Tatverdächtiger wieder im Irak

(David Berger) Obwohl es noch keine Bestätigung der Staatsanwaltschaft gibt und die Ermittler offiziell vor der für heute um 11.30 Uhr angesetzten Pressekonferenz nichts sagen wollen, dringen auch über die Mainstreammedien immer mehr Details im Fall Susanna F. aus Mainz durch. Der tatverdächtige 20-jährige „Flüchtling“ aus dem Irak hat offensichtlich mit seiner Tat im Flüchtlingsheim…

über Susanna F. aus Mainz: Ist dringend Tatverdächtiger bereits wieder im Irak? — Philosophia Perennis

Nach BILD-Informationen bedrängte der verdächtige Iraker Susanna in der Nacht vom 22. auf den 23. Mai: Er soll Geschlechtsverkehr mit der Teenagerin gefordert haben. Als sie sich weigerte, soll der Angreifer einen Ast genommen und das Mädchen damit gedrosselt haben.

Susanna wurde dabei bereits verletzt, soll im Gesicht geblutet haben. Um nicht weiter geschlagen zu werden, soll sie dem Angreifer dann auf ein nahegelegenes Feld gefolgt sein. Dort habe der Täter die Teenagerin vergewaltigt.

Am Morgen des 23. Mai flehte Susanne den Täter offenbar an, sie nun gehen zu lassen. Da der Mann befürchtete, dass sein Opfer oder deren Eltern die Polizei rufen würden, soll er Susanna von hinten gepackt und so lange gewürgt haben, bis sie starb.

Er flüchtete vom Tatort, soll aber am nächsten Tag dorthin zurückgekehrt sein: Er nahm den Leichnam, trug ihn an eine andere Stelle, deckte ihn mit Zweigen ab.

In einer polizeiinternen Meldung wurden alle Beamten angewiesen, auf ihre Eigensicherung zu achten, weil der Gesuchte als Gewalttäter gilt. Im März wurde demnach bereits wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte gegen ihn ermittelt.

https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/mord/susanna-wurde-vergewaltigt-und-ermordet-55930350.bild.html

Trotzdem durfte er mit Handgeld ausreisen!

+++

LEICHE DER 14-JÄHRIGEN SUSANNA WAR NEBEN BAHNGLEISEN VERGRABENFlüchtling unter Mord-Verdacht flieht aus Deutschland

+++

Das seit über zehn Jahren mit Millionenaufwand betriebene Wolfsmonitoring im Freistaat mit den immensen Schäden für Landwirte ist für seinen Verein ein Schwindel: „Grüne haben die Hybriden im Wald ausgesetzt.“

https://www.bild.de/regional/dresden/wolf/sind-sachsens-woelfe-in-wirklichkeit-hunde-55917004.bild.html

++Gewalt durch Goldstücke – fast 40.000 🇩🇪 Opfer in 2017!++ Das „Bundeslagebild Kriminalität im Kontext von Zuwanderung 2017“ herausgegeben durch das BKA lässt keinen Zweifel daran, wie die Situation in Deutschland mittlerweile entglitten ist! ➡️

Streit um Kühlschränke? – Großeinsatz mit 100 Polizisten in Flüchtlingsheim

Wie ich schon oft berichtete habe, sind die Bilderberger auch „Königsmacher“ und es ist kein Zufall, dass zahlreiche relativ unbekannte Politiker nach der Teilnahme an der Bilderberg-Konferenz innerhalb kürzester Zeit in oberste Positionen gehievt werden. Einer dieser Teilnehmer, den ich geoutet habe, hat in Sidges, Spanien 2010 teilgenommen und sich den Bilderbergern präsentiert. Nämlich Olav Scholz. Siehe „Der Beweis: Olav Scholz war bei Bilderberg“ und „Scholz gibt zu er war bei Bilderberg„. Wo ist er jetzt gelandet? Scholz ist seit dem 14. März 2018 Bundesminister der Finanzen und Vizekanzler im Kabinett Merkel IV. Also ganz oben als zweiter in der Bundesregierung nach Merkel.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Bilderberg – Ist Hickenlooper ihr nächster Präsidentschaftskandidat http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/06/bilderberg-ist-hickenlooper-ihr.html#ixzz5Hj1I6mbo

 Italien: Afrikanische Einwanderer prügeln Polizisten krankenhausreif

[8:10] Guido Grandt: WANN IST ENDLICH SCHLUSS? Wieder tötet ein FLÜCHTLING ein Mädchen! Susanna, Mia, Maria, Mireille …

[8:45] Krimpartisan:
Solange dumme Menschen diese bestialen Eroberer als „Flüchtling“ bezeichnen, wird sich niemals auch nur das Geringste ändern. Guido Grandt hat diese Welt nicht verstanden oder er ist auch nur ein gut bezahlter Mitläufer des Mainstream! Ich lese diesen Unsinn nicht mehr!

Wieder heftige Tumulte in : Bei einem Einsatz in einer Flüchtlingsunterkunft werden Polizisten mit Flaschen und Stühlen angegriffen. Es gibt mehrere Verletzte. 🤕

Nun werden die Polizisten vor der extremen Gewaltbereitschaft des dringend tatverdächtigen Irakers gewarnt … Für kommen diese Warnungegn zu spät.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s