Zitat
0

Niemand will sie haben. Italien dicht, Malta dicht, Spanien und Frankreich ebenso. Der NGO bleibt also nur Hamburg oder tatsächlich die Invasoren und ihre Besatzung zu opfern. Malta lehnte die Anlandung ab, deshalb schickte Lifeline zwei Botschaften nach Frankreich und Spanien, um die Regierungen zu bitten, in einem ihrer Häfen anlanden zu können. Abgelehnt! Lifeline […]

über Häfen geschlossen, NGO wegen illegalem Menschenhandel in Frankreich angeklagt — Indexexpurgatorius’s Blog

Jeffrey Omorodion

https://www.bild.de/politik/inland/abschiebung/deutschlands-absurdester-asy-fall-56130512.bild.html

Gestern Morgen um kurz vor 6 Uhr geht der Notruf bei der Polizei ein. Ein Mann berichtet den Beamten, dass Olesija K. (29), ihre Tochter Anastasia (3) und ihre zwei Söhne Maikel (9) und Dima (7) tot in ihrer Wohnung liegen.

https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/familiendrama/familiendrama-mit-vier-toten-56126144.bild.html

„Kleine Märtyrerin der A10“

Medien nannten sie damals „kleine Märtyrerin der A10“ – ihr Leichnam wies extreme Verletzungen auf. Groß angelegte Ermittlungen liefen lange ins Leere, das Opfer blieb anonym.

Im Jahr 2016 nahmen dann Ermittler einen Mann wegen einer Straftat fest. Er wurde nach einer DNA-Analyse als Bruder des Mädchens identifiziert, so BFMTV unter Berufung auf Ermittler. Die Spur führte die Fahnder zu den aus Marokko stammenden Eltern.

Festnahme in Frankreich

Die zwei – mittlerweile getrennt lebenden – Sechzigjährigen hatten zusammen sieben Kinder. Vater und Mutter wurden an zwei Orten in der Nähe von Paris und in Nordostfrankreich festgenommen.

http://www.oe24.at/welt/Eltern-30-Jahre-nach-Fund-von-Kinderleiche-festgenommen/337300804?utm_source=outbrain&utm_campaign=amplify

TOCHTER (6) STARB NACH OPBedrohte Clan-Oberhaupt Chefarzt der Uniklinik?

Seine Tochter starb bei einer Herz-OP. Im Anschluss bedrohte der Vater, Chef einer serbischen Großfamilie, den Chefarzt mit dem Tod!

https://www.bild.de/regional/koeln/familienclans/oberhaupt-bedroht-chefarzt-nach-op-tod-56115708.bild.html

Maschinen hielten das Kind weiterhin am Leben, damit sich die Verwandten verabschieden konnten. Zunächst tauchten 15 bis 20 Familienangehörige auf, am Freitag waren es plötzlich 200, die sich vor der Klinik versammelten.

Und dann das! „Der Chefarzt, der nichts mit der OP zu tun hatte, wurde vom Vater des Mädchens mit dem Tod bedroht“, so ein Polizei-Sprecher zu BILD. Der Mann (54) gab den Ärzten wohl die Schuld daran, dass seine Tochter verstorben war.

 

Die Blüte einer Titanwurz blüht nur alle sieben Jahre für eine Nacht

 

200 Türken und Araber greifen Polizei in an: „Scheiß Bullen auf die Fresse“, „Hurensöhne“,… Der Polizei gelingt keine einzige Festnahme.

In der Türkei stimmten 53 Prozent der Wähler für Präsident Recep Tayyip Erdogan (64). Im rund 2500 Kilometer entfernten Deutschland fiel das Ergebnis noch besser aus: 65 Prozent bestätigten den AKP-Politiker im Amt.

Metzger Yakub Özkan (56) aus Duisburg (NRW) glaubt, dass Erdogan viel in seiner Heimat bewegt hat: „Er hat Autobahnen gebaut, Flughäfen, die Wirtschaft und den Tourismus gestärkt.“  (mit MILLIARDEN AUS BRÜSSEL)

Dabei sind die Tourismus-Zahlen seit 2015 deutlich eingebrochen. Allein die Zahl deutscher Urlauber halbierte sich auf 2,5 Millionen Reisende. Grund: Terroranschläge und das politische Klima in der Türkei.

A.: „Früher durften Frauen in der Schule kein Kopftuch tragen. Heute dürfen sie das.“ 

Deutschtürken verraten in BILD: Darum haben wir Erdogan gewählt!

https://www.bild.de/news/inland/praesidentschaftswahl/deutschtuerken-darum-haben-wir-erdogan-gewaehlt-56131284.bild.html

Der frühere Wirtschafts- und Außenminister Sigmar Gabriel muss nach BILD-Informationen bis zum Antritt seines neuen Jobs als Mitglied des Verwaltungsrats der geplanten Bahnallianz von Siemens und dem französischen Unternehmen Alsom ein Jahr warten.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s