Zahl der Ausländer steigt in 4 Jahren um 3 Millionen, die der Immigranten noch drastischer

Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz, Sa. 4. Aug 2018

Insgesamt lebten laut statistischem Bundesamt 2017 ca. 82,7 Millionen Menschen in Deutschland. Vielleicht waren es auch nur 81,7 Millionen. Die genaue Zahl ist derzeit, Anfang August 2018, noch nicht bekannt. Interessant ist nun aber, wie sich diese 81,7 oder 82,7 Millionen zusammensetzten. Noch interessanter, wie sich die Zusammensetzung im Laufe der letzten Jahre veränderte und immer weiter wandelt.

Die Zahl der Ausländer steigt innerhalb von vier Jahren um drei Millionen

Eines springt sofort ins Auge: Die Anzahl der Ausländer und der (direkten oder indirekten) Immigranten = Migrationshintergründler steigt und steigt. 2012 wurde in Bezug auf die Ausländer, also die Personen ohne deutschen Pass, erstmals die 7 Millionen-Marke überschritten, 2014 dann die 8 Millionen-Marke. Und nur ein Jahr später, 2015, waren es bereits über 9 Millionen, aber nur um dann 2016 auch die 10 Millionen-Marke zu überspringen. Und auch 2017 stieg die…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.399 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s