Bestätigung ihres Klimaschwindels? Aber die Fakten…

Grüne sehen Sommerhitze als Bestätigung ihres Klimaschwindels. Aber die Fakten sehen anders aus

Hungern, betteln, Flaschen sammeln: Der Lohn eines langen Arbeitslebens – immer öfter bedeutet er Armut. Nach 2030 wird fast die Hälfte der Menschen über 65 ihren Lebensabend im Elend fristen. Die Politik schaut ungerührt zu.

Russland entwickelt „U-Boot-Mörder“ – Medien

Mehrere Hunderttausend Euro soll sich die Chefin der gemeinnützigen Behindertenwerkstatt in Duisburg als Jahresgehalt gegönnt haben. Um genau zu sein: 350.000 Euro. Jetzt steht die Gemeinnützigkeit des Unternehmens und unzählige Jobs der Hilfsbedürftigen auf dem Spiel.

https://rtlnext.rtl.de/cms/duisburg-behindertenwerkstatt-chefin-roselyne-rogg-macht-sich-die-taschen-voll-jobs-in-gefahr-4199406.html?c=ddbd

Horror Zwangsehe: Wie ein Vater versucht, seine Tochter zu retten

A woman went to hospital with a snake twined around her wrist in Pujing County, Province on Sunday. She was bitten by the non-venomous snake, and calmly caught the 1.5m snake alive. Her photos go viral on Chinese social media, and people are stunned by her courage.

Die Bundeswehr braucht wohl Fachkräfte, die sie im Inland wie im EU-Ausland nicht so ohne weiteres anwerben kann.

Angehörige müssen für neue Leichenschau mehr zahlen

Die setzt sich fort und erreicht am Freitag ihren vorläufigen Höhepunkt bis zu 36 oder 37 Grad. Danach könnte vorübergehend etwas kühler werden. Unterm Link anderen Ort oder Berg eingeben. /CG

Roma, Migranten, „Mussolini-Zitat“: Salvini empört Kritiker, Umfragewerte steigen

 

Zahl der Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland steigt deutlich

Wunderbar, sie wurden vor dem Ertrinken gerettet. Danke Italien!

Syrien wirft Türkei Besetzung seiner nördlichen Gebiete vor

[8:50] PI: Täter einen Tag zuvor aus der U-Haft entlassen: Memmingen: Polizeibekannter Gambier vergewaltigt Radlerin

[8:45] MZ: Asylbewerberheim: 25-Jähriger sorgt für SEK-Einsatz

[8:40] Focus: Mann schlägt 50-Jährigen in Berliner U-Bahnhof zu Boden und tritt dann weiter auf ihn ein

Er schlug so lange auf ihn ein, bis er am Boden lag. Doch anstatt nun aufzuhören, trat er mit einem regelrechten Vernichtungswillen mit den Füßen mehrfach auf den Kopf des am Boden liegenden Mannes.

Warum werden die Bilder aus der Überwachungskamera erst nach eineinhalb Monaten veröffentlicht?

[9:45] Krimpartisan:

So eine tollwütige Bestie muß sofort erschossen oder erschlagen werden. Da hilft weder eine Gerichtsverhandlung noch eine Therapie auf Kosten der Allgemeinheit. Da hilft nur sofortiges ausmerzen!

[7:25] Focus: Grenzschützer wollen eine Einreisesperre verhängen Falls Sami A. wieder nach Deutschland will: Politik spielt Frontalangriff auf Justiz durch

Das juristische Tauziehen um die Abschiebeaktion des islamistischen Gefährders Sami A. in seine tunesische Heimat geht in eine weitere Runde. So hat die nächst höhere Instanz den Beschluss des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen am gestrigen Abend bestätigt.

Die Justizler sind weiter total irre, aber die Politik wacht inzwischen auf.WE.

[8:15] Leserkommentar-DE:

Die Einzigen, die in diesem Tollhaus wirklich aufgewacht sind, das sind die Hartgeldleser (und die Leser von 2 oder 3 weiteren Blogs) , deren Familien und VIELLEICHT noch der eine oder andere Freund/Nachbar/Kollege, so nicht total gehirngewaschen. Ich bin auch der Meinung, daß die Aufgewachten, in den letzten Jahren, nur ganz unwesentlich mehr geworden sind, denn das mediale Dauerfeuer walzt, bei Nichtimmunen, jeden Denkansatz nieder, wie ein schwerer Räumpanzer. Wenn die Generation 60+ nicht die Lebenserfahrung mitbringen würde ( und gerade im Osten, nach 1989, ist man wacher ), sie wäre verloren, weil i.d.R. nicht mehr im Internet unterwegs. Wenn, dann Kochrezepte leseb und mails mit den Kindern. Für Viele, sie sagen es auch, ist die Lügenschau eine Nachrichtensendung, die man nicht verpassen darf. Das sagt alles.

Es gibt auch diejenigen, die keine/kaum Medien konsumieren, aber merken, dass etwas falsch läuft, ohne es sich erklären zu können. In den MSM finden diese Menschen aber keine Antworten. 

[9:40] Leserkommentar-DE:

Ich kann den Leser von 8:15 nicht bestätigen, da sich die Situation bereits gravierend geändert hat Hier im Westen ist mit dem starken Migrationsdruck eine Veränderung der Einstellungen der Biodeutschen sehr deutlich zu spüren. Früher schuldkomplexbeladene Mütter melden ihre Kinder nur noch sehr widerwillig in MuFl-Kitas oder Analphabeten-Grundschulen an. In Gesprächen wird jetzt ganz klar zwischen Menschen in Not und illegalen Einwanderern/Gefährdern unterschieden. Auch die Benutzung des hier geprägten Wortes Asylneger führt nicht mehr zum sonst üblichen Entsetzen. In Fußgängerzonen herumposaunende Bigamisten mit 3 Frauen und vier Kinderwagen lösen keinen Helferreflex mehr aus, sondern eher Bedrohungsgefühl und Hass. Vor Jahresfrist waren es noch arme Schutzsuchende, denen man helfen muss.

Das fertige Puzzle des Systemwechsels ist für die allermeisten zwar noch nicht erkennbar, aber die einzelnen Puzzelstücke (z.B. illegale Einwanderung mit Sozialschmarotzertum) werden heute ganz anders wahrgenommen, bewertet und besprochen. PC war gestern. Eine laute Empörung über Illegale gibt es natürlich noch nicht, aber der öffentliche Diskurs läuft anders und nicht mehr hinter vorgehaltener Hand. Wären die linken Fake-Media auch nur teilweise auf Seiten der Bevölkerung wäre die Situation schon vor Monaten gekippt. So wird aber der Bogen immer mehr auf die linken Kollaborateure gerichtet und die Sehne immer weiter durchgespannt.

[9:50] Der Schrauber zum blauen Kommentar von 7:25:

Das Aufwachen ist aber noch verdammt morgenmuffelig, um nicht zu sagen, eher wachkomatös (Kurzbericht reicht, Audio dürfte eh Unsinn sein): Link.

Ein altes Politschrappnell besteht weiter darauf, daß der Besten zurückgeholt werden muß, auch „wenn es einem nicht paßt“. Sogar was von „unabhängigen Gerichten“ faselt die Tante Gouvernante. Unabhängige Gerichte in DE? Hat es in DE noch nie gegeben, immer nur fürchterliche Systemjuristen. „Muß…, auch wenn es einem nicht paßt!“ Das ist das wichtigste Attribut sämtlicher Aktivitäten in DE: Es darf nicht passen, es muß immer größtmöglicher Irrsinn und Schmerz sein, sonst Populismusverdacht. Das Ganze natürlich nicht nur in der Politik, sondern alle Details des Lebens betreffend.


Neu: 2018-07-31:

[18:50] SKB: Berlin: Migrantengewalt – absoluter Vernichtungswille! – Zeugen gesucht

[15:45] Jouwatch: 100.000 Euro Kosten für einen importierten Mörder?

[13:15] Krone: Gerettete Migranten nach Libyen zurückgebracht

Italien macht es richtig. Und die Linken heulen klarerweise auf.WE.

[13:45] Krimpartisan:

Das ist die erste Rettung die der natürlichen göttlichen Ordnung NICHT widerspricht!!! Rettung vor dem Ertrinken und zurück an Absender!

Wenn man das zwei Wochen lang so praktiziert, wird man kein Schlauchboot mehr im Mittelmeer sehen – und niemand mehr ertrinken.

[13:15] Andreas Unterberger: Keine Rede von einem Stopp der Völkerwanderung

[11:00] Gatestone Institut: Australien: Ein Modell zur Eindämmung der Einwanderung

[10:55] Leserzuschrift-DE zu Legal, sicher, christlich

Die Kirche in Form der Caritas als Schleuser in Eritrea und Ätiopien unterwegs, begleitet vom Fernsehen (ARD-Doku). Ganz unverblümter Report über die Schleusertätigkeit der Kirche mit Papstindoktrination…

[13:00] Krimpartisan:

„Caritas“, das Unwort des 21. Jahrhunderts!

[13:15] Die Caritas profitiert finanziell massiv davon.WE.

[8:55] Schon auf dem Weg nach Deutschland: Südspanien überlastet: Helfer schicken Migranten mit „Butterbrot, Wasserflasche und Busticket“ weiter Richtung Norden

[8:50] ET: Peymani: „Wir werden ein leichtes Opfer sein für Menschen, bei denen das Recht des Stärkeren gilt“

[8:05] Leserzuschrift-DE zu Skandal: Abschiebung eines Gewaltverbrechers verboten, weil er auf Flughafen Asyl fordert

Ganz offenbar geht von dem Türken eine Gefahr für die Allgemeinheit aus. In den vergangenen sieben Jahren wurde er immer wieder wegen versuchten Totschlags, mehrfacher gefährlicher Körperverletzungen und Schlägereien verurteilt. Gesamtstrafe: Vier Jahre und zehn Monaten Haft.

Am besten diese Anwältin gleich mit abschieben. Jahrelang auf Steuerzahlers Kosten studiert und als Dank diesen verraten. Eine Schande.

[8:45] Krimpartisan:

RICHTIG! Gewaltverbrecher darf man nicht abschieben! Gewaltverbrecher muß man an der nächsten Laterne aufhängen! Wer widerspricht mir?

[9:30] Es ist schon interessant: da ruft jemand „Asyl“ und schon zucken alle Beamten zusammen.WE.

[14:30] Leserkommentar:
Nein, das geht nicht. Da hängen schon die Bürgermeister, „Beamten“ und andere Strauchdiebe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s