Zitat
0

Nachdem es den rechten Regierungen inner – halb der EU endlich gelungen die Schleuser – routen über das Mittelmeer stark einzudäm – men, in dem man die Häfen dicht machte und dazu im Verein mit der libyschen Küs – tenwache dem Shuttleservice der NGO – Schiffe ein Ende setzte, verblieb nur die Sozialisten in Spanien […]

über Wer heute viel das Wort ´´Europa„ im Munde führt, der redet offen von Verrat — Scheintods Blog

Spanien ist für Migranten zu einem Hauptziel geworden. Derzeit sollen laut einem Medienbericht in Marokko Zehntausende Schwarzafrikaner warten, die versuchen, über das Meer in das Land und damit nach Europa zu kommen.

Wer auf die brutale Art als Illegaler in ein Land eindringt, sollte mit der gleichen Brutalität wieder hinausgeworfen werden! Niemand braucht, oder will solche Menschen in der EU. Ein Umstand den endlich auch die Sozialisten auf die Reihe bekommen sollten, statt ihnen nach wie vor die Tore offen zu halten! Ein teilweise sogar bewaffnetes Eindringen kommt bereits einer Kriegserklärung gleich! Derart tanzen sie dem ganzen Kontinent auf der Nase herum, weil sie nur zu gut wissen, dass sie von den knieweichen und unfähigen Regierungen herzlich wenig zu fürchten haben. Ein unhaltbarer Zustand mit unabsehbaren Folgen für die Völker Europas!

— wütend.

KRONE.AT
Hunderte Flüchtlinge sind am Donnerstag gewaltsam in die spanische Nordafrika-Exklave Ceuta gelangt. Zwischen 450 und 600 Migranten hätten am frühen …
Und ich verstehe nicht, warum Spanien den nutzlosen Zipfel nicht an Marokko verschenkt

Ich kann diesen verlogenen Mist nicht mehr hören! Wenn es euch darum geht Menschen vor dem Ertrinken zu retten, verdammt noch mal, warum bringt ihr sie dann nicht die wenigen Kilometer in den Herkunftshafen zurück? Diese Menschen sterben, weil die Linken und die NGOs zur verlängerten Hand der Schlepper wurden und sich die Leute deswegen vorsätzlich in Seenot begeben! Sie rechnen längst fix damit, ein vor den Küsten kreisendes Wassertaxi nach Europa zu erwischen. Ihr seid die wahren Mörder und nicht jene, die diesen ganzen Irrsinn endlich beenden wollen!

— wütend.

KRONE.AT
Christian Kern hat einmal mehr den Asylkurs der türkis-blauen Bundesregierung scharf kritisert. Es sei ein Unrecht, wenn Boote im Mittelmeer kentern …

 

 

Asyl für weiße Südafrikaner? – Bundesregierung sieht trotz Diskriminierung und Gewalt keinen Schutzgrund
https://www.epochtimes.de/…/asyl-fuer-weisse-suedafrikaner-…

Kürzlich wurde bekannt, dass mehrere weiße südafrikanische Familien in Russland einen Neuanfang starten wollen. Nun starten die ersten 50 Buren-Familien bald schon mit dem Umzug nach Stavropol.

 

 

+++ Hessische Bundeswehrsoldaten von Südländern als „Nazis“ beschimpft, bespuckt und brutal zusammengeschlagen! +++

Der Respekt vor Deutschland und seinen Ordnungshütern sinkt täglich und schlägt oftmals in blanken Hass um, so geschehen auch im hessischen Bad Hersfeld. Ein junger Bundeswehrsoldat ist auf dem Weg zu einem Kameraden, um gemeinsam mit ihm zum Dienst zu gehen. Plötzlich wird er von einer Gruppe „Südländer“ übel beleidigt, als Nazi, Kindermörder und Hurensohn beze

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: Text

++ Islamischer Nachschub – Nachzug von Familien läuft wie geschmiert ++

Es gibt in Deutschland ja immer noch Leute, die glauben, es gäbe so etwas wie Obergrenzen und die ernsthaft behaupten, die Flüchtlingskrise wäre bewältigt, weil ja nur noch ein paar tausend „Neue“ jeden Monat nach Deutschland kommen. „n-tv“ hat jetzt ein paar Zahlen für uns, die belegen, dass es munter so weiter geht, mit dem islamischen Nachschub:

54.000 Menschen sind im vergangenen Jahr über den Famili

Mehr anzeigen

N-TV.DE
Der Familiennachzug von Flüchtlingen führt immer wieder zu Diskussionen. Nun wirft das Auswärtige Amt eine Zahl in die Debatte. Die meisten Nachzügler kommen demnach aus sechs Ländern.

 

 

Manchmal sind wir überrascht ob der (Trügerischen) Ruhe,dass wider erwarten nichts passiert. Man sagt uns >seht doch es funktioniert doch ,wir schaffen das< .Aber verborgen hinter dem die Sicht einschränkendem Schleier einer Ideologisch heilen und manchmal zu funktionieren zu scheinenden Schein-Welt ist oft ein Fakten und Dinge die geschehen,aber vor unseren Augen verborgen werden sollen,verschlingender Sumpf der Falschheit ,der Lüge ,des unterschlagen von wichtigen Informationen, in dem sie am liebsten alles verschwinden lassen würden was ihrer Ideologie oder Politik widerspricht oder sie gar in Frage stellt.

 

 

NW.DE
Die Stadt schafft Wohnungen: Über ihre Tochter Solion werden an vier Standorten Häuser für Flüchtlinge gebaut, in Jöllenbeck sind jetzt die

 

 

…..hat jemand ernsthaft gezweifelt dass der wieder unser Land bereichert. ? Diese Freilassung hat den deutschen Steuerzahler viel „Entwicklungshilfe “ gekostet. 😉

WEB.DE
Sami A. kommt auf freien Fuß. Tunesien entlässt den mutmaßlich zu Unrecht aus Deutschland abgeschobene Islamist aus der Haft.

 

Via Markus Hibbeler:

Kulturelle Bereicherung, wohin das Auge reicht: es geht bei Straftaten wie der Genitalverstümmelung los, von der in Deutschland ganze 65.000 (!!!) Mädchen betroffen sind, und endet damit, dass immer mehr Freibäder Security brauchen (siehe Link am Ende des Textes). In meiner Jugend gab es im Schwimmbad einen Bademeister, und das war’s. Wer ernsthaft glaubt, ein relativ aufgeklärtes Land wie Deutschland wird durch Zuwanderung aus den frauenfeindlichsten und gewaltaffinsten Regionen dieser Erde weltoffener und fortschrittlicher, dem kann ich auch nicht mehr helfen.https://m.bild.de/…/stadt-verschaerft-sicherheit-in-freibae…

 

Bild könnte enthalten: Text

+++ Wer hat diesen Tunesier in unser Land gelassen??? +++

„Der 22-Jährige urninierte zunächst in den Neckar und rannte danach mit heruntergelassener Hose über d

Mehr anzeigen

RNZ.DE
Der junge Mann soll gleich mehrere Straftaten begangen haben

 

++ Failed State NRW: Akutes Waffenverbot am Kölner Hauptbahnhof ++

Diese Meldung sorgt in hohem Maß für Irritationen: Köln verbietet an diesem Wochenende Waffen und gefährliche Werkzeuge aller Art am Hauptbahnhof. Seien Sie gewarnt!

Na sowas, ausgerechnet von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag – jeweils von 18 bis 6 Uhr – müssen Sie, liebe Leser, Ihre Schuss- und Stichwaffen ausnahmsweise zu Hause lassen. Ebenso sind Baseballschläger, Äxte, Messer und Beile unerw

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: Text

 

Fragen über Fragen in einer linksgrünen Gesellschaft.

Da verdient eine Dame als Chefin einer Behindertenwerkstatt in Duisburg 350.000€ im Jahr ( oder mehr ).

Das ist weit mehr, als unsere Bundeskanzlerin verdient.

Mehr anzeigen

 

 

Die Oberbürgermeister von Düsseldorf, Bonn und Köln haben in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) angeboten, weitere Flüchtlinge in ihren Städten aufzunehmen. Damit wollen sie „ein Zeichen gegen Zäune und Mauern“ setzen. Kritik übten sie an der „Kriminalisierung von Seenotrettern“. >>

JUNGEFREIHEIT.DE
Die Oberbürgermeister von Düsseldorf, Bonn und Köln haben in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) angeboten, weitere Flüchtlinge in ihren Städten aufzunehmen. Damit wollen sie „ein Zeichen gegen Zäune und Mauern“ setzen. Kritik übten sie an der „Kriminalisierung von Seenot…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s