Aspirin…

ASS oder Omega 3

01.07.2018

Über 50 Millionen Menschen schlucken Jahr für Jahr 10 ‐ 20 Milliarden ASS‐Tabletten (Aspirin…), um das Blut zu verdünnen und sich so vor Blutgerinnseln in Herz und Hirn zu schützen.

Eine Viertel Million nur Amerikaner werden nach Einnahme dieser Tablette wegen Magenblutung stationär in Kliniken behandelt ‐ schätzen Wissenschaftler vom Herzzentrum der Uni Kentucky.

Eine Viertel Million. Wieviel Tausend verbluten jedes Jahr?

Die medizinische Wissenschaft (wohl gemerkt: offenbar nicht die Ärzte, und ganz sicher nicht Sie, lieber Mitmensch) weiß freilich längst, dass Omega3Fettsäuren besser wirken als ASS… und völlig ohne Nebenwirkungen (News vom 11.09.2017).

Wissenschaft: Omega‐3‐Fettsäuren bilden Prostaglandine, Leukotriene und Thromboxane, verantwortlich für die Fließeigenschaften des Blutes. Aspirin verhindert die Bildung von einigen Entzündungsstoffen, die den Weg zur Arteriosklerose bahnen, während Omega‐3 alle diese Entzündungsstoffe hemmt.

Also noch einmal: 50 Millionen Menschen schlucken täglich ein offenbar gefährliches Präparat. Obwohl es für den gleichen Zweck ein besser wirksames Präparat ohne Nebenwirkung gibt.

Bitte diskutieren Sie dies allein in Ihrem Kopf weiter. Sie werden am Schluss je nach Ihrer Grundeinstellung bei wohlmeinendem Unwissen oder bei kaltherzigem Profitdenken landen. Unausweichlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s