Amerikanische Familie von 1968 bis 2018

Liebe Leser, SKB News hatte sich zwischenzeitlich ein paar Tage Ruhe gegönnt und auf das Schreiben verzichtet. Keine Sorge, wir werden weiter berichten, aber ein kurzes „Durchschnaufen“ bei dem täglichen Wahnsinn die uns diese Bundesregierung beschert, war einfach unerläßlich. Die Ereignisse der letzten Tage überschlagen sich wieder. Die vergewaltigte und ermordete 14-jährige Susanne Feldmann aus […]

über Bilderberger -Studie: Viele Politikwissenschaftler wollen noch nie etwas davon gehört haben — SKB NEWS

Und das war auch ganz genau der Grund, warum man den willigen Macron in Frankreich installiert hat!

Italien hat bei den Französischen Banken 300 MILLIARDEN!!!!!! Schulden!
D r e i h u n d e r t  M I L L I A R D E N – Euro Schulden!!!!
 
Wenn Italien aus dem Euro aussteigen sollte, kann Frankreich zusperren.

Kultmannschaft Island: Die Rückkehr der Wikinger

_von Compact

Die Isländer und ihre Fans sind spätestens seit der EM 2016 in Frankreich absoluter Kult. In Russland nehmen die blonden Recken nun erstmals an einer Weltmeisterschaft teil. Ein Beitrag aus COMPACT-Spezial «Nationalsport Fußball» (weiterlesen)

https://philosophia-perennis.com/2018/06/04/unglaubliches-staatsversagen-im-bamf-merkel-spaetestens-seit-anfang-2017-im-bilde/

Die beiden in den Bremer Asylbetrug verwickelten Anwaltskanzleien werden mit Namen benannt. Wundert es jemanden, dass es muslimische Anwälte sind, die hier aktiv waren? Es handele sich laut Bild am Sonntag um die Kanzlei Cakar & Sadegh pour Saleh aus dem 153 km von Bremen entferntem niedersächsischem Hildesheim und um Rechtsanwalt Cahit Tolan aus dem 50 km von Bremen entfernten niedersächsischem Oldenburg. Während die Hildesheimer Muslim-Kanzlei 3.565 (!) Asylanträge in Bremen einreichte, schaffte der emsige Muslim-Anwalt aus Oldenburg „nur“ 1.003. Der Einfachheit halber wurden von beiden Kanzleien drei Formbriefe mit nahezu identischem Text verwendet. Alle Mandanten sollen dabei Repressalien des „Regimes“ ausgesetzt gewesen sein oder im Exil oppositionelle Ansichten vertreten haben. Hier wurde ganze Arbeit geleistet Beide Fälle zusammen ergeben 4568 Asylanträge und nicht wie die in der Presse bagatellisierten 1200 Fälle und das sind nur die bekannten Fälle.

Die Islamisierung läuft. Und die Moslems lachen sich in die Ziegenbärte, wie einfach das ist. Man muss nur wenige Triggerbegriffe verwenden und das deutsche Steuer-Schaf unterwirft sich.

Schlimm!!! Es gibt immer noch Leute, die nur rosa Wölkchen sehen und sich als Gutmensch nach wie vor selber feiern. Mein Leben als Vater hat sich seit 2015 vehement verändert und solche Nachrichten machen mich wütend. Die Ängste, wenn Sie heranwachsende Töchter haben, sind immens, aber davon verstehen kinderlose wie Merkel, Roth und Konsorten nichts….. Abgesehen vom falschen Freuenbild lässt sich der sexuelle Notstand von über 1 Mio. Männern, die nahezu keine Aussicht auf eine Beziehung haben, niemals lösen. Nicht heute und nicht in 10 Jahren. Da hilft keine Integration. Sowas sollte öffentlich diskutiert werden.

Sinngemäßer O-Ton auf der Pressekonferenz: 1) Es ist den Sicherheitspersonal am Flughafen Düsseldorf nicht aufgefallen, dass die Namen auf den Flugtickets und den irakischen Papieren nicht deckungsgleich sind. Irakische Dokumente waren leider auf Arabisch… 2) Verdächtiger hat bereits eine „polizeiliche Vita“. Ali B. mehrfach polizeilich aufgefallen und es laufen bereits Verfahren wg. anderer Vergehen gegen ihn: Raub, Vergewaltigungsvorwürfe, Bespucken von Polizisten, usw. 3) Angeblich 16.10.2015 Einreise nach Deutschland aus dem Irak kommend. Anhörung durch BAMF am 24.10.2016. Ablehnung 13.12.2016 – Ablehnung des Asyl-Bescheids. Januar 2016 Einspruch gegen Bescheid durch einen Rechtsanwalt – seitdem liegt eine Duldung vor. Ohne Worte…

WELT.DE
Bei der in Wiesbaden gefundenen Leiche handelt es sich um die vermisste 14-jährige Susanna aus Mainz. Ein Verdächtiger wurde am Mittwoch festgenommen, nach einem zweiten fahndet die Polizei.

Das gesamte Desaster von Merkels Flüchtlings- und Asylpolitik in einem Fall! Der mutmaßliche Mädchenmörder kam im Herbst 2015 mit der Flüchtlingswelle. • Er hatte mehrere Identitäten. • Er war bereits wegen Gewalttaten bekannt – und nichts ist passiert. • Nun hat er offenbar eine 14jährige vergewaltigt und umgebracht. • Klar ist, dass er zusammen mit seiner 7-köpfigen Familie per Flugzeug in die Türkei und weiter in den Irak geflohen ist, Geld und Pässe für die überstürzte Abreise hatten sie offenbar. • Was kommt als nächstes raus?

Deutschland. Jeder kann hier herkommen. Keiner muß wieder weg, egal woher man kommt, was man getan hat und wer man war. Den Paß lässt man zu Hause. Man wird hier ein neuer Mensch. Meist Ali und 17 Jahre alt. Und komm, wenn jemandem mal ein Mord passiert, dann fährt er einfach wieder nach Hause. Und gräbt seinen alten Paß wieder aus. Who cares …

Jetzt ist die ganze kriminelle Sippschaft wirklich auf der Flucht, Ziel Irak. Verkehrte Welt. Seit mindestens drei Jahren kommen ungebremst Vergewaltiger, Mörder, Terroristen und sonstige Verbrecher in unser Land. Wann hört das endlich auf? Wieviele Opfer muss es noch geben?

„Man kann gar nicht glauben, wie schlimm diese Menschen sind, das sind keine Menschen, das sind Tiere, und wir bringen sie wieder außer Landes.“

Donald Trump

Danke WELT für die Berichterstattung. Ich bin dafür, dass man an den Schulen statt grenzenlose Toleranz zu predigen auch mal ausdrückliche Warnungen ausspricht. In meinem Bekanntenkreis sind komischerweise Eltern mit kleinen Mädchen ganz vorn bei der Rechtsdiffamierung, wenn man was über die Invasion fremder, nicht kompatibler „Kulturen“ sagt. Ich hoffe für sie, dass ihren Kindern nichts passiert und dass sie nicht weiter AM vertrauen, der ich ausdrücklich eine Mitschuld an solchen Ereignissen gebe!

https://www.welt.de/vermischtes/article177125702/Vermisste-14-jaehrige-Susanna-aus-Mainz-ist-tot-Polizei-veroeffentlicht-Fahndungsfoto.html

Man darf nur hoffen, dass die Familie vorher noch das „Rückführungsgeld“ abgegriffen hat… In zwei Wochen stehen sie dann mit neuen Pässen und neuer Vita wieder in der Türe…

Wie einfach es anscheinend ist, entweder in Deutschland über Jahre unter falschem Namen Schutz und soziale Unterstützung zu erhalten, oder mit falschem Namen und den dazugehörigen Papieren ausreisen zu können, obwohl die Aufenthaltspapiere und die Ausreisepapiere unterschiedliche Namen aufwiesen. Mein Beileid den Eltern, Frau Kanzlerin wird bestimmt ein besorgtes Gesicht übrig haben.

 

Ein paar H4-Anmeldungen werden schon weiterlaufen und die Konten füllen …

 

Von Walter K. Eichelburg

Datum: 2017-05-22,

 

Vor einigen Monaten habe ich diese Artikel geschrieben: „Wir Köter“ – Wie uns eigene Politik und Justiz zu Bürgern 2. Klasse macht. Und „Herren-Rassen“. Das ist das Kernelement des Systemwechsel-Drehbuchs: die eigenen Staatsbürger und Steuerzahler werden von unserer Politik, den Medien und der Justiz zu Bürgern 2. Klasse gegenüber den Moslems gemacht. Wir berichten auf Hartgeld.com ständig darüber.

In der Zwischenzeit ist wieder Unglaubliches reinkommen, etwa dieser Artikel am Mannheimer-Blog: „Merkel bei Antrittsbesuch Macrons: Wir Deutsche erdrücken Europa mit unserer Wirtschaftskraft!“ – Deutschland wird zum Zahlmeister der EU werden“: Ja, Deutschland wird von der eigenen politischen Klasse total ausgesaugt und zwar nicht nur für die EU. Zitieren wir aus dem Artikel:

Merkel sollte also der deutschen Wirtschaft auf Knien für deren Tüchtigkeit danken. Tut sie aber nicht. Sie sorgt im Gegenteil dafür, dass immer mehr Geld, das in Form historisch beispielloser Steuereinnahmen dem deutschen Staat zufließt, an Projekte vergeben wird, die den deutschen Menschen nicht nutzen, sondern schaden:

  • Wohnungsbau in Milliardenhöhe für Millionen Flüchtlingen – während Deutsche ihre Wohnungen kaum noch bezahlen können.
  • Kostenlose Sozialhilfe und Krankenversicherung für Millionen Flüchtlinge, die nie einen Cent in die deutschen Sozialkassen eingezahlt haben, –
  • während die Kosten für Medikamente und Krankenhausaufenthalt für Deutsche immer höher werden.
  • Kostenlose Totalsanierung verfaulter Zähne für zigtausende „Asylanten“- einschließlich der kostenlosen Implantation von 32 Stiftzähnen !
  • Für letzteren Fall habe ich sogar einen Beweis: Ein mit mir befreundeter Zahnarzt behandelt eine afghanische Familie (zwei der 5 Kinder sind schwerstbehindert) – und darf auf Staatskosten der gesamten Familie das komplette Gebiß mit Stiftzähnen sanieren: Kosten: 400.000 Euro. Zahlen tut das Ganze der deuts1che Steuerzahler, der sich in den meisten Fällen einen Stiftzahn kaum leisten kann – oder dessen Kosten über Monate abstottern muss.
  • Kostenloser Transport durch Taxi, Busse und Züge für Immigranten
  • Kostenloser Besuch beim Frisör
  • Kostenlose Beschaffung einer kompletten Wohnungseinrichtung – samt Kühlschrank, Fernseher, Computer
  • Kostenlose Reparatur dieser Einrichtungsgegenstände
  • Übernahme von Rechtsanwalts- und Gerichtskosten bei Klagen der Invasoren gegen den deutschen Staat
  • etc etc.

 Von der blühenden deutsche Wirtschaft kommt immer weniger beim deutschen Bürger an

Das ist nicht nur in Deutschland so, sondern überall in Westeuropa. Man denke nur an Schweden.

Dieser Fall hier mit der Luxus-Zahnsanierung um 400’000 Euro für eine afghanische Flüchtlingsfamilie schlägt dem Fass wirklich den Boden aus und ist der Anlass für diesen Artikel. Es stellt sich die Frage, wer hat diesem Zahnarzt die Genehmigung für diese Kosten gegeben? Diese Person muss ziemlich hoch oben in der Hierarchie sein.

Ausländer-Bevorzugung im Sozialsystem:

Das ist überall so, besonders aber in Städten mit sozialdemokratischer Regierung. Hier einige Beispiele in der Krone aus dem roten Wien: „Mit „Sozialhilfe- Kombi“ zu 3200  Mindestsicherung“, „Beamter packt aus: „Zu wenig Kontrolle bei Sozialhilfe für Ausländer““. Hier eine Leserzuschrift mit einem Beispiel aus Deutschland:

Heute Nachmittag war meine Nichte zu Besuch, die in einer deutschen Großstadt bei der sogenannten Kindergeldkasse arbeitet. Ich fragte sie, wie es somit dem Kindergeld für Flüchtilanten gehandhabt wird, wenn diese ohne Ausweise ankommen. Sie sagte, dass diese hier locker neue Papiere erhielten und erst dann bei ihr vorstellig würden. Es sind Viele, die mehr Kindergeld bekommen, als meine Nichte netto im Monat verdient, was ihr sauer aufstößt…

Da Kindergeldanträge müssen immer von beiden Elternteilen unterschrieben werden. Als ihr auffiel, dass beide Unterschriften oft von nur vom Vater getätigt waren, gab sie es an höherer Stelle weiter. Von dort wurde ihr aufgetragen, bei Flüchtilanten darüber hinwegzusehen und normal zu bearbeiten.

Hier ein weiteres Beispiel aus Deutschland:

Habe vor ein paar Tagen eine interessante Geschichte von einem Freund gehört. Ein weiterer Freund von ihm (mir auch bekannt ) erzählte von seinen Erfahrungen als Kundenberater im Jobcenter. Dieser von seinem Wesen her eher sehr sozial und gutmütig eingestellte Mensch hat im Laufe seiner erst wenige Wochen dauernden Tätigkeit als Jobvermittler bereits sämtlichen Glauben an die Rechtstaatlichkeit in diesem Land verloren. Er berichtete von einem Flüchtling aus Afrika, der sich als zweifacher Arzt ausgab, natürlich ohne jedwede Legitimation. Dieser Typ wollte sofort Arbeit bzw. finanzielle Unterstützung sowie eine entsprechende Unterkunft, aber in Heidelberg, denn dort, so behauptete er, wären schon viele seiner Freunde untergekommen. Das Jobcenter befindet sich in einer größeren Stadt im Ruhrgebiet. Aufgrund der fehlenden Unterlagen teilte er ihm mit, dass er seine Aussagen erst einmal prüfen müsste, das würde eine Weile dauern. Zudem müsste eine Prüfung seiner ärztlichen Befähigung erfolgen, bevor man überhaupt von Arbeit und dergleichen reden könnte. Ausserdem sprach der Afrikaner kaum deutsch. Der angebliche Mediziner aus Afrika ließ jedoch nicht locker und meinte in Heidelberg wäre das kein Problem, lt.Auskunft seiner Freunde..

Diesen Fall schilderte der Freund seinem Vorgesetzten, da dieser Typ nicht ab ließ von seinen Forderungen. Von seinem Vorgesetzten bekam er den Auftrag, die gewünschten Forderungen zu erfüllen. In einem späteren Vieraugengespräch mit einem zuständigen höheren Leiter der Jobcenter in NRW wurde ihm gesagt, seine Aufgabe wäre nicht, diese Leute in Arbeit zu bringen, sondern nur die entsprechenden finanziellen Mittel und ergänzende Aufwendungen zur Verfügung zu stellen. Denn so lange, wie das garantiert würde, bliebe die Gesamtsituation einigermaßen entspannt. Das Gespräch endete mit der Bemerkung, falls irgendwann keine Sozialleistungen in ausreichendem Maße mehr zur Verfügung stünden, sollte man sich sicherheitshalber nicht mehr in den Städten aufhalten.

Wie in den Krone-Artikeln über Wien werden auch hier die Ausländer und Flüchtlinge im Sozialsystem gegenüber den eigenen Staatsbürgern systematisch bevorzugt. Die Vorgesetzten der Sozialstellen geben diese Aufträge an ihre Untergebenen weiter. Den Vorgesetzten wird das selbst so erklärt, dass sie das wegen dem sozialen Frieden im Land machen müssen. Nur selten findet soetwas den Weg in die Mainstream-Presse, die Krone ist eine Ausnahme.

Der Auftrag für diese Bevorzugung der Ausländer und speziell der Moslems kommt klarerweise aus der gehirngewaschenen und erpressten Politik. Die Moslems sollen sich heute schon als Götterrasse in Europa fühlen und glauben, dass sie Europa schon halb in der Hand haben. Gleichzeitig soll der Hass bei den eigenen Steuerzahlern auf die Moslems und alles was da oben ist, ansteigen. Meine Quellen nennen es ganz offen „Hassaufbau“.

 Wenn sie über uns herfallen

 Hier ein Artikel auf Anonymus über eine CIA-Studie von 2008, die vor Bürgerkriegen mit Moslems warnt: „Geheimdienst-Bericht: CIA-Chef Michael Hayden erwartet Bürgerkrieg in Deutschland“:

Die CIA ordnet schwere Jugendunruhen, wie sie sich in den letzten Monaten in französischen Vorstädten, in den Niederlanden, in Dänemark, Großbritannien und Schweden ereignet haben, als »Vorboten« dieser kommenden Bürgerkriege ein. In den kommenden Jahren werde die Kriminalität unbeschäftigter Kinder von Zuwanderern steigen, die steigenden Sozialausgaben der europäischen Staaten würden nicht reichen, um diese Bevölkerungsgruppe dauerhaft ruhig zu stellen.

Übersetzung: sobald die Moslems nicht mehr von unseren Sozialstaaten gefüttert werden, werden sie über uns herfallen. Man hat den Moslems eine entsprechende Anspruchshaltung eingeimpft. Eine neue Info aus Militärquellen sagt: obwohl eine mildere Variante des Systemwechsels kommt, wird er grauslich werden, weil man zu lange gewartet hat. Übersetzung: jetzt gibt es noch mehr Ausländermassen, die hungrig über uns herfallen werden.

Ein Wunder, dass dieses Experiment noch funktioniert:

Der Systemwechsel hätte bereits zu Ostern 2016 anlaufen sollen, wurde aber immer wieder verschoben. Aber es gibt einige Indikatoren dafür, dass er jetzt bald kommt. Wie ich schon oft kommentiert habe, wird die gesamte politische Klasse des Hochverrats an den Islam überführt werden und dann entfernt. Ob das per Revolution oder Militärputsch beginnt, wissen wir noch nicht. Aber beide Elemente werden eingesetzt werden.

Allzulange kann man aus verschiedenen Gründen nicht mehr warten:

a) Falls wieder ein grosser Terroranschlag wie der von Nizza oder Paris kommt, könnte von unserer Seite ein Bürgerkrieg mit den Moslems beginnen

b) Gruppen von Moslems könnten von sich aus gegen uns losschlagen. Die jüngsten Krawalle in Frankreich vor einigen Monaten sind ein Beispiel

c) Die Politik könnte sich wegen nahender Wahlen drehen. Die jüngste Landtagswahl in NRW ist ein Beispiel. Dort erlitten die moslem-freundlichen Parteien SPD und Grüne massive Verluste.

Wir sehen gerade eines der grössten Experimente der Menschheitsgeschichte. Europa wurde über Jahrzehnte mit zig-Millionen von Moslems geflutet, die grossteils von unseren Sozialsystemen leben.

Man machte die Moslems glauben, dass sie Europa übernehmen können. Uns machte die eigene Politik zu Bürgern 2. Klasse gegenüber den Moslems, damit unser Hass auf das System steigt. Man kann sich nur wundern, dass das immer noch fast niemand durchblickt. Es werden die perfidesten Methoden der Massenpsychologie eingesetzt. Jetzt wird es wirklich Zeit für die neuen Monarchien.

Quelle: hartgeld.com

Eine amerikanische Familie von 1968 bis 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s