mehr EIS mehr BÄR

https://www.stern.de/panorama/wetter/hitzewelle-und-unwetter–live-tracker-zeigt-das-wetter-ueber-deutschland-8001588.html

LEGITIM.CH
Eine NASA-Studie aus dem Jahr 2015 bestätigt, dass die Polkappe der Antarktis massiv zunimmt! Die NASA gab sogar zu, dass die Forschungsergebnisse dem fünften S…

Die gute Nachricht ist, dass die Antarktis derzeit nicht zum Anstieg des Meeresspiegels beiträgt, sondern eine Senkung von 0,23 Millimeter pro Jahr bringt“, sagte Zwally.

Das Thema wurde 2015 auch in der Welt (Klimaforscher verzweifeln am Eis-Boom der Antarktis) und im Express (What global warming? Antarctic ice is INCREASING by135 billion tonnes a year, says NASA / dt. Welche globale Erwärmung? Das antarktische Eis steigt laut NASA um 135 Milliarden Tonnen pro Jahr)

2008 schrieb die Welt auch über die Mär vom sterbenden Eisbär: Der Eisbär wurde weltweit zum Symbolträger einer angeblichen Klimaerwärmung. Eisbären wurden sogar als gefährdet eingestuft und siehe da – die Eisbärpopulation an der Arktis erreichte in den letzten Jahren Rekordzahlen.

https://www.legitim.ch/single-post/2018/06/30/NASA-widerlegt-Weltklimabericht-und-bestätigt-Antarktis-Polkappe-wächst-um-135-Milliarden-Tonnen-pro-Jahr-

Die Theorie der anthropogenen Klimaerwärmung erscheint bei nüchternem betrachten der Zahlen schon sehr zweifelhaft und naja – ziemlich unwissenschaftlich: Unsere Luft besteht aus 78% Stickstoff, 21% Sauerstoff, ca. 1% Edelgase (Argon, Xenon, Neon, Krypton…) und 0,038% CO2. Wir haben also 0,038% CO2 in der Luft. Davon produziert die Natur selbst etwa 96%. Den Rest, also 4%, der Mensch. Das sind also 0,00152% der Luft. Und diese 0,00152% sollen für einen Klimawandel verantwortlich sein?

Fazit: Die aktuelle Klimapolitik tötet täglich tausende Menschen. Die Produktion von Bioethanol treibt die Nahrungsmittelpreise in die Höhe und kostet den ärmsten Menschen der Welt schlicht und einfach das Leben. Dazu addieren sich die dramatischen folgen des Emissionsrechtehandels und am Ende des Tages ergibt sich daraus ein technokratischer Völkermord, der Hitlers und Stalins Vernichtungsmaschinerie um nichts nachsteht. Viele wissen nicht, dass die Theorie der anthropogenen Klimaerwärmung wissenschaftlich nicht bewiesen ist. Das Kyoto-Protokoll basiert auf einem einzigen Bericht des „Weltklimarates“ (IPCC). Zahlreiche Wissenschaftler, die diesen Bericht mit ihrem Namen mittrugen, sind in der Zwischenzeit abgesprungen. Viele wissen nicht, dass Angela Merkel schon damals als Bundesumweltministerin im Rahmen des „Berliner Mandats“ 1995 massgeblich zu diesem Schwindel beitrug. Ein Schwindel, der sich später als technokratischer Völkermord entlarvte.

Feuertornado: Feuerwehrleuten im englischen Derbyshire gelingen spektakuläre Aufnahmen

Ja, ja, Wasser predigen und Wein trinken, so sind die Grünen 👎👎👎

BILD berichtete über das 15-Etagen-Haus hinterm Stuttgarter Hauptbahnhof, in dem die 81 Parteien bis zu 57 Prozent mehr Miete zahlen sollen. Grund: Die Immobilienfirma Vonovia plant Modernisierungsmaßnahmen für 3,5 Millionen Euro.

Es war Freitag der 8. August 2008, der Tag an dem die Olympiade in Peking eröffnet wurde. Auf der Ehrentribüne im Olympiastadion sass Waldimir Putin, damals als Premierminister Russlands, um als Zuschauer die Eröffnungsfeier zu geniessen. Da überreichte ihm plötzlich einer seiner Beamten eine Nachricht, auf der stand, das georgische Militär hätte russische Friedenssoldaten an der Grenze zwischen Südossetien und Georgien mit Artillerie- und Granatfeuer angegriffen und dabei viele Russen getötet und verletzt. Auch die Hauptstadt von Südossetien, Zchinwali, stünde unter schweren Beschuss, mit zahlreichen Opfern unter der Zivilbevölkerung. Die georgische Luftwaffe warf Streubomben ab. Es war der Beginn des Angriffs der USA-NATO, stellvertretend durch Georgien, auf Russland, stellvertretend durch Südossetien. In der Nähe von Putin sass der US-Präsident George W. Bush ebenfalls auf der Ehrentribüne und Putin ging zu ihm rüber und sprach ihn auf den Angriff an, was denn das soll? Bush zuckte mit den Schultern und antwortete, er wüsste von nichts.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: 10. Jahrestag des US-NATO-Angriffs auf Russland http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/08/10-jahrestag-des-us-nato-angriffs-auf.html#ixzz5NgK8yQHQ

[11:10] Leserzuschrift-DE: Beobachtungen in Dänemark:

Vorgestern war ich in Dänemark am Strand, da ich seit den 70er Jahren regelmäßig mal in Dänemark bin merkt man die Veränderungen in der Zusammensetzung des Strandpublikums deutlich, in den letzten drei Jahren hat sich diese Veränderung extrem ausgewirkt. Heute laufen doch einige „Gutmenschen mit ihrer menschlichen „Beute“ herum. So kann man „Familien“ sehen in der ein Kind afrikanisch ist, beide „Eltern“ weiss.
Auch Familien mit Töchter, die einen jungen Orientalen oder Neger im selben Alter dabei hatten. Einige „Neueuropäer“ kommen mit ihrer Familie, man glaubt in der Türkei am Strand zu sein.

Aber der Hammer war die Gutfrau – Alter über 60 im allgemein üblichen Zustand dem Alter entsprechend, lag mit ihren tiefafrikanischen Freund am Strand herumknutschend, der mit Profisportlerfigur und gerade mal ca 20 Jahren sich wohl auch eine andere Art Freundin vorstellen könnte, aber in der die „Flüchtlingswelle“ macht eben alles möglich. Andere glotzten als hätten sie einen Dinosaurier am Strand gesehen, ich schaute weg. Leider wird die Dänin oder Deutsche mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in naher Zukunft ihre „Liebe“ bereuen. Also wer glaubt das alles gäbe es nur in Zeitungen, der braucht nur einen Strandbesuch, natürlich rannte auch eine Frau im schwarzen Sack herum mit ihren Nachwuchs. Noch ein wenig weiter so, dann war es das- Europa RIP !

Dort oben ist das vermutlich noch weiter fortgeschritten, als bei uns.WE.

[14:00] Leserkommentar-DE:
Das ist nicht nur in Nordeuropa so. Bin gerade zu Besuch bei meiner Schwester in der Toscana. Die Nachbarn haben ebenfalls einen Schwarzafrikaner bei sich aufgenommen und voll in das Familienleben integriert. Früher konnte man hier oben alle Häuser offen lassen. Nun muss hier alles tagsüber und besonders nachts verriegelt werden. Aber es ist ja nur das subjektive (Un-) Sicherheitsempfinden des Packs. Die Nachbarn sind der Meinung, dem so arg geschundenen 23-Jährigen das erlitten Leid zu mindern. Humanistische Pflicht und so. Der Lohn wird folgen. Früher oder später.

Für Kollaboration mit dem Feind…
[9:50] Ein Bürgermeister wacht auf: „Wir Boostedter werden vom Land allein gelassen“

[11:00] Leserkommentar-CH:
Er spricht alles an, er sieht alles – bleibt blind und glaubt kaum was er selber beobachtet und erlebt.

Dass das alles zur Entfernung der politischen Klasse ist, versteht er natürlich nicht.WE.

[8:00] Leserzuschrift-DE zu Junge Frau in Rosenheim vergewaltigt – mutmaßliche Täter festgenommen

. . . haben die somalische Staatsangehörigkeit und wohnen in der Region als Asylbewerber. Womit sich unsere “Vorurteile” wieder mal bestätigen: Afrikaner sind gefährlich für Frauen. Über das Mittelmeer kommen wie zu erwarten nicht die Ärmsten, sondern die Kräftigsten und Rabiatesten. Nicht umsonst lautet OFT ihr Ruf nach der Ankunft auf europäischem Boden “Sieg” in ihrer jeweiligen Muttersprache. Das lässt nichts Gutes erwarten!

Leider schafft es nur ein kleiner Teil dieser Fälle in die Medien. Diese hätten sonst keinen Platz mehr für andere Themen.WE.


Neu: 2018-08-08:

[17:00] ET: Nigerianische Mafia „Schwarze Axt“: Offene Grenzen Europas sind das Tor für Sex- und Kokainhandel

Wie verklagt man einen Weltkonzern? Anwalt Timothy Litzenburg liefert uns einen Einblick in den ersten Prozess gegen 👉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s