Susannas Mörder – Merkels Schätzchen

Ermittlungen im Fall Susanna - Fahndungsfoto

https://www.welt.de/vermischtes/article177125702/Vermisste-14-jaehrige-Susanna-aus-Mainz-ist-tot-Polizei-veroeffentlicht-Fahndungsfoto.html

sieht aus wie der Typ aus dem Werbevideo, dass Ende 2014 in 16 Sprachen verschickt wurde. Wo man lernt, wie in D den Asylanten in den Arsch gekrochen wird.

Die in Wiesbaden tot gefundene Susanna ist laut Oberstaatsanwalt Opfer eines Sexual- und Gewaltdelikts geworden.
  • Es gebe zwei Beschuldigte, einen 20 Jahre alten Iraker und einen 35 Jahre alten türkischen Staatsangehörigen.
  • Der 35-Jährige sei festgenommen worden, der 20-Jährige auf der Flucht.
  • ++
  • Vermutlich kommt er als 17-Jähriger zurück und benutzt eine seiner anderen 14 Identitäten. Oder er nutzt paypal um seine Konten zu leeren.

++++++

Es sterben zigfach mehr Menschen an Tuberkulose, Malaria u.a. als an AIDS. 

https://www.presseportal.de/pm/24571/3509591
Es erkrankten allein 2016 weltweit über 200 Millionen Menschen an dieser Krankheit und momentan stirbt alle 2 Minuten ein Kind an Malaria.

>>> 50 Eiweiß-Salate, die Ihre Muskeln lieben werden

Obwohl Salat im Grunde kaum Kalorien hat, können die folgenden 6 Zutaten dafür sorgen, dass Sie Ihre Kalorienbilanz sprengen: 

1. Reduzieren Sie die Menge an Käse

https://www.menshealth.de/artikel/ungesunde-salat-zutaten.516590.html?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=Update&utm_content=6+Fehler%2C+die+Ihren+Salat+zur+Kalorienbombe+machen

 

 
Bild könnte enthalten: 1 Person, Text
Und unsere Staatsmedien trommeln unverdrossen für Zuwanderung und schweigen alles Negative tot!

Die Eltern ver

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

„Frauen, die ihre Männer verlassen, müssen getötet werden.“ Ausschnitt aus der Reportage „Das Mädchen und der Flüchtling“. Ich versuche, es ganz sachlich zu beschreiben: wenn junge Männer, die mit diesen Moral- und Wertvorstellungen sozialisiert wurden, in ein Land wie Deutschland kommen – in ein Land, in dem Frauen selbstbestimmt, emanzipiert und gleichberechtigt leben, in dem es keine Geschlechter-Apartheid, keinen Verschleierungs-Zwang und keinen Jungfrauen-Wahn gibt -, dann führt das fast zwangsläufig zu Problemen.

Diese jungen Männer werden nicht nur einen Kulturschock bekommen, wenn sie auf einmal im Stadtpark Frauen in Bikinis sehen oder sich küssende Paare in der Innenstadt, sondern sie werden unsere Lebensweise auch zutiefst verachten, sich in die bereits existierenden Gegengesellschaften aus radikalen Moscheen und Kulturvereinen zurückziehen und dort in ihren radikalen Einstellungen bestätigt werden.

Es wird sich eine explosive Mischung aus sexueller Frustration, Überlegenheitsgefühl aufgrund der eigenen Religion sowie Verachtung gegenüber der Mehrheitsgesellschaft entwickeln, die dann im schlimmsten Fall zu den täglichen „Einzelfällen“ führt. Es ist einfach komplett weltfremd zu glauben, Menschen würden ihre Einstellung mit Überschreiten der deutschen Grenze ablegen wie einen Morgenmantel. Ja, es mag Menschen geben, die den Islam und die patriarchale Kultur hinter sich gelassen haben und unsere Freiheit zu schätzen wissen, weil sie womöglich selbst negative Erfahrungen damit gemacht haben oder weil sie in den Herkunftsländern als Minderheit (z.B. als Apostaten oder Christen) verfolgt wurden. Ein Großteil wird aber exakt die Ansichten, die in dem Filmausschnitt zu sehen sind, mit nach Deutschland tragen – mit katastrophalen Folgen…

 
Bild könnte enthalten: Text

„Vaterlandsliebe fand ich stets zum Kotzen. Ich wußte mit Deutschland nichts anzufangen und weiß es bis heute nicht.“ – Hingegen nicht zum Kotzen findet der tolle Herr Habeck, jeden Monat 9.327,21 € an Diäten, plus diverse Extras, abzugreifen.

JUNGEFREIHEIT.DE
Primitivität als Weltanschauung: Der Grünen-Chef und Machtmensch Robert Habeck inszeniert sich abgestimmt auf sein jeweiliges Publikum. Mal wuchert er mit dem Pfund des bürgerlich-konservativen Elternhauses, mal mimt er den Punker im Ministersessel mit Dreitagebart, Jeans, offenem Hemd und anbied…

Politiker von SPD und Grünen sowie die Berliner Polizeipräsidentin wollten bei einem Rundgang für die Presse zeigen, was im Kampf gegen die Kriminalität unter dem Fernsehturm bereits richtig gut läuft. Doch dann lief ein Ladendieb dazwischen:

„An der Dircksenstraße redet Polizeipräsidentin Barbara Slowik über „städtebauliche Kriminalprävention“. Es geht um „Licht, Sicht, Menschen – dann stimmt das Sicherheitsgefühl“. Dieses Gefühl wird um 10.44 Uhr plötzlich unterbrochen. Ein Flüchtling (20) aus Kamerun sprintet mit zwei geklauten Paar Schuhen an der Gruppe vorbei. Security-Männer und ein Polizeibeamter hinterher. Der Dieb wird in der nächsten Seitenstraße zu Boden gebracht. Er muss die Beute wieder im Sportgeschäft abgeben. Die Beamten kontrollieren seine Papiere. Dann darf er gehen.“

BZ-BERLIN.DE
Politiker wollen zeigen, wie sie auf Berlins gefährlichstem Platz durchgreifen. Dann stiehlt ihnen ein Ladendieb die Show.
 
TICHYSEINBLICK.DE
Der Flughafenpolizei in Kopenhagen fielen die vielen Einreisen mit syrischen und irakischen Pässen auf – Flüchtlinge mit Heimaturlaub sind keine.

Die TAZ-Redakteurin Bettina Gaus gehört zu jener unterbelichteten Wortführer-„Elite“, die nicht einmal merkt, dass sie in Houellebecqs „Unterwerfung“ eins zu eins abgebildet wird.

HEUMANNS-BRILLE.DE
Unterwerfung: Islam-Debatte bei Maischberger Oder: „Wenn eine Muslima deutsche…
ith hat einen Link geteilt.

Moralisch fragwürdiger aber sehr lukrativer Beruf: Abgelehnte Asylforderer via Revisionsverfahren im Land behalten und der Asyl- & Versorgungsindustrie zwecks Monetarisierung zuführen. In Deutschland gehen 91% alle Asylbescheide in die Berufung – 40% davon kommen durch.

YOUTUBE.COM
In seinen Fällen geht es im Wesentlichen um Abschiebungen: Ein Anwalt berät abgelehnte Asylbewerber. Die meisten Fälle gewinnt er. Das…

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s