Zitat
0

https://de.rt.com/1jbt Quelle: Reuters © Guglielmo Mangiapane Spanische Studenten mussten ihre Wohnheime für „Aquarius“-Flüchtlinge räumen Die große Geste von Madrid, das Schiff „Aquarius“ mit den im Mittelmeer geretteten Flüchtlingen an Bord in Spanien zu empfangen, hat viel an Unannehmlichkeiten für spanische Studenten gebracht. Die Bewohner des Studentenwohnheimes La Florida in der Stadt Alicante im Süden des […]

über Spanische Studenten mussten ihre Wohnheime für „Aquarius“-Flüchtlinge räumen — volksbetrug.net

Ich hatte Angst um mich – doch der Notarzt lachte nur

Warum ich aber Lähmungserscheinungen hatte, konnte er sich auch nicht erklären. Er sprach mir Mut zu und entließ mich aus dem Krankenhaus.

Ich war weitgehend beruhigt: Zumindest habe ich keine gefährlichen Vergiftungen in mir.

Doch mein Körper führt bis heute einen Kampf gegen diesen Mückenbiss: Ich spüre auch, wie mir die Medikamente zu schaffen machen. Von der Schwellung ist zwar nichts mehr zu sehen, doch die Schmerzen sind noch immer da.

Auch wenn ich zuvor nicht daran geglaubt hätte, dass ein kleines Insekt meinen Körper so kaputt machen könnte: In Zukunft werde ich mit Stichen beziehungsweise Bissen ernster umgehen.

https://www.huffingtonpost.de/entry/eine-mucke-biss-mir-ins-bein-damit-hat-mein-hollentrip-angefangen_de_5b2780bbe4b0f9178a9ee16d

Marokko LKW

Ist sie wirklich in diesen Laster gestiegen? Ihr Bruder ist ja ein grüner Politiker. Hat sie deswegen ihre natürliche Vorsicht verloren?

 https://terraherz.wordpress.com/2017/12/17/das-verbrechen-an-deutschen-fluechtlingskindern-in-daenemark-1945/
MOBIL.STERN.DE
Donald Trump zieht weiter mit falschen Behauptungen über die Bundesregierung zu Felde – deutsche Behörden würden die Kriminalitätsstatisken fälschen.

 

ICH BIN FASSUNGSLOS!
Der hessische Landtag hat nun wirklich und tatsächlich beschlossen, dass man für die Ausbildung zum/zur Altenpflegehelfer/in, keinen Schulabschluss mehr benötigt.
Begründet wird das wie folgt:
Hessen öffnet die Altenpflegeausbildung für Menschen ohne Schulabschluss. Damit sollen unter anderem junge Flüchtlinge mit Bleibeperspektive eine Chance bekommen, den Beruf des Altenpflegehelfers zu ergreifen. Der Landtag in Wiesbaden verabschiedete mit breiter Mehrheit eine Reform des hessischen Altenpflegegesetzes. (Quelle: Radio FFH).

DAS liebe hessische Landesregierung, ist im höchsten Maße Rassistisch!
Miese Bezahlung, ein kaputt gespartes Pflegesystem, unattraktive Arbeitszeiten, eine unglaubliche menschliche Verantwortung und eine wahnsinnig körperlich anstrengende Arbeit und das für einen Hungerlohn, haben dazu geführt, dass wir einen Pflegenotstand haben weil sich niemand hier ausbeuten lassen möchte oder die gelernten Pflegekräfte mit 50 Jahren den dritten Bandscheibenvorfall haben und nicht mehr in ihrem Beruf arbeiten können und nun sollen Flüchtlinge diesen Job machen? Und dafür braucht man dann zukünftig noch nicht einmal mehr den niedrigsten Bildungsabschluss in Deutschland?
Das nenne ich Ausbeutung der Flüchtlinge auf niedrigstem Niveau unter dem Deckmantel der Integration!
Anstatt für eine anständige Bezahlung der Pflegekräfte zu sorgen und unser Pflegesystem so zu reformieren, dass sich die Einrichtungen wieder ausreichend Personal leisten können, sollen diesen Job jetzt Flüchtlinge ohne jeglichen Bildungsabschluss verrichten? Schämt Ihr euch gar nicht?
Ihr seid es doch, die irgendwann einmal zu Hause gepflegt werden, weil Ihr es euch von den dicken Pensionen locker leisten könnt, euch Privatpfleger einzustellen. Die Menschen die mit ihren Steuergeldern eure Pensionen finanziert haben, sind es, die dann zukünftig ihr Insulin von einem Menschen verabreicht bekommen, der noch nicht mal über den niedrigsten Bildungsabschluss verfügt.
Das ist ein Schlag ins Gesicht für alle gelernten Pflegekräfte und ein wirklicher Skandal!
Ein Land sollte sich in Sachen Bildung, Sozialpolitik und Sicherheit, ständig weiterentwickeln aber Deutschland läuft in sieben Meilen Stiefeln stetig rückwärts und alle schauen zu!

#Katjaschneidt
Teilen erlaubt! Kopieren verboten!

Sefton Delmer – ehemaliger britischer Chefpropagandist:

sagte nach der Kapitulation 1945 zu dem deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm:

“Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen …Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (Reeducation) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.”

Und seitdem wird diese Propaganda der Alliierten durch den Überleitungsvertrag Art. 7.1 als offenkundige Tatsachen vom deutschen Strafrecht geschützt!

Der Überleitungsvertrag: – Vertrag zur Regelung aus Krieg und Besatzung entstandener Fragen – wurde am 26.5.1952 zwischen der BRD, den USA, Großbritannien und Frankreich geschlossen und am 30.3.1955 bekannt gemacht, BGBl. II 405.)

Artikel 7, Absatz 1:  “Alle Urteile und Entscheidungen in Strafsachen, die von einem Gericht oder einer gerichtlichen Behörde der Drei Mächte oder einer derselben bisher in Deutschland gefällt worden sind oder später gefällt werden, bleiben in jeder Hinsicht nach deutschem Recht rechtskräftig und rechtswirksam und sind von den deutschen Gerichten und Behörden demgemäß zu behandeln.”

Dies bedeutet, daß jedes Lynch- oder Fehlurteil im Rahmen der Siegerjustiz – denn es waren weder unabhängige Gerichte oder Richter noch unabhängige gesetzliche oder verfahrensrechtliche Grundlagen sondern entsprechend manipulierte Vorschriften, auf denen diese “Rechtsprechung” erfolgte – auf ewig unantastbar bleibt!  Wenn also die Willküropfer der DDR-Justiz realtiv schnell rehabilitiert werden konnten, wird dies mit den Willkür-Opfern der alliierten Siegerjustiz nie geschehen können. Es sei denn, daß sich Deutschland aus diesen Knebelverträgen befreien würde, daß die Deutschen ihre Herzen auch wieder für ein wenig Gerechtigkeitsgefühl gegenüber eigenen unschuldigen Opfern öffnen würden. Für die Angehörigen und Nachfahren dieser Opfer wär es sicher eine Erlösung, die Basis für inneren und äußeren Frieden.

Nachsatz:

Und wahrlich, ich sage dir, Sefton Delmer, dieses Unkraut – die Wahrheit – wird durchbrechen. Die Wahrheit ist wie die Natur, die sich immer wieder mit aller ihr innewohnenden Gewalt ihr Recht holt trotz aller menschlichen Versuche, sie zu ver

 

Klingt komisch, is aber so…

Bild könnte enthalten: Text

 

Die Kinder erhielten etwa Milch aus Mandeln, Cashews, Reis oder Soya. Jedes dritte Kind war unterernährt.

Kinderärzte warnen, dass Mutter- oder Säuglingsmilch nicht durch Alternativen ersetzt werden können.

Keine Experimente mit Kindern unter einem Jahr, warnen französische Ärzte: In einem Bericht im Fachmagazin Acta Paeditrica betonen sie, dass Mutter- oder Formelmilch nicht durch Milchalternativen ersetzt werden darf. Im Rahmen einer Umfrage bei 310 französischen Kinderärzten fand man 34 Kinder, die körperliche Folgeschäden davontrugen, nachdem sie als Kleinkind mit Milchalternativen gefüttert wurden.

Die Kinder erhielten etwa Milch aus Mandeln, Cashews, Reis oder Soya. Jedes dritte Kind war unterernährt. Außerdem hatten die betroffenen Kinder Einschränkungen beim Wachstum, beim Gewicht, sie litten unter Eisenmangel, Kalziummangel, niedrigem Vitamin D und anderen Mangelerscheinungen, berichtet Studienautorin Dr. Julie Lemale vom Hôpital Trousseau in Paris.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s