Fehler rasch erkannt. Nach mehreren auffälligen Todesfällen erlaubte das Gesundheitsministerium schon im Frühjahr 1972 die Bauchlage für Kinder in Krippen nur noch im Wachzustand und unter Beobachtung.

Grundsätzlich raten Mediziner, Kinder im ersten Lebensjahr in einem Schlafsack schlafen zu lassen – im eigenen Bett, ohne Kissen oder Plüschtiere. Und vor allem: in Rückenlage. „Im Gegensatz zu der alten Bauchlage-Empfehlung ist dieser Rat wissenschaftlich abgesichert“, betont Sperhake.

Wie bei allen Naturvölkern so üblich, schläft das Baby am Sichersten bei Mama und nicht auf dem Bauch!

Meine Eltern wußten davon nichts, deren Eltern auch nicht, Fakt ist plötzlicher Kindstod kam in dem Ort wo ich herkomme ganze 2 Mal vor in 100 Jahren und bei 10000+ Geburten, liegt vielleicht auch daran, das sich die Mütter nur selten von ihren Kindern trennten und mindestens bis zum 3. Lebensalter für sie da waren.

++++

Merkel brauchen wir als den Kopf des Bösen nicht zu erwähnen, aber die Ekel-Handlanger wie Seehofer und sämtliche System-Schergen in Politik, Kirchen, Gewerkschaften und die Merkel-Aktivisten, sind jetzt erwiesenermaßen Verbrecher der allerschlimmsten Art, durch Tatbeteiligung oder durch Beihilfe. Gestern wurde der letzte Beweis von Abdullah Khan in der Fernsehrunde des Widerlings Markus Lanz (ZDF) geliefert …

http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/05_Mai/24.05.2018.htm

Der Afghane hatte wegen des Ramadan den ganzen Tag weder gegessen noch getrunken…

Das strenge Fasten im Ramadan hat für einen 17-Jährigen am Donnerstag im Burgenland ein schmerzhaftes Ende genommen: Der junge Afghane war mit seinem …
MOBIL.KRONE.AT
Was man sät: Flüchtling schlägt auf CDU-Politiker ein
Weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s