2 Mio. Deutsche sind schon weg

So nobel wohnen illegale Einwanderer in Merkels Asylparadies.
Mehrere Beispiele für extra erbaute Asylanten-Reihenhäuser:

https://rp-online.de/…/erste-fluechtlingshaeuser-in-neersen…

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht

 

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

120 Jahre verordnetes künstliches Koma für den Rechtsstaat ?

Oder das Ende der Geduld?

In 120 Jahren fließt viel Wasser den Rhein hinunter, darunter gewiss noch so manches Hochwasser, das bedauerlicherweise künftig auch das eine oder andere zeitgeschichtliche Dokument fortschwemmen mag, wenn der Zufall es so will.

Mehr anzeigen

 

Prost, Jean-Claude! Das ist der bislang krasseste Besoffski-Auftritt von #Juncker. Blau wie ein Amtmann beim #Nato-Gipfel in Brüssel. Manchmal müssen gleich mehrere Männer ihn halten, damit er nicht stürzt. Mag sich mancher Politiker bei solchen Gipfeln langweilen und geistig abwesend sein – Juncker jedenfalls ist „voll dabei“.

Damit wird er zum Symbol für die gesamte #EU: Wackelig, orientierungslos, aber immer noch mit aller Kraft gehalten.

„In ihr (der multikulturellen Gesellschaft) ist vielmehr der Konflikt auf Dauer gestellt. Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch, sie ist von beträchtlichen sozialen Ungleichgewichten geprägt und kennt Wanderungsgewinner ebenso wie Modernisierungsverlierer; sie hat die Tendenz, in eine Vielfalt von Gruppen und Gemeinschaften auseinanderzustreben und ihren Zusammenhalt sowie die Verbindlichkeit ihrer Wert…

Weiterlesen

Bild könnte enthalten: Text

 

,,3

Tja…😉
Im April 2016 nahm Familie Uhrmeister zwei junge Syrer in ihrem Haus auf. Im Januar kamen ihre Mutter und ihre Schwester nach. Was als Übergang gedacht war, ist zur Dauerlösung geworden. Denn offiziell sind die Flüchtlinge dadurch in der Anschlussunterbringung und die Stadt führt sie nicht mehr auf der Liste der zu versorgenden Menschen. Das hat den Uhrmeisters aber niemand gesagt.

Bild könnte enthalten: 1 Person, sitzt

Es ist doch alles nicht mehr zu fassen: Endlich, endlich hat man nun (auch auf massiven Druck unserer Bürgerpartei hin!) Sami A., den ehemaligen Leibwächter von Osama bin Laden, aus Deutschland nach Tunesien abgeschoben – und nun droht schon dessen Rückholung durch die deutschen Behörden.

Sie haben richtig gelesen: Nicht einfach nur die illegale Rückkehr über Merkels offene Grenze, sondern die AKTIVE RÜCKHOLUNG auf Kosten des deutschen Steuerzahlers!

Der Grund: Das Verwaltu

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

.

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

Das linke Gutmenschentum trauert um einen afghanischen Serienstraftäter, der sich nach seiner Abschiebung nach Afghanistan das Leben nahm. Um die von Migranten ermordeten deutschen Mädchen haben die ausländerbegeisterten Gutmenschen nicht getrauert….

„Abgeschobener Afghane war mehrfach verurteilter Straftäter“:https://www.welt.de/…/Suizid-in-Kabul-Abgeschobener-Afghane…

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

 

„Dem Statistischem Bundesamt zufolge haben 2016 281.000 Deutsche das Land verlassen. Der Zuzug von Ausländern sinkt im Vergleich zum Rekordjahr 2015. Er bleibt aber historisch hoch.“

Wer gut ausgebildet ist und eine Familie mit Kindern plant oder bereits hat, der ist gut beraten, unser ins Ungewisse taumelnde Land zu verlassen.

Und die gehen auch:https: //www.stern.de/wirtschaft/geld/millionaere-fliehen-aus-deutschland—die-nerze-verlassen-das-sinkende-schiff-7354096.html

 

Bild könnte enthalten: Text

Wenn einer glaubt allein hilflos zu sein, der schließe sich den 99 % an !

Mehr anzeigen

 — mit Ernst U. Hofmann.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

 

JOURNALISTENWATCH.COM
Berlin – Zu einem bösen Rundumschlag gegen die deutsche Einwanderungspolitik und die Berichterstattung darüber hat Henryk M. Broder …

 

Linksfaschisten bekennen sich zu den jüngsten Überfällen auf #AFD-Politiker. Charles Krüger nennt es Verfolgen, einschüchtern, verprügeln – Die Nazi-Methoden der Antifa

BAYERNISTFREI.COM
Charles Krüger klärt auf, warum Antifas faschistisch sind, wieso die Bürokratie und der regulierte Markt den Großkonzernen helfen, und warum die Kommunikation immer mehr besteuert werden soll.…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s