ein Syrer (23) und ein Iraker (22)

Sie hat selber getötet und jetzt ist sie einzig solidarisch mit den Mördern …

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

 

Daniel H. wuchs in Chemnitz auf, hinterlässt Frau und Kind. Ivonne Kilian (40) vom Verein zur beruflichen Förderung und Ausbildung (VBFA): „Bei uns machte er von 2011 bis 2014 erfolgreich seine erste Lehre als Tischler. Sein Gesellen-Möbelstück wurde von der Handwerkskammer ausgezeichnet. Er war ein hilfsbereiter junger Mann.“

Kurz nach der Tat schnappt die Polizei zwei Tatverdächtige. Über die Hintergründe, ihre Nationalitäten – zunächst kein Wort von offizieller Seite.

https://www.bild.de/news/inland/news-inland/chemnitzer-polizei-ermittelt-nach-messer-attacke-daniel-h-35-erstochen-nach-stad-56910034.bild.html

Tatverdächtig des gemeinschaftlichen Totschlags sind ein Syrer (23) und ein Iraker (22). 

Trauer in Chemnitz. Doch was ist echte Anteilnahme, was Mittel zum Zweck für rechte Hetzer?

Es war Mitte August, als Victor Perez auf seinem Balkon auf der Insel Key Largo stand und zum Kanal hinter seinem Wohnhaus hinübersah. Darin entdeckte er ein großes Krokodil – an sich nichts Außergewöhnliches auf der Inselkette an der Südspitze Floridas. Allerdings schwamm das Reptil nicht einfach so durchs Wasser, sondern klammerte sich dabei an einer gelben Schwimmnudel fest!

https://www.travelbook.de/fun/wtf/krokodil-ueberquert-kanal-auf-einer-schwimmnudel

Offenbar ist es erste Bürgerpflicht, stillzuhalten und nicht aufzumucken, wenn wieder mal zugestochen und gemordet wird. Wer trotzdem protestiert und sich nicht mit stummer Trauer und törichtem „Warum“-Gefrage begnügen will, der muß ein „Rechter“ sein, der „Krawalle“, „Pogrome“, „Jagdszenen“ veranstaltet. Da darf dann auch der konformistische Haltungs-Journalist die Sau rauslassen, wohlfeiles Sachsen-Bashing inklusive. „Dunkeldeutschland“, ist ja klar.

Nicht die aufgebrachten

Mehr anzeigen

JUNGEFREIHEIT.DE
Wenn in Chemnitz Einheimische empört auf die Straße gehen, weil es wieder einen von ihnen getroffen hat, sind die hochmoralischen Haltungsmedien wieder voll in ihrem Element. „Rechte jagen Menschen“, heißt es im Chor. Doch es sind nicht die aufgebrachten Chemnitzer, die das Klima vergiften. <…

 

WALLSTREET-ONLINE.DE
Merkel ist übergeschnappt. Anders kann man es tatsächlich nicht bezeichnen, wenn man sich vor Augen führt, was sie im ARD-Sommerinterview gesagt hat.

 

Erst jetzt auf gezielter Nachfrage öffentlich geworden. Er kam in den Supermarkt und drohte dem Filialleiter: Am 18. August betrat ein Mann den Marktkauf in Ennigerloh. Wutentbrannt drohte er, dass „etwas passieren“ werde. Sein Grund: Dort wird Schweinefleisch verkauft.

MSL24.DE
Er kam in den Supermarkt und drohte dem Filialleiter: Am 18. August betrat ein Mann den Marktkauf in Ennigerloh. Wutentbrannt drohte er, dass „etwas passieren“ werde. Sein Grund: Dort wird Schweinefleisch verkauft.

 

Wenn das ZK Merkel die Vorgänge so sieht, dann geriert es sogar nach Mittäterschaft, denn anders lässt sich so eine Einlassung nicht erklären.

Nicht der Täter – hier offensichtlich Ausländer im Zuge der offenen Grenzen nach Deutschland gekommen – ist hier schuldig, sondern die demonstrierenden Bürger.

Wie infam ist das ZK eigentlich oder sind die Mitglieder nur intellektuell herausgefordert?

FOCUS.DE
Nach einem tödlichen Streit demonstrieren in Chemnitz am Sonntag über 800 Menschen in der Innenstadt. Im Netz hatte es verschiedene Aufrufe zu Spontan-Demos gegen – unter anderem von rechten Fußball-Ultras. Die Bundesregierung hat diese ´Hetzjagden´ gegen Ausländer mittlerweile scharf verurt…

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, Bart, Text und Nahaufnahme

Die Bilder von Chemnitz 2018 und von der damaligen Karl-Marx-Stadt 1989 gleichen sich wie ein Ei dem andern

Was wir heute in Chemnitz erleben, erinnert geradezu frappant an das Ende der DDR im Dezember 1989:
Die Ausschreitungen damals wie heute waren und sind nichts als eine berechtigte Notwehr eines geschundenen und unterdrückten Volks.

Mehr anzeigen

MICHAEL-MANNHEIMER.NET
Von Michael Mannheimer, 27. August 2018 Die Bilder von Chemnitz 2018 und von der damaligen Karl-Marx-Stadt 1989 gleichen sich wie ein Ei dem andern Was wir heute in Chemnitz erleben, […]
Neue brisante Details zum V-Mann im Umfeld von Anis Amri | MMnews

Fremdenangst, Xenophobie, Rassismus.

Als 100 000 Fremde nach Deutschland einwanderten, hat kaum jemand den Kopf gehoben.

Als 2 Millionen fremde Menschen aus Asien und Afrika in wenigen Jahren überwiegend in die deutschen Sozialsysteme einwanderten und nun viele weitere Millionen mit dem gleichen Ziel vor der Tür stehen, regt sich Widerstand in Deutschland.

Das hat mit Xenophobie oder Rassismus gar nichts zu tun. Es ist die schiere Anzahl unpassender Zuwanderer, die den Menschen mit Recht Angst macht.

Die deutschen Sozialkassen sind von Deutschen für Deutsche gefüllt worden. Wenn viele Millionen aus Asien und Afrika ebenfalls aus den Kassen entnehmen ohne eingezahlt zu haben, wird das System kollabieren.
Das missfällt mit Recht den Deutschen!

Offenbar sind unsere Medien dahingehend beeinflusst worden, niemals über diese Dinge zu informieren.

Das ist undemokratisch und die Menschen merken das.

Wir müssen die Zuwanderung unbedingt stoppen, sonst kippt unser Land!

Das ist keine Xenophobie und kein Rassismus, das ist Logik!

Bild könnte enthalten: Text
Bild könnte enthalten: Text
Während Chemnitz die neuesten Messeropfer der Einwanderungspolitik betrauert, sitzt Angela Merkel im ARD-Sommerinterview und sagt, sie sei die Kanzlerin der Migranten. Drei Deutsche waren auf dem Stadtfest Opfer einer brutalen Attacke von geworden; ein 35-Jähriger starb, zwei wurden schwer verletzt. Unbestätigten Meldungen in den sozialen Medien zufolge, soll auch ein zweiter Mann seinen Verletzungen erlegen sein. Derweil keine Frage, kein Wort zu den tödlichen Folgen der Flüchtlingspolitik in der ARD an die Frau, die all das zu verantworten hat.
Bild könnte enthalten: Text

 

  1. Nach Massaker in Chemnitz – Merkel betont im…
  2. Merkel macht Ernst: Wasserwerfer und Hundertschaften auf dem
  3. Chemnitz: Haftbefehl gegen syrische & irakische…
  4. Aktuelles Sportstudio: Dunja bläst zum…
  5. Kindermörder Marc Dutroux fordert Freilassung: Zeugin…
  6. Der Medienskandal von Chemnitz: Kein Wort übers Massaker,…
  7. Alice Weidel: „Massenenteignung der deutschen…
  8. Gezielte Falschmeldungen: Soros finanziert Angriff in den…
  9. Messermorde von Migranten werden ignoriert, ein LKA-Mann bei
Freiburg: Massenschlägerei im Zug – 2 Verletzte

Posted: 27 Aug 2018 09:40 AM PDT

Freiburg: Zwei „Gruppen“ prügelten sich über mehrere Waggons hinweg und gingen mit Eisenstangen aufeinander los. Passagiere versteckten sich unter ihren Sitzen. Ein Regionalzug wurde wegen einer Massenschlägerei gestoppt.

Read more…

Chemnitz Livestream: Regierung verurteilt Demos, nicht den Mord

Posted: 27 Aug 2018 09:48 AM PDT

Regierung, Medien verurteilen Demos in Chemnitz – jedoch nicht den Mord. Haftbefehl für zwei Verdächtige. AfD distanziert sich von Frohnmaier Tweet. Montagnachmittag diverse Demos angekündigt. Videos.

Read more…

DUH will Fahrverbote in Düsseldorf durchsetzen

Posted: 27 Aug 2018 01:59 AM PDT

Deutsche Umwelthilfe will mit neuer Eingabe vor Gericht Fahrverbote in Düsseldorf durchsetzen

Read more…

Im Abgas-Wahn: Justiz will Bayerns Spitzenpolitiker in Knast stecken

Posted: 26 Aug 2018 03:02 PM PDT

Der Widerstand der bayerischen Landesregierung gegen Fahrverbote in München könnte drastische Konsequenzen für Spitzenpolitiker wie Ministerpräsident Markus Söder (CSU) haben. Bayerns Justiz will nun „Erzwingungshaft gegen Amtsträger“ prüfen. DUH steckt dahinter.

Read more…

Video: Aufstand in Chemnitz – Polizei dementiert zweiten Toten nach Messerattacke

Posted: 27 Aug 2018 02:44 AM PDT

Polizei dementiert zweiten Toten nach Messerattacke in Chemnitz. Die Opfer wurden mit zahlreichen Messerstichen regelrecht abgschlachtet.

Read more…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s