0

STEUER-ERMITTLUNGEN GEGEN MARTIN WINTERKORN

Was die verschweigt: Weil der Grenzfluss Evros nicht Teil des EU-Flüchtlingsabkommens mit der Türkei ist, steigt die Zahl der auf der westlichen Balkanroute massiv an. Bis zu 80.000 Migranten warten auf ihre Weiterreise nach Deutschland. 🧐

+++ Flüchtlingskrise im News-Ticker +++ – Spanien bittet Europa um Hilfe: Innerhalb von zwei Tagen kamen über 1200 Flüchtlinge

ALLAH IS GAY CSD Berlin: Zentralrat der Ex-Muslime Stellungnahme

Posted: 28 Jul 2018 06:26 AM PDT

Der CSD Berlin heute unter erhötem Polizeischutz. Der Grund: Ein Ex-Iraker mit einem T-Shirt „ALLAH IS GAY“. Der Zentralrat der Ex-Muslime (ZDE) Deutschland bewundert die Aktion. „Keine Toleranz für die Intoleranz“.

Read more…

Verdacht auf Schleuserei: Italien ermittelt gegen deutsche Flüchtlingsretter

Posted: 28 Jul 2018 05:45 AM PDT

Italien verschärft seinen Kampf gegen private Seenotretter. Die Staatsanwaltschaft im sizilianischen Trapani hat Ermittlungen gegen mehr als 20 Helfer wegen des Verdachts der Unterstützung illegaler Migration nach Italien aufgenommen.

Read more…

Roth wehrt sich 70 Mio. Aussage

Posted: 28 Jul 2018 01:44 AM PDT

Die Grünenpolitikerin Claudia Roth hat sich schriftlich über CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt beschwert. Dobrindt hatte im Bundestag behauptet, Roth wolle alle 70 Millionen Menschen, die laut Experten weltweit auf der Flucht sind, in…

Read more…

Parteienforscher sieht Ende des klassischen Parteiensystems

Posted: 28 Jul 2018 12:06 AM PDT

Angesichts sinkender Wahlergebnisse und Umfragewerte für Union und SPD sehen Parteienforscher das politische System Deutschlands im Umbruch. „Es ist an der Zeit, sich vom klassischen System mit zwei großen Parteien zu verabschieden“.

Read more…

Die Karlsruher Puppenkiste

Posted: 27 Jul 2018 03:44 PM PDT

Nach dem GEZ Urteil des Bundesverfassungsgerichts und dem Rückholungsurteil des Osama Leibwächters schwindet das Vertrauen in den Rechtsstaat, in dem auch Merkel macht, was sie will. Bananenrepublik Deutschland.

Read more…

2018: Fast 20.000 Flüge annulliert

Posted: 27 Jul 2018 03:48 PM PDT

In der Hochphase der deutschen Urlaubssaison haben die Probleme für Flugreisende drastisch zugenommen. Das zeigen die neuen Zahlen des Verbraucherportals EUclaim.

Read more…

Mit Volldampf an den Bürgern vorbei! Die Zerstörer des Deutschen Sozialstaates von der nehmen die wahren Probleme in 🇩🇪 nicht mehr wahr. Sie danken den Helfern der Schlepper im Angesicht von importierter Gewalt & Armut im eigenen Land! Darum

Asyl: Wem nutzt das Thema politisch?

 

Flüchtlinge auf dem Strand von "Del Canuelo" in Spanien

Bei einer Prügelattacke durch einen Westafrikaner wurde eine Rentnerin in lebensbedrohlich verletzt. Für das Gefängnis zu labil, für das Krankenhaus zu gefährlich, muss der Mann nun in die Psychiatrie (mo

natliche Kosten 8.400€). 😳

Heute vor einem Jahr schrie Ahmad Alhaw laut . Danach erstach der Flüchtling im Hamburger Stadtteil Mathias P. und verletzte 5 Menschen. Migranten, die sich ihm mutig in den Weg stellten, rief er zu, er wolle nur Deutsche und Christen töten. 😨

+++ Enthüllungsbuch: Die Bundesregierung verhinderte im Interesse der CIA aktiv die Festnahme des IS-Terroristen Anis Amri +++

 

Den Deutschen geht es ja bekanntlich besser als je zuvor. Wir haben alle mehr als genug und sind deshalb verpflichtet, nicht nur den schwächeren in Europa unter die Arme zu greifen, sondern nebenbei auch noch die Armutsflüchtlinge aus der dritten Welt zu beherbergen. Das tut keinem von uns weh – denn wir leben hier im Überfluss.
Oder?

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

Bild könnte enthalten: Meme, Text und im Freien

Der Inselrat der spanischen Insel Mallorca hat den italienischen Innenminister Matteo Salvini wegen seiner Einwanderungspolitik zur „unerwünschten Person“ erklärt. Ein diesbezüglicher Antrag, den die Partei Podemos eingebracht habe, sei einstimmig angenommen worden, hieß es. Salvini nahm den Beschluss ziemlich gelassen hin: „Ich bin auf Mallorca nicht willkommen? Ich pfeife darauf. Ich urlaube in Italien“, twitterte der Minister.

KRONE.AT
Der Inselrat der spanischen Insel Mallorca hat den italienischen Innenminister Matteo Salvini wegen seiner Einwanderungspolitik zur „unerwünschten …

Selbstmord durch Zuwanderung: Den radikalen Islam kann man nicht integrieren

Wenn Deutschland die millionenfache Armutszuwanderung aus dem afrikanisch-arabischen Raum nicht umkehrt, begeht unser Land gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Selbstmord. Vor allem der Versuch den nahöstlichen Islam zu integrieren, bedroht unsere freie Gesellschaft in ihrer Existenz.

https://www.journalistenwatch.com/…/selbstmord-zuwanderung…/

Ganz einfach erklärt.

hier hat ein Iraner gesagt, er wolle nicht weiter mir Kursen belästigt werden, er wolle leben. Wenn er hätte arbeiten wollen, hätte er gleich daheim bleiben können…

Neues aus der Praxis …

COMPACT-ONLINE.DE
In Sachsen haben Schutzbedürftige städtische Billigjobs mit der Aussage quittiert, als Eingeladene müssten sie nicht arbeiten – schon gar nicht für einen Euro die Stunde. In NRW ließ ein Senegalese eine Bäckerausbildung sausen, weil seine Kumpels aus der Unterkunft schließlich auch nicht sc…

Integrationskurse: Bundesregierung verschenkt 610 Millionen Euro zur freien Verwendung an „Bildungsträger“

July 26, 2018 10 Comments

2017 wurden 610.077.000 Euro zur Durchführung so genannter Integrationskurse von der Bundesregierung ausgegeben.

Die Mittel werden an diverse Bildungsträger überwiesen, die als „Initiativgruppen“, „Internationaler Bund“, „Evangelische Trägergruppen“ oder „Bildungswerkstätten“ in den Veröffentlichungen der Bundesregierung auftauchen.

Mit dem Geld, so hat es die Bundesregierung gerade wieder geschrieben, sollen

  • „die Kompetenzen“ der Zuwanderer gestärkt werden” – welche auch immer;
  • “die aktive Partizipation der Zuwanderer am gesellschaftlichen und politischen Leben gestärkt werden;
  • die wechselseitige Akzeptanz von Zuwanderern und Aufnahmebevölkerung verbessert werden
  • sowie Kriminalität und Gewalt vorgebeugt werden.”

Dies schreibt die Bundesregierung in einer Antwort auf eine kleine Anfrage der AfD-Fraktion im Bundestag.

Die Ziele, die zu erreichen 610 Millionen Euro allein im Jahr 2017 ausgegeben wurden, könnten schwammiger nicht formuliert sein. Was genau in den angeblichen Integrationskursen getan wird, ist offensichtlich dem Ermessen der jeweiligen Träger anheimgestellt.

Aber, so denkt man, die Bundesregierung hat zumindest eine Kontrolle darüber, wie vielen der Zuwanderer in den jeweiligen Integrationskursenwelche Kompetenzen auch immer vermittelt werden.

Weit gefehlt.

Die AfD fragt:

1a) Wie viele Teilnehmer nahmen an diesen Projekten nach Kenntnis der Bundesregierung teil?

1b) Wie viele Teilnehmer haben nach Kenntnis der Bundesregierung die Projekte vorzeitig abgebrochen?

Die Bundesregierung antwortet:

Die Fragen 1a und 1b werden gemeinsam beantwortet. Der Bundesregierung liegen hierzu keine Erkenntnisse vor.

Mit anderen Worten, die Bundesregierung überweist 610 Millionen Euro an „Bildungsträger“, um schwammig formulierte Ziele in Integrationskursen in Kompetenzen gleichwelcher Art für Zuwanderer umzusetzen und hat keine Ahnung, keinen Nachweis darüber, wie viele Zuwanderer für 610 Millionen Euro überhaupt in Integrationskursen verarztet wurden?

Wer denkt, damit sei der Gipfel des verantwortungslosen Umgang mit Steuergeld erreicht, der irrt.

Die AfD fragt:

„Fand nach Kenntnis der Bundesregierung eine Evaluation der Projekte statt, und durch welche Kriterien wurde der Erfolg dabei gemessen?“

Die Bundesregierung antwortet:

„Die Verwendung der Zuwendung ist durch den Zuwendungsempfänger gegenüber der Bewilligungsbehörde durch einen Verwendungsnachweis nachzuweisen. Der Verwendungsnachweis besteht aus einem Sachbericht und einem zahlenmäßigen Nachweis der Einnahmen und Ausgaben. In dem Sachbericht sind die Verwendung der Zuwendung sowie das erzielte Ergebnis im Einzelnen darzustellen und vorgegebenen Zielen gegenüberzustellen. Auf diese Weise findet eine Erfolgskontrolle statt.”

Beschreiben wir erst die Normalität, wie sie sich darstellen sollte:

Derjenige, der Steuermittel zur Durchführung von Integrationskursen erhält,

  • weist die Mittelverwendung lückenlos nach;
  • beschreibt eindeutige Ziele, die mit dem Integrationskurs erreicht werden sollen;
  • gibt konkrete Kompetenzen an, die mit dem Integrationskurs vermittelt werden sollen;
  • prüft den Fortschritt der Teilnehmer und hat so ein Maß, für deren Erfolg im Integrationskurs, für den Grad, mit dem die Kompetenzen, die vermittelt werden sollen auch vermittelt werden konnten;
  • ist in der Lage, den Fortschritt und den Erfolg, mit dem die Teilnehmer den Kurs beenden, zumindest grob zu quantifizieren mit: Lernziel erreicht oder nicht erreicht, Kurs abgebrochen oder nicht abgebrochen und dergleichen;
  • ist in der Lage auf Nachfrage die Daten zu präsentieren, die die Bewertung „Lernziel erreicht“ rechtfertigen
  • ist in der Lage, die Anzahl der Teilnehmer nachzuweisen, zu differenzieren, wie viele Teilnehmer den Kurs begonnen und wie viele ihn beendet haben, sowie wie viele Teilnehmer, die den Kurs beendet haben, ihn erfolgreich abgeschlossen haben.

Diesen Nachweis würde man von jemandem erwarten, der gewissenhaft mit Steuergeldern umgeht, dessen Ziel darin besteht, Integrationskurse mit einem benennbaren Ziel und Ergebnis durchzuführen, die den Teilnehmern auch nutzen.

Und von einem Ministerium, das im Auftrag der Steuerzahler einen Bildungsträger mit der Durchführung von Integrationskursen beauftragt, würde man erwarten, dass es Wert darauf legt, diesen Nachweis zu erhalten, um jederzeit den Erfolg der Integrationskurse bemessen zu können, da, wo es an Erfolg mangelt, die Kurse anzupassen oder dann, wenn eine Anpassung, die Erfolg garantiert nicht möglich ist, die Kurse und deren Finanzierung einzustellen.

Von einem Ministerium, dem es nur darum geht, Steuergelder für einen Zweck auszugeben, um diesen Zweck, nicht jedoch seine Umsetzung nachzuweisen, würde man erwarten, dass es, ebenso wie ein Bildungsträger, dem es nur darum geht, unter schwammigen Formulierungen, nutzlose Inhalte an Zuwanderer zu vermitteln, um auf diese Weise Steuergelder einstreichen zu können, dass es/er keine entsprechenden Nachweise führt.

Der Antwort der Bundesregierung auf die Anfrage der AfD kann man entnehmen, dass der Nachweis der korrekten Mittelverwendung,

  1. durch Quittungen erfolgt, die belegen, dass das Geld tatsächlich ausgegeben wurde;
  2. durch einen Sachbericht erfolgt, der eine Gewinn- und Verlustrechnung umfasst;
    1. In dem die Verwendung der Steuermittel angegeben wird und
    2. die erzielten Ergebnisse den vorgegebenen Zielen gegenübergestellt werden.

Auf diese Weise, so behauptet die Bundesregierung, finde „eine Erfolgskontrolle“ statt.

Das ist ein sehr schlechter Witz.

Erinnern sie sich an die Ziele und die Tatsache, dass die Bundesregierung die Anzahl der Teilnehmer an Integrationskursen nicht kennt. Entsprechend kann die Gegenüberstellung von Zielen und Ergebnissen nicht auf Grundlage einzelner Teilnehmer, sondern nur kursorisch erfolgen, kursorisch im Hinblick auf:

  • Stärkung der Kompetenzen der Zuwanderer;
  • Stärkung der aktiven Partizipation der Zuwanderer am gesellschaftlichen und politischen Leben;
  • Verbesserung der wechselseitigen Akzeptanz von Zuwanderer und Aufnahmegesellschaft;
  • Kriminalitäts- und Gewaltprävention;

Wenn man Berichte kennt, wie sie gewöhnlich als „wissenschaftliche Begleitstudie“ von Ministerien verkauft werden, „Begleitstudien“, in denen der Erfolg von Projekten daran gemessen wird, dass die Projektleiter in einem qualitativen Interview zum Erfolg der von ihnen durchgeführten Projekte befragt werden und – wenig verwunderlich – immer der Ansicht sind, die Projekte seien ein voller Erfolg, dann kann man sich ungefähr vorstellen, was in den Sachberichten steht:

  • Die Kompetenzen der Zuwanderer wurden durch einen XY-Kurs gestärkt (wer daran mit welchem Erfolg teilgenommen hat, wird nicht erwähnt, geschweigen denn, welche Ziele damit überhaupt erreicht werden sollten);
  • Die Einbindung der Zuwanderer in das politische Leben ist durch einen Besuch im Verein zur Förderung von … erfolgt.
  • Ein Anti-Gewalttraining wurde durchgeführt;
  • Es fand ein Treffen mit Bürgern im Frauencafe „Uschi“ statt, um die wechselseitige Akzeptanz von Zuwanderern und Aufnahmebevölkerung zu erhöhen.

Und so weiter und so fort.

Eine Kontrolle der Mittelverwendung findet de facto nicht statt.

Ob mit den Mitteln, mit den 610 Millionen Euro irgend ein positiver Effekt bei Zuwanderern erreicht wurde, das weiß niemand. Ob mit den Mitteln, mit den 610 Millionen Euro ein negativer Effekt bei Zuwanderern erreicht wurde, das weiß auch niemand.

Was wir wissen, ist dass „Bildungsträger“, von evangelischen Trägergruppen bis zum internationalen Bund, irgendwelche Integrationskurse unbekannten Inhalts durchgeführt haben, für die sie die Verwendung der 610 Millionen Euro nachweisen können. Wir wissen auch, dass die Bundesregierung keine Ahnung hat, wie viele Teilnehmer man mit 610 Millionen Euro in Integrationskurse stecken kann. Und wir wissen, dass sich die Bundesregierung einen feuchten Kehricht dafür interessiert, ob mit den Mitteln Kurse angeboten werden, die auch nur ansatzweise Zuwanderer mit Kompetenzen ausstatten, die ihnen im täglichen Leben etwas nutzen.

Deshalb muss man den Schluss ziehen, dass es ausschließlich darum geht, einen Rechnungsposten zu haben, ausschließlich darum, sagen zu können, wir haben 610 Millionen Euro für Integrationskurse ausgegeben. Und sicherlich geht es darum, der eigenen Klientel 610 Millionen Euro ohne Kontrolle zukommen zu lassen.

Ob die 610 Millionen Euro komplett aus dem Fenster geworfen wurden, das ist der Bundesregierung egal.

Angesichts dieses Umgangs mit Steuergeldern und angesichts der Tatsache, dass Deutsche mindestens 54,3 Cent von jedem Euro, den sie verdienen, an ihren Staat abführen müssen, aber nicht nur deshalb ist es erstaunlich, dass noch niemand auf die Idee gekommen ist, in den Steuerstreik zu treten.

Serkan A. und ein Komplize prügelten in München den 76-jährigen Rentner Bruno N. fast zu Tode. Dazu rief er „Deutsches A*schloch, deutsches Schwein, du Sche*ß-Deutscher!“ 2014 wurde der Rassist in die Türkei abgeschoben. 😨

Bild könnte enthalten: 1 Person, Ozean, im Freien und Wasser

Es fehlen zwar überall Wohnungen und Kita-Plätze, aber das ist ja noch lange kein Grund, nicht noch mehr #Merkelgäste zu importieren. Einfach nur unfassbar, diese verantwortungslosen Asylindustrie-Menschen….

WELT.DE
Die Oberbürgermeister von Köln, Düsseldorf und Bonn bieten der Kanzlerin an, mehr auf dem Mittelmeer gerettete Migranten aufzunehmen. Für die Geschäftsführerin des Flüchtlingsrates NRW ein Signal, dass es mit „Abschottung“ nicht weitergehen müsse.

[16:15] Leserzuschrift-DE zu Betrug und Bestechung Prüfer: „Türkische Fahrschulen sind ein Problem“

Wenn man das liest, bekommt man glatt einen Wutanfall, denn wir werden auch hier von vorne bis hinten vollumfänglich nach Strich und Faden belogen und betrogen. Es gibt auch hier die vielen Helfer der türkischen Invasoren, die selbstverständlich ihre Schüler nicht ohne nix Bestechung bestehen lassen. Und so gibt es viele Fahrer, die geänderte Anzeigetafeln nicht verstehen und dadurch andere Verkehrsteilnehmer gefährden. Auch hier: Jede Menge Kollaborateure mit Verkehrsgefährdern und Betrügern.

Die Rassismus-Keule wird sicher auch gerne geschwungen.WE.

[16:00] ET: „Abschottung muss nicht weitergehen“ – Flüchtlingsrat NRW: Städte können „viel mehr Menschen aufnehmen“

Die Hilfsorganisationen wollen offenbar alle Menschen, die nach einem besseren Leben suchen in Deutschland aufnehmen.

Gibt es eine einzige (in Zahlen: 1) Hilfsorganisation, deren Mitglieder dazu bereit sind, diese Migranten ausschließlich bei sich aufzunehmen, für sie finanziell zu sorgen und für ihre Taten gerade zu stehen?

[16:15] Silberfan:
Wenn ich „wichtiges Signal“ lese, denke ich an „Gute Nacht Deutschland!“ aber lieber wäre mir das Systemwechselsignal, denn den Volksverrätern ist auch nichts lieber als die Zerstörung von Deutschland und „sie schaffen das“ wenn sie so weiter machen dürfen!

Die können sich nicht vorstellen, was sie danach erwartet.WE.
[12:40] Leserzuschrift-DE zu Köln-Deutz: Frau (20) vergewaltigt – Tatverdächtiger nach Zeugenhinweis festgenommen

Das Foto klärt über die Ethnie in etwa auf, jedenfalls auch hier wieder ganz sicher ein bunter Gast am Tisch der Lebenslang-Sozialversorgung und bald in Edel-Psychiatrie. Täter wurde ganz schnell gefunden wegen des Täterfotos.

Gut, dass gleich ein Täterbild veröffentlicht wurde.

[12:10] PP: Alleine unter Muslimen: Ich war mal Gutmensch

Er hat die Tochter an Türken verloren, weil er ein Gutmensch war.WE.

[10:20] Leserzuschrift-DE zu Asyl für weiße Südafrikaner? – Bundesregierung sieht trotz Diskriminierung und Gewalt keinen Schutzgrund

Gegen solche Vorwürfe wehrt sich Winterkorn seit Beginn des Skandals. Nun kommt ein neuer Verdacht hinzu: Nach BamS-Informationen wird gegen Winterkorn derzeit auch in einer Steueraffäre ermittelt. Er soll gemeinsam mit seiner Frau Anita Millionensummen in die Schweiz verschoben haben.

Der Großteil des Geldes wandert weiter in die Schweiz – zur Vontobel Bank. 3,4 Millionen Euro landen auf dem Depot „An.Wi.“, das die Beamten Anita Winterkorn zuordnen, der Ehefrau des früheren Top-Managers. Laut einem Vermerk des zuständigen Staatsanwaltes handelt es sich womöglich um eine Schenkung an die Ehefrau, für die allerdings Schenkungssteuer angefallen wäre, und zwar knapp 560 000 Euro. Auch gegen Anita Winterkorn wird nun ermittelt.

Die Geschichte beginnt mit einer mutmaßlichen Geldwäsche in Süddeutschland. Am 31. Januar 2017 faxt ein Mitarbeiter der Sparda Bank Nürnberg eine Verdachtsmeldung ans Landeskriminalamt Bayern und das Bundeskriminalamt. Es geht um eines der Winterkorn-Konten. Dem Angestellten sind Überweisungen in Höhe von zwei Millionen und fünf Millionen Euro an einen Münchner Wirtschaftsprüfer aufgefallen. Unter dem Verwendungszweck trug Winterkorn lediglich „bekannt“ ein….

https://www.bild.de/bild-plus/geld/wirtschaft/martin-winterkorn/affaere-um-millionen-in-der-schweiz-56461516.bild.html

Zitat
0

Erdogan hält Hof in 🇩🇪. Er will „zu seinen Landsleuten sprechen“. Auf die Rückseite sollte er alle Jubeltürken mitnehmen. Wer Türke ist u Erdogan bejubelt, passt nicht zu unseren Werten u unserer Kultur u sollte gehen. weil uns hat.

++: Landwirte mit Sofortmaßnahmen unterstützen!++ Durch Hitze & fehlende Niederschläge gerät unsere in Bedrängnis: Die könnte nun endlich einmal zeigen, dass sie in der Lage ist, ihren Aufgaben gerecht zu werden! ➡

 

Bad Hersfeld (27. Juli 2018). Die hessischen AfD-Landessprecher Klaus Herrmann und Robert Lambrou verurteilen auf das Schärfste den Angriff auf zwei junge Soldaten am Mittwoch in Bad Hersfeld auf dem Weg zum Dienst. Lambrou stellt fest:

 

Eine Aussage, die in ihrer Realitätsnähe ungefähr gleichzusetzen ist mit einer Einschätzung des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II: „Ich glaube an das 🐎 Pferd. Das 🚗 Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung.“ ➡

 

 

Ende des 19. Jahrhunderts erfand Nikola Tesla den zweiphasigen elektrischen Generator.

 

 

Bild könnte enthalten: Text

 

Wieso glauben wir nicht, dass die Straftaten zurück gehen, oder dass es überall so sicher ist wie zur Grenzöffnung.

Zur Weihnachtszeit stehen Merkel-Legos um C

Mehr anzeigen

 

 

Aussage eines Mieters: „Wir sind kein Auffanglager.“

Vater, Mutter und vier Töchter im Alter zwischen 15 und 30 Jahren. Seit mehr als zwei Jahren lebt Familie M

Mehr anzeigen

ABENDBLATT.DE
Ahrensburger Vermieter zieht Angebot nach Druck aus der Nachbarschaft zurück. Bürgermeister und Kirche sind empört.

 

Das ist der Preis dafür, wenn ein Volk den Sozialisten die Regierungsverantwortung übereignet! Man könnte auch sagen: die Spanier bekommen jetzt nur das, was sie verdienen und gewählt haben. Das Blöde an der Geschichte, die meisten werden sich in Richtung Deutschland und Österreich aufmachen! Die Spanier werden also ihre eigene Dummheit nur peripher ausbaden.

— wütend.

KRONE.AT
Es war eine ungewöhnliche Situation, die sich am Freitag an einem FKK-Strand in Südspanien abgespielt hat: Während sich Anhänger der Freikörperkultur …

Die Zukunft wird nicht bunt, wie uns suggeriert wird, sondern immer mehr zum erzwungenem Weg, in eine dunkle Diktatur !!!

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

 

https://www.menshealth.de/artikel/trotz-stress-abnehmen-und-fett-verbrennen.505326.html?

>>> So wichtig ist die tägliche Portion Eiweiß Männer

Wer hingegen proteinreiche Snacks futtert, verhindert Blutzucker- und Insulinspitzen und versorgt seine Muskulatur zwischendurch mit hochwertigem Eiweiß. Das brauchen Ihre Muskeln nicht nur um zu wachsen, sondern auch, um optimal zu regenerieren. Eiweißreiche Snacks sind z.B.

  • 1 Becher Hüttenkäse
  • 1 Portion (30 g) Beef Jerky (>>> Rezept)
  • 250 g Magerquark
  • 1 Handvoll Nüsse (z.B. Mandeln oder Cashews)
  • 1 gekochtes Ei
  • 1 Scheibe Käse
  • 1 Becher griechischer Joghurt
  • 2-3 Scheiben Hähnchen- oder Putenbrustaufschnitt

>> Das sind die 30 besten Fatburner-Lebensmittel

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

DA  LACHT DER ARABER!

Statistik: Bruttogehälter 2017 im Ost/West-Vergleich - Infografik

https://www.bild.de/bild-plus/geld/wirtschaft/gehalt/wie-viele-verdienen-so-viel-wie-sie-56455458.bild.html

Statistik: Bruttogehälter 2017 im Vergleich (Männer und Frauen) – Infografik

[12:10] PP: Alleine unter Muslimen: Ich war mal Gutmensch

Er hat die Tochter an Türken verloren, weil er ein Gutmensch war.WE.

[10:20] Leserzuschrift-DE zu Asyl für weiße Südafrikaner? – Bundesregierung sieht trotz Diskriminierung und Gewalt keinen Schutzgrund

Es ging also noch nie um Humanität, um das Retten an sich aus Lebensgefahr oder vor Verfolgung, auch nicht um vorgegebene Menschlichkeit, sondern nur darum: Das Volk muss weg! Die Weißen müssen weg, um Platz für eine schwarz-asiatisch-arabische Mischbevölkerung zu machen, die vom Christentum so weit weg ist wie der Planet Pluto von der Sonne. Weiße Südafrikaner mit europäischem Leistungsvermögen sind da äußerst unerwünscht. Ein Gutes hat dieses Statement: jeder, der will, kann jetzt die fiesen Beweggründe der ach so guten Gutmenschen nicht mehr übersehen! Die Willkommenskultur ist also eine Weißen-Ablehnungskultur!

[10:35] Das ist etwas anders: die Weissen in Südafrika wurden, als sie noch an der Macht waren, als Rassisten beschimpft. Man sollte sich daher nicht wundern, dass sie unsere Politik nicht anrühren will.WE.

[9:50] Leserzuschrift-DE zu Bin Laden-Leibwächter Sami A. ist frei – die Koffer sind gepackt

Ja, Muttis verlorener Sohn kehrt demnächst heim an den gedeckten Tisch. Ja der Sami wird bald wieder in unserem Sozialsystem angekommen sein und als verfolgter islamischer Friedensengel bald Passdeutscher werden. Mutti und alle Mitverbrecher weinen bereits vor Glück. Die Ablösesumme soll gar nicht so hoch gewesen sein (wie man so hört) für ein Talent seines Kalibers.

[10:15] Die Mitverbrecher haben sich damit ordentlich diskreditiert und bemerken es gar nicht.WE.

[10:20] Der Silberfuchs:

Statt des abgelaufenen tunesischen Passes bekommt er sicher Ersatzpapiere von der deutschen Botschaft … eine Job-Idee habe ich auch: Leibwächter von Lindner, Merkel, Roth oder Seehofer; da wäre dann bei der „Abschlussaufführung der Bundesregierung“ gleich beieinander, was zusammen gehört.

[9:30] Jouwatch: Unfassbar: Weil so viele Asylunterkünfte leerstehen – Städtebund lobt die Initiative von Köln, Düsseldorf und Bonn

…aber die Mieten dafür müssen wegen langfristiger Verträge weitrbezahlt werden.WE.

Hunde und Katzen sind natürliche Feinde, heißt es. Wenn Bello verspielt und neugierig auf Minka zukommt, setzt es nicht selten einen Prankenhieb. Die beiden scheinen einfach zu unterschiedlich zu sein, als dass sie sich jemals vertragen könnten. Doch die folgenden Bilder sprechen eine ganz andere Sprache. Diese unzertrennlichen Pfoten-Freunde wollen von angeblich natürlichen Feindschaften nichts wissen: 1.) […]

über 15 Katzen und Hunde, die beste Freunde sind. — das Erwachen der Valkyrjar

0

… wie Gorillas im Zoo

Amerikaner ernähren sich genauso…

28.07.2018

… wie Gorillas im Zoo. Nämlich gegen die Natur. Gegen die Evolution. Ohne Sinn und Verstand? Ja mei, die essen halt. Die essen, was ihnen schmeckt. Wer einmal amerikanische Eiscreme-Shops kennengelernt hat… versteht das Dilemma.

Das Dilemma noch einmal ganz präzise:

Die Ernährung eines typischen Amerikaners setzt sich zusammen aus 52 Prozent Kohlenhydraten, 33 Prozent Fett und 15 Prozent Protein.

Dieses Verhältnis der Makronährstoffe ist fast identisch mit den 55 Prozent Kohlenhydraten, 30 Prozent Fett und 15 Prozent Protein, die viele Jahre lang von der amerikanischen Regierung und Organisationen wie der American Heart Association empfohlen wurden.

    In Deutschland von der DGE. In Deutschland von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (ich staune jedes Mal erneut). Wird in Schulen gelehrt. Wird in Deutschland an den Universitäten gelehrt. Heute noch.

Es ist auch fast identisch mit der Zusammensetzung eines McDonalds-Menüs aus einem Doppel-Cheeseburger, Pommes frites und einem Softdrink. Die „amerikanische Standart-Diät“ (SAD) und die Ernährungsempfehlungen der US-Regierung unterscheiden sich in Bezug auf das Makronährstoffverhältnis tatsächlich in nichts von ganz gewöhnlichem Junkfood.

Um das Verhältnis zu erreichen, das nach unseren Erkenntnissen über die Evolution die bestmögliche Ernährung darstellt, musste der Speiseplan der Zoo-Gorillas so umgestellt werden, dass sie 40 Prozent ihrer Kalorien aus einer anderen Quelle erhielten: aus Fett statt aus Kohlenhydraten. Der durchschnittliche Amerikaner müsste dementsprechend ungefähr 30 Prozent seiner Kalorien statt aus Kohlenhydraten aus Fett beziehen.

Wie bei den Gorillas im Zoo stirbt ein Drittel der Amerikaner an Herzkrankheiten.

    So lese ich in und zitiere aus einem außerordentlich intelligenten Buch. Wirklich ungewöhnlich. „PERFECT HEALTH DIET“ geschrieben von einem Astrophysiker und einer Molekularbiologin. Die aufgewacht sind, als ihr Vater mit 72 Jahren an Schlaganfall, seine Mutter mit 33 Jahren an Krebs starb. Da setzte deren naturwissenschaftlich geschulter Verstand ein: Muss das sein? Wenn nicht – was ist zu tun? Resultat dieses Buch.

Und was empfehlen die zwei ganz praktisch? Ich zitiere erneut:

  • Harmlose Stärken
  • Andere gesunde pflanzliche Lebensmittel
  • Fleisch, Fisch, Eier
  • aus artgerechter Tierhaltung (!)
  • gesunde Öle.

Das war ´s. Also genetisch korrekte Kost, wobei das Geheimnis „harmlose Stärken“ sehr genau beleuchtet wird.

0

der Blutmond

Wegen Super-Sommer: Grüne sprechen von Klimakrise

Posted: 27 Jul 2018 09:59 AM PDT

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Grüne Klima-Alarmisten aus den Löchern kommen. Den schönen Sommer vermiest Katrin Göring-Eckardt mit der Feststellung, dass wir eine Klimakrise haben.

Read more…

WDR + ZDF gehackt: Der Russe war’s

Posted: 27 Jul 2018 08:23 AM PDT

Öffentlich-rechtliche Sender wurden offenbar von russischen Hackern angegriffen. Nach Informationen aus Sicherheitskreisen sollen die IT-Netzwerke des ZDF und des WDR Anfang Juni von einer Kampagne der Gruppe „Sandworm“ betroffen gewesen sein,…

Read more…

Osama Leibwächter frei: Grünes Licht für Rückreise nach Deutschland

Posted: 27 Jul 2018 06:50 AM PDT

Verschiedene Nachrichtenagenturen berichten von der Freilassung des Osama-Leibwächters Sami A. in Tunesien.

Read more…

Messerattacke in Münster: Polizei schießt Täter nieder

Posted: 27 Jul 2018 05:52 AM PDT

Ein Polizist in Münster hat auf einen 34-Jährigen geschossen und ihn an Arm und Bauch verletzt. Der Mann war mit zwei Messern bewaffnet.

Read more…

Twitter crasht: Nutzerrückgang

Posted: 27 Jul 2018 05:34 AM PDT

Nach den negativ aufgenommenen Facebook-Zahlen hat nun auch Twitter einen Rückgang bei den Nutzerzahlen vermeldet. Die Zahl der aktiven Nutzer sei im zweiten Quartal um eine Million auf 335 Millionen Nutzer gefallen.

Read more…

Messer-Kontrollen: 60 Waffen beschlagnahmt

Posted: 27 Jul 2018 03:53 AM PDT

Messer-Kontrollen: Polizei beschlagnahmt in fünf Großstädten fast 60 Waffen, darunter 42 Messer.

Read more…

K, BN, D Brief an Merkel: Wir wollen mehr Flüchtlinge aufnehmen

Posted: 27 Jul 2018 03:10 AM PDT

Köln, Bonn, Düsseldorf schreiben Merkel: „Wir wollen mehr Flüchtlinge aufnehmen“, gegen einen Stopp der Seenotrettung im Mittelmeer.

Read more…

Tod einer Flaschensammlerin
Oktober 2014, Köln: „Wie so oft hatte Margarete Z. (75, Name geändert) am frühen Morgen in Vingst ihre Runde gedreht, war als Pfandsammlerin auf der Suche nach Leergut. Als sie in einer Grünanlage auf den Kasachen Juri P. (27) traf, wurde die Seniorin zum Zufallsopfer. Die alte Dame  wurde ganz brutal vergewaltigt, erlebte ein unfassbares Martyrium. (…) Als sich die alte Dame wehrte, ihrem Peiniger sogar in die Hoden kniff, folgte eine regelrechte Gewaltexplosion. Äußerst brutal schlug der junge Mann seinem betagten Opfer gegen den Kopf, dann vergewaltigte er die 75-Jährige auf grausame Weise – sie erlitt schwere innere Verletzungen. (…) Das Opfer ist mittlerweile verstorben, der Witwer (67) sagte am Donnerstag als Zeuge aus. (…) Nach zwei Schlaganfällen sei seine Ehefrau gestorben.“ (Express/Köln, 15.3.2018)

Auf dem Friedhof geschändet
26. Juli 2016, Ibbenbüren (NRW): „Eine unglaubliche Tat: Eine 79-jährige Frau wird am frühen Sonntagmorgen während eines Besuchs auf dem Friedhof vergewaltigt. (…) Als die Beamten eintrafen, erwischten sie laut Polizeimitteilung den Beschuldigten während der Tat. Es soll sich um einen 40-jährigen anerkannten Flüchtling aus Eritrea handeln, der seit 2013 in Deutschland lebt.“ (Welt, 26.7.2016)

Mann missbraucht, Frau getötet
22. Oktober 2016, Neuenhaus in der Grafschaft Bentheim (Niedersachsen): Ein 18-jährigen Asylbewerber aus Somalia dringt in die örtliche Seniorenresidenz ein. Der Polizeibericht fasst zusammen, dass er „zunächst einen seit einem Schlaganfall halbseitig gelähmten 59-jährigen Mann unsittlich berührt haben soll. Anschließend soll er in einem Nachbarzimmer den 87-jährigen dementen Ehemann des späteren Opfers sexuell missbraucht haben. Dabei habe ihn die 87-jährigen Frau überrascht. Um die Aufdeckung seiner Tat zu verhindern, soll er mit großer Gewalt auf die Frau eingetreten haben. Die Bewohnerin des seniorenheims erlag später ihren Verletzungen.“ (Neue Osnabrücker Zeitung, 3.3.2017)

Ein gutes Dutzend Fälle werden in COMPACT 8/2018 aufgeführt – jeder einzelne seriös dokumentiert und mit Quellen belegt. Es ist kaum zu fassen, wie weit es mit unserem Land gekommen ist, seit die Bundeskanzlerin die Grenzen geöffnet hat.

Das schreckliche Ausmaß der Bedrohung für unsere Rentner wird verschwiegen. COMPACT hat den Mut zur Wahrheit! Hier die Inhaltsübersicht über unser Titelthema im August „Rentner in Angst“:

  • Rentner in Angst
  • Altersarmut und Heimatverlust
  • Wenn Leib und Seele zerstört werden
  • Triebtäter jagen Seniorinnen
  • «Wat hab ick mir jekrümmt»
  • Nach 60 Jahren Arbeit: nichts
  • Albaner-Invasion im Altenheim
  • Jens Spahns neue Pflegepläne
  • Höhere Renten durch höhere Löhne
  • Das Sozialkonzept der AfD Thüringen
  • Die Rentenlüge (von Prof. Jörg Meuthen)

Den gesamten Inhalt von COMPACT 8/2018 finden Sie hier.

Auf unserem Youtube-Kanal COMPACTTV finden Sie überdies das Video mit der Diskussion der aktuellen COMPACT-Ausgabe: Chefredakteur Jürgen Elsässer im Gespräch mit der Altenpflegerin Anja Tobias und Wolfgang Taufkirch (Pegida).
In unserem Online-Shop können Sie das Heft bequem bestellen.

Hungern, betteln, Flaschen sammeln: Der Lohn eines langen Arbeitslebens – immer öfter bedeutet er Armut. Nach 2030 wird fast die Hälfte der Menschen über 65 ihren Lebensabend im Elend fristen. Die Politik schaut ungerührt zu. Lesen Sie die Analysen zu diesem Thema in der aktuellen Ausgabe, eine Reportage von der Scham älterer Menschen beim Besuch der Tafeln – und eine deprimiere Zusammenstellung sexueller Übergriffe auf Seniorinnen. Das Positive kommt nicht zu kurz: Wir stellen die unterschiedlichen Rentenkonzepte von Jörg Meuthen und Björn Höcke vor. (zum Shop)

Jedes Jahr gibt es wesentlich mehr Todesfälle als Geburten – die Lücke wird nur durch Zuwanderung überdeckt. Der Volksaustausch ist kein Hirngespinst, sondern Realität: Im Jahr 2015 ließen sich zwei Millionen Ausländer in Deutschland nieder (darunter knapp 900.000 Asylsuchende), während eine Million Inländer wegzogen. Zwei Millionen rein, eine Million raus – das nennt man Austausch. (weiterlesen) (zum Shop)

 

Hitzewelle in Deutschland fordert immer mehr Opfer. Diesmal die Oberbürgermeister von Köln, Bonn u. Düsseldorf. Kein klarer Gedanke mehr möglich. Bitte austauschen, wahlweise entsorgen.

„Strategische Rettungsoperation“ – , Israel und die belegte Zusammenarbeit mit Terroristen

Es ist ein Fall, der den Asyl-Wahnsinn auf eine neue Ebene hebt. Ein Mann mit türkischen Wurzeln, geboren in Deutschland, begeht brutale Straftaten. Als er abgeschoben werden soll, fordert er plötzlich Asyl – und die Abschiebung wird gestoppt!

https://www.bild.de/bild-plus/regional/berlin/asylrecht/polizei-verhindert-abschiebung-56440280.bild.html

[19:45] SKB: Migrant sticht 11-jährigen Jungen mehrere Male – Braucht Notoperation, um sein Leben zu retten

[20:00] Leserkommentar-DE: Halbaffe sticht Deutsches Kind nieder:

Ein kleiner, netter Dschihad in Süddeutschland, ach wie putzig, fast wäre die Deutsche Kartofffel gestorben.

Habe ich es nicht, heute früh, geschrieben ? Wir sind im Krieg und der Unterschied ist nur der, daß die Volksverräter auf der Seite der Feinde sind und, s. Reker-Artikel, inbrünstig darum bitten, daß noch mehr Feinde ins Land kommen. Ein unglaubliches und geschichtlich noch nie dagewesenes Verbrechen an unserem Volk.
Immer, in allen Jahrhunderten, wurden Verbrecher inhaftiert und, gar nicht selten, mit dem Lohn bedacht, ob nun Laternenorden oder Ähnliches, den sie sich verdient hatten. Das ist auch heute noch, in vielen normalen Ländern der Fall. In einem Tollhaus gelten normale Regeln leider nicht mehr.
Morgen kann jeder von uns an der Stelle des kleinen Jungen sein. Als ich heute durch unsere Stadt fuhr, lungerte das Mörderpack an allen Ecken und Enden.

Es stimmt, wir werden von Hochverrätern regiert. Diese wissen es gar nicht.WE.

[18:00] Jouwatch: Deutschland hat ein massives Problem mit Genitalverstümmelung

„Die Beschneidung ist in diesen Ländern die Voraussetzung für Heirat. Unbeschnittene Mädchen werden diskriminiert, als Prostituierte bezeichnet. Der soziale Druck auf die Frauen ist enorm, es ist fast unmöglich auszusteigen. Für viele Männer gilt es als Schande, eine unbeschnittene Frau zu heiraten. Wenn Männer in der Hochzeitsnacht feststellt, dass die Frau nicht beschnitten ist, dann ist er gezwungen, sie wieder zu verstoßen. Ich werde niemals eine unbeschnittene Frau heiraten, die ist unrein, so die Argumentation“.

In unserer Kultur sind die nie angekommen, nur in unserem Sozialsystem.WE.

[18:20] Krimpartisan:
Soll dies gottverdammte Dreckspack doch hingehen wo es will und uns in Ruhe lassen! Dort können sie sich gegenseitig abschneiden und annähen was sie wollen. So ein widerliches Ungeziefer!

[19:00] Leserkommentar-AT:
Ich danke dem geschätzten Krimpartisan für seine offenen Worte. Er spricht das aus, was sich so viele schon lange denken, aber noch nicht zu sagen wagen. Der Druck im Kessel ist beinahe unerträglich geworden.

Sehr bald ist Dampfablass.WE.

[19:50] Leserkommentar-DE zu „In unserer Kultur sind die nie angekommen, nur in unserem Sozialsystem.WE.“

Diesen Satz nominiere ich zum Satz des Jahres. Kurz prägnat, wahr und sagt alles aus! Wäre auch ideal als Slogan für die AfD als Wahlwerbung. Ein Bild mit ein paar Schleiereulen und Ihren Paschas und darunter der Satz.

Es stimmt, sie machen mir ihren alten Bräuchen auch bei uns weiter.WE.

[20:00] Der Bondaffe:
Also so was könnte man bei den Politikern/innen/xxgenderdinds auch machen. Ohne Beschneidung kommt keiner rein ins Parlament.

Fangt bei der Roth an damit!

[16:45] Focus: Initiative Düsseldorfs Rheinstädte wollen Mittelmeer-Flüchtlinge aufnehmen: Wie es zu dem Brief an Merkel kam

Signal der Humaniät? Wohl eher ein Handler-Befehl. Bei diesen Bürgermeistern dürften sich die Protestmails richtig stapeln.WE.

[15:25] ET: Generalstabschef in Wien: „Massenmigration ist die größte Bedrohung“

[14:45] Jouwatch: Die Deals mit Asylpapieren und anderen Dokumenten geht viral!

[13:10] Leserzuschrift-DE zu Köln, Bonn, Düsseldorf: Brief an Merkel: Wir wollen mehr Flüchtlinge aufnehmen

Warum machen die das?? Warum betteln die um noch mehr Asylinvasoren ? Gerade diese Städte sind hochverschuldet und sollten alles dafür tun, die Ausgaben zu senken. Sind die wirklich so gehirngewaschen oder werden die erpreßt? Warum fragen die nicht ihre Bevölkerung, ob die das so wollen? Das ist doch alles nur noch Wahnsinn zum Quadrat, die eigene steuerzahlende Bevölkerung so zu terrorisieren. Ich hoffe so sehr, dass dieses kranke und kaputte System weg kommt.

Die Verschuldung ist das Letzte, was die Verantwortlichen davon abhalten könnte.

[13:45] Leserkommentar-DE:

Zunächst denkt man, dass das wohl ein Scherz sei, aber es ist bunter Ernst. Für alle, die es noch nicht wissen, Bonn hat wie London einen bunten Oberbürgermeister: Ashok Sridharan.

Das ist ein Inder. Aber alle sind sie gehirngewaschen und Bürgermeister grosser Städte werden sicher erpresst. Offenbar wurden neue Handler-Befehle ausgegeben.WE.

[13:50] Der Schrauber:

Warum die das machen? Meine Theorie ist die, daß man jetzt, wo sich die angestrebte Verteilung über die EU-Staaten nicht wirklich voranbringt, selbige erzwingen will. Wie? Indem man DE derartig flutet, daß es buchstäblich aus allen Nähten platzt. Zwei Dinge will man damit erreichen:
1. Daß die bockigen Staaten unter dem moralischen Druck irgendwann einknicken und auch Ströme aus DE auffangen.
2. Falls das nicht eintritt, simpel und einfach sich Ströme in deren Länder ergeben, wie wir sie gestern in der spanischen Enklave bewundern durften, weil eben Deutschland aus allen Nähten platzt und auch die Versorgung der Goldstücke nicht mehr so goldig ist.

Damit wären diese Länder in Zugzwang und müßten entscheiden, schlechte Presse wegen unschöner Bilder zu erhalten, wenn sie die Ströme mit Gewalt aufhalten, was ihre einzige Chance ist. Machen sie das nicht, „dann sind sie halt da“, die man nicht will. Die drei Linksausleger, Reker, Geisel, Sridharan dürften samt und sonders mit Merkel unter einer Decke stecken und stehen den einflußreichsten Städten Nordrhein Islamiens vor. Die müssen sich jetzt vorwagen, damit andere sich ihnen anschließen, sich nicht trauen, zurückzustehen. Der Bonner OB ist übrigens zwar Inder, aber ein katholischer. Wofür die katholische Kirche zur Zeit steht, wissen wir. Nicht vergessen: Die Ex-DDR hat genau diese Flutungsstrategie bereits in den 80ern mit der BRD versucht, das ist also nicht einmal neu!

Das glaube ich eher nicht, vermutlich gab es Handler-Befehle.WE.

[8:30] PI: Den Islam kann man nicht integrieren Selbstmord durch Zuwanderung

Auch dieser Autor erkennt nicht, wofür das wirklich ist.WE.

Zitat
0

Nachdem es den rechten Regierungen inner – halb der EU endlich gelungen die Schleuser – routen über das Mittelmeer stark einzudäm – men, in dem man die Häfen dicht machte und dazu im Verein mit der libyschen Küs – tenwache dem Shuttleservice der NGO – Schiffe ein Ende setzte, verblieb nur die Sozialisten in Spanien […]

über Wer heute viel das Wort ´´Europa„ im Munde führt, der redet offen von Verrat — Scheintods Blog

Spanien ist für Migranten zu einem Hauptziel geworden. Derzeit sollen laut einem Medienbericht in Marokko Zehntausende Schwarzafrikaner warten, die versuchen, über das Meer in das Land und damit nach Europa zu kommen.

Wer auf die brutale Art als Illegaler in ein Land eindringt, sollte mit der gleichen Brutalität wieder hinausgeworfen werden! Niemand braucht, oder will solche Menschen in der EU. Ein Umstand den endlich auch die Sozialisten auf die Reihe bekommen sollten, statt ihnen nach wie vor die Tore offen zu halten! Ein teilweise sogar bewaffnetes Eindringen kommt bereits einer Kriegserklärung gleich! Derart tanzen sie dem ganzen Kontinent auf der Nase herum, weil sie nur zu gut wissen, dass sie von den knieweichen und unfähigen Regierungen herzlich wenig zu fürchten haben. Ein unhaltbarer Zustand mit unabsehbaren Folgen für die Völker Europas!

— wütend.

KRONE.AT
Hunderte Flüchtlinge sind am Donnerstag gewaltsam in die spanische Nordafrika-Exklave Ceuta gelangt. Zwischen 450 und 600 Migranten hätten am frühen …
Und ich verstehe nicht, warum Spanien den nutzlosen Zipfel nicht an Marokko verschenkt

Ich kann diesen verlogenen Mist nicht mehr hören! Wenn es euch darum geht Menschen vor dem Ertrinken zu retten, verdammt noch mal, warum bringt ihr sie dann nicht die wenigen Kilometer in den Herkunftshafen zurück? Diese Menschen sterben, weil die Linken und die NGOs zur verlängerten Hand der Schlepper wurden und sich die Leute deswegen vorsätzlich in Seenot begeben! Sie rechnen längst fix damit, ein vor den Küsten kreisendes Wassertaxi nach Europa zu erwischen. Ihr seid die wahren Mörder und nicht jene, die diesen ganzen Irrsinn endlich beenden wollen!

— wütend.

KRONE.AT
Christian Kern hat einmal mehr den Asylkurs der türkis-blauen Bundesregierung scharf kritisert. Es sei ein Unrecht, wenn Boote im Mittelmeer kentern …

 

 

Asyl für weiße Südafrikaner? – Bundesregierung sieht trotz Diskriminierung und Gewalt keinen Schutzgrund
https://www.epochtimes.de/…/asyl-fuer-weisse-suedafrikaner-…

Kürzlich wurde bekannt, dass mehrere weiße südafrikanische Familien in Russland einen Neuanfang starten wollen. Nun starten die ersten 50 Buren-Familien bald schon mit dem Umzug nach Stavropol.

 

 

+++ Hessische Bundeswehrsoldaten von Südländern als „Nazis“ beschimpft, bespuckt und brutal zusammengeschlagen! +++

Der Respekt vor Deutschland und seinen Ordnungshütern sinkt täglich und schlägt oftmals in blanken Hass um, so geschehen auch im hessischen Bad Hersfeld. Ein junger Bundeswehrsoldat ist auf dem Weg zu einem Kameraden, um gemeinsam mit ihm zum Dienst zu gehen. Plötzlich wird er von einer Gruppe „Südländer“ übel beleidigt, als Nazi, Kindermörder und Hurensohn beze

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: Text

++ Islamischer Nachschub – Nachzug von Familien läuft wie geschmiert ++

Es gibt in Deutschland ja immer noch Leute, die glauben, es gäbe so etwas wie Obergrenzen und die ernsthaft behaupten, die Flüchtlingskrise wäre bewältigt, weil ja nur noch ein paar tausend „Neue“ jeden Monat nach Deutschland kommen. „n-tv“ hat jetzt ein paar Zahlen für uns, die belegen, dass es munter so weiter geht, mit dem islamischen Nachschub:

54.000 Menschen sind im vergangenen Jahr über den Famili

Mehr anzeigen

N-TV.DE
Der Familiennachzug von Flüchtlingen führt immer wieder zu Diskussionen. Nun wirft das Auswärtige Amt eine Zahl in die Debatte. Die meisten Nachzügler kommen demnach aus sechs Ländern.

 

 

Manchmal sind wir überrascht ob der (Trügerischen) Ruhe,dass wider erwarten nichts passiert. Man sagt uns >seht doch es funktioniert doch ,wir schaffen das< .Aber verborgen hinter dem die Sicht einschränkendem Schleier einer Ideologisch heilen und manchmal zu funktionieren zu scheinenden Schein-Welt ist oft ein Fakten und Dinge die geschehen,aber vor unseren Augen verborgen werden sollen,verschlingender Sumpf der Falschheit ,der Lüge ,des unterschlagen von wichtigen Informationen, in dem sie am liebsten alles verschwinden lassen würden was ihrer Ideologie oder Politik widerspricht oder sie gar in Frage stellt.

 

 

NW.DE
Die Stadt schafft Wohnungen: Über ihre Tochter Solion werden an vier Standorten Häuser für Flüchtlinge gebaut, in Jöllenbeck sind jetzt die

 

 

…..hat jemand ernsthaft gezweifelt dass der wieder unser Land bereichert. ? Diese Freilassung hat den deutschen Steuerzahler viel „Entwicklungshilfe “ gekostet. 😉

WEB.DE
Sami A. kommt auf freien Fuß. Tunesien entlässt den mutmaßlich zu Unrecht aus Deutschland abgeschobene Islamist aus der Haft.

 

Via Markus Hibbeler:

Kulturelle Bereicherung, wohin das Auge reicht: es geht bei Straftaten wie der Genitalverstümmelung los, von der in Deutschland ganze 65.000 (!!!) Mädchen betroffen sind, und endet damit, dass immer mehr Freibäder Security brauchen (siehe Link am Ende des Textes). In meiner Jugend gab es im Schwimmbad einen Bademeister, und das war’s. Wer ernsthaft glaubt, ein relativ aufgeklärtes Land wie Deutschland wird durch Zuwanderung aus den frauenfeindlichsten und gewaltaffinsten Regionen dieser Erde weltoffener und fortschrittlicher, dem kann ich auch nicht mehr helfen.https://m.bild.de/…/stadt-verschaerft-sicherheit-in-freibae…

 

Bild könnte enthalten: Text

+++ Wer hat diesen Tunesier in unser Land gelassen??? +++

„Der 22-Jährige urninierte zunächst in den Neckar und rannte danach mit heruntergelassener Hose über d

Mehr anzeigen

RNZ.DE
Der junge Mann soll gleich mehrere Straftaten begangen haben

 

++ Failed State NRW: Akutes Waffenverbot am Kölner Hauptbahnhof ++

Diese Meldung sorgt in hohem Maß für Irritationen: Köln verbietet an diesem Wochenende Waffen und gefährliche Werkzeuge aller Art am Hauptbahnhof. Seien Sie gewarnt!

Na sowas, ausgerechnet von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag – jeweils von 18 bis 6 Uhr – müssen Sie, liebe Leser, Ihre Schuss- und Stichwaffen ausnahmsweise zu Hause lassen. Ebenso sind Baseballschläger, Äxte, Messer und Beile unerw

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: Text

 

Fragen über Fragen in einer linksgrünen Gesellschaft.

Da verdient eine Dame als Chefin einer Behindertenwerkstatt in Duisburg 350.000€ im Jahr ( oder mehr ).

Das ist weit mehr, als unsere Bundeskanzlerin verdient.

Mehr anzeigen

 

 

Die Oberbürgermeister von Düsseldorf, Bonn und Köln haben in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) angeboten, weitere Flüchtlinge in ihren Städten aufzunehmen. Damit wollen sie „ein Zeichen gegen Zäune und Mauern“ setzen. Kritik übten sie an der „Kriminalisierung von Seenotrettern“. >>

JUNGEFREIHEIT.DE
Die Oberbürgermeister von Düsseldorf, Bonn und Köln haben in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) angeboten, weitere Flüchtlinge in ihren Städten aufzunehmen. Damit wollen sie „ein Zeichen gegen Zäune und Mauern“ setzen. Kritik übten sie an der „Kriminalisierung von Seenot…
0

Berlin wächst – zu 99.8% durch Ausländer

Weiterlesen
Weiterlesen
Das mächtigste deutsche Wirtschaftsimperium in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts war die Interessengemeinschaft Farben oder kurz: IG Farben. Diese Interessengemeinschaft war nichts anderes als ein mächtiges Kartell, das sich aus BASF, Bayer, Hoechst und anderen deutschen Chemie- und Pharma-Unternehmen zusammensetzte. IG Farben war der größte Spender in der Wahlkampfkampagne von Adolf Hitler. Ein Jahr, bevor Hitler an die Macht kam, spendete IG Farben Hitler und seiner nationalsozialistischen Partei 400.000 Reichsmark. Dementsprechend profitierte IG Farben nach Hitlers Machtergreifung am meisten von der deutschen Eroberung der Welt, dem Zweiten Weltkrieg.
Lesen Sie hier weiter
arbeiten, Steuern zahlen, Maul halten, Merkel wählen, aussterben

St Gregory’s Schule in Margete Kent: Hitzemarsch für Refugees statt Hitzefrei

BAYERNISTFREI.COM
Eine buntautoritäre Schuldirektorin einer katholischen Grundschule aus Großbritanien hat Kinder gezwungen, einen langen Gewaltmarsch bei Affenhitze zurückzulegen. Die Schüler sollten nachempfind…

Aufgedeckt: IS bildet Waisenkinder für Selbstmord-Attentate in Europa aus

Die faktisch außer Kontrolle geratene Situation in Europa erleichtert es Extremisten, unbeobachtet und ungehindert zu agieren. Nun will der IS Waisenkinder trainieren und später für Selbstmord-Anschläge nach Europa schicken. Weiterlesen

Bestialische Bereicherung: Hund im Asylheim zu Tode vergewaltigt

In Flüchtlingsheimen spielen sich teilweise grausame Szenen ab. Wie jetzt bekannt wurde, machen fremde Sextouristen immer öfter auch vor Tieren nicht halt. Eine Hündin ist zum Opfer einer bestialischen Vergewaltigung geworden und starb mutmaßlich an den Folgen dieser abscheulichen Tat. Weiterlesen

Mordversuch: „Unbekannte“ zünden zwei Obdachlose in Berlin an

Vor dem S-Bahnhof Schöneweide in Berlin-Treptow ist es zu einem Mordversuch an zwei deutschen Obdachlosen gekommen. „Unbekannte“ hatten die Männer mit einer brennbaren Flüssigkeit übergossen und dann angezündet. Weiterlesen

Fragen Sie sich auch manchmal in einer ruhigen Stunde, warum die Lage in unserem Lande so besch…eiden ist, wie sie ist?

Und Sie wundern sich und finden keine Erklärung dafür? – Dann sollten Sie dieses Buch lesen! Es ist (abgesehen vom Titel) nicht in Fraktur gesetzt, sondern in leicht
lesbarer „moderner“ Antiquaschrift. Für die Neuauflage wurden viele Bilder
aufgenommen. Ob das Buch eine bösartige Fälschung oder eine treffende
Voraussage ist…, tja, dieses Urteil bleibt Ihrem kritischen Verstand
überlassen.

Moderne Kriegsführung: Immer mehr private Militär- und Sicherheitsfirmen im Einsatz

Zwar sind private Sicherheitsakteure kein neues Phänomen, sondern finden sich bereits in der Antike. Seit dem Ende des Kalten Krieges haben die Anzahl an solchen Firmen und der Umfang der von ihnen wahrgenommenen Tätigkeiten, insbesondere für westliche Länder, jedoch erheblich zugenommen. Weiterlesen

Abschiebequote 22 Prozent: Immer mehr Asylforderer meiden Norwegen

Norwegen gilt als Wohlfahrtsstaat und verfügt über eine restriktive Migrationspolitik. Bei den Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber nach Afghanistan ist es um einiges eifriger als Deutschland. Die Bevölkerung unterstützt den Kurs der konservativen Regierung und wird belohnt: Immer weniger Afghanen treten überhaupt erst den Weg nach Norwegen an. Weiterlesen

Die Hass-Saat, die Claudia Roth & Co (aber auch Merkel. als sie einem Politiker die Deutschlandfahne entriss und wegwarf) gelegt haben, geht auf

https://philosophia-perennis.com/…/nuernberg-linke-verbren…/

Weiterlesen

Hmm… 😀

LEGITIM.CH
Am 12. Juni 2018 gab das Department of Justice bekannt, dass im Rahmen der Operation Broken Heart über 2300 mutmassliche pädophile Straftäter verhaftet wurden u…
U.K. Pädophilenring nur die Spitze des
Facebook löscht Rubens

Posted: 24 Jul 2018 09:34 AM PDT

Den Löschwahn bei Facebook kann kaum noch jemand stoppen. Nun hat es auch alte Meister erwischt – wenn sie zu viel Fleisch zeigen. Jüngstes Zensuropfer: der flämische Maler Peter Paul Rubens (*1577 – †1640).

Read more…

Salafisten Rekord: So biegt ARD Tagesschau die Zahlen zurecht

Posted: 24 Jul 2018 08:40 AM PDT

Laut Verfassungsschutz ist die Zahl der Salafisten in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen. „Doch wird die Szene tatsächlich immer größer?“ – fragt die Tagesschau. Antwort: „Nein“, alles halb so schlimm.

Read more…

Erdogan lobt Özil für Austritt auf DFB-Elf

Posted: 24 Jul 2018 05:07 AM PDT

Recep Tayyip Erdogan, über dts NachrichtenagenturDer türkische Präsident Erdogan hat nach eigenen Worten mit Mesut Özil telefoniert und ihn für dessen Austritt aus der deutschen Nationalmannschaft gelobt. Erdogan sagte am Dienstag nach einer Fraktionssitzung der AKP in Ankara vor Journalisten,…

Read more…

AfD will gegen Kirchenasyl vorgehen

Posted: 24 Jul 2018 04:10 AM PDT

Immer wieder berichten Medien, dass sich abschiebepflichtige Asylbegehrer ihrer Abschiebung entziehen, indem sie sich unter das so genannte Kirchenasyl begeben.

Read more…

Köln: Frau von Bio-Bomben-Bauer festgenommen

Posted: 24 Jul 2018 01:40 AM PDT

In Köln wurde die Ehefrau des Islamisten Sief Allah H. festgenommen. Die sechsfache  Mutter soll ihn beim Bau einer Bio-Bombe unterstützt haben.

Read more…

Verfassungsschutz: Reichsbürger bereit für schwerste Gewalttaten

Posted: 24 Jul 2018 12:18 AM PDT

Die Zahl der „Reichsbürger“ und „Selbstverwalter“ ist im vergangen Jahr stark angestiegen. Das berichtet die „Bild“ (Dienstagausgabe) unter Berufung auf den „Verfassungsschutzbericht 2017“, der heute von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU)…

Read more…

INSA: SPD überholt knapp AfD

Posted: 23 Jul 2018 05:22 PM PDT

Im aktuellen INSA-Meinungstrend gewinnt die SPD (18 Prozent) einen Punkt hinzu und überholt damit wieder die AfD (17,5 Prozent), die ihr Ergebnis aus der Vorwoche hält.

Read more…

wie der Schock der bereits wieder verebbenden Massenmigration 

die Gesellschaft verändert hat. Die Politik ist härter geworden, der Ton rauer:

Vieles scheint möglich, was früher aus guten Gründen tabu war.

Das ist so ein „WITZ“ !!!
Hier in Syrien, arbeiten folgende Hilfsorganisationen :
UN
UNHCR
RED CROSS INTERNATIONAL
SOS CHRISTEN IM ORIENT
ARAMÄIC RELIEFS
……
Frage : Warum , müssen all diese Hilfsorganisationen NICHT aus Syrien, vor den “ Assad – Schergen“ fliehen, ergo „gerettet“ werden !?!?….. sondern nur die „Hilfsorganisation“ – White Helmets ??? ….

…ist in Deutschland niemand mehr in der Lage , logisch zu denken und einfachste Zusammenhänge zu erkennen und in Frage zu stellen !?!
Während alle anderen Organisationen weiter hier ihre Arbeit verrichten, muss EINE „gerettet“ werden ?
Überlegt mal selber !
Hätte fatal werden können , wenn die WH – Helfer in syrisch-russischem Gewahrsam geraten wären und angefangen hätten , zu „singen“ !!!
Also musste Israel im Auftrag ,diese „Retter“ schnell mal eben „Retten“ !
Israel selbst , will diese nicht behalten und reicht sie an ihre Gründer und Finanziers weiter…. aber somit hat Deutschland endlich mal die Chance auf einen Oskar und auf den Friedensnobelpreis !!!
Aber nochmal zu den Fakten :
Die WH wurden erfunden von der in London ansässigen PR Agentur :
The Voice Project , gegründet , trainiert und ausgebildet vom britischen intel-Offizier des britischen Geheimdienstes : James Le Mesurier , von dem es seit 2015 kein Lebenszeichen mehr gibt !
Das Startkapital in Höhe von über 100 Mio stellte die internationale Staatengemeinschaft zur Verfügung.
Hauptgeldgeber allerdings ist eine in Washington ansässige Gesellschaft namens : “ CHEMONICS“ die allein im Jahr 2013 über 128,5mio in dieses „Projekt eingezahlt hat und selbst jetzt noch bis Februar 2018 , 32 Mio direkt an die WH gezahlt hat.
Einer der „Anführer“ der WH und gleichzeitig „syrischer oppositioneller “ RAED SALEH ist seit 2017 untergetaucht und mit ihm 45 Millionen aus dem WH – „Haushalt“ !!!
Weiterhin: auf Anfrage von Baronin Caroline Cox im britischen Parlament, teilte die britische Regierung mit , dass SIE allein in den letzten drei Jahren, die WH mit über 200 Mio finanziert haben und das sogenannte „Aleppo City Concil “ bis 2016 mit p.a. über 820.000 pfd finanziert haben.
Zum „Aleppo City Concil “ gehörte auch das von der PR Agentur „the Voice Project “ erdachte „Aleppo Media center“ von dem so Schöne Geschichten entstammen , wie BANA, das 5 jährige in perfektem englisch twitternde Mädchen, die in einem ihrer letzten Posts eine flächendeckende Bombardierung Aleppos forderte und heute mit ihrer Familie in London lebt , zur Bestseller Autorin und Hollywood Star avanciert ist.
Oder die Geschichte von Omran Daknesh, der kleine Junge , blutverschmiert und staubig im Krankenwagen ! Er und seine Familie leben auch weiterhin in Aleppo und haben unzählige Interviews gegeben , wie sie von den Akteuren der WH missbraucht wurden und die damalige Situation völlig von den WH verdreht wurde und mit der tatsächlichen Situation, der durch die Bombardierung der Terroristen aus Aleppo -Ost entstandene leid , von diesen völlig umgekehrt dargestellt wurde !…. nur zwei kleine Beispiele , von denen ich jetzt 100e anführen könnte.
Übrigens, mit den Filmchen der WH haben diese bisher über 60 Mio $ an Preisgeldern erhalten !!!
Und noch ein „Übrigens „… noch am 20.07.2018 hat Israel in einer Nacht – und Nebel Aktion ( 1.30 Uhr – 4.30 uhr) über 82 t „food“ , 70 t „medical“ und 9.000 galonen Treibstoff an die Terroristen über die Grenze vom Gholan nach Syrien gebracht. Das Video dazu hatte ich veröffentlicht. …..
….und zwei Tage später, „rettet “ Israel, die“Retter“ der WH !?!?! 
Aber wie gesagt , wenn die „Retter“ in Deutschland angekommen sind, ist Deutschland der Oskar und Friedensnobelpreis sicher und wenn nicht , werden diese “ WH Retter“ auf Grund ihrer hervorragenden „Fachkenntnisse“, sicherlich ihre Aufgaben in deutschen Krankenhäusern und Alten und Pflegeheimen einbringen !

Liebe Grüße, Euer Marco aus dem Lebanon. ❤ Marco Glowatzk

0

„Dafür würde man mich aus dem Amt jagen“

Lamm-Curry
Kann man gut schon am Vortag zubereiten. Wieder aufgewärmt konzentrieren sich die Gewürze und teilen sich einander besser mit.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/lamm-curry-100.html

Sambal
Damit bezeichnet man eine Würzpaste oder -sauce, wie man sie fertig kaufen kann. Sambal oelek oder Sambal badjak – die gibt’s auch bei uns im Supermarkt.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/sambal-100.html

Blumenkohl-Sambal und Garnelen-Sambal
Der Blumenkohl ist schnell gemacht und ergibt ein herzhaftes Gericht – das zeigt, wie vielfältig dieses gar nicht so grunddeutsche Gemüse schmecken kann.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/blumenkohl-sambal-100.html

Eier-Sambal
Dafür die Eier in 8-9 Minuten nicht ganz hart kochen. Sie geraten übrigens im Dampfgarer besonders gut: bei 68 Grad eine Stunde. Dann ist das Eiweiß gerade eben fest, aber das Eigelb durch und durch unnachahmlich cremig.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/eier-sambal-100.html

Rindfleisch mit Tomaten
Indonesien ist von der chinesischen Küche beeinflusst, auch hier liebt man den Wok und so das darin herumgewirbelte, im Handumdrehen gegarte Fleisch, das sich mit jeglichen Gemüsen immer wieder anders, immer wieder neu zubereiten lässt.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/rindfleisch-mit-tomaten-100.html

Kroepoek/Krabbenbrot
Um die Reistafel komplett zu machen, sollte auch das Kroepoek (ausgesprochen „Krupuk“) nicht fehlen.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/krabbenbrot-100.html

Nasi oder Bami Goreng
Die beiden sicher berühmtesten Gerichte der indonesischen Küche, dabei ist es nichts anderes als eine Art Resteessen: Wenn Reis oder Nudeln übrig bleiben – „Nasi“ heißt Reis, „Mi“ ist indonesisch für Nudeln, („Bami“ sagt man in Malaysia dazu), „goreng“ = gebraten.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/nasi-goreng-100.html

Tapiokaperlen in Kokosmilch
Dessert ist in ganz Asien ja nicht zwingend nötig, dort gibt es so köstliches Obst, dass man allein damit schon zufrieden ist.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/tapiokaperlen-100.html

Rezepte zum Herunterladen und Ausdrucken (PDF-Datei) unter:
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/indonesische-kueche-176.pdf

VO in der BILD : „Würde ich eine Flüchtlingspolitik wie Ihre Kanzlerin machen, würden mich die Menschen noch am selben Tag aus dem Amt jagen.“

WELT.DE
Für Ungarns Premier Viktor Orbán ist klar, was gegen ertrinkende Flüchtlinge im Mittelmeer zu tun ist. Würde er eine Flüchtlingspolitik wie Angela Merkel machen, „würden mich die Menschen noch am selben Tag aus dem Amt jagen“, sagt er.

Wie die Heuschrecken

Abspielen

Spanien 26.07.2018 – Europa wird überfallen wie damals von den Mongolen !
**Alles so geplant von einer Internationale Clique vor über 100 Jahren, Barnett, Kale

Mehr anzeigen

 https://naturheilt.com/blog/blutdrucksenker-valsartan-rueckruf/

Im weltweiten Bergbau sind zwischen 2008 und 2017 273 Milliarden Dollar in verfehlte Projekt gesteckt worden. Das sind 29 Prozent der in diesem Zeitraum insgesamt investierten 939 Milliarden Dollar. Diese Zahlen gehen aus einer gemeinsamen Studie der Großbank Morgan Stanley sowie der Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers (PwC) hervor, über die der Online-Dienst „Mining.com“ berichtet. Die Fehlinvestitionen erreichen fast die Höhe der im gleichen Zeitraum ausgezahlten Dividenden (291 Milliarden Dollar).

Besonders australische Firmen leisteten sich eine Reihe von Fehlinvestitionen…

 https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/07/26/bergbau-unternehmen-muessen-mehr-als-eine-viertel-billion-dollar-abschreiben/?
Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen
 Schwedische Ärztevereinigung: Weißhelme ermordeten Kinder für Fake-Video
 https://de.news-front.info/2017/04/08/schwedische-arztevereinigung-weishelme-ermordeten-kinder-fur-fake-videos-der-giftgasattacke/
 http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Bielefeld/Bielefeld/2231874-Silvester-Skandal-Deutsch-Tunesierin-sieht-inneren-Frieden-bedroht-Koeln-und-Bielefeld-veraendern-alles


Ein altes deutsches Sprichwort bringt es auf den Punkt:
„Wo man singt, da lass Dich ruhig nieder. Böse Menschen kennen keine Lieder.“

 https://quotenqueen.wordpress.com/2018/01/21/weil-der-prophet-musik-hasste/