Zitat
0

Nachdem Angela Merkels letzter propagan – distischer PR-Auftritt in einer KITA, Dank zweier Plüschteddybären, gründlich in die Hose ging, und nur für Hohn und Spott sorgte, gab die Bundeskanzlerin nunmehr ihren Mietschreiberlingen eine Audienz. Erwartungsgemäß kam auch dabei nicht viel raus. Wie für Linke typisch, die eine Sache in – haltlich nicht widerlegen können und […]

über Interview mit Merkel — deprivers

AKTUELLES
„Köln 2.0“: Welle von Sex-Attacken erschüttert Frankreich
Offensichtlich nutzten viele Männer den Siegestaumel der weiblichen Fußballfans in Frankreich („Wochenblick“ berichtete) schamlos aus. Wie erst jetzt bekannt wurde, soll es zahlreiche sexuelle Übergriffe – unter anderem in Paris, Rouen und Lyon – gegeben haben. Viele Opfer berichteten auf Twitter, die Übergriffe fanden offenbar in den Fan-Meilen, Bars und öffentlichen Transportmitteln statt. Deutschsprachige Medien schwiegen tagelang.

Irgendwo muss die Kohle für die Fachkräfte Merkels ja herkommen.

SCHWAEBISCHE.DE
Der Bund der Steuerzahler (BdSt) schlägt Alarm: Nie war die Belastung der Einkommen so hoch wie in diesem Jahr. Von jedem erwirtschafteten Euro bleiben den Bürgern nur 45,7 Cent, 54,3 Cent gehen an Fiskus und Sozialversicherung. Das geht aus Berechnungen hervor, die der BdSt in Berlin präsentiert…

 

Armes reiches Deutschland – Rentner in Not

Abspielen

Hexenjagd auf Trump, nächste Runde:

Aktionen des US – Deep State immer verzweifelter und absurder. Jetzt wollen sie an die Aufzeichnungen seiner Übersetzerin, die sie während des
Vieraugengesprächs von Präsident Trump mit Vladimir Putin gemacht hat.

Mehr anzeigen

NYTIMES.COM
Marina Gross, the American interpreter during President Trump’s meeting with President Vladimir V. Putin of Russia, is facing calls from Congress to testify.

 

Ein Münchener Vermieter verlangt nur einen Bruchteil der ortsüblichen Miete. Das Finanzamt nennt das „Liebhaberei“ und sagt, dass er seine Ausgaben nicht voll steuerlich absetzen darf.  dlf.de/422777

Witz des Jahres!

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Text

Witz des Jahres!

Hirn ist voll mit hellgrünem Schleim!

Ganz offiziell: IS ruft Anhänger zur Einwanderung nach Deutschland auf

Eine weitere Verschwörungstheorie wird zur Wahrheit. Der Islamische Staat (IS) ruft seine Anhänger ganz offen zur Einwanderung in die BRD auf. Dank offener Grenzen und fehlenden Kontrollen dürfte es in der bunten Merkel-Republik bald nur so von Terroristen wimmeln. Weiterlesen

Asylforderer aus Kenia vergewaltigt Deutsche und zündet sie danach an

Ein weiterer Mordversuch durch einen Migranten wird in die Kriminalstatistiken eingehen. Ein 27-jähriger Asylforderer aus Kenia hatte eine 33-jährige Deutsche zunächst vergewaltigt und wenig später mit einer brennbaren Flüssigkeit übergossen und angezündet. Weiterlesen

Im Mainstream totgeschwiegen: Der Genozid an der weißen Bevölkerung Südafrikas

In deutschen Mainstream-Medien wird die katastrophale Lage der weißen Bevölkerung in Südafrika nach wie vor verschwiegen. Wenn überhaupt berichtet wird, dann in verharmlosendem bis relativierendem Ton. Doch täglich sterben Weiße. Weiterlesen

Skandalös: SPD prämiert kriminellen Schlepper mit 2.500 Euro

Kriminell zu sein, lohnt sich in der BRD offenbar nicht nur im Bundestag. Auch wenn man illegale Migranten nach Europa einschleust, wird man dafür nicht etwas entsprechend der Gesetze bestraft, sondern erhält sogar Belobigungen und Geldprämien von der Politik. Weiterlesen

Gerichtsurteil: Asylforderer bekommen alle ärztlichen Leistungen von Deutschen bezahlt

Und wieder ist eine Verschwörungstherorie wahr geworden. Wie vom Sozialgericht Darmstadt höchstrichterlich bestätigt wurde, müssen Asylforderer keinen Cent für ihre ärztliche Behandlung im Schlaraffenland Deutschland bezahlen. Das übernehmen die Deutschen für die Goldstücke aus aller Herren Länder. Weiterlesen

Deutschland gibt 1.500 Migranten nach Griechenland ab und bekommt dafür 2.900 andere

Bundesdeutsche Politiker sind immer für ein Späßchen zu haben. Während man dem deutschen Bürger die Abgabe von 1.500 Flüchtlingen nach Griechenland als großen Erfolg verkauft, verschweigt man der Öffentlichkeit allerdings, dass dafür 2.900 andere Flüchtlinge aus Griechenland nach Deutschland kommen. Weiterlesen

Ein alter Artikel von 2010 aber geändert hat sich seither nichts. Die „Schwarze Null“ scheint nicht für alle zu gelten. Für die Krichengehälter hat der Steuerzahler immer ein schönes Sümmchen übrig – egal ob gläubig oder nicht, oder ob Mitglied in der Kriche oder nicht – jeder zahlt drauf.

Die Trennung zwischen Staat und Kriche ist auch in 2018 noch nicht richtig vollzogen. Oder ist das moderner Ablasshandel für all die Sünden der Regierenden?

http://www.spiegel.de/…/spardebatte-staat-zahlt-442-million…

Leider berichten bisher nur wenige Quellen darüber. In den Mainstreammedien findet man nichts dazu, dabei scheint es ein Fakt zu sein:

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Text
Denkdeinding merkste oder?

Der GEZ-Richter und der Urheber des Rundfunkbeitrages sind Brüder!

Kann und sollte man, so ein Urteil akzeptieren? Das Urteil und seine Begründung waren ohnehin schon sehr umstritten.

Mehr anzeigen

 

https://politikstube.com/putin-lobt-trump-warnt-nato/
Cremeaufstrich vom Harzer Roller
Diesen einfachen Magermilchkäse muss man unbedingt erst einmal auf den richtigen Reifepunkt bringen.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/cremeaufstrich-vom-harzer-roller-100.html

Schnüsch – bunte Gemüsesuppe
Die frühlingsfrische, sommerleichte Gemüsesuppe mit dem schmeichelnden Namen sieht herrlich aus.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/schnuesch-100.html

Knusprige Bratkartoffeln zu Knipp oder Knappwurst
Knipp und Knappwurst – das sind zwei sehr eigene Spezialitäten: Knipp, eine Spezialität aus Hannover, ist eine Art Grützwurst aus Schweinskopf, Schweinebauch, Schwarte, Rindsleber, Hafergrütze und Brühe, die in der Pfanne heiß gemacht wird.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/bratkartoffeln-knipp-knappwurst-100.html

Heidschnuckenbraten mit Wacholdercremesoße
Die schwarzköpfigen Heidschnucken mit ihrem runden Gehörn sind typisch für die Gegend rund um Oldenburg und die Lüneburger Heide. Das dunkle Fleisch der ständig draußen lebenden Schafe hat einen kräftigen Geschmack und ist würzig und herzhaft.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/heidschnuckenbraten-100.html

Feines Kalbszungenragout in Madeirasoße
Die Kalbszunge sollte gepökelt sein, also unbedingt eine Woche vorher beim Metzger bestellen. Es gehören in das Ragout auch kleine Klößchen von Kalbsbrät.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/kalbszungenragout-100.html

Flammeri aus Buchweizen
Buchweizen ist eine besondere Spezialität der Region. Es enthält kein Gluten und kann auch von denen, die das nicht vertragen, gegessen werden. Ein klassischer Flammeri – der beliebte „Pudding“ beziehungsweise Flan aus Kindertagen – ist damit ganz einfach selbst gemacht.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/flammeri-buchweizen-100.html

„Viele sehen heute die Gefahr einer drohenden Islamisierung Mitteleuropas, nicht durch kriegerische Eroberung und Besatzung, sondern durch Asylgewährung und Fruchtbarkeit. Sie wissen wahrscheinlich, dass ich diese Befürchtungen nicht für ganz unberechtigt oder gar für krankhafte Hirngespinste halte.“ – Rudolf Voderholzer, Regensburger Bischof

JUNGEFREIHEIT.DE
Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer hat Befürchtungen vor einer drohenden Islamisierung Deutschlands verteidigt. Er halte „diese Befürchtungen nicht für ganz unberechtigt oder gar für krankhafte Hirngespinste. Der Islam ist von seinem theologischen Wesen her der Widerspruch zum Christe…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s