keiner der Somalier wurde abgeschoben

fünf Piraten blieben in Hamburg, stellten Asylanträge.

Die wurden alle abgelehnt – doch keiner der Somalier wurde abgeschoben.

Laut BILD-Informationen sind drei von ihnen geduldet, bei zweien ist selbst die Duldung inzwischen abgelaufen.

Zwei der Männer leben in einer Unterkunft – die drei anderen privat.

Laut WamS erhält einer der Männer fast 1000 Euro pro Monat vom Staat – 350 für die Wohnung, 416 werden bar ausbezahlt, dazu kommt noch die Krankenversicherung.

Ein Sprecher der Ausländerbehörde zu BILD: „Bei zwei Personen, bei denen eine schützenswerte Beziehung zu bleibeberechtigten Familienmitgliedern vorliegt, wird derzeit die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis geprüft.“

Das bedeutet: Weil sie inzwischen Frau und Kind in Hamburg haben. dürfen sie womöglich ganz bleiben. Ganz gleich aber, wie der Status der Seeräuber ist – eine Abschiebung lässt sich ohnehin nicht durchführen. 

Denn laut Hamburger Senat ist die somalische Botschaft in Deutschland nicht in der Lage, den Piraten die dafür benötigten Pässe auszustellen. Außerdem würden „auch keine für Rückführungen geeigneten Flugverbindungen nach Somalia zur Verfügung stehen“.

Das bedeutet: Die fünf Piraten dürfen bleiben, beziehen Geld nach dem Asylbewerber-Leistungsgesetz. Die Stadt Hamburg hat sie in Wohnungen untergebracht.

Das Bundesamt für Verfassungsschutz warnt vor Kindern, die in islamistischen Familien in Deutschland aufwachsen. Es gebe Anzeichen für eine „schnellere, frühere und wahrscheinlichere Radikalisierung von Minderjährigen und jungen Erwachsenen.“

EPOCHTIMES.DE
Das Bundesamt für Verfassungsschutz warnt vor Kindern, die in islamistischen Familien in Deutschland aufwachsen. Es gebe Anzeichen für eine „schnellere, frühere und wahrscheinlichere Radikalisierung von Minderjährigen und jungen Erwachsenen.“

 

EPOCHTIMES.DE
CDU-Chefin Merkel will sich im Dezember einer Wiederwahl als Parteichefin stellen – Der konservative Flügel der Union fordert ihre Ablösung als Parteivorsitzende und eine konsequente Begrenzung der Zuwanderung.

 

Die Tat wurde in der Nacht zu Sonntag gegen 1.30 Uhr begangen, teilte die Polizei mit: 

https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/vergewaltigung/afghane-missbraucht-angeblich-mann-56561994.bild.html

 

 

Afrikanische griffen spanische Grenzschützer mit Flammenwerfern und toxischem Branntkalk an. 22 Menschen wurden verletzt. Soldaten der Kaserne Tercio de Duque de Alba protestierten heute in gegen die Flüchtlingspolitik von Pedro Sánchez. 🧐

[18:45] Jouwatch: „Umvolkung“ – Verschwörungstheorie oder tatsächlicher Plan?

[18:00] Silberfan zu Video: Die taz erkennt die Realität – und bekämpft sie

Gefunden in einem Video vom Volkslehrer am Ende ab Minute 15:54: Das sagt ein Neger über die Europäer:

„Wir nehmen Europa von den Europäern! Und sie sind zu dumm um jemals zurückzuschlagen. Und tun sie es doch, so musst du sie nur als „Rassist“ oder „Nazi“ bezeichnen. Dann werden sie wie Feiglinge zurückweichen. Sie würden lieber ihre Frauen oder Tochter vergewaltigen lassen als sich selbst als „Nazi“ zu bezeichnen…hahaha“

Man sieht, die Gehirnwäsche bei den Asylnegern und Moslems funktioniert perfekt. Sie wissen auch nicht, was kommt: deren Ausrottung.WE.

[17:50] Focus: Rechtswidrig nach Peking geflogen Erneut Behördenpanne bei Abschiebung von Asylbewerber

Rechtswidrig? Das ist ein chinesischer Staatsbürger. Die linken Gutmenschen toben schon wieder.WE.

[17:50] Mannheimer-Blog: Freitagspredigt in Saarbrücken: „Rom wird vom Islam erobert werden“

[16:50] ET: Mordfall Mia aus Kandel: Abduls 100.000-Euro-Weg zum Mord – Weiter verschwiegener Prozess hinter verschlossenen Türen

[15:15] ET: Islamwissenschaftler: Kopftuch kein Symbol des Islam – sondern Produkt männlicher Herrschaft in der Geschichte der Muslime

[15:15] ET: Flüchtlingsheime so teuer wie Luxuswohnungen – Berliner Amt zahlt 6.000 Euro für 44 qm Flüchtlingswohnung

Man sieht, das Steuergeld spielt wirklich keine Rolle.WE.

[16:25] Der Silberfuchs:
1.) Natürlich spielt das Steuergeld keine Rolle, denn aus Steuern allein ist dieser Wahnsinn lange nicht mehr zu bezahlen; das geht nur wegen der niedrigen Zinsen (auf „Staats“Anleihen), weswegen der Bund den doppelten Spielraum als z.B. vor 10 Jahren hat. Berlin (und der Rest von DE) ist arm aber sexy. Und:
2.) Es ist oft wirklich schwer, die Artikel von ET vollständig zu lesen. Die aufgedeckten Missstände treiben einem selbst am Nachmittag noch das Frühstück wieder nach oben raus. Und: Nur gut, dass in unserer Stadt schon vor fünf Jahren weit über 30% aller Plattenbauten abgerissen waren, sonst hätten wir hier 50% Ausländerquote hier — in Karlshorst scheint es noch genug von dieser Substanz zu geben …

Je teurer umso besser für den Hassaufbau.WE.
[9:10] Leserzuschrift-DE zu Tunesien will Osama Leibwächter ausreisen lassen

Im Fall des abgeschobenen Sami A. hat der zuständige tunesische Ermittlungsrichter einer Anwältin des Mannes telefonisch mitgeteilt, „dass er kein Ausreiseverbot gegenüber ihrem Mandanten verhängt und keine Bedenken habe, wenn dieser nach Deutschland ausreise“.

Dann kann er weiter „gut und gerne“ von uns Steuerzahlern leben. Brauchen wir das wirklich?

Wollen die Deutschen das?

[10:00] Leserkommentar-DE:

Ja, das herrschende System aus Politik und Wirtschaft (inkl. den Kirchen und Sozialverbänden) will das! Ein Teil des Volkes sind dumme Mitläufer – der andere Teil wird mundtot gemacht.

[11:10] Die da oben, die diese Rückführung wollen, machen sich sichtbar alle zum Affen.WE.

[8:20] ET: Druck auf kriminelle Araber-Clans soll steigen: BKA schätzt 200.000 Clan-Familienmitglieder in Deutschland

Das Problem ist doch schon seit vielen, vielen Jahren bekannt…

[8:00] Focus: Kritik an Abschiebepraxis Schiebt Deutschland regelmäßig Migranten mit massiven psychischen Problemen ab?

Die Linken suchen nach neuen Abschiebe-Hindernissen.WE.

[9:35] Krimpartisan:

Ja, irgendwie müssen die hunderttausenden Psychologen und Psychiater ja beschäftigt werden. Da die deutsche Jugend als Zappelphillip-Patient ja immer weniger wird muß, man natürlich im Ausland nach neuen Irren fahnden. Sonst müßten sich die vielen Experten am Ende noch gegenseitig behandeln. Aber auch das würde Michel natürlich mit freudigem Herzen bezahlen. Deutschland ist zur Irrenanstalt verkommen. In jeder Beziehung!

[11:10] Nach einer Verschärfung der Regeln, will  man durch neue Gutachter wieder Abschiebehindernisse machen.WE.

[13:20] Leserkommentar-RO:

Die psychischen Probleme bei den Bereicherern sind systematisch. Wenn seit Generationen Cousin und Ehegatte die gleiche Person sind, häufen sich genetische Defekte. Es wird halt nirgendwo berichtet, dass durch die systematische Inzestkultur genetischer Abschaum hervorgebracht wird. Leuten die geistig behindert sind kann man auch eher die Vorteile eines Sprengstoffgürtels mit anschliessendem Dauerbesuch bei den 72 Jungfrauen vermitteln, als normalen Menschen. Ein Blick auf die Statistiken z.B. in England genügt und man sieht wieviele Kinder mehr mit Missbildungen aus bestimmten Kulturkreisen geboren werden im Vergleich zu denen die schon länger da leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s