Zitat
0

Ursprünglich veröffentlicht auf Indexexpurgatorius’s Blog: ? Aus Rom kommen die Drohungen der Roma-Gemeinschaft: „Wir werden heute Abend in die Häuser der Bürger einziehen, um ihnen zu zeigen, was es bedeutet, auf die Straße geworfen zu werden“, drohte der 27-jährige Denis Stefan aus dem Kosovo. https://streamable.com/7kxtj Nach der Drohung der Zigeuner war es…

über Italien: Roma drohen den Italienern in Rom ihre Häuser zu besetzen – Salvini macht das Zigeunerlager platt — Islamnixgut

Einige EU-Politiker betrachten Deutschland als großes Sparschwein das jeder Zeit geschlachtet werden kann. Alle anderen EU-Länder können ungehemmt Schulden machen, denn am Ende zahlt Deutschland die Rechnung. Obwohl in der Nichtbeistands-Klausel vom EG-Vertrag festgelegt ist, dass kein EU-Land für ein anders EU-Mitglied haften soll.

http://dpr-online.com/deutschland-soll-fuer-arbeitslose-in-anderen-laendern-zahlen/

https://bayernistfrei.com/2018/07/27/erlebnis-schule/amp/?__twitter_impression=true

https://politikstube.com/spanien-schickt-afrikaner-mit-butterbrot-wasserflasche-und-busticket-weiter-richtung-frankreich-deutschland/

Frontex ist hilflos und auch die spanische Grenzpolizei (die dürfen jetzt sogar nicht mehr Knüppel benutzen) . Denn es ist so gewollt….
Bild könnte enthalten: 1 Person, Ozean, im Freien und Wasser
EINE FEINDICHE ARMEE!
Die Deutschen rotten sich selbst aus.
Dafür gibts Neubauten für das neue Volk, wo die sich gut ausgeschlafen und
 voll versorgt hemmungslos vermehren dürfen!
++++
Was haben Merkel und Mussolini gemeinsam?
Die Todesart!
++++++

 

„EU und UN können also mit Fug und Recht als zutiefst rassistisch bezeichnet werden, da sie sich anmaßen, Völker nach ihrem Gutdünken genetisch zu „optimieren“ und die Menschen dazu zu zwingen, sich der Auslöschung ihrer kulturellen Identität, Tradition und Verschiedenheit zu unterwerfen.“ – Axel Retz, Börsen- und Wirtschaftsfachmann

EPOCHTIMES.DE
„Diejenigen, die am lautesten nach Vielfalt schreien, wollen sie abschaffen, diejenigen, die ohne Ende Toleranz einfordern, meinen nur die Toleranz für die eigene Weltsicht.“ Mit spitzer Feder, vielen Fakten und nützlichen Links dokumentiert der Journalist und Finanzexperte Axel Retz die Massenmig…

 

Sonntag Morgen und mein Staat hat mal wieder eine Überraschung für mich. Mehr als 120.000 Migranten werden mit Haftbefehl gesucht, und für weitere 300.000 sind die Aufenthaltsorte unbekannt Macht in Summe 420.000 Menschen die kein geregeltes Einkommen oder irgendeine Unterstützung vom Staat erhalten. Frage des Tages wovon leben die dann??? Die Antwort sehe ich dann in den Blaulichtmeldungen, am Bahnhof oder sonstigen Schmuddelecken. Also alles in Ordnung und ich hatte schon angefangen mir Sorgen zu machen. Gut das es dann noch Oberbürgermeister gibt die für Nachschub sorgen. Hallo Deutschland geht es noch, kollektive Narkose, Selbstaufgabe oder was???

Bei dieser ‚atemberaubenden‘ Zahl muss ich unweigerlich an die Bilder von gestern an der spanischen Grenze denken, wieviel der 120000 von dieser ‚S0rte‘ sind und hier frei rumlaufen. Da wird einem ganz anders!!

https://www.welt.de/politik/deutschland/article180131258/Abschiebungen-Polizei-fahndet-nach-126-000-ausreisepflichtigen-Auslaendern.html

Ich stimme Ihnen zu. Ich habe auch den Gedanken, das Bild gehabt: Heute an der Grenze, morgen vor dem Haus.

Offene Grenzen in der RU waren nur für diese Bürger gedacht. Merkel hat das 2015 rechtswidrig gesprengt, dadurch den Rechtsruck in Europa erst möglich gemacht! Warum muss sie sich dafür nicht vor Gericht verantworten? Diese Straftat hat zur Folge, dass wir jährlich Milliarden verschwenden und langsam aber sicher unsere Identität verlieren. Wenn eine Verkäuferin in einer Bäckerei ein Brötchen mitnimmt, dann kann sie entlassen werden.

Merkel und der gesamte Bundestag, mit wenigen Ausnahmen haben aus meiner Sicht Milliarden veruntreut. Wegen 2015 sind sie verantwortlich für den unkontrollierten Zugang, auch von Verbrecheen und Hasspredigern. Daraus folgt eine Mitschuld an den vergewaltigten Frauen und an den Anschlägen mit Todesfolgen. Sie müssten vor Gericht, für den finanziellen Schaden des Staates mit dem Privatvermögen haften und dann in den Knast. Die mit Haftbefwhl gesuchten Personen sind nur ein weiteres kostspieliges Puzzel. Und wir tun so, als sei das normal. Unbegreiflich!

 

Dieser Staatsbesuch stärkt die türkische Parallelwelt in Deutschland.

SIGNAL-ONLINE.DE
Ende September erscheint der türkische Präsident Recep Erdogan zum Staatsbesuch in Deutschland. Äußerlich ist alles wie bei jedem anderen offiziellen Termin eines ausländischen Staatsoberhauptes. Tatsächlich aber ist alles anders, denn Erdogans Besuch ist nicht nur an den deutschen Politikbetr…

      Wenn man mit der Schleierfahndung als „Non-Plus-Ultra“ in „nur“ 20 Tagen 135 gesuchte Straftäter fängt, dann hat man mit dieser Methode alle 300.000 nach ca. 120 Jahren. Vorausgesetzt, die Quote bleibt konstant. Über 40% der Gesuchten sind Leute, die normalerweise gar nicht im Land wären, gäbe es ein funktionierendes Grenzregime. So kann sich ein Staat selber lahm legen. Insgesamt scheint es mir nach Lesen des Artikels so, daß es keinen politischen Willen zur Durchsetzung des Rechts in Deutschland gibt. Wieder einmal.

 Hartinger-Klein: Ohne Miete kann man „von 150 € sicher leben“

„Ehrlich gesagt bezweifeln wir stark, dass die FPÖ Ministerin tatsächlich weiß, wovon sie spricht.“
Ein paar mittelständische Unternehmer fordern Hartinger-Klein nun heraus:
Schafft die Ministerin es, einen Monat lang ohne fremde Hilfe von 150 Euro zu leben,
spenden die Wirtschaftstreibenden ein Ministerinnengehalt in Höhe von 17.511 Euro an eine karitative Organisation. Diese dürfe Hartinger-Klein aussuchen.

 

Mohammedaner im Rudel bedrohen, beleidigen und beschimpfen KiTa-Mitaerbeiterinnen beim Bergmannsdom in Essen-Katernberg!

Abspielen

 

Ein junger Eritreer geht in Vilshofen (Lkr. Passau) auf einen Elfjährigen mit dem Messer los. Ihm wird versuchter Mord vorgeworfen. Die AZ über die Hintergründe.

Folgen der Zuwanderung.

FAKE-Schulabschlüsse
Anteil der Personen mit Migrationshintergrund an der Bevölkerung: 19,5 %
Anteil an den Personen ohne Schulabschluss: 62 %

Mehr anzeigen

BPB.DE
Insgesamt sind Personen mit Migrationshintergrund im Vergleich zur Bevölkerung ohne Migrationshintergrund geringer qualifiziert und schlechter in den Arbeitsmarkt integriert. Im Jahr 2016 hatten 13,6 Prozent der Personen mit Migrationshintergrund keinen allgemeinen Schulabschluss und 39,3 Prozent k…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s