Die politische Überkorrektheit schlägt nicht nur hierzulande zu. In den USA hat FB Teile der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung gelöscht: Hassrede! 🙂

Eine Zeitung veröffentlicht zum 4. Juli die amerikanische Unabhängigkeitserklärung in zwölf Teilen auf Facebook. Ein Part wird entfernt – er verstößt gegen die Richtlinien des Netzwerks.

 

das ist bereits der Alltag unserer Polizei

Soll das der Alltag in Deutschlands Städten werden?

Merkel, die Regierung und alle Bundestagsparteien fluten weiterhin das Land mit diesen Fachkräften und Berei

Mehr anzeigen

 

Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, ist „bestürzt“ darüber, dass die maltesischen Behörden das von der EKD mitfinanzierte ‚Sea Watch‘-Schlepper-Flugzeug ‚Moonbird‘ aus dem Verkehr gezogen haben.

DOMRADIO.DE
Malta geht verstärkt gegen die Seenotrettung von Flüchtlingen durch Nichtregierungsorganisationen vor. Nun wurde das von der Evangelische Kirche unterstützte Rettungsflugzeug „Moonbird“ festgesetzt. Der rheinische Präses Rekowski reagiert entsetzt.

 

„Warum soll ich ins Gefängnis?“, fragte der Mann, der seine Ehefrau in Bergheim mit neun Messerstichen fast getötet und ihr das Augenlicht auf der rechten Seite genommen hat. Man könne doch eine andere Lösung finden, flehte er den Richter an.

Der Vorsitzende Richter Stephan Kloke ließ sich von der Ansprache des Angeklagten – natürlich – nicht beeindrucken. Er verurteilte den 31-jährigen Syrer wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung zu einer Gefängnisstrafe von achteinhalb Jahren.

EXPRESS.DE
Er leide jeden Tag, sagte der Angeklagte in seinem letzten Wort beim Prozess vor dem Kölner Landgericht.

 

Salvini macht Ernst – Schluss mit Wassertaxifahrten in italienische Häfen. Mal sehen wie lange die Spanier es tolerieren, dass ihre sozialistische Regierung Afrika importiert, und wie sich der grosse Humanist Macron verhält, wenn diese Talente en masse nach Frankreich vorzudringen versuchen.

EPOCHTIMES.DE
Es dürfe „niemand mehr“ per Flüchtlingsschiff nach Italien gelangen, sagte Salvini in Rom. Es habe „in den vergangenen Stunden kein einziges Schiff von diesen pseudo-humanitären Organisationen in libyschen Gewässern gegeben“ – das Verweigern der Einfahrtgenehmigung in italienische Häfen zeige…

 

DNN.DE

Insgesamt 45 Identitäten hatte sich ein Georgier zugelegt, der im Eurocity illegal nach Deutschland einreisen wollte.

Unter den falschen Namen hatte der Mann verschiedene Straftaten begangen, darunter Wohnungseinbrüche und Diebstähle.

Zwölf Mal hatte der Mann zwischen 1997❗️und 2018 wegen diverser Diebstähle mit der Polizei zu tun. Vier Mal❗️war er bereits aus Deutschland abgeschoben worden.

Ein Asylfolgeverfahren hatten die deutschen Behörden im April dieses Jahres letztmalig für ihn abgelehnt. Eine gegen ihn verhängte und für fünf Jahre geltende Einreisesperre ignorierte❗️der 51-Jährige und kehrte nach Deutschland zurück, wohl um einen neuerlichen Asylantrag zu stellen.

Stattdessen ging es für ihn zum Haftrichter vor das Amtsgericht Pirna. Als die Bundespolizisten dass dem Georgier mit den vielen Namen mitteilten, fing er an, die Beamten lautstark zu beleidigen.

Der Haftrichter schickte den Mann bis zur Gerichtsverhandlung in Untersuchungshaft. Die Bundespolizei ermittelt wegen Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz und wegen Beleidigung.

 

Als ob Krebs nicht schon schlimm genug wäre – die klassische Behandlung von Krebs könnte noch schlimmer sein:

https://naturheilt.com/blog/irre-wenn-die-chemotherapie-gegen-brustkrebs-brustkrebs-erzeugt/

Falls sich der Link nicht richtig öffnet, HIER KLICKEN.

Und da wir bereits so häufig feststellen mussten, dass das schulmedizinische Geschäft mit der Krankheit für die betroffenen Patienten ungesund bis letal zu sein pflegt, liegt der Verdacht nahe, dass die Behandlung von Brustkrebs mit Zytostatika kaum zu den Ausnahmen gehört. Erste Hinweise, die diesen Verdacht bestätigen, hatte ich bereits hier beschrieben: Betrug bei Krebsmitteln für Chemotherapie.

Das ist aber noch lange nicht alles!

Ich hatte bereits eine Reihe von Beiträgen veröffentlicht, die sich mit Brustkrebs und/oder der Chemotherapie befassten. Und die Aussichten sind nicht besonders gut:

#GoodNews – Trump setzt im Kampf gegen Menschenhandel und Kindesmissbrauch neue Massstäbe. Meines wissens wurde die #OperationBrokenHeart in den MSM völlig ausgelassen.
–> Warum wohl?

 

„Historisches Kalenderblatt
19. Juli 1986 : Die DDR ermöglichte seit
1.Januar 1986 fast 43 000 Asylanten über West-Berlin die Einreise in den Westen. Politiker der schwarz -gelben Koalition in Bonn beklagen die Absicht Ost -Berlins, über diese Massenmigration die Bundesrepublik „zu destabilisieren „.
Da stellt sich mir die Frage :Was bezweckt Frau Merkel mit dieser Massenmigration? Unser Land destabilisieren?“

Ich war übrigens im Juli vor 30 Jahren auch in Berlin (Klassenfahrt). Als ich über Bhf. Friedrichstraße die S-Bahn nach West-Berlin bestieg, war diese voller „afrikanischer Migranten“……

Der damalige „Bundesminister für besondere Aufgaben“ (Wolfgang Schäuble..haha) hatte dann übrigens mit der DDR-Regierung einen schmutzigen Deal gemacht. Es wurden unter Missachtung internationaler Vereinbarungen Waren „in die Zone“ geliefert, die eigentlich auf der „Comecon-Liste“ standen und somit der Export in den „Ostblock“ streng verboten war, im Gegenzug hatte sich „Ost-Berlin“ dann verpflichtet, „Migranten“ nur noch mit „West-Visum“ die „Weiterreise“ nach West-Berlin zu gestatten.

https://www.pravda-tv.com/2018/07/merkel-im-asylstreit-auf-verlorenem-posten/

Ziemlich irre: Letzte Woche stimmte der Bundestag über die Griechenland-Hilfen ab. Der #GroKo fehlte die Kanzlermehrheit (355 Stimmen) – und niemand hat’s gemerkt.

https://www.bundestag.de/parl…/plenum/abstimmung/abstimmung… …

Ja, wo kommen wir denn da hin, wenn man in Deutschland nichtmal mehr unbehelligt ein Kind missbrauchen darf…*Zynismus off*

https://www.welt.de/…/Verheiratete-Minderjaehrige-Regierung…

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

http://www.pi-news.net/2018/06/michael-klonovsky-ueber-stefan-kuzmanys-hetze-gegen-trump/

Ist es nicht erstaunlich, Merkeldeutschland hat inzwischen nahezu dieselben Feinde wie Hitlerdeutschland: Russland, die USA, England, Polen. Nur der Kollaborateur Macron hält noch halbwegs zur deutschen Fremdenführerin.

Dazu passt dieser Kommentar auf Spiegel online, dessen Ton dem kleinen Doktor ein zufriedenes Lächeln ins Antlitz zaubern würde. Unter der Überschrift „Feind im Weißen Haus“ schreibt der Leiter des Hauptstadtbüros: „Trumps jüngste Lügen sind ein offener Angriff auf die Bundesregierung. Dieser Präsident war nie ein Partner, er ist ein aggressiver Gegner. Man sollte ihn endlich entsprechend behandeln.“

Mit den „jüngsten Lügen“ meint dieser Lügenäther-Mitproduzent Trumps völlig korrekte Bemerkung, in Deutschland werde die Kriminalstatistik frisiert, gerade im Wahljahr 2017, um die Explosion der Gewaltkriminalität durch Merkels Gäste zu vertuschen (mehr dazu hier und hier und hier und hier und hier).

Ohne diesen übermütigen journalistischen Kretin, der sofort zu heulen anfinge, wenn er sich an einer tatsächlichen feindlichen Auseinandersetzung beteiligen sollte, jetzt besonders hoch zu hängen, will ich auf eine Bemerkung Bismarcks überleiten, der in seiner Reichstagsrede vom 6. Februar 1888 sagte: „Jedes Land ist auf die Dauer doch für die Fenster, die seine Presse einschlägt, irgend einmal verantwortlich; die Rechnung wird an irgend einem Tage präsentiert in der Verstimmung des anderen Landes.“ Wenn Trump aus einer Laune heraus seine Dienste anweist, den mit jeder Art Unflat nach ihm werfenden Deutschen keine Hinweise mehr auf dschihadistische Anschlagspläne zu geben, bekommen wir ein erhebliches Problem.

Der Spiegel-Bub hat sein Hetzhandwerk übrigens beim Kinder-Stürmer aus Kreuzberg gelernt, wo man heute die Fremdenführerin feiert, was ja im Grunde alles Nötige über deren Politik sagt.

Die Finanzminister der Eurozone haben sich auf die Bedingungen für das Ende des griechischen Kreditprogramms verständigt. Es gebe eine Einigung über die Schulden, sagten mehrere Vertreter der Eurozone und Diplomaten nach sechs Stunden Verhandlungen in der Nacht zum Freitag in Luxemburg. Vereinbart wurde demnach eine Abschlusszahlung an Athen von 15 Milliarden Euro sowie eine Verschiebung von Kreditrückzahlungen um zehn Jahre, um Griechenland finanziell mehr Luft zu geben.

Griechenland musste durch die Euro-Partner und den Internationalen Währungsfonds (IWF) seit 2010 mehrfach vor dem Staatsbankrott gerettet werden. Insgesamt bekam der Mittelmeerstaat seitdem fast 274 Milliarden Euro zugesagt. Im Gegenzug musste Athen gravierende Austeritätsprogramme umsetzen. Die Gesamtverschuldung ist mit fast 178 Prozent aber weiter immens.

Das dritte griechische Kredit-Programm endet am 20. August. Es hat ein Gesamtvolumen von 86 Milliarden Euro, ausgezahlt wurden bisher erst 46,9 Milliarden Euro. Damit Griechenland nicht schnell wieder in Schwierigkeiten gerät, wollen die Euro-Länder das Land mit einem Teil des verbleibenden Geldes beim Aufbau eines Finanzpuffers unterstützen. Dazu dient die Abschusszahlung von 15 Milliarden Euro.

Darüber hinaus muss Athen nun mit der Schuldenrückzahlung aus dem zweiten Hilfsprogramm zehn Jahre später beginnen, wie es von Eurozonen-Vertretern weiter hieß. Hier hätte Griechenland bisher im Jahr 2023 die ersten Raten zurücküberweisen müssen, nun erst ab dem Jahr 2033. Nach hinten hinaus wurde die Kreditlaufzeit entsprechend um zehn Jahre verlängert.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/07/06/handelskrieg-usa-und-china-setzen-strafzoelle-kraft/?ls=ap

Die Bundespolizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Tatverdächtigen, die das Smartphones eines Lüners gestohlen haben sollen. Der Mann hatte geschlafen.
👉🏻http://www.dortmund24.de/…/mann-legte-sich-schlafen-dann-…/…

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die sitzen

 

 

Auch wenn Gutmenschen dabei schnappatmung bekommen, ist es eben kein Einzelfall…
Wirtschaftsflüchtlinge haben Narrenfreiheit…
Oder könnte mir jemals ein Gutmensch erklären, wie dieser Täter für Vergewaltigung, schweren Raub und Gewalt gegen Polizisten, noch auf freiem Fuß war !?!
Wer in solchen Fällen schweigt, oder weg schaut, der hat fertig !!!

Bild könnte enthalten: 1 Person, Meme und Text

Bereits am 17. März 2000 veröffentlichte die UN ein Papier mit dem Titel «Bestandserhaltungsmigration: Eine Lösung für abnehmende und alternde Bevölkerungen? Zwar enthält das Papier nicht – wie manchmal dargestellt – konkrete Pläne dafür, wie man es fertigbringt, Millionen von Einwanderern nach Europa zu locken, aber das ist auch nicht der Zweck solcher Studien. Der Zweck solcher Analysen ist es, den Entscheidungsträgern in den UN-Ländern ein Narrativ an die Hand zu geben, mi

Mehr anzeigen

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Insider: Flüchtlingseinschleusung via Flugzeug im vollen Gange + Video

Nach uns zugespielten Informationen werden täglich Flüchtlinge mit dem Flugzeug nach Deutschland eingeflogen.

Mit der Zerstörung der Nationalstaaten sichert sich die Finanz- und Machtelite die Herrschaft über den ganzen Planeten:

Meet the Globalists:

“Souveränität ist ein anachronistisches Konzept; es ist das Erbe einer Zeit, in der Könige über ihre Untertanen herrschten.“

Weiterlesen

Bild könnte enthalten: 1 Person
FOCUS.DE
Die Abschiebung eines 18-jährigen Gefährders aus Bremen hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte vorerst gestoppt

 

Bravo 👍👍👍

Bild könnte enthalten: 2 Personen

 

Er durfte seine Zweitfrau nachholen.
Jetzt verursacht die Geschichte für weiteren Wirbel. „Spiegel TV“ zeigte Ahmad A. sein neues Zuhause. Das Haus stelle ihm die Gemeinde, das Jobcenter bezahle es, heißt es in dem Beitrag. Die Aufregung über seine Situation verstehe er nicht, sagt der Flüchtling. Schließlich lebe er als gläubiger Moslem nach Scharia-Recht und das erlaube Polygamie.

JUNGEFREIHEIT.DE
Der Fall sorgte Ende Januar für heftige Empörung: Der Syrer Ahmad A., der mit einem Teil seiner Familie 2015 nach Deutschland gereist war, durfte auch seine Zweitfrau nachholen. In einem TV-Beitrag erzählt er nun, wie er mit seinen beiden Frauen und sechs Kindern in einem Haus in Schleswig-Holste…

 

Neuruppin/Amt Temnnitz: Schwere Vorwürfe gegen das Jobcenter

Seit Juni erhält eine Mutter mit zwei Kindern keine Bezüge mehr. Der Anwalt spricht von Missachtung des Rechtsstaates – denn das Jobcenter nennt keine Gründe für die Streichung.

Im Streit zwischen dem Jobcenter des Landkreises und einer zweifachen Mutter, der das Amt ohne Vorwarnung die Bezüge von monatlich 360 Euro gestrichen hat, hat der Anwalt der Frau am Mittwoch schwere Vorwürfe gegen die Behörde erhoben – weil

Mehr anzeigen

MAZ-ONLINE.DE
Seit Juni erhält eine Mutter mit zwei Kindern keine Bezüge mehr. Der Anwalt spricht von Missachtung des Rechtsstaates – denn das Jobcenter nennt keine Gründe für die Streichung.

Aydan Özoguz:

„Eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht zu identifizieren.“

Solch ein Satz von der damaligen Integrationsbeauftragten der Bundesregierung gibt schon zu denken. Wenn Frau Özoguz nach 50 Jahren in der BRD immer noch keine spezifische Kultur erkennen kann, dann ist sie zuerst einmal ganz klar völlig ungeeignet für den Job. Vielleicht ist Özguz dazu auch nur zu schlicht. Weniger schlichte Geister haben sich an dem Thema abgearbei

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Meme und Text

 

Jede Medaille hat zwei Seiten, welche istdir lieber? 🤔

YOUTUBE.COM
Dieser Beitrag soll einige logische Hintergründe der Exportwirtschaft aufzeigen. Die meisten Bürger…

 

 

Sendung am 7. Juli 2018, von 17.45 Uhr bis 18.15 Uhr im WDR Fernsehen

Feiner Fisch ist wahrlich eine Delikatesse – vorausgesetzt, man hat richtig eingekauft und kennt entsprechende Rezepte, die garantiert gelingen. Martina und Moritz haben ihre Lieblingsrezepte zusammengestellt.

https://www1.wdr.de/fernsehen/kochen-mit-martina-und-moritz/sendungen/frutti-di-mare-112.html

Folgende Rezepte werden vorgestellt:

Lachskoteletts auf Kartoffelschnee
Mit Lachs muss man behutsam umgehen, denn zu langes oder zu heißes Garen macht ihn trocken. Martina und Moritz bereiten ihn im Bratschlauch zu.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/lachskoteletts-auf-kartoffelschnee-106.html

Pasta mit Garnelen und Chili
Eine eher spanische Pasta-Variante, inspiriert von einer wundervollen spanischen Garnelenzubereitung: Gambas al ajillo.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/pasta-mit-garnelen-und-chili-100.html

Seeteufelmedaillons mit zwei Soßen
Der Seeteufel (französisch „lotte“) wird fast ausschließlich als Filet angeboten, weil man mit seinem riesigen und vor allem extrem hässlichen Kopf zu viel Abfall transportieren müsste. Die ausgelösten Filets sind absolut grätenfrei.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/seeteufelmedaillons-mit-zwei-sossen-100.html

Miesmuscheln in Weißwein
Miesmuscheln sind eine Delikatesse und geradezu ideale Schlankheitskost: Sie haben kaum Kalorien, liefern dafür umso mehr der wertvollen Inhaltsstoffe wie Mineralien, Spurenelemente und leicht verdauliches Eiweiß.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/miesmuscheln-in-weisswein-102.html

Loup de mer in der Salzkruste
Das Garen im Salz ist eine besonders schonende Methode, das Fischfleisch bleibt saftig und wird vor dem Übergaren geschützt, weil im Salz die Hitze gleichmäßig übertragen wird.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/Loup-de-mer-in-der-salzkruste-100.html

Rezepte zum Herunterladen und Ausdrucken (PDF-Datei) unter:
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/kochen-mit-martina-und-moritz-frutti-di-mare-100.pdf

Wenn sich eine Mossi-Familie weigert, ihr Kind zum Schwimmen zu schicken, passiert…. nichts! Wenn deutsche Eltern nicht wollen, dass ihr Kind eine Moschee besucht, werden sie vor Gericht geschleift.

JUNGEFREIHEIT.DE
Das Amtsgericht Meldorf hat Eltern bestraft, weil sie ihr Kind nicht am Schulausflug in eine Moschee teilnehmen ließen. Es verhängte ein Bußgeld in Höhe von zweimal 25 Euro. Das Paar hatte befürchtet, ihr Sohn werde durch den Besuch religiös indoktriniert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s