Zitat
0

Menschen, um die sich die guten Deutschen kümmern: Ein schwerstkrimineller Afghane wird abgeschoben und er erhängt sich in Afghanistan. Es gibt Lichterketten und Mahnwachen vor dem Kanzleramt. Politiker äußern ihr Entsetzen. Menschen, um die sich die guten Deutschen nicht kümmern: Allein in NRW töteten sich letztes Jahr 41 Polizisten, weil sie in ihrem Job überfordert…

über Die Sorge der bunten Deutschen um die Kriminellen — Vera Lengsfeld

Wie ein Schakal Rudel fallen Sie auf auf offener Strasse ihn an: US Tourist schwer verletzt


Wiener Saftgulasch
Dieses Gulasch wird besonders saftig, weil hier nichts mit Mehl bestäubt und gebunden wird.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/wiener-saftgulasch-110.html

Eiernockerln
Die Wiener Cousinen unserer vertrauten Spätzle. Allerdings sind sie eher den Allgäuer Spatzen verwandt, als der vom Brett geschabten schwäbischen Sorte.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/eiernockerln-106.html

Variante: Eiernockerln mit Ei
So hat man am nächsten Tag ein wundervolles Essen, das im Handumdrehen auf dem Tisch steht.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/variante-eiernockerln-mit-ei-100.html

Butterschnitzel
Wer das arglos in einem Wiener Beisl bestellt, ist womöglich irritiert, wenn er auf seinen Teller blickt. Ein Butterschnitzel ist nämlich kein Schnitzel, das in Butter gebraten wurde, sondern ein besonders zartes Fleischküchlein.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/butterschnitzel-100.html

Specklinsen und Beamtenforelle
Die Beamtenforelle ist nichts anderes als eine feste Knackwurst, die der Wiener zu jeder Tageszeit an seiner Lieblingsbude rasch im Vorübergehen verspeist.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/specklinsen-beamtenforelle-100.html

Palatschinken
Eher ein zarter, hauchdünner Crêpe als ein Pfannkuchen.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/palatschinken-102.html

Spinat-Palatschinken mit Schinken und Käse
Ein wunderbares Essen, aber auch eine feine Vorspeise in einem größeren Menü.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/spinat-palatschinken-100.html

Topfenpalatschinken
Am besten schmecken die Palatschinken ja ganz frisch, direkt aus der Pfanne.
https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/topfenpalatschinken-100.html

Bravo Warze.

 

„Das ganze Dorf lebt vom Geld aus Deutschland“

Das ganze Dorf lebt von Geld aus Deutschland. Von dort kommen immer wieder Väter, Brüder, Cousinen zu Besuch. „Sie bekommen ja eine Art Gehalt dort, also Sozialhilfe. Und ihre Kinder arbeiten. Allah sei Dank hat sich unsere Situation hier deshalb deutlich verbessert. Und meine Kinder besitzen jetzt einige Hotels, auch eine Tankstelle. Zum Glück geht es mir jetzt sehr gut“, sagt ein älterer Mann, der in dem Dorf lebt. „Deutschland steht auf der Seite der Armen. Ich war drei Monate lang dort, habe auch dieses Gehalt bekommen. Allah Sei Dank! Wir haben uns dann einen Fernseher gekauft.“

https://www.morgenpost.de/berlin/article214986261/Die-Wurzeln-der-Clans-Auf-Spurensuche-in-der-Tuerkei.html

Man merke: ‚Flüchtlinge‘ millionenfach ‚ungeprüft‘ nach Deutschland lassen, ist eine begrüssenswerte kulturelle Bereicherung hoch 10. ‚Flüchtlinge‘ aus selbstprovozierter Seenot retten und ‚ungeprüft‘ nach Libyen bringen, ist eine grobe Verletzung der Menschenrechte. Finde den Fehler.

WELT.DE
Im Mittelmeer gerettete Flüchtlinge dürfen nur in sichere Häfen gebracht werden. Obwohl Tripolis nicht dazu zählt, soll ein italienisches Schiff nun Menschen dorthin zurückgeführt haben. Dabei verstieß es offenbar gegen Völkerrecht.

 

Arabische Familienclans halten seit Jahren Polizei und Justiz in Atem. Nun widmet sich eine Reportage des RBB-Politikmagazins „Kontraste“ dem Problem, das längst nicht mehr auf Berlin-Neukölln oder die Dortmunder Nordstadt beschränkt ist.

JUNGEFREIHEIT.DE
Arabische Familienclans halten seit Jahren Polizei und Justiz in Atem. Nun widmet sich eine Reportage des RBB-Politikmagzins „Kontraste“ dem Problem, das längst nicht mehr auf Berlin-Neukölln oder die Dortmunder Nordstadt beschränkt ist.

 

Deutschland ist überall: 17-jähriger Afghane messert in einem norwegischen Supermarkt einen dort arbeitenden 18-Jährigen und tötet ihn.

EPOCHTIMES.DE
Es war an einem Samstagabend Mitte Juli, als ein 17-jähriger Afghane in einem norwegischen Supermarkt auf einen dort arbeitenden 18-Jährigen einsticht und ihn tötet.

 

Die US-Regierung unter Präsident Barack Obama soll im Januar 400 Millionen Dollar Bargeld per Flugzeug in den Iran geschickt haben – eine geheime Aktion, über die das „Wall Street Journal“ (WSJ) jetzt berichtet.

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die stehen

 

Duell der Beliebtheitsgiganten.
Manchmal weiß man echt nicht, ob man lachen oder weinen soll.

https://m.bild.de/…/deutschlandtrend-union-auf-rekordtief-5…

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Text

Wenn man meint sich alles erlauben zu können……..

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Am Schlimmsten finde ich ja bei der ganzen Zuwanderung, dass in unserer „Demokratie“ niemals eine Debatte über das Pro und Kontra im Bundestag stattfand.

Das war plötzlich einfach so.

Es wird nur noch über das „Wie“ diskutiert. Das „Ob“ ist aussen vor! Jetzt sind sie halt da!

Bei vielen anderen, im Vergleich marginalen Sachverhalten, finden lange, ausgiebige Diskussionen statt.

Hierbei: NICHTS.

Dass de facto ein Volk ersetzt werden soll? Ohne Diskussion? Ohne Meinungsbildung?

Wie hat „Ischias“-Juncker gesagt? Wir machen etwas, fangen klein an, warten ab, ob es Widerspruch gibt, wenn nicht, machen wir so lange weiter, bis es kein Zurück mehr gibt!

Das ist die neue Maxime bei uns! Schrecklich!
Wehrt euch!

 

Rassismus tötet. Opfer sind de facto vor allem deutsche Frauen und Mädchen.
Buntblödel lassen es sich nicht nehmen, auch im Sommerloch eine Sau durch´s Dorf zu treiben.
Am wenigsten Rassismus gibt es dort, wo die Bevölkerung am homogensten ist.

 

Ich unterlasse hierzu Kommentare aufgrund dessen, daß ich nicht gesperrt werden will

OE24.AT
Wer Integration fordert, solle sich dafür einsetzen, dass sie funktioniert, so Aras Bacho.

 

Ich kann die Menschen gut verstehen,
wenn der spanische Staat mir eine Wohnung, ein auskömmliches „Gehalt“, kostenlose medizinische Versorgung,
kostenlose Spanischsprachkurse und andere Betreuung zusagen würde, würde ich vermutlich auch meine kalte
Heimat gegen ein Leben auf Mallorca eintauschen. Wenn ich dann noch mit dem, was am Monatsende übrig
bleibt mein Dorf versorgen könnte, würde ich mit Auswanderungsberatung ein Vermögen verdienen.

Allah ist groß ….

Gut, dass Finnland nicht Schweden ist……

Eine Mitarbeiterin der Grünen-Fraktion im finnischen Parlament hat vergeblich versucht, eine Abschiebung in einem Flugzeug zu verhindern. Die Polizei führte sie ab und der Flieger startete mit geringer Verspätung.

JUNGEFREIHEIT.DE
Eine Mitarbeiterin der Grünen-Fraktion im finnischen Parlament hat vergeblich versucht, eine Abschiebung in einem Flugzeug zu verhindern. Die Polizei führte sie ab und der Flieger startete mit geringer Verspätung. Der Vorfall erinnert an eine ähnliche Aktion in Schweden.

Der Innenminister berichtete, dass 135 tunesische Geflüchtete an Bord von 13 Booten auf der Insel Lampedusa gelandet seien. „Diese Migranten haben Geld, Zeit und Energien verschwendet: Sie werden in den nächsten Tagen nach Hause zurückgeschickt. Nach Italien wandert man mit Genehmigung ein. Schluss mit dem schönen Leben!“, kommentierte Salvini. Zugleich kündigte er die sofortige Abschiebung von Ausländerinnen und Ausländern, die in Italien Verbrechen begehen, an.

————————————————————————

Hoffentlich ziehen sie das auch Ordentlich und Systhematisch durch!
Hier sollte man sich anschließen und mit Italien zusammenarbeiten.

 

CICERO.DE
Deutschland geht es finanziell gut, heißt es immer. Doch tatsächlich wurde von den Regierungen unter Angela Merkel so viel Wohlstand vernichtet wie selten zuvor in Friedenszeiten. Im aktuellen Cicero ziehen wir Bilanz
Bild könnte enthalten: Text

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s