Zitat
0

. Gruß an die Sehenden TA KI

über WM 2018 – Warum „Die Mannschaft“ die Gruppenphase NICHT übersteht! — das Erwachen der Valkyrjar

Wasserknappheit: Forscher zapfen Nebel und Wüstenluft an, um Wasser zu gewinnen

Diese Politiker sind einfach nur beschämend.

https://www.huffingtonpost.de/…/hart-aber-fair-spahn-redet-…

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

Eine Fahrrad fahrende Familie in Leipzig verstieß anscheinend gegen “ den Stolz und die Familienehre“ einer Einwanderer-Familie ,als sie dazu aufgefordert wurden,für sie den Radweg frei zu machen.

 

Der geständige Täter im Mordfall Susanna, Ali Bashar, ist vermutlich älter als angegeben. Laut Ausreisepapieren des irakischen Generalkonsulats in Frankfurt, die der JF vorliegen, war der Iraker zum Tatzeitpunkt bereits 21 Jahre alt. Dies könnte vor Gericht zu einer härteren Strafe führen. >>

JUNGEFREIHEIT.DE
Der geständige Täter im Mordfall Susanna, Ali Bashar, ist vermutlich älter als angegeben. Laut Ausreisepapieren des irakischen Generalkonsulats in Frankfurt, die der JF vorliegen, war der Iraker zum Tatzeitpunkt bereits 21 Jahre alt. Dies könnte vor Gericht zu einer härteren Strafe führen.

 

++ Totraser-Opfer Johanna (22) war schwanger – sie starb wegen 300 Euro Beute! ++

Entsetzliches Blutbad in Berlin. Drei Serben töten eine 22-jährige Studentin und ihr ungeborenes Kind. Es ging um gestohlene Werkzeuge aus einem Lieferwagen.

Merkels Fachkräfte zeigten ganzen Einsatz. Das Trio hatte in Berlin-Wilmersdorf Gerätschaften aus einem Auto gestohlen, versuchte dann im Fluchtwagen der Polizei zu entkommen, ehe es in Charlottenburg zu dem schrecklichen Unfall kam. Die Bi

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: Text
3

Das Aufbegehren kritischer Journalisten prallte in den letzten drei Jahren an einer selbstgefälligen Kanzlerin ab, die tut als wisse sie sehr genau, was sie tut.

 

In Schweden sollen junge Muslima einen Löffel in der Unterwäsche verstecken, wenn sie gegen ihren Willen ins Ausland gebracht werden sollen.

 

Oder impliziert der Ruf nach Philippinern nun offiziell, dass wir jetzt solche Ausländer brauchen, die auch arbeiten wollen & werden? Meine 60-jährige Mutter arbeitet selbst in nem Altenheim und ihr Rücken packt das Heben der alten Leute nicht mehr lange. Gleichzeitig sehe ich jeden Tag etliche gesunde junge „Fachkräfte“ in der Stadt rumhängen, die im „Gangster-Look“ den ganzen Tag chillen. Und auch aus finanzieller Sicht: der finanzielle Aufwand für jede Pflegekraft entspricht etwa dem Aufwand für einen Flüchtling (ca. €2500 Brutto). Wir haben uns eine Million Migranten geleistet – und jetzt diskutieren wir darüber, ob wir uns 13’000 Pfleger leisten können? Ernsthaft Leute?

https://www.welt.de/politik/deutschland/article177392106/Hart-aber-fair-Pflegedebatte-13-000-Philippiner-sitzen-bereits-auf-gepackten-Koffern.html

Kath. Phillipiner passten hervorragend. Rüberholen! Sie kommen aus einem katholischen Land. Das spricht schon für sich. Sie stehen uns kulturell näher als die Migranten der letzten Zeit und könnten dadurch unser Multikultistan bereichern. Zudem sollen sie den vorferasiatischen „Säbeltanz“ gar nicht kennen. Wenn eine Phillipino*a ein Messer in die Hand nimmt, kann man sicher sein, er oder sie stehen in der Küche und gleich steht etwas Gutes auf dem Tisch.

Philippinsche Pflegekräfte ist das Beste was Deutschland passieren kann.In deren Kultur ist die Achtung vor alten Menschen tief verankert.Außerdem sind die Philippinen ein armes Land.Wenn hier 13000 arbeiten, geht es mindestens 100 000 Menschen dort besser.

Philippinos als Migranten? Sehr gerne! Ich bereise dieses Land oft und kenne viele dieser Menschen persönlich. Man begegnet überall freundlichen und offenen Menschen die Englisch beherrschen und arbeitswillig sind. Die Kultur weist viele christliche Einflüsse auf, die dem gegenseitigen Verstehen und Akzeztpieren uns sehr entgegen kommt. Auch die in Deutschland bereits existierende philippinische Community fällt so überhaupt nicht durch Gewaltverbrechen und sonstige Straftaten auf. Auch der Beschäfttungsgrad und die Kontakte zu den „schon länger hier lebenden“ sind auffallend hoch. Was ich als sehr Begrüssenswert empfinde.

 

Das ist doch wohl ein Witz!?!?!? 😡
Leider nicht, klickt hier:
https://www.mdr.de/…/soforthilfe-hochwasser-opfer-vogtland-…

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

Der Fall Susanna und der Islam – Männer stehen über den Frauen, Gewalt darf angewandt werden

Zu behaupten, dass dies ‚nichts mit dem Islam zu tun’ habe, ist ebenso naiv – der Satz ist angesichts einer eindeutigen Sachlage auch kaum mehr zu hören.

https://www.epochtimes.de/…/der-fall-susanna-und-der-islam-…

Zunehmend bestätigen selbst die Mainstreammedien, was sie zuvor verschwiegen, leugneten, relativierten: Die an eine Epidemie grenzende Gewalt gegenüber Frauen, Kindern und gar Greisinnen, die Vergewaltigungsorgie, all die Morde hielt und hält Einzug mit den rund anderthalb Millionen unbeweibten Männern aus archaischen, patriarchaischen „Kulturen“. Für sie zählt die Frau zu seinem Eigentum, über das er frei verfügen kann.

„Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandeln“, sagte Mahatma Gandhi. Und bei diesen Völkern rangiert die Frau auf einer Stufe mit diesen …

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

 

Der Waffenstillstand gilt nicht für ausländische Streitkräfte, nur für die afghanische Regierung.

Die Sozialdemokraten glauben, sie könnten sich mit Selbsterfahrungsklausuren über Wasser halten. Der absolute Todesstoß ist allerdings die ignorante Selbstbedienung bei der Parteienfinanzierung. Tschüss.

https://www.msn.com/…/es-tut-weh-der-spd-beim-s…/ar-AAyuY5r…

MSN.COM
Es tut weh, der SPD beim Selbstmord zuzusehen
Der mutmaßliche Täter, der gestern Mittag eine 15-Jährige im Casinogarten in Viersen niedergestochen und getötet hat, hat sich heute Mittag auf einer Polizeiwache in Mönchengladbach gestellt. Von Günther Classen

Es handelt sich um einen 17-jährigen Jugendlichen, der aus Bulgarienstammt und in Viersen wohnt. Er erschien mit seiner Rechtsanwältin bei der Polizei. Täter und Opfer waren miteinander bekannt.

Der 17-Jährige wurde festgenommen. Die Ermittlungen zu den näheren Umständen und Hintergründen der Tat dauern an.

https://www.focus.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-kannte-sie-ihren-moerder-zeuge-schildert-horror-details_id_9082736.html

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s