Zitat
0

Mit Banalitäten („Wir schaffen das“) hält Frau Merkel niemanden mehr bei Laune, glaubt aber immer noch, dass den Leuten die massiven Probleme des Landes mit der Migration weniger auffallen, wenn sie möglichst unklar darüber redet („Ich will den Dialog“). Probleme zu lösen beginnt aber damit, sie anzuerkennen und offen anzusprechen. Alles andere macht nur Extremisten von links und rechts stark.

Sebastian Kurz hält Merkels Politik übrigens für einen Irrtum, um es zurückhaltend zu sagen. Aber in Deutschland und Europa sehen alle, dass es auch anders geht.

WELT.DE
Österreich soll schon immer ein glückliches Land gewesen sein, weil die Habsburger ihr Staatswesen nicht durch Kriege, sondern Heirat förderten. Warum hat das Nachbarland einen Kanzler, wie ihn Deutschland schmerzlich vermisst?

 

‚Terre des Hommes‘ und die Kurz-Regierung im Gleichschritt:

Die Menschenrechtsorganisation ‚Terre des Femmes‘ fordert in einer Petition ein gesetzliches Verbot des sogenannten Mädchenkopftuchs an Schulen und in Kitas. Die Kinderverschleierung sei keine religiöse Pflicht im Islam, sondern „Missbrauch von Kindern für fundamentalistische Zwecke“.

DEUTSCHLANDFUNK.DE
Die Menschenrechtsorganisation „Terre des Femmes“ fordert in einer Petition ein gesetzliches Verbot des sogenannten Mädchenkopftuchs an Schulen und in Kitas. Die Kinderverschleierung sei keine religiöse Pflicht im Islam, sondern „Missbrauch von Kindern für fundamentalistische Zwecke“.

 

Selbst Sozen sind lernfähig (sofern es keine deutschen Sozen sind). Anstatt wie angekündigt den NATO-Stacheldraht an den Zäunen zu entfernen, um die Einwanderung via Ceuta und Melilla zu erleichtern, entfernt die Sanchez-Regierung nun lieber illegal eingedrungene Afrikaner von spanischem Boden.

DE.EURONEWS.COM
116 Migranten haben gewaltsam die Grenze zu Spaniens nordafrikanischer Exklave Ceuta überwunden. Nun greifen die Behörden zu drastischen Maßnahmen.

 

Täter aus dem Magreb….

https://politikstube.com/italien-deutsche-studentin-vergewaltigt-und-von-70-meter-hoher-klippe-herunter-geworfen/

Die Verantwortlichen werden sicher Zahlungen nach geheimen Konten bekommen haben… oder ?

https://www.welt.de/wirtschaft/article181299256/Zinsderivate-Hessen-verspekuliert-Hunderte-Millionen-Euro-an-Steuergeldern.html

Pegida-Posse: Desinformation vom ZDF

Posted: 24 Aug 2018 08:29 AM PDT

So, wie es Pressefreiheit als Grundrecht gibt, gibt es auch das Recht aufs eigene Bild, die Meinungs- und Versammlungsfreiheit. Sollten Journalisten akzeptieren. Die Polizei MUSS, wenn sie von einer möglichen Straftat erfährt, umgehend Feststellungen treffen.

Read more…

Sicherheitsbehörden fürchten europaweiten Blackout

Posted: 24 Aug 2018 07:03 AM PDT

Die Cyberexperten der Bundesregierung halten es für möglich, dass Hacker einen europaweiten Stromausfall verursachen könnten. Bei einer gewissen Größe von Angriffen könnten „Auswirkungen bis hin zu einem vollständigen Blackout im europäischen…

Read more…

ARD erklärt Gefährder, lässt wichtige Fragen weg, jammert über Shitstorm

Posted: 24 Aug 2018 06:18 AM PDT

Muss man Menschen erklären, was ein Gefährder ist? Die ARD meint ja und lässt wesentliche Fakten weg. Beim anschließenden Shitstorm viktimisiert sich die Anstalt in gewohnter Weise.

Read more…

Fake Journalisten bei ARD+ZDF

Posted: 24 Aug 2018 03:04 AM PDT

Journalisten des NDR gaben sich als russische Reporter aus, um Aussagen von Gegendemonstranten bei einem CDU-Besuch von Kanzlerin Merkel zu erhalten.

Read more…

Staat erzielt im 1. HJ 50 Mrd. Überschuss – aber keine Steuersenkung

Posted: 24 Aug 2018 02:31 AM PDT

Der Staat erzielte im ersten Halbjahr 2018 nach vorläufigen Ergebnissen einen Finanzierungsüberschuss von rund 48,1 Milliarden Euro. Das teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit.

Read more…

Poker um EZB- und EU-Chef: Weidmanns Pech + Merkel’s Heil?

Posted: 23 Aug 2018 06:08 PM PDT

In Brüssel geht es im nächsten Jahr um die Nachfolge von Jean-Claude Juncker als Präsident der EU-Kommission. Angeblich buhlt die Bundeskanzlerin um den Posten. Folge: Weidmann darf nicht EZB-Chef werden.

Read more…

Hauptbeschuldigte im BAMF-Skandal weist Bestechungsvorwürfe zurück

Posted: 23 Aug 2018 05:51 PM PDT

Die Hauptbeschuldigte der Bremer Affäre um womöglich massenhafte manipulierte Asylbescheide und frühere Leiterin des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Bremen hat sich erstmals öffentlich zu den Vorwürfen geäußert.

Read more…

… Die rund Hundert illegalen Immigranten, die sich auf dem Schiff der italienischen Küstenwache befinden, werden nach wie vor nicht an Land gelassen. Nun versuchen die Invasoren es mit Hungerstreik. Das Ergebnis des am Freitag deswegen stattgefundenen EU-Krisentreffens werden nicht veröffentlicht. Es habe sich um ein inoffizielles Treffen gehandelt, heißt es aus Brüssel.

Die Illegalen an Bord des italienischen Küstenwachschiffes „Diciotti“ warten seit fünf Tagen darauf, 

Mehr anzeigen

JOURNALISTENWATCH.COM
Italien – Die rund Hundert illegalen Immigranten, die sich auf dem Schiff der italienischen Küstenwache befinden, werden nach wie vor nicht …

 

Wundert es da noch,

dass die „christlichen“ Genossen jede Menge an Penunsen benötigen?

FOCUS.DE
Die Schuldenverwaltung des Landes Hessen wollte sich gegen steigende Zinsen absichern und hat entsprechende Derivate gekauft. Ein schlechtes Geschäft, denn die Zinsen sind seitdem fast nur gefallen. Wenn das so weiter geht, müsste das Land einen Schaden in Milliardenhöhe hinnehmen.

 

Uns geht es doch gut, wenn man der „christlichen“ KommunistIN Merkel Glauben schenkt.

WIWO.DE
Deutsche müssen einen Großteil ihres Gehalts für Steuern und Abgaben opfern. Im Ausland dürfen Arbeitnehmer deutlich mehr von ihrem Brutto behalten.

 

Bild könnte enthalten: Text

 

Scheint,

als ob die „christliche“ C D U die STASI noch toppen will. Sie hat alles im Griff – denken sie zumindest.

PI-NEWS.NET
Eines gilt ab jetzt als sicher: Die PI-NEWS-LESER zählen zu den allerbesten Detektiven der Welt!

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen

+++ Mit Idi Amin sympathisieren geht (für deutsche Spitzenpolitiker), zur Pegida Demo gehen geht nicht (für LKA-Mitarbeiter) +++

Wusstet ihr eigentlich, das zahlreiche ehemalige Mitglieder des „Kommunistischen Bund Westdeutschland (KBW)“ später bei den Grünen und der SPD in der Bundes- und Landespolitik in führenden Positionen aktiv wurden, darunter Reinhard Bütikofer, Winfried Kretschmann, Ursula Lötzer, Krista Sager und Ulla Schmidt. ?
Andere ehemalige Mitglieder des vom Fo

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: 6 Personen, Personen, die lachen

Von Gastautor F. L. Der Berliner Polizei beschwert sich garantiert nicht über zu wenig Arbeit. Allein am Alexanderplatz hat sich die Zahl der Delikte nahezu verdoppelt. 7.820 Straftaten wurden im 2016 rund um den Fernsehturm gezählt – das sind mehr als 20 pro Tag. Weil diese Ziffer so dramatisch ist, ließ im Herbst des vergangenen Jahres…

über Berliner Zustände — Vera Lengsfeld

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s