Goldstückchen frei gelassen

TAGESSPIEGEL.DE
In der Jugendarrestanstalt in Berlin-Lichtenrade soll der Abschiebegewahrsam für Terrorverdächtige eröffnet werden. Der Jugendarrest wird deshalb ausgesetzt.
  • Die endgültige Abdankung von Rechtsstaat, Ordnung und Sicherheit im rot-rot-grün regierten Berlin:

    Die Berliner Polizei darf aufgegriffene Intensivstraftäter nicht mehr in die Jugendarrestanstalt bringen – und kann damit Gerichtsurteile nicht vollstrecken. Der Grund für die Anweisung an die Polizei: In der bisherigen Jugendarrestanstalt am Kirchhainer Damm in Berlin-Lichtenrade soll am 22. September der Abschiebegewahrsam für Islamisten, von denen Terrorgefahr ausgeht, eröffnet werden.

    Macht endlich die Grenzen dicht und verschärft das Asylrecht! Dann kommen erst gar nicht islamistische Scheinasylanten ins Land, die dort zur Abschiebung untergebracht werden müssen, wo bislang Intensivstraftäter beaufsichtigt wurden.

    „Das Gesetz gibt vor, dass sich die Verbindungsleute „szenetypisch“ verhalten dürfen. Dies bedeutet etwa, dass sie den Hitlergruß zeigen oder sich vermummen dürfen.“

    … Morde und Gewalttaten dürfen sie nicht (ist aber geheim: offiziell, erkennbar und ohne Legitimierung und Zusicherung von Schutz und Straffreiheit?) begehen.

    Weil ja der Staat, uns vor Verbrechen von „verfassungsfeindlichen Organisationen“ wie der (staatl.?) NSU schützen müsse (vielleicht: wobei man beachten soll, dass es den Gerichten speziell diebezüglich nicht um Aufklärung ging … für den Fall, dass die Beteiligten „Staatsdiener“ ein Interesse am Weiterleben haben etc. pp.?). Ich falle vom Stuhl 😂 Tolle Show.

    N-TV.DE
    Als Konsequenz aus den NSU-Ermitttlungspannen beschließt der Bundestag eine Reform des Verfassungsschutzes. Zum ersten Mal werden konkrete Regeln für den Einsatz von V-Leuten festgelegt: Die dürfen zwar den Hitlergruß zeigen, aber nicht gewalttätig werden.

     

    Bild könnte enthalten: 1 Person, Einfamilienhaus, im Freien und Text

     

     

     

    Angela Merkel: „Wir haben Videoaufnahmen darüber, dass es Hetzjagden gab, Zusammenrottungen (…)“. Erich Honecker, 8. Oktober 1989: „Vor allem in Dresden, Plauen und Leipzig trugen sie den Charakter rowdyhafter Zusammenrottungen“.

    Faktenwidrige Denunzierung eines ganzen Bundeslandes,
    seien die falschen Berichte über „Hetzjagden“ in Chemnitz, meint der bekannte schweizer Journalist.

    Was ist bloß mit Deutschland los …

    YOUTUBE.COM
    Themen des Tages: Chemnitz: Stubenhockerjournalismus und Twitter-Stasi 00:28…

    Also SCHWEIGT!!

    Bild könnte enthalten: 1 Person, Text und Nahaufnahme

    Nach Aussagen zur Migrationsdebatte: Müller bezeichnet Seehofer als „Teil des Problems“

    Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat die Äußerungen von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zur die Einwanderungsdebatte kritisiert. „Wer in diesen Zeiten aus einem Regierungsamt heraus ausgrenzt und populistisch zündelt, ist im jetzt nötigen Einsatz für Demokratie und Toleranz Teil des Problems“, sagte Müller am Donnerstag in Berlin.

    https://www.rbb24.de/…/horst-seehofer-michael-mueller-marku…

     

    Aufschwung Ost mit deutschem Kindergeld
    (Ein Beitrag aus der Rubrik „KANZLERWAHRHEIT“)
    Roman aus Bukarest hat eine Frau und 5 Kinder. Das älteste ist 12, das jüngste 1 Jahr alt. Er bewohnt eine 4 Zimmer Wohnung und verdient im Monat umgerechnet 500 EUR. Für die Kinder erhält er insgesamt 60 EUR Kindergeld im Monat. Seine Frau geht nicht arbeiten. Für Miete und Kosten außer Lebensmittel und Kleidung benötigt er im Monat 300 EUR. Auto hat er keins. Von einem Freund erfährt er, wie er innerhalb von drei Jahren zu einem Einfamilienhaus plus Auto kommt.

    Sie besuchen am nächsten Morgen einen Kiosk um die Ecke. Der Besitzer, ein rumänischer Roma, fungiert auch als „Organisator“. Online wird der Kontakt zu einem „Gewerbebetreuer“ in Deutschland hergestellt. Diese gibt es in jeder größeren deutschen Stadt und meist handelt es sich um rumänische oder bulgarische Roma. Roman benötigt seinen Personalausweis oder Pass sowie die Geburtsurkunden seiner Kinder und den rumänischen Kindergeldbescheid. Die Dokumente werden dem „Gewerbebetreuer“ in Deutschland per Mail übermittelt, damit dieser für Roman in Deutschland ein Gewerbe anmelden kann.

    Die notwendige „Geschäftsadresse“ stellt der „Gewerbebetreuer“ zur Verfügung, wie auch den deutschen Steuerberater, der eine Umsatzssteuer-ID beim zuständigen Finanzamt beantragt. Sobald der Gewerbeschein und die Umsatzsteuer-ID an der „Geschäftsadresse“ von Roman, der wohlgemerkt nie deutschen Boden betreten hat, angekommen sind, beantragt der Steuerberater nun Kindergeld, welches natürlich unbürokratisch und rüchwirkend ab dem Datum der Gewerbeanmeldung bewilligt und fortan monatlich auf Romans rumänisches Konto, abzüglich des rumänischen Kindergeldes in Höhe von 60 EUR, überwiesen wird.

    Der „Gewerbebetreuer“ fertigt in der Folge jährlich eine „Umsatz- und Kostenaufstellung“, die aus fingierten Einnahmen und Ausgaben besteht. Aus diesen Angaben fertigt der Steuerberater dann eine Umsatzsteuererklärung, die eine Kleinstsumme an zu zahlender Umsatzsteuer ausweist, denn man will ja nicht die Zwangsabmeldung des Gewerbes wegen Untätigkeit oder Verstoß gegen die Gewinnpflicht riskieren. Für seine Dienste erhält der Gewerbetreuer eine monatliche Pauschale, mit der auch die Provision für den „Organisator“ in Bukarest und die Kosten für den Steuererater abgegolten sind, in Höhe von EUR 100,-.

    Das rumänische Kindergeld erhält Roman monatlich weiter, zusätzlich fließen ihm aber jetzt aus Deutschland jeden Monat 920,-EUR Kindergeld zu. Wenn er nun nur das deutsche Kindergeld, abzgl. der 100 EUR für den „Gewerbebetreuer“, spart, hat er in drei Jahren 31.680,00 EUR deutsches Kindergeld „ergaunert“, ohne je Deutschland betreten zu haben. In Rumänien reicht das für eine ordentliches Einfamilienhaus und einen guten Gebrauchtwagen.

    Die relativ niedrige monatliche Gebühr des „Gewerbebetreuers“ zeigt, daß dieser soviel „Klienten“ dieser Art hat, daß es bei ihm die Masse macht. Diese Geschichte ist nicht erfunden, sondern so funktioniert diese Masche tatsächlich. Mittlerweile steigen deshalb in Rumänien und Bulgarien sogar die Immobilienpreise. Ich bin gespannt, wann die Rumänen und Bulgaren für eine Erhöhung des deutschen Kindergeldes demonstrieren. 


    Aber Frau Merkel hat sich jegliche Diskussion um eine notwendige Gesetzeskorrektur per „Richtlinienkompetenz“ verboten. Laut ihrer Aussage gäbe es kaum Mißbrauch der Kindergeldregelung für ausländische Kinder. KANZLERWAHRHEIT eben!

     

     

    BERLIN. Die Vereinigten Staaten von Amerika werden ihre in Deutschland stationierten Truppen aufstocken. Zu den bisher 34.800 Männern und Frauen in Uniform sollen in den kommenden zwei Jahren 1.500 weitere US-Soldaten hinzukommen, teilte Botschafter Richard Grenell mit.

    Diese sollen „für die Stärkung der Nato und der europäischen Sicherheit im Einsatz sein“. Dadurch werde das transatlantische Bündnis gestärkt und die Verteidigungsfähigkeit der USA erhöht, erklärte Grenell.

    JUNGEFREIHEIT.DE
    Die Vereinigten Staaten von Amerika werden ihre in Deutschland stationierten Truppen aufstocken. Zu den bisher 34.800 Männern und Frauen in Uniform sollen in den kommenden zwei Jahren 1.500 weitere US-Soldaten hinzukommen, teilte Botschafter Richard Grenell mit.

    Die dürfen anscheinend alles

    WOCHENBLICK.AT
    Nachdem die SP-Liegenschaftsreferentin Regina Fechter eine neue öffentliche Grillzone im Testbetrieb eingerichtet hat gehen die Wogen in Linz nun hoch.

    Nur ein „schlechter Muslim“ ist in weiten Teilen integrationsfähig. Den verblendeten Politikern muss endlich einmal klar werden, dass es keinen „Islam light“ gibt! Es gibt nur weniger gläubige Menschen, das ist der Punkt!

    KRONE.AT
    Der Islam und die westliche Welt – wie passt das zusammen? Keineswegs, meint die ehemalige Muslima Laila Mirzo. Sie hat zu dem Thema ein Buch …

     

     

    Der frühere Innenminister scheint alle Hemmungen verloren zu haben…

    https://app.handelsblatt.com/…/ehemaliger-bu…/23003838.html…

    Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

     

     

    Das Projekt „Geschichten aus Wikihausen“ hat einen Wikipedia-Blockwart enttarnt, der dort seit Jahren unter dem Pseudonym „Feliks“ die Artikel zu Israel schönt (exemplarisch wird im Artikel Anlage 1391 genannt) und Artikel zu Linken-Politikern, die sich kritisch über die Politik der israelischen Regierung äußern, vandalisiert (um mal beim Duktus der Wikipedia-Blockwartkultur zu bleiben).

    Stellt sich raus: Der Mann ist wohl Antideutscher und selber bei den Linken und schaltet …

    Weiterlesen

    Elon Musk hat sich bei live gestreamten „Webinar“ einen fetten Joint angezündet. Daraufhin kündigten zwei seiner Senior Executives und der Börsenkurs von Tesla brach um 8% ein.

    Bonus:Asked about the wisdom of smoking marijuana while he is under investigation by the SEC for the “take private” tweet, Musk told the Guardian by email: “Guardian is the most insufferable newspaper on planet Earth”.(Der Link geht natürlich zum Guardian)

    Oh, und: Er hat Recht, der Guardian ist echt unerträglich 🙂http://dlvr.it/QjSrSb — Lest den Post auf der Originalseite und seid mit Kommentaren sparsam

    Bild könnte enthalten: Text

    Chemnitz 01.09.18 – Der Anfang vom Ende der Demokratie? Die GANZE Wahrheit!

    UNEARBEITETE LIVE AUFNAHMEN, DIE UNS DIE MEDIEN VERSCHWEIGEN
    – Libanese droht der Bevölkerung in Chemnitz mit Gewalt und wird von der Polizei einfach laufen gelassen!
    – Antifa stürmt in die erste Reihe des Marsches und versucht, AFD-Politiker anzugreifen!
    – AFD-Politiker Gottfried Curio zu Chemnitz: „Größte Hetzkampagne der Regierung und Medien gegen demonstrierende Bürger, die man je gesehen hat!“
    – Bild Journalistin Luisa Schlitter attackiert mich und versucht mein Handy auf den Boden zu werfen!
    – Journalisten widersetzen sich der Polizei & Ordnern und blockieren den Trauermarsch!
    – Bürger (ua. Inge Steinmetz) stellen ZDF-Moderatorin Dunja Hayali live in Chemnitz bloß, diese lacht bloß über die Sorgen der Bürger!
    – Antifa veranstaltet nichtmal 100m neben der Gedenkstätte Daniels eine Party mit lauter Musik, ein Bürger dazu: „Das ist der Abschaum Deutschlands!“

    https://youtu.be/GArjAYDWPZc

    Watschnbaum zum Wochenende

    Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

    Oh man – Deutschland verkommt tatsächlich zum IRRENHAUS !!!

    WESER-KURIER.DE
    Nach seiner Berufung in den AfD-Vorstand darf der Journalist Hinrich Lührssen nicht mehr für Radio Bremen tätig sein. Ein Funktionärsposten sei etwas anderes als ein Parteibuch zu haben, teilte der Sender mit.

    Deutschland ist schon gefallen…..nur merken es manchen nicht und fantasieren daher, Multikuliti und Teddybären sind die Antwort…wer das Problem nicht benennt, scheitert…..

    Bild könnte enthalten: 1 Person, Pflanze und im Freien