Genozid an den Weissen

[20:10] Grauslich: Fatales Signal an die deutschen Schlepperorganisationen Berlin: Müller will Krätzefracht von NGO-Schlepperschiff übernehmen

[17:25] Jouwatch: Passhandel – Die Tore Europas stehen weiterhin für radikale Islamgläubige und Terroristen sperrangelweit auf

Sehr interessante Einblicke in die Welt der Schlepper.WE.

[16:00] Leserzuschrift-DE zu Eilmeldung: Berlin will „Lifeline“-Flüchtlinge aufnehmen

Diese Schwachsinnigen können überhaupt nicht genug bekommen. Es wird allerhöchste Zeit für den Wechsel.

Der Schwachsinn ist links.

[13:15] Kennt er nicht den Hintergrund? Seehofer: Asylkurs 2015 einer der schwersten Fehler deutscher Nachkriegspolitik – Merkels Widerstand „macht mich ratlos“

[9:00] PP: Immigranten der Aquarius in Spanien: Gespendete Kleidung weggeworfen und in Restaurant mit 100-Euro-Scheinen bezahlt

[12:45] Krimpartisan:
Mit neuen 100-€-Scheinen bezahlt…das haben diese Eroberer schon Anfang September 2015!!! im ICE Wien-Flughafen/ Hamburg-Altona getan. Konnte ich nach dem zusteigen dieser Bereicherer in Passau (Grenzbahnhof) von dort bis Hannover Hbf persönlich über mehrere Stunden beobachten. Ich konnte nämlich nicht mehr auf meinen oder einen anderen Sitzplatz zurück! Alle hatten nagelneue 100er zum bezahlen. Aber nicht nur einen!!! Das war von Anfang an genau so und braucht heute nicht als Besonderheit dargestellt zu werden!!!

Das waren die Terroristen, die von Geheimdiensten grosse Summen in verschiedenen Währungen bekamen.WE.

[8:35] SKB: Auch Spanien schickt Schlepperboote zurück – grüne Volksverräter sorgen sich um ihre Landsleute

[8:20] Gatestone: Europa: Ramadan-Bericht 2018

[8:20] Zigeuner? Vorfall in Kölner Uni-KlinikSechsjähriges Mädchen stirbt nach Herz-OP – seine Großfamilie bedroht den Chefarzt

[8:15] ET: IS Terrorist kämpft gegen seine Abschiebung

Unsere dummen Gerichte machen es möglich.WE.

[12:45] Krimpartisan:
Ganz einfache Lösung!!! Die Anwälte und Richter gemeinsam mit dem Terroristen in sein Heimatland abschieben!!! Sofort, VOR jeglicher Gerichtsverhandlung und Geldausgabe zu Lasten des steuerzahlenden Köters!

„Niemand traue der deutschen Bundeskanzlerin jetzt noch über den Weg“ Malte Pieper ist Reporter beim Mitteldeutschen Rundfunk (MDR), hat nach dem für Angela Merkel desaströsen EU-Sondergipfel vom Wochenende den Rücktritt der Kanzlerin […]

Der Genozid an den Weissen in Südafrika

Ich gebe euch ein Beispiel einer Tatsache, welche die sogenannten Profimedien im Westen überhaupt nicht berichten, weil es nicht in die politische Korrektheit der „ultraliberalen“ Gutmenschen, Feministen und Links-Faschisten passt.

Seit Nelson Mandela und der kommunistische African National Congress (ANC) Südafrika übernahmen, wurden mehr als 70’000 Weisse ermordet und unzählige Menschen wurden ausgeraubt, vergewaltigt und gefoltert.

Die Weissen werden systematisch aus Südafrika „entfernt“. Afrika hat rein-rassig Schwarz zu sein und alles andere wird ausgemerzt!

Aber ihr werdet nichts davon in den westlichen Medien hören, die sich über diese schwarzen Terroristen und Mörderbande, die jetzt das einst wohlhabende Land führen, mit Lob überhäufen. Passt ja nicht ins Bild, dass Schwarze einen umgekehrten Rassismus gegen Weisse durchziehen.

Fast jeder weisse Südafrikaner den ich bisher getroffen habe erzählt mir, er fürchtet um seine körperliche Sicherheit. Verbrechen wie Mord, Raub und Vergewaltigung sind weit verbreitet.

Südafrika hat die höchste Vergewaltigungsrate in der Welt und die zweithöchste Mordrate, was das Land gefährlicher macht als meisten Konfliktgebiete, wie Afghanistan, Irak oder Syrien.

Über 5’000 weisse Bauern wurden bisher ermordet. Viele dieser Morde beinhalten scheussliche Folter. Ein altes Lied der ANC-Terroristen lautet: „Erschiess den Bauer! Töte den Buren!“ Dieses Lied wurde in letzter Zeit sogar von Präsident Jacob Zuma gesungen.

Die kommunistische Ideologie des ANC fordert die endgültige Enteignung aller weissen Farmen ohne Entschädigung. Das ist staatlicher Raub. So traumatisiert und belagert sind die Bauern Südafrikas, dass die landwirtschaftliche Produktion eingebrochen ist, und Südafrika ist jetzt ein Lebensmittel importierendes Land.

Was in Südafrika vor sich geht, ist ein langsamer Völkermord an der weissen Bevölkerung. Die Zunahme von mörderischer Gewalt gegen Weisse, die Verweigerung des Zugangs zu Jobs für Weisse und das Auslöschen ihrer 400-jährigen Geschichte, Sprache und Kultur, bedeuten Völkermord auf Raten.

Könnte Europa das nächste Opfer dieser „Kulturbereicherung“ sein?

Australien hat entschieden, weisse Südafrikaner, die ihre Heimat wegen der Verfolgung durch die Schwarzen verlassen müssen, den Flüchtlingsstatus zu geben.

Intolerante Ideologien breiten sich immer mehr aus

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Die Welt dreht sich weiter trotz Fussball http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/06/die-welt-dreht-sich-weiter-trotz.html#ixzz5JZIBPQ50

Agonis A. ist erst 17 und leidenschaftlicher Räuber, der seine Opfer gerne halbtot prügelt. In den Knast musste er nicht, da man ihm die Zukunft nicht verbauen will.

Auf das habe ich gewartet: Berlin bettelt um die Flüchtlinge vom Schlepperschiff ! Gott sei Dank hat keinen Mittelmeerhafen.

Unsere humanitären, deutschen Freunde können zu Recht stolz sein: ✅Berlin: Mehr Flüchtlinge als ganz Griechenland. ✅NRW: Mehr Flüchtlinge als Frankreich oder Italien. Und das ist erst der Anfang!

JOURNALISTENWATCH.COM
Berlin – Wenn linke Politiker mit „Menschenhändlern“ gemeinsame Sache machen: Das Land Berlin hat sich bereit erklärt, Flüchtlinge des Rettungsschiffs „Lifeline“ aufzunehmen. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) forderte zudem laut eines Berichts der „taz“ (Mittwochausgabe) die Bun…

 

 

Italiens neuer Innenmister Matteo Salvini (45) will ernst machen mit den Wahlversprechen seiner Partei Lega. Er erklärte, eine der Top-Prioritäten der neuen Regierung sei es, Migranten „nach Hause zu schicken“.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

So haben die Auslandstürken in Europa gewählt! //

Belgien 74% Erdoğan
Niederlande 72% Erdoğan
Österreich 71% Erdoğan 

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: 1 Person

++ Integration gescheitert: 700.000 Türken in Deutschland wählten Erdogan ++

In Essen erhielt er 76,3 Prozent, in Düsseldorf 70,5 Prozent, in Stuttgart 68,8 Prozent. Die Türkei-Wahl zeigt, wie Integrationsbemühung im großen Maß zu einem traurigen Witz verkommen.

In vielen Städten zogen Autokorsos durch die Straßen, türkische Flaggen wurden geschwenkt und die hier schon länger lebenden Türken feierten frenetisch ihren neuen Führer. Mit dem Wahlsieg hat Erdogan seine Macht aus

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Text

 

 

Mit dem Aufstieg Deutschlands zur kontinentalen Großmacht mit Beginn des 19. Jahrhunderts rückte es nicht nur in den Blickpunkt seiner direkten Kontrahenten. Es wurde auch Spielfeld der „City of London“ (Rothschild) und der 1913 gegründeten FED (Federal Reserve System – Das Zentralbank-System der USA) (Washington; Rothschild).
Die Rothschildableger Rockefeller, Morgan, Morgan-Sachs, City-Bank, Kuhn, Loeb & Co. sowie Warburg finanzierten nicht nur beide Seiten des 1. und später des 2. Weltkrieg. Sie waren in jedem Fall immer die Sieger.

Allein die Forderungen des „Separatfriedens“ zwischen USA und Deutschland, 1920, haben bis ins 21. Jahrhundert Zahlungen der BRD zur Folge.

 

D: 70% Türken wählen Erdogan – am Bosporus nur 53%

Posted: 26 Jun 2018 09:14 AM PDT

In Essen erhielt Erdogan 76,3 Prozent, in Düsseldorf 70,5 Prozent, in Stuttgart 68,8 Prozent. Die Türkei-Wahl zeigt, wie Integrationsbemühung im großen Maß vergeblich sind.

Read more…

Asyl-Chaos: CSU knickt ein

Posted: 26 Jun 2018 06:38 AM PDT

Im Asyl-Streit sendet die CSU – wie erwartet – nun sanftere Töne. Alexander Dobrindt spricht von  „neue Dynamik“ und „Schicksalsgemeinschaft“.

Read more…

Wuppertal gibt Waffen ab – Duisburg nicht

Posted: 26 Jun 2018 05:41 AM PDT

Waffenamnestie in NRW: In Wuppertal wurden 1137 Waffen abgegeben, davon 710 Kurz- und 427 Langwaffen. In Duisburg dagegen keine einzige.

Read more…

AfD: Rettungsschiffe sind Helfershelfer krimineller Schlepperbanden

Posted: 26 Jun 2018 03:04 AM PDT

AfD kritisiert Einsatz von sogenannten Rettungsschiffen im Mittelmeer als verdeckte Schlepperaktion.

Read more…

Kassel: Mann schüttet Hausmeister heißes Öl ins Gesicht

Posted: 26 Jun 2018 02:40 AM PDT

Ein 30-jähriger Asylbewerber aus Syrien hat in Kassel einem Hausmeister heißes Fett aus einem Topf ins Gesicht geschüttet. Auch Polizisten verletzt.

Read more…

Österreich plant Grenzübung

Posted: 25 Jun 2018 05:24 PM PDT

Der österreichische Vizekanzler Heinz-Christian Strache hat die Flüchtlings-Debatte in Deutschland als Grund für Grenzübungen am Dienstag in Spielfeld genannt.Read more…

Finanzmärkte: Die Lunte brennt

Posted: 25 Jun 2018 04:30 PM PDT

Die Kombination aus extremer Überbewertung, steigenden Zinsen und Euphorie ist typisch für die Endphase einer Spekulationsblase. Wenn die USA die Zinsen weiter erhöhen, wird das ein böses Ende nehmen.

Read more…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s